Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Überfällig, trotzdem negativer test. wie kann das?

Überfällig, trotzdem negativer test. wie kann das?

14. Februar 2010 um 16:08 Letzte Antwort: 16. Februar 2010 um 17:56

ich habe seit fast zwei wochen schmerzen in der brust, die kommen und gehen, aber kommen tun sie am meisten wenn ich abends endlich im bett liege. vor der regel hatte ich NIE schmerzen in der brust! ich finde sie sind praller geworden und außerdem haben sich meine brustwarzen so ins lila-gehende verfärbt. jedoch genau auf dem nippel drauf sind sie weiß! habe das noch nie gehört oder gesehen. meine verdauung wechselt von verstopfung bis zum durchfall. meine regel hätte am donnerstag, spätestens freitag dasein müssen. dies ist aber bis jetzt noch nicht der fall und ich spüre auch nicht dass die heute oder morgen noch kommt ( ich spüre das immer einen tag im voraus ). ich habe drei frühtests gemacht, waren jedoch alle negativ. in zwei wochen habe ich einen termin bei meiner frauenärztin. was haltet ihr jedoch davon? ist echt doof, ich kenne mich wirklich nicht darin aus. könnte ich trotz negativen tests schwanger sein?
danke schonmal für eure ehrlichen antworten.

Mehr lesen

16. Februar 2010 um 17:52

Vielleicht eine ganz blöde Frage.....
.... ab wann ist man überfällig ?
ich meine, ich habe den Nuva-Ring am 10.02. rausgenommen und habe die Mens bis heute nicht. Muss auch dazu sagen, dass ich den Ring - aus Vergesslichkeit - 10 Tage über den üblichen 3 Wochen drinn hatte. War heute beim Arzt und habe nochmals einen ss-test gemacht. Negativ. Er meinte, wenn die Mens in 2 Wochen noch nicht da ist, soll ich nochmals einen Test machen.
Ich frage mich jetzt, ab welchem Zeitpunkt gilt man als überfällig. Ich mache mir langsam Gedanken, ob ich zu jenen Frauen gehöre, bei denen der Test negativ anzeigt und ich doch schwanger bin.....

Gefällt mir
16. Februar 2010 um 17:56

???
am 11 januar. mein zyklus geht 25 tage....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers