Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Überfällig (ET+X) - wer noch?

Überfällig (ET+X) - wer noch?

24. Juni 2008 um 11:15

Hallo, ich suche hier nach Leidensgenossinnen (oder einem guten Tipp).

Ich hatte gestern Entbindungstermin (und VU) und es tut sich rein gar nichts. Keine Wehentätigkeit, einfach nichts! Das schlimmste (neben dem warten) ist für mich, dass mein Baby vor drei Wochen bereits auf gut vier Kg geschätzt wurde und ich mit jedem Tag mehr Angst bekomme, dass eine natürliche Geburt nicht mehr möglich sein wird... Außerdem ist mein MuMu seit drei Wochen zwei cm geöffnet, aber es geht einfach nicht weiter. So "langsam" bin ich echt frustriert! Wem geht es genau so, oder wer hat einen Tipp für mich?

LG, Leocardia

Mehr lesen

24. Juni 2008 um 11:36

Mir geht es genauso
îch bin ET+5 und bei mir tut sich nix...
am wochenende wird bei mir eingeleitet...
bei mir ist der muttermund noch komplett verschlossen :/ nur der gmh ist verstrichen...

lg julia+lilly 40+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 13:24

Ich weiß auch...
nicht mehr was ich noch machen soll. Bin jetzt 6 Tage überm ET und es tut sich gar NIX, kein kleinstes Anzeichen. Hab scho alles mögliche ausprobiert. Heut geh ich zur Akkupunktur und ich hoff soooo sehr das es was bewirkt sonst werd ich am Freitag eingeleitet und das wollte ich echt vermeiden. Ok alles Gute!
Bienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 14:00

...
@Bienchen: Akupunktur habe ich nachher auch wieder. Mache das jetzt schon seit drei WOchen, aber bisher ja leider ohne großen Erfolg. Ich drücke dir die Daumen, dass du um die Einleitung herum kommst - ich wäre nächsten Donnerstag damit dran und will das auch unbedingt vermeiden!

@babyla: Ich kann gut verstehen, dass mich einige beneiden, ging mir ja monatelang auch nicht anders. Aber du wirst sehen, die letzten WOchen rasen nur so dahin -bis zum ET, dann wird es wieder müßig...

@sunshine: auch dir viel Glück und das sich ganz bald etwas tut!!!

@all: wie vertreibt ihr euch denn so die Wartezeit und wie geht es euch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 14:06

@leo
ich versuch mir jeden tag was vorzunehmen...
gestern zb einkaufen,arzt und nachmittags zu meiner oma
heute putzen putzen putzen mit den hunden spazieren gehen..naja irgendwie vergeht die zeit
was mchst du denn so?
hast du denn jetzt auch alle zwei tage ctg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 14:58
In Antwort auf jimmie_12315806

@leo
ich versuch mir jeden tag was vorzunehmen...
gestern zb einkaufen,arzt und nachmittags zu meiner oma
heute putzen putzen putzen mit den hunden spazieren gehen..naja irgendwie vergeht die zeit
was mchst du denn so?
hast du denn jetzt auch alle zwei tage ctg?

@sunshine
Ich habe auch alle zwei Tage CTG. Das ist schon immer ne zeitfüllende Angelegenheit, da ich dafür alles in allem gut drei Stunden unterwegs bin. Ich bin zum Glück körperlich noch recht fit und dementsprechend auch noch jeden Tag unterwegs, um mich abzulenken. Gehe bummeln, treffe Freunde, gehe einfach nur spazieren etc. Zu Hause habe ich inzwischen nichts mehr zu tun, außer der täglichen Hausarbeit. Irgendwie geht die Zeit immer rum, gleich gehe ich z.B. zur Akupunktur und treffe mich danach noch mit ner Freundin zum essen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 15:53

Weil
bei einer einleitung die wehen ganz plötzlich ganz heftig kommen..der körper und das baby haben also nicht wirklich eine chance sich drauf vorzubereiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 16:01

Hallo leocardia
mach dir nicht zu große sorgen, insbesondere nicht wegen des gewichts. die schätzungen sind so ungenau. vier kilo heißt auch noch nicht dicker kopf und schwere geburt...
eine freundin hat einen tag nach ET auch noch keine anzeichen gemerkt und am nächsten tag war die kleine (4kg) da... aber ich verstehe die frustration. bin jetzt ET-8 auch mit großem baby und kanns auch kaum erwarten...
lg, m*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 17:10

4 Tage
Ich bin jetzt vier Tage überfällig. Wehentätigkeit gibts es so gut wie gar nicht und der Gebärmutterhals ist leicht verkürzt.
Sieht also so aus als würde das noch ein bißchen dauern.
Naja, länger wie eine Woche kann es ja nicht mehr gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 19:33

Also...
bis jetzt hat die Akkupunktur nix gebracht, war ja vorhin. Hab noch so paar Tabletten bekommen damit sich was tut, hmm hmm hmm...
Mein FA meinte das die Einleitung eigentlich nicht schmerzhafter ist aber es kommt einfach plötzlicher sodas es einem schlimmer vorkommt. Der Körper kann sich quasi nicht drauf vorbereiten wie wenn er das selbst steuert. Oh man hoffentlich tut sich noch was!
Meine Hebamme meinte vorhin ich sollte es auch noch mit Sex probieren, aber da macht mein Freund leider nicht mehr mit Aber vielleicht klappts bei euch ja...
LG Bienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club