Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Überraschen lassen vs. Outing

Überraschen lassen vs. Outing

31. August 2011 um 22:10

Hallo Mädels,

mal ne Frage - wer wollte denn NICHT wissen, was es wird? Hat das Vorteile bzw. warum habt ihr euch dafür entschieden? Ich kann mir momentan nix spannenderes Vorstellen, als zu wissen "was" es wird

Mehr lesen

31. August 2011 um 22:12


Bei meinem Junior war ich auch total neugierig, aber ich hab mir fest vorgenommen mich beim nächsten überraschen zu lassen
Hoffentlich halt ich die Neugier dann aus *grins*

LG
Teufelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 22:19


also willst du es diesmal schon wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 22:45


ich "wollte" es nicht wissen, wusste es aber innerlich.
keine ahnung warum, bei meinem sohn hatte ich sofort im gefühl, dass er ein ER ist.
bei meiner tochter genau so.

allerdings habe ich sehr zeigefreudige kinder und bei den hyper-hyper topgeräten meines gyns bestand auch kaum möglichkeit, es nicht selbst zu sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2011 um 23:01

alle neugierig
Ich auch - weniger als eine Woche!!! Hoffentlich zeigt es sich dann...

Bewundere aber wirklich die Frauen, die zu ihrem FA sagen können "NEIN, ich WILL es nicht wissen"
Das könnte ich glaub ich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 21:48


hab mir heute sagen lassen (von einer, die es nicht wissen wollte) - das sie beim ersten falsch gekauft hatte und deswegen kein outing wollte...

Schon blöd, wenn man das Kinderzimmer pink streciht und dann wirds ein Kerl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 21:53


Also ich bin ab Morgen in der 28.SSW

Wir wollen es nicht wissen. Die Neugierde ist da, aber da es uns sowas von egal ist was es wird, wollen wir uns überraschen lassen... Das wird an der Geburt soooooo toll...

Und jetzt bin ich mir sicher halten wir auch voll durch

Liebe Grüße
Meeresrauschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2011 um 22:23

Ich!!!
ich bin jetzt in der 35 ssw und wir halten die restlichen wochen jetzt auch noch durch!!

ich würde es schon gerne wissen, aber bei meinem 2ten haben sich ALLE (5 an der zahl!) ärzte sich so verhauen, dass ich der aussage nix mehr glaube...mein sohn war wirklich bis zur geburt ein mädchen...und ich musste oft ins kh weil ich risikoschwanger war und ständig kontrolliert worden bin...und mir wurde es von jedem arzt bestätigt, dass wir ein mädchen bekommen...naja, bei der geburt dann die überraschung...der kleine schläft heute noch (15 mon) in einem lila zimmer!

deswegen haben wir uns bewusst entschieden, es nicht wissen zu wollen...klar hätte ich sehr gerne nach meinen beiden jungs ein mädchen, aber ich kann es mir nicht aussuchen und alleine die vorstellung, dass ich nochmal ein babylein auf dem arm halten darf, nimmt mir die neugier..mein kleiner hat mich wirklich davon geheilt so neugierig zu sein!!

lg enomie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen