Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Überfällig seit 6 Tagen. SS?

Letzte Nachricht: 2. Mai um 8:40
V
viola1998
26.04.22 um 22:52

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: Meine Periode ist heute 6 Tage überfällig. Meine typischen Perioden Anzeichen sind auch nicht gekommen. Habe Pickel bekommen, Ausfluss wie vor der normalen Periode und hatte gestern beim Sex ein Brennen und danach extreme Trockenheit in der Vagina. Schwangerschaftstest war negativ heute früh (hatte ungeschützten GV aber nicht in meiner fruchtbaren Zeit). Die letzten Zyklen waren immer 26/27 Tage. Jetzt bin ich schon bei Tag 34. Heute verspüre ich ein leichten Juckreiz an der Vagina. Eventuell scheidenpilz, da das bei mir öfter so angefangen hatte. Woher der jetzt kommt, ist mir unklar. Hatte keinen übermäßigen Stress o.ä. Auch das Ausbleiben der Periodenblutung kann ich mir nicht erklären. Denkt ihr, es könnte eventuell doch eine Schwangerschaft sein? Das ist das erste Mal, dass mir sowas passiert ist. Mein Alter: 23. 

Danke schonmal und liebe Grüße.

S
steffi1209
29.04.22 um 9:42

Hallo Viola,

wie bestimmst du denn deine fruchtbare Zeit? Mit einer App? 
Bei den meisten Apps gilt es halt zu beachten, dass sie ja immer nur von einem Durchschnittswert, bzw. von den Infos, die du einspeist, ausgehen können.
Und wie du richtig vermutest, kann sich im Zyklus ja aus den verschiedensten Gründen immer mal was verschieben. 

Ein Schwangerschaftstest würde ca. 18 – 20 Tage nach dem ungeschützten GV auf jeden Fall ein sicheres Ergebnis anzeigen. Solange bräuchte das HCG (Schwangerschaftshormon) bis es sicher im Urin nachweisbar ist. 
Kannst du noch ein paar Tage warten und dann nochmal testen?
Mit einem Bluttest beim Frauenarzt lässt sich eine Schwangerschaft schon etwas früher feststellen.

Helfen dir diese Infos ein wenig?

Ich wünsche dir, dass du bald Klarheit hast und bis dahin noch gute Nerven.

Wie wäre es denn wenn? Könntest du dich mit einem Gedanken an ein Baby anfreunden oder wäre es eher schwierig gerade?

Liebe Grüße
Steffi 

P.S. Kennst du die Zyklus-Beobachtung nach der symptothermalen Methode? Man kann durch genaue Beobachtung von Zervix-Schleim und Morgentemperatur gut die fruchtbare Phase eingrenzen und weiß so jederzeit, wo im Zyklus man gerade steht. Vielleicht wäre das ja was für dich für die Zukunft? Es braucht zwar etwas Zeit und Übung, doch du hast für dein ganzes Leben was davon, ob du nun ein Kind möchtest (die fruchtbaren Tage nutzen) oder nicht (die fruchtbaren Tage auslassen). Wenn es dich interessiert, google doch mal nach Symptothermal-Methode.

 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
steffi1209
02.05.22 um 8:40

Hallo Viola,

wie geht es dir, weißt du inzwischen, was los ist? Ist deine Periode doch noch eingetroffen oder hast du vielleicht nochmal getestet?
Magst du dich vielleicht nochmal melden, ob du wieder beruhigt sein kannst?
Ich würde mich freuen.

Alles Gute und ganz liebe Grüße!
Steffi

Gefällt mir