Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Überfällig, test negativ, trotzdem schwanger???

Überfällig, test negativ, trotzdem schwanger???

13. Februar 2006 um 15:13

hi ihr lieben,

seit weihnachten versuchen wir nun. die erste periode nach pillenabsetzten kam sofort pünktlich. nun wäre die nächste samstag fällig gewesen. Hab heut beim FA ein urintest gemacht. negativ! kann es trotzdem geklappt haben.
bin recht blass sagen bekannte, hab megaviele pickel normal nie.... und meine normal sehr kleinen Brüste sind sehr gespannt.Hattte jmd ähnliche erfahrungen. kann es trotzdem sein dass es geklappt hat??? hab keine spur dass ich bald die tage bekommen würde...danke für eure antworten...
yana

Mehr lesen

13. Februar 2006 um 15:43

Kenn ich...
Hi Yana,
als ich vor zwei Jahren nach langer Pilleneinnahme mal eine Pause eingelegt hatte, war es bei mir ganz ähnlich. Ich hatte nach einer "pünklichen" Perionde über 3 Monate keine. Habe damanls ausgesehen wie ein Teenager, so pickelig! Habe auch immer wieder einen Test gemacht, waren natürlich alle negativ. FA meinte, dass es schon mal zu Umstellungsschwierigkeiten kommen kann, wenn ausser Pillenabsezten noch andere Faktoren wie neue Liebe, stark abgenommen, Stress usw. dauukommen.
Einfach mal abwarten. Nachdem der Test beim FA negativ war, würde ich erst in einigen Wochen wieder bei ihm vorbeischauen, wenn sich nichts tut bis dahin. Die Test aus dem Drogeriemarkt sind ziemlich sicher. Wenn Du Dich da beruhigen willst, dass Du nicht schwanger bist, dann mach doch noch einen Test zu Hause. Bist Du wirklich schon so lange Überfällig, dann zeigt dieser Test auch zuverlässig an, ob Du schwanger bist, oder Dein Körper einfach durch die Hormonumstellung bischen durcheinander ist.
Viel Glück
Danièle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2006 um 15:47

Nochwas...
Als ich im Januar meine Tage erwartet und hoffte schwanger zu sein, habe ich am ersten Tag meiner anstehenden Perionde zwei unterschiedliche Test gemacht (Drogerie und Apotheke): beide waren positiv. Eine Schwangerschaft wird also schon sehr früh erkannt. Was meinte denn Dein FA dazu?
Wünsche Dir beim weiteren Versuchen natürlich viel Glück und nicht verzagen.
LG Danièle SSW 5+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 9:17

Also
hallo yana,
mein erster Schwangerschaftstest war auch negativ...bin dann zum FA gegangen und hab nochmal nachschauen lassen. Auch meine FA meinte das ich wohl bald die Tage bekommen. Nu bin ich im 5. Monat! mach in zwei Wochen nochmal nen Test....und wenn der negativ ist, dann kannste auch davon ausgehen, dass du leider nicht schwanger bist! Mein zweiter Test war dann nämlich positiv und die FA hat es dann kurze Zeit später auch nochmal bestätigt!
Viel Glück!!!!! *ganzdolldiedaumendrückt*

Die Jessi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 10:45

Hallo Yana !
Also ,ich denke du bist nicht SS .Wenn der Test beim FA negativ war ,dann bist du es nicht .Die Tests die dort benutzt werden ,sind so empfindlich das sie schon geringste Mengen HCG anzeigen .Und bei mir war es so ,das mein Test schon vor dem ausbleiben der Regel Positiv war und 2 Tage nach ausbleiben so Positiv war das er mich fast angeschrien hat .Also müsste ein Test jetzt bei dir auch schon Positiv anzeigen ,wo du ja schon überfällig bist, zumindest ganz schwach !

Gruß Susi (13.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 13:05

Schwanger?
Hallo,

ich hab am 13.01. die letzte Pille genommen, am 17.01. war mein 1.ZT.
Am 04.02. hatte ich morgens einen Schleimklumpen, als ich zur Toilette ging. Abends hatte ich dann GV. Vom 6. bis 08.02. hatte ich tagsüber immer wieder leichte Bauchschmerzen und Ziehen. Die Brustwarzen waren auch so empfindlich und waren hart. Am 12.02. machte ich abends einen SST, der aber negativ ausfiehl. Ich bin aber jetzt seit 1 Tag überfällig, mir ist aber nicht übel. Ich bin nur schrecklich gereizt und habe Pickel bekommen. Die Brustwarzen sind aber wieder einigermaßen normal.

Kann es sein, dass ich trotz negativem SST trotzdem schwanger bin?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 13:27
In Antwort auf birgit1974

Schwanger?
Hallo,

ich hab am 13.01. die letzte Pille genommen, am 17.01. war mein 1.ZT.
Am 04.02. hatte ich morgens einen Schleimklumpen, als ich zur Toilette ging. Abends hatte ich dann GV. Vom 6. bis 08.02. hatte ich tagsüber immer wieder leichte Bauchschmerzen und Ziehen. Die Brustwarzen waren auch so empfindlich und waren hart. Am 12.02. machte ich abends einen SST, der aber negativ ausfiehl. Ich bin aber jetzt seit 1 Tag überfällig, mir ist aber nicht übel. Ich bin nur schrecklich gereizt und habe Pickel bekommen. Die Brustwarzen sind aber wieder einigermaßen normal.

Kann es sein, dass ich trotz negativem SST trotzdem schwanger bin?

SORRY
SORRY, bin neu hier und wusste vorhin nicht, wie ich einen neuen Beitrag schreiben kann.

Ist natürlich keine Antwort auf deine Frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2006 um 13:41

Hi süße
ich versuch es November 05 und ich bekomme meine Mens auch nicht.der test bei meinem FA war auch negativ.aber ich denke manchmal das ich doch schwanger sein könnte.denn ich fühl mich echr SCH...E.Übelkeit,unterleibsziehen und scläfrig bin ich.ich weiß auch nicht was mit mir los ist.und helfen kann ich dir leider auch nicht.SORRY.

LG shawty2kiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2006 um 12:27
In Antwort auf benita_12445675

Hi süße
ich versuch es November 05 und ich bekomme meine Mens auch nicht.der test bei meinem FA war auch negativ.aber ich denke manchmal das ich doch schwanger sein könnte.denn ich fühl mich echr SCH...E.Übelkeit,unterleibsziehen und scläfrig bin ich.ich weiß auch nicht was mit mir los ist.und helfen kann ich dir leider auch nicht.SORRY.

LG shawty2kiss

"Neu hier"
ich bin seid 10 tagen überfällig , aber habe kaum anzeichen auser Unterleibschmerzen und meine brust juckt ein bissel ,ich habe nach dem 4 tag einen test gemacht aber negativ kann es zu früh gewessen sein ? sollte ich jetzt noch mal einen machen nach 10 tagen ? hoffe auf schnelle antwort LG jeanny1809

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2006 um 12:42

Hallo yana
bei mir war es auch so. Die ersten beiden Tests waren negativ und später, in der 8. SSW aht sich dann rausgestellt, dass ich schwanger war. Im Nachhinein sind mir folgende Anzeichen aufgefallen:
Kreislaufproblem, sehr großen Durst, angespannte Brüste, extreme Müdigkeit. Übel war mir nie, darum habe ich es auch nicht gemerkt.

Gib mir Bescheid, ob es geklappt hat!

Alles Gute und Liebe
Maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2007 um 8:38

Hi
ich habe mal eine Frage. Ich nehme schon seit ca. 3 Jahren die Pille. Vor zwei Woche bekam ich eine Blasenentzündung und mir würde Antibiotika verschrieben. Am nächste lag ich mit meinen Freund im Bett und ich hab wirklich an alles gedacht nur nicht daran das ich Antibiotika nehmen. Naja dann haben wir wohl unverhütet miteinander geschlafen. Ich bin dann gleich zum FA und habe mir die Pille verschreiben lassen und habe Sie gefragt ob das Antibiotika Einfluss auf die Pille danach hätte. Sie meinte nur das es nichts ausmacht. Zuhause habe ich mir nochmals die Packungsbeilage durchgelesen. Dorten stand drinnen das Antibiotika die Wirkung der Pille danch vermindern oder gar aufheben kann. Aus Angst das die nicht wirken könnte, habe ich das Antibiotika abgesetzt ( ich habe es an diesen Abend nicht genommen und erst in der Früh damit weiter gemacht.) Das hatte dann als Folge das ich die Blasenentzündung die ganze woche noch mitgeschleppt habe. Normalerweise hätte ich dann am Sonntag drauf meine Periode bekommen sollen. Leider ohne Erfolg. Ich dachte mir nichts dabei weil sich diese ja durch die Pille danach verschieben kann. Am Mittwoch bekam ich dann leichte Schmierblutunge und am Donnerstag auch minimal. naja und des wars dann bis heute mit meiner "Periode". Am Samstag habe ich dann in der Früh einen Schwangerschaftstest(Drogerie) gemacht. Der fiel negativ aus. Ich fände es wirklich erstaunlich wenn ich in der eher unfruchtbaren Zeit mit der Pille danach schwanger wäre. Könnt Ihr mir weiterhelfen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2008 um 22:23
In Antwort auf birgit1974

SORRY
SORRY, bin neu hier und wusste vorhin nicht, wie ich einen neuen Beitrag schreiben kann.

Ist natürlich keine Antwort auf deine Frage.

Auch sorry
ich bin auch neu hier
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2008 um 10:25

Möglich ist es.....
Möglich kann es sein, auch wenn der test negativ anzeigt.
Jedoch ist dieser fall sehr selten.
Bei meiner freundin war das nämlich so, ...bei ersten wie auch beim zweiten Kind.
Bei ihr ist die Schwangerschaft nur durch Bluttest feststellbar.....jedoch ist dies wie gesagt sehr selten.

meistens machen Hormonumstellungen das Problem des jetzigen Zustands.

Wie lange hast du denn die Pille genommen? Und welche?

ich hatte auch nach pillenabsetztung jetzt fast ein jahr lang hormonelle Probleme....ähnlich einer Schwangerschaft.

Grüße
cathexe1

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 14:50
In Antwort auf mahin_12132252

Hi
ich habe mal eine Frage. Ich nehme schon seit ca. 3 Jahren die Pille. Vor zwei Woche bekam ich eine Blasenentzündung und mir würde Antibiotika verschrieben. Am nächste lag ich mit meinen Freund im Bett und ich hab wirklich an alles gedacht nur nicht daran das ich Antibiotika nehmen. Naja dann haben wir wohl unverhütet miteinander geschlafen. Ich bin dann gleich zum FA und habe mir die Pille verschreiben lassen und habe Sie gefragt ob das Antibiotika Einfluss auf die Pille danach hätte. Sie meinte nur das es nichts ausmacht. Zuhause habe ich mir nochmals die Packungsbeilage durchgelesen. Dorten stand drinnen das Antibiotika die Wirkung der Pille danch vermindern oder gar aufheben kann. Aus Angst das die nicht wirken könnte, habe ich das Antibiotika abgesetzt ( ich habe es an diesen Abend nicht genommen und erst in der Früh damit weiter gemacht.) Das hatte dann als Folge das ich die Blasenentzündung die ganze woche noch mitgeschleppt habe. Normalerweise hätte ich dann am Sonntag drauf meine Periode bekommen sollen. Leider ohne Erfolg. Ich dachte mir nichts dabei weil sich diese ja durch die Pille danach verschieben kann. Am Mittwoch bekam ich dann leichte Schmierblutunge und am Donnerstag auch minimal. naja und des wars dann bis heute mit meiner "Periode". Am Samstag habe ich dann in der Früh einen Schwangerschaftstest(Drogerie) gemacht. Der fiel negativ aus. Ich fände es wirklich erstaunlich wenn ich in der eher unfruchtbaren Zeit mit der Pille danach schwanger wäre. Könnt Ihr mir weiterhelfen??

Kenn ich!!!!
hai an alle mit negativen test
also ich habe bis vorgestern insgesammt vieleich um die 20 tests gemacht alle negativ.gestern waren dann gleich drei sehr schwach positiv,und nun bin ich in der 6ssw.bei meiner ersten schwangerschaft hat der test erst viel später gezeigt positiv,obwohl es zwillinge waren.es ist von ss zu ss verschieden wie schnell sich das hcg hormon auslöst.(bei mir dauerts länger)ALLES GUTE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 20:14

Erster Test negativ, obwohl schwanger...
Hallo Yana,

bei mir war es vor 4 Wochen so, dass ich abends meine typischen Regelschmerzen bekam, jedoch gab es auch am darauffolgenden Abend keine Spur von Blutungen.
Der Test, den ich daraufhin gemacht habe, war negativ.
Ich hatte aber so ein untrügliches Gefühl, schwanger zu sein. Dieses Gefühl verstärkte sich durch das immer wieder auftretende Ziehen im Unterleib und die ausbleibende Blutung.
Vier Tage später habe ich dann einen zweiten Schwangerschaftstest durchgeführt und dieser zeigte ein positives Ergebnis, die Linie war zwar immer noch ein bißchen schwach aber deutlich zu sehen.

Mein Körper hatte zuvor einfach noch nicht genug Schwangerschaftshormone gebildet.

Mein Frauenarzt bestätigte einige Tage später durch eine Ultraschalluntersuchung die Schwangerschaft - ich war in der 5. SSW.

Hat dein FA auch ein Ultraschall gemacht?

LG

yesape

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2008 um 20:21

Wie bei mir

Hallo !!

Bei mir war das auch so. Wenn man den Urintest recht früh macht, dann kann der HCG noch nicht nachweisbar sein.
Beim Bluttest jedoch schon.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 11:01
In Antwort auf rosie_12864422

Kenn ich!!!!
hai an alle mit negativen test
also ich habe bis vorgestern insgesammt vieleich um die 20 tests gemacht alle negativ.gestern waren dann gleich drei sehr schwach positiv,und nun bin ich in der 6ssw.bei meiner ersten schwangerschaft hat der test erst viel später gezeigt positiv,obwohl es zwillinge waren.es ist von ss zu ss verschieden wie schnell sich das hcg hormon auslöst.(bei mir dauerts länger)ALLES GUTE

Da kann ich ein Lied davon singen
Hallo an euch alle!!
Also endlich bereit um die Kinderplanung zu beginnen hab ich letztes Jahr im August die Pille (nach ca. 10 Jahren Einnahme) abgesetzt. Daraufhin hatte ich erstmal 3 Monate meine Tage gar nicht! An alle denen es auch so geht/ging, ich denk, wenn dieses Phänomen eintritt ist es selten so dass man schwanger ist... Ich hab da auch 2 SS-Tests gemacht - natürlich waren die rausgeschmissen und negativ!!!
Ja ab Dez als meine Tage wieder eintraten basteln wir nun an einem Baby, aber irgendwie will es nicht so recht klappen. Ich hab mir da reletiv wenig Stress gemacht, wenns nicht klappt, dann ist es eben so.Bis ungefair Mai ging das auch gut .dann hab ich mir schon so meine Gedanken gemacht und kaufte mir Persona. Seit 2 Monaten bin ich jetzt dabei. Jetzt ist meine Regel ausgeblieben. Normalerweise hab ich einen 28 - 30 Tage Zyklus. Naja, da hab ich jetzt noch 2 Tage gewartet und heut Morgen einen SS-Test gemacht (aus der Drogerie). Naja, der war leider negativ ;-((. Sehr schade, meine Mens. hab ich immer noch nicht. Aber wie ich hier gelesen hab, kann es sein, dass der noch nicht anschlagen kann?? Kann mir jemand sagen, wie wahrscheinlich das ist??? Ist echt ätzend zu warten und dann ist es nicht so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2008 um 12:46
In Antwort auf muschel17

Da kann ich ein Lied davon singen
Hallo an euch alle!!
Also endlich bereit um die Kinderplanung zu beginnen hab ich letztes Jahr im August die Pille (nach ca. 10 Jahren Einnahme) abgesetzt. Daraufhin hatte ich erstmal 3 Monate meine Tage gar nicht! An alle denen es auch so geht/ging, ich denk, wenn dieses Phänomen eintritt ist es selten so dass man schwanger ist... Ich hab da auch 2 SS-Tests gemacht - natürlich waren die rausgeschmissen und negativ!!!
Ja ab Dez als meine Tage wieder eintraten basteln wir nun an einem Baby, aber irgendwie will es nicht so recht klappen. Ich hab mir da reletiv wenig Stress gemacht, wenns nicht klappt, dann ist es eben so.Bis ungefair Mai ging das auch gut .dann hab ich mir schon so meine Gedanken gemacht und kaufte mir Persona. Seit 2 Monaten bin ich jetzt dabei. Jetzt ist meine Regel ausgeblieben. Normalerweise hab ich einen 28 - 30 Tage Zyklus. Naja, da hab ich jetzt noch 2 Tage gewartet und heut Morgen einen SS-Test gemacht (aus der Drogerie). Naja, der war leider negativ ;-((. Sehr schade, meine Mens. hab ich immer noch nicht. Aber wie ich hier gelesen hab, kann es sein, dass der noch nicht anschlagen kann?? Kann mir jemand sagen, wie wahrscheinlich das ist??? Ist echt ätzend zu warten und dann ist es nicht so...

6 Tage überfällig, viele SS-Symptome, DM-Test positiv, FA Urintest negativ !?
Hallo!

Ich bin total durcheinander, vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Seit Freitag warte ich nun auf meine Tage, habe seit 2 Wochen ganz komische Schmerzen. Ähnlich wie Regelschmerzen, nur viel stärkeres Ziehen im Unterleib, heißen Kopf und Oberkörper, eiskalte Hände und Füße, Magenbeschwerden, Appetitlosigkeit oder sehr starken Hunger, Sodbrennen, Schwindel, Kreislaufprobleme ...
Ich hab im Internet gelesen, dass alle Symptome auf eine Schwangerschaft andeuten können. Daraufhin bin ich zum DM-Drogeriemarkt und habe mir einen SS-Test gekauft, der, zwar schwach, aber doch positiv ausfiel.
Um ganz sicher zu gehen, bin ich nun, heute, zum Frauenarzt und habe dort einen SSTest durchführen lassen. Dieser fiel negativ aus.

Hat jemand eine Idee, was das alles zu bedeuten hat???

Viele liebe Grüße
KathiPB

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2008 um 18:35
In Antwort auf mai_12245862

6 Tage überfällig, viele SS-Symptome, DM-Test positiv, FA Urintest negativ !?
Hallo!

Ich bin total durcheinander, vielleicht könnt Ihr mir helfen.
Seit Freitag warte ich nun auf meine Tage, habe seit 2 Wochen ganz komische Schmerzen. Ähnlich wie Regelschmerzen, nur viel stärkeres Ziehen im Unterleib, heißen Kopf und Oberkörper, eiskalte Hände und Füße, Magenbeschwerden, Appetitlosigkeit oder sehr starken Hunger, Sodbrennen, Schwindel, Kreislaufprobleme ...
Ich hab im Internet gelesen, dass alle Symptome auf eine Schwangerschaft andeuten können. Daraufhin bin ich zum DM-Drogeriemarkt und habe mir einen SS-Test gekauft, der, zwar schwach, aber doch positiv ausfiel.
Um ganz sicher zu gehen, bin ich nun, heute, zum Frauenarzt und habe dort einen SSTest durchführen lassen. Dieser fiel negativ aus.

Hat jemand eine Idee, was das alles zu bedeuten hat???

Viele liebe Grüße
KathiPB


Hi Kathi,
ubs ich seh gerade der Beitrag ist schon ziemlich alt, aber viell. hast du ja schon KLarheit was bei dir los war. Ich bin seit 3 Tagen überfällig, habe denau die gleichen Beschwerden wie du, sogar das mit den kalten Händen und Füßen. Mehrere Tests waren neg. FA sagte ich soll in einer Woche kommen, falls ich immer noch keine Tage habe. Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2009 um 15:40

Hallo Ihr Lieben
Hallo ich war am Do. den 14.5 beim FA sie meinte es sieht ganz danach aus das ich Schwanger bin weil sich die Schleimhaut verdickt , sie hat auch keine Zyste oder sonstiges gesehn es ist alles in Ordnung bis auf die Wahrscheinlichkeit das ich Schwanger bin,man sieht aber noch nix soll in 2 Wochen nochmal hin!
Sollte am 10-11 meine Regel bekommen habe nix bekommen auch keine anzeichen meiner Regeln!
Hatte am 10.5 Einen Autounfall mir ist aber nix passiert habe auch keine Schmerzen oder sonst was ,musste in KH zur Untersuchung und Geröngt werden und da musste ich dann auch ein SST machen auch negativ.
Meine FA meinte das es zu früh ist und ich mich auf die SST im KH nicht verlassen sollte die sind Sch...!
Habe heute einen Frühsst gemacht der war auch negativ, jetzt weiß ich nicht 2 Wochen ist noch ein bischen und ich mag es so gerne Wissen...
Hatte jemand sowas schon mal oder kann mir vllt weiter helfen?!

Oder soll ich einfach warten bis zu den Termin ...

Bitte um Antwort Danke

Lieben Gruß Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2009 um 14:57

-
Ich bin mittlerweile 6 Tage überfällig und habe eine ganze Reihe von Anzeichen, so hab ich mich echt noch nie gefühlt. Am 3. Nov hatte ich einen Test gemacht, der war noch negativ.. ich weiß echt nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 11:32

....
Huhu =)

Ich bin neu hier und echt verwirrt..=(
Ich hatte den ganzen Monat ungeschüzten GV.Die Pille nehm ich seid Anfang des Jahres nicht mehr..Jetzt habe ich so ein Gefühl das ich evt schwanger bin, weil mir die ganzen Tage schlecht ist mal stärker mal schwächer, ich bin total müde (könnte nur schlafen), fühle mich total schlapp, habe kaum Hunger und bin mega gereizt.Ich geh bei jeder Kleineigkeit an die Decke und könnte ausrasten. So kenne ich mich gar nicht eig bin ich ganz umgänglich..Zudem habe ich auch Bauchschmerzen.. Habe dann am Mittwoch mit Clearblue nen Test gemacht weil ich einfach zu neugierig bin. Das komische ist jetzt das erst gar nichts zu sehen war also negativ und aufeinmal kam unten im Schwanger Feld eine blaue andeutung..Links unten in der Ecke ist se am deutlichsten. Also beim näheren hinsehen und gegen Licht kann man da eine gaaaaaaanz leichte Linie erkennen..Ist er nur ein Dunststreifen oder sieht man immer eine leichte blaue Linie die sich dann färben muss...Meine Tage bekomme ich mitte nächster Woche...

Was haltet ihr davon ?? Bilde ich mir was ein?? War der Test vill zu früh???
Fragen über Fragen xD Wie sind eure Erfahrungen ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2010 um 18:07

Überfällig
Hallo ihr Lieben!
Vielleicht könnt ihr mir im Gedanken ein bisschen
bei stehen...
Bin jetzt seit einer Woce überfällig und hab auch schon 2
Teste gemacht die waren beide negativ kann es sein dass noch zu früh war oder ist für solche Teste? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2010 um 1:03

Überfällig
hallööchen bin neu hier wusste net wie ich einen beitrag scheiben kann
kann mir bitte jmd weiter helfen ich hatte zuletzt am 21,05,2010 meine tage ich bekomme sie jetzt fast 18 tage net vor ner woche hab i selbst st gemcht war neg und heuthe war i beim fa urintest war neg sie meinte i könnt demnächst meine tage bekommen ,sie hat kein ultraschall gemacht ,ich habe soo starke brustschmerzen sie sind total gespannt bin immer müde und werde nie satt
ich war so enttäuscht heute i dachte es konnte ein baby in mir sein hab immernoch so ein gefuhl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2010 um 16:04
In Antwort auf mhairi_11917891

Möglich ist es.....
Möglich kann es sein, auch wenn der test negativ anzeigt.
Jedoch ist dieser fall sehr selten.
Bei meiner freundin war das nämlich so, ...bei ersten wie auch beim zweiten Kind.
Bei ihr ist die Schwangerschaft nur durch Bluttest feststellbar.....jedoch ist dies wie gesagt sehr selten.

meistens machen Hormonumstellungen das Problem des jetzigen Zustands.

Wie lange hast du denn die Pille genommen? Und welche?

ich hatte auch nach pillenabsetztung jetzt fast ein jahr lang hormonelle Probleme....ähnlich einer Schwangerschaft.

Grüße
cathexe1

Möglich ist fast alles
also bei mir wars auch so, 4 tage überfällig, erster ÜZ sozusagen, mit normalem test getest, der war eindeutig negativ.
dann hab ich aber gegrübelt, da ich vorm testen recht viel getrunken hatte und einen frühtest gemacht, nachdem ich erstmal 2 stunden nichts getrunken hatte.
der war dann positiv.

also, merke: viel trinken+ss test = schlecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2010 um 22:36
In Antwort auf ronya_11851481

Überfällig
hallööchen bin neu hier wusste net wie ich einen beitrag scheiben kann
kann mir bitte jmd weiter helfen ich hatte zuletzt am 21,05,2010 meine tage ich bekomme sie jetzt fast 18 tage net vor ner woche hab i selbst st gemcht war neg und heuthe war i beim fa urintest war neg sie meinte i könnt demnächst meine tage bekommen ,sie hat kein ultraschall gemacht ,ich habe soo starke brustschmerzen sie sind total gespannt bin immer müde und werde nie satt
ich war so enttäuscht heute i dachte es konnte ein baby in mir sein hab immernoch so ein gefuhl

4 Wochen überfällig
Hallo!
Also mein Problem ist das ich seit fast 4 Wochen überfällig bin. War letzte Woche beim FA der hat eine dicke Gebärmutterschleimhaut fest gestellt. Er konnte aber noch nichts sehen und sagste ich soll in 3 Wochen noch mal zu ihm! Nun bin ich total gespannt!!! Ich habe auch seit fast 4-5 Wochen rückenschmerzen, Unterleibschmerzen( so ein ziehen mal links dann rechts und mittig), weißen fast flüssigen ausfluss. Habe auch schon einen test gemacht der war aber neg! Kann ich trotzdem schwanger sein??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 8:52
In Antwort auf birgit1974

Schwanger?
Hallo,

ich hab am 13.01. die letzte Pille genommen, am 17.01. war mein 1.ZT.
Am 04.02. hatte ich morgens einen Schleimklumpen, als ich zur Toilette ging. Abends hatte ich dann GV. Vom 6. bis 08.02. hatte ich tagsüber immer wieder leichte Bauchschmerzen und Ziehen. Die Brustwarzen waren auch so empfindlich und waren hart. Am 12.02. machte ich abends einen SST, der aber negativ ausfiehl. Ich bin aber jetzt seit 1 Tag überfällig, mir ist aber nicht übel. Ich bin nur schrecklich gereizt und habe Pickel bekommen. Die Brustwarzen sind aber wieder einigermaßen normal.

Kann es sein, dass ich trotz negativem SST trotzdem schwanger bin?

Schwanger ?
Hallo,

ich hätte am 20.November meine Periode bekommen sollen,aber bis heut hab ich sie nicht (2 Wochen überfällig).
Hab auch schon ein SST gemacht aber dennoch Negativ.
Ich hab weder Stress noch sonstiges was dieses Problem auslösen könnte. Meine Brüste sind auch schon etwas größer gewurden.(Bhs passen nicht mehr), Nehme auch keine Pille und bin 22 Jahre alt!
Habe ich den Test zu Früh gemacht?
Könnt ihr mir vllt helfen?

Lg Shelly bitte um eine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2010 um 8:55
In Antwort auf vanna_11966807

-
Ich bin mittlerweile 6 Tage überfällig und habe eine ganze Reihe von Anzeichen, so hab ich mich echt noch nie gefühlt. Am 3. Nov hatte ich einen Test gemacht, der war noch negativ.. ich weiß echt nicht

Ich weiß nicht was ich machen Soll !
Schwanger ?
Hallo,

ich hätte am 20.November meine Periode bekommen sollen,aber bis heut hab ich sie nicht (2 Wochen überfällig).
Hab auch schon ein SST gemacht aber dennoch Negativ.
Ich hab weder Stress noch sonstiges was dieses Problem auslösen könnte. Meine Brüste sind auch schon etwas größer gewurden.(Bhs passen nicht mehr), Nehme auch keine Pille und bin 22 Jahre alt!
Habe ich den Test zu Früh gemacht?
Könnt ihr mir vllt helfen?

Lg Shelly bitte um eine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 2:33

Überfällig!!
Hallo, ich bin grade mal 17 und es ist beim letzen mal sehr viel doof gelaufen.. meinte periode ist seit 2 wochen überfällig, ich habe strake unterleib schmerzen, meine brüste ziehen und um die brustwarze ist es sehr stark dunkel verfärbt.. ich habe weißen ausfluss fast flüssig & starke rückenschmerzen, bin sehr müde und schlapp vom nichts tun und ich esse ohne ende. ich habe einen schnelltest gemacht der war negativ der soll woll zu 100% sicher sein.. ich habe aber angst zum frauenarzt zu gehen. Bitte hilft mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 2:38
In Antwort auf verena_12879347

Möglich ist fast alles
also bei mir wars auch so, 4 tage überfällig, erster ÜZ sozusagen, mit normalem test getest, der war eindeutig negativ.
dann hab ich aber gegrübelt, da ich vorm testen recht viel getrunken hatte und einen frühtest gemacht, nachdem ich erstmal 2 stunden nichts getrunken hatte.
der war dann positiv.

also, merke: viel trinken+ss test = schlecht

Schnelltest
mh. ich habe vor dem schnelltest auch noch ordentlich gefrühstückt. (tee, 2 brötchen) beeinflusst das den test?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 22:26


Ich war heute beim FA der hat so nur eine verdickung der gebärmutterschleimhaut gesehen. Weiß jemand was das heißt? Der FA hat mir keine infos gegeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 13:32
In Antwort auf lorie_12270688

Schwanger ?
Hallo,

ich hätte am 20.November meine Periode bekommen sollen,aber bis heut hab ich sie nicht (2 Wochen überfällig).
Hab auch schon ein SST gemacht aber dennoch Negativ.
Ich hab weder Stress noch sonstiges was dieses Problem auslösen könnte. Meine Brüste sind auch schon etwas größer gewurden.(Bhs passen nicht mehr), Nehme auch keine Pille und bin 22 Jahre alt!
Habe ich den Test zu Früh gemacht?
Könnt ihr mir vllt helfen?

Lg Shelly bitte um eine Antwort

Hallo
also es komm drauf an meist ist es auch sooo das ein test erst in der 5 ssw anzeigt ob du bist oder nicht du müsstest mal ausrechnen wann dein tag zu befruchtung war und dann schreib hier noch mal zurück gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 13:46

Halllo
habe auch eine frage habe vor zwei wochen ein test gemacht war negative jetzt habe ich nochmal am donnerstag ein gemacht der zeigte nach zwei stunden einen zweiten strich.....jetzt habe ich gestern noch ein gemacht der mir auch nach zwei stunden ein zweiten strich anzeigte.....um ganz sicher zu sein habe ich heute noch ein gemacht der zeigt mir nur ein an.....wo ich dazu sagen mussss habe heute schon drei flaschen wasser getrunken was denkt ihr.....danke für eine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 14:55

Total verwirrt
@sarinchen
kommt drauf an bei den tests, ob du ihn morgens bzw abends gemacht hast. in deinem urin sind hormone, die den test da erst möglich machen und der auf diese anspringt. morgens ist die konzentration deutlich stärer als abends....

aber ich hab auch noch ne frage.. ich hab in letzter zeit hier viel gelesen auch über tropis. Und mir ist schon klar, dass die abbruchblutung keine richitge periode ist. aber dennoch-wie ist das denn möglich, dass trotz mehrmaliger abbruchblutung bei korrekter pilleneinnahme eine schwangerschaft vorliegt? außerdem woran kann man denn bei pilleneinnahme feststellen, ob man schwanger ist, wenn man sonst keine symptome außer leichtes unterleibsziehen hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2011 um 12:44
In Antwort auf aoife_12366565

Total verwirrt
@sarinchen
kommt drauf an bei den tests, ob du ihn morgens bzw abends gemacht hast. in deinem urin sind hormone, die den test da erst möglich machen und der auf diese anspringt. morgens ist die konzentration deutlich stärer als abends....

aber ich hab auch noch ne frage.. ich hab in letzter zeit hier viel gelesen auch über tropis. Und mir ist schon klar, dass die abbruchblutung keine richitge periode ist. aber dennoch-wie ist das denn möglich, dass trotz mehrmaliger abbruchblutung bei korrekter pilleneinnahme eine schwangerschaft vorliegt? außerdem woran kann man denn bei pilleneinnahme feststellen, ob man schwanger ist, wenn man sonst keine symptome außer leichtes unterleibsziehen hat?

Hallo
also erst einmal ich hzabe ihn das erste mal abends gemacht so um acht glaube ich und das zweite mal nächsten tag so um 11-12 uhr aber auch der hat einen zweiten strich gezeigt........war auch beim arzt gestern abend um sechs noch der hat auch ein test gemacht der auch negativ war...jetzt hat er bluit abgenommenund ich musss mich morgen gegen mittag melden.....aber meine frage ist eigentlich zeigt ein test trotz keiner schwangerschaft einen zweiten strich an???????jetzt zu deiner frage bist du trotz pille schwanger geworden habe ich das richtig verstanden.....wenn ja frag mich nicht wie das geht aber auch mein erster sohn ist ein pillen kind......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 8:13

Bin ich Schwanger???
Hallo!

Ich..... hatte am 17.04.- 18.04. meinen ES und GS mit meinem Mann. Seit dem 22.04.- 26.04. war : mir extrem schlecht,
meine Brust ist sehr empfindlich und angeschwollen,
unterleibschmerzen/ ziehen in der Leistengegend,
extreme Müdigkeit,
unstillbarer Hunger auf Fisch und süßes
und ich hatte Schlafstörungen.

Bin jetzt wieder seit dem 27.04. arbeiten (habe einen beschissenen stressigen Job) die o. g. Symptome sind auf einmal verschwunden außer ein leichter Schmerz in der Brust, die-ses ziehen in der Leistengegend und den Schlafstörungen.

Ich habe gestern (27.04.2011) einen Schwangerschaftstest gemacht (Femtest). Er war negativ.

Habe dann heute einen "billig- Test" von ebay gemacht....... wieder negativ. Bin extrem aggressiv/ gereizt, könnte wegen des negativen Tests nur heulen. Würde am liebsten zum HA fahren und mich für Wochen Arbeitsunfähig schreiben lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 8:36
In Antwort auf parlie84

Bin ich Schwanger???
Hallo!

Ich..... hatte am 17.04.- 18.04. meinen ES und GS mit meinem Mann. Seit dem 22.04.- 26.04. war : mir extrem schlecht,
meine Brust ist sehr empfindlich und angeschwollen,
unterleibschmerzen/ ziehen in der Leistengegend,
extreme Müdigkeit,
unstillbarer Hunger auf Fisch und süßes
und ich hatte Schlafstörungen.

Bin jetzt wieder seit dem 27.04. arbeiten (habe einen beschissenen stressigen Job) die o. g. Symptome sind auf einmal verschwunden außer ein leichter Schmerz in der Brust, die-ses ziehen in der Leistengegend und den Schlafstörungen.

Ich habe gestern (27.04.2011) einen Schwangerschaftstest gemacht (Femtest). Er war negativ.

Habe dann heute einen "billig- Test" von ebay gemacht....... wieder negativ. Bin extrem aggressiv/ gereizt, könnte wegen des negativen Tests nur heulen. Würde am liebsten zum HA fahren und mich für Wochen Arbeitsunfähig schreiben lassen.

Hallo
so wie du hier das schreibst sind das anzeichen für eine schwangerschaft muss aber nicht sein............bei mir qwar das auch alles so und ich war nicht schwanger also cih würde noch warten und würde vllt zum frauenarzt gehen und ein bluttest machen der kann dir ganz genau sagen ob du bist oder nicht sag deinem arzt das du gerne ein bluttest haben möchtest um zu wissen ob du jetzt wirklich schwanger bist oder nicht ich weiss wenn man unbedingt schwanger sein möchte kann ein das warten um den verstanden bringen mach das nicht du machst dich nur verrückt geh lieber zum aqrzt und mach ein bluttest dann weisst du es genau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 11:01
In Antwort auf leila_12464249

Hallo
so wie du hier das schreibst sind das anzeichen für eine schwangerschaft muss aber nicht sein............bei mir qwar das auch alles so und ich war nicht schwanger also cih würde noch warten und würde vllt zum frauenarzt gehen und ein bluttest machen der kann dir ganz genau sagen ob du bist oder nicht sag deinem arzt das du gerne ein bluttest haben möchtest um zu wissen ob du jetzt wirklich schwanger bist oder nicht ich weiss wenn man unbedingt schwanger sein möchte kann ein das warten um den verstanden bringen mach das nicht du machst dich nur verrückt geh lieber zum aqrzt und mach ein bluttest dann weisst du es genau

Danke! Nur...
Es ist so, dass ich mich mit dem Thema "Schwangerschaft" erst seit diesen "Anzeichen" befasst und damit angefreundet habe. JA und jetzt will ich auch schwanger sein. Leider Haben die FA (3 Stück) Praxisferein. ALLE BIS 06.05.2011. Ich möchte Gewissheit haben. Am 01.05. müsste meine mens kommen (ich hoffe nicht) bin daher schon am überlegen ob ich mir einen clearblue kaufe (der soll lt. Tests am sichersten sein).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 12:21
In Antwort auf leila_12464249

Hallo
so wie du hier das schreibst sind das anzeichen für eine schwangerschaft muss aber nicht sein............bei mir qwar das auch alles so und ich war nicht schwanger also cih würde noch warten und würde vllt zum frauenarzt gehen und ein bluttest machen der kann dir ganz genau sagen ob du bist oder nicht sag deinem arzt das du gerne ein bluttest haben möchtest um zu wissen ob du jetzt wirklich schwanger bist oder nicht ich weiss wenn man unbedingt schwanger sein möchte kann ein das warten um den verstanden bringen mach das nicht du machst dich nur verrückt geh lieber zum aqrzt und mach ein bluttest dann weisst du es genau

Danke! Nur...
Es ist so, dass ich mich mit dem Thema "Schwangerschaft" erst seit diesen "Anzeichen" befasst und damit angefreundet habe. JA und jetzt will ich auch schwanger sein. Leider Haben die FA (3 Stück) Praxisferein. ALLE BIS 06.05.2011. Ich möchte Gewissheit haben. Am 01.05. müsste meine mens kommen (ich hoffe nicht) bin daher schon am überlegen ob ich mir einen clearblue kaufe (der soll lt. Tests am sichersten sein).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 13:05
In Antwort auf parlie84

Danke! Nur...
Es ist so, dass ich mich mit dem Thema "Schwangerschaft" erst seit diesen "Anzeichen" befasst und damit angefreundet habe. JA und jetzt will ich auch schwanger sein. Leider Haben die FA (3 Stück) Praxisferein. ALLE BIS 06.05.2011. Ich möchte Gewissheit haben. Am 01.05. müsste meine mens kommen (ich hoffe nicht) bin daher schon am überlegen ob ich mir einen clearblue kaufe (der soll lt. Tests am sichersten sein).

Hallo
JA ICH KENNE DAS ICH HABE AUCH BEI MEINEN FA ANGERUFEN UND BEI UNS WAREN 6 STÜCK HIER IN UMGEBUNG IM URLAUB HABE ABER DANN DOCH NOCH EIN GEFUNDEN UND HABE DANN AM DIENSTAG EIN BLUTTEST GEMACHT UND HABE HEUTE DAS ERGEBNISS BEKOMMEN....SCHWANGER......... . ich wünsche dir das du genauso viel glück hast und das es bei dir genauso ist dann kauf dir den und schau ob es so ist du mussss mal drauf achten schmeiss den test nicht sofort weg habe ich auch drei mal gemacht und beim vierten ich weiss nicht wieso habe ich ihn noch mal raus geholt und da war nach 3 stunden ein zweiter strich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2011 um 10:34

Schwanger oder nicht Schwanger.....
Huhu....ich brauch eure hilfe
Laut Ultraschall bin ich ca. in der 2.woche Schwanger aber laut Clearblue digital mit W.bestimmung bin ich NICHT SCHWANGER laut anderer ssTest 2mal Positiv(Morgenurin)Bluttest HCG werte unter 2...was ist nun bin ich oder bin ich nicht...ich bin Ratlos bitte helft mir....DAAAAANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2011 um 14:36

Ein wenig über meine Peri=Periode
Also meine Peri war noch nie Pünktlich ich habe dieses Jahr immer 1 Monat Pause gehabt und daher weiß ich nicht ob oder ob nicht...also ich hatte meine letzte Peri am 8.5.2011 und hätte nun also diesen Monat wieder Pause und die würden dann am 8.7. so ca.kommen...
Ich weiß einfach nicht weiter...ich habe Unterleibschmerzen die Brustwarzen sind ein wenig empfindlich und bin voll Müde zur zeit...
danke für eure Hilfe...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2011 um 16:35

2. woche schwanger'
ich hab das auch mir ist sau schlecht jeden tag.. unterleib ziehen .. muss oft auf die toilette... der letzte eisprung liegt 2 wochen zurück... und am den tag war der akt...
ich weiß echt nicht was ich machen soll... was ich glauben soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2011 um 16:41


ich war am 20.6. und da sagte er mir ich wäre so vor ca.2 wochen Schwanger geworden..
habe mich so drauf gefreut...dann weil ich mir sicher sein wollte das ich auch wirklich bin...bin ich nochmal zu einer anderen gegangen und sie meinte so sie könne nix sehen ich bin nicht Schwanger...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2012 um 20:03

Überfällig, test negativ, trotzdem Schwanger???
Guten Abend ihr Lieben.
Ich habe am 12.Januar meine Regel bekommen,die ging Ungef. bis zum 17-18 Januar! Habe am 26.Januar Ungeschützten Sex mit meinem Freund gehabt! da soll wohl mein Eisprung gewesen sein! Dann hatten wir am 1 und am 2. Februar nochmal Ungeschützten Sex und in manchen Forum stand das am 2.Februar mein Eisprung war?? Meine Regel ist trotzdem nicht da bin 2-3 Tage Überfällig hab schon 2 SST gemacht aber die beiden waren Negativ! habe vor 4-5 Tage starke Unterbauch schmerzen bekommen waren wie Regelschmerzen! Meine Brustwarzen Höfe haben sich ein wenig Dunkler gefärbt oder bilde ich mir das nur ein? Bitte um schnelle hilfe

Lg. Justine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2014 um 15:47

Zwei tage drüber
Ich hab den test heute Mittag gemacht und bin zwei tage drüber und trotzdem negative ich bin mir nicht sicher was ich jetzt machen soll .weil ss Symptome hab ich nämlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2016 um 7:28

Ich habe schon so ne Erfahrung gemacht
Hallo ich war damals mit meinem kleinen Sohn schwanger, habe von nichts gewusst und hatte immer auf der rechten Seite so starke Schmerzen habe mehrmals einen SST gemacht. Alle waren negativ, irgendwann in der 4-5 Woche ging ich dann wegen denn schmerzen zum kh da ich dachte es würde am Blinddarm liegen, dort wurde dann ein Urintest und Bluttest gemacht der Bluttest war wohl leicht angeschlagen und es wurde ein Ultraschall gemacht wegen dem Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft, dies bestätigte sich aber nicht, wurde dann aufgenommen und dann wurde mir wegen angeblicher Blinddarm Entzündung der Blinddarm raus genommen, danach gingen weitere 7 Wochen vorbei ich dachte mir nicht dabei das meine Periode immer nur ganz leicht und kurz war 1-2 Tage (es war ja keine richtige Periode nur ne leichte Blutung). An einem Morgen auf dem Weg zur Arbeit bemerkte ich plötzlich das mein Bauch sehr dick geworden ist. Da ging ich in die Apotheke und machte einen SST ich war noch nicht ganz fertig mit pipi drauf schon war er eindeutig positiv. Ich sagte meinem Chef das ich vermute schwanger zu sein da ich mit Giftstoffen die für das Baby schädlich sind gearbeitet habe, darauf hin ging ich zum Frauenarzt. Laut meinen Aussagen läg keine SS vor und plötzlich sah ich auf dem Ultraschall einen Kopf einen Bauch 2 mini Füße die man nur leicht erkennen konnte und Mini arme, ich glaube mein Herz blieb stehen, mir kamen die Tränen 11 +3 laut der Größe des Babys. Also ich halte nichts mehr von SST negativ. Mein Kind ist heute gesund aber durch die op und die Unwissenheit hätte ich mein Kind verlieren können. Also ein negativer Test heißt nicht immer nicht schwanger. Ich kann es mir auch nicht erklären das selbst im kh nichts gesehen wurde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam