Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Üben jetzt auch schon fast 1 Jahr.....

Üben jetzt auch schon fast 1 Jahr.....

19. Dezember 2005 um 14:54

Oh, Mann...
Ich kann mich noch erinnern, vor fast einem Jahr fingen meine Probleme, Nuvaring zu vertragen an.
Im März hab ich ihn dann ganz abgesetzt. Es hat zwar ne Weile gedauert, bis ich wieder einen einigermassen regelmässigen Zyklus hatte - aber das ist ja anscheinend auch nicht so entscheidend.
Naja, wir üben jetzt seit März und es tut sich einfach nichts.
Ich frag mich, ob ich gleich zur FÄ gehen soll, oder ob ich es erstmal mit Persona versuchen soll.
So langsam überlegt man sich ja schon, ob mit einem alles in Ordnung ist.....
Mein Mann hat vorgestern zu mir gesagt, im Januar oder Februar geht er das Problem mal an. D.h. er geht zu seinem Arzt beim Bund und lässt sich mal untersuchen....
Momentan kann ich mich einfach noch nicht entscheiden, ob ich einfach noch ne Weile üben soll, oder ob es eh keinen Zweck hat und ich gleich was unternehme....

Is schon komisch, andere wollen gar nicht schwanger werden, da passiert es am laufenden Band.....

Liebe Grüsse
Herzle

Mehr lesen

19. Dezember 2005 um 15:03

Hallo Herzle,
mir geht es auch so übe auch schon seit März diesen Jahres an einem Geschwisterschen für meine kleine aber auch ohne Erfolg ....ich habe zwar zwischenzeitlich, d.h. ca.3 Monate die Pille noch mal nehmen müssen und seit August probieren wir wieder... natürlich frage ich mich auch ensthaft ob bei mir alles noch so funktioniert wie es sein sollte...??? Wie alt bist du? Ich habe schon zweimal mit einen Ovulationstest meine fruchtbare Zeit errechnet...das erste Mal hat es nicht funktioniert und mal sehen ob es diesmal geklappt hat...ich habe aber allerdings kein so gutes Gefühl.....dazu geht es mir viel zu gut...keinerlei Anzeichen einer SS....

Lass den Kopf nicht hängen,das wird schon klappen...

LG Sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 15:24

Geht uns auch so
Hallo Herzle...

uns geht es leider auch wie Euch! Wir üben seid Feb. und nichts tut sich
Hatten vor kurzem einen wunderschönen Urlaub und ständig den Gedanken im Hinterkopf, naja, vielleicht hat es ja diesmal geklappt?!

Aber auch diesen Monat hat es nicht geklappt! Habe gestern BESUCH bekomen!
Nun muß ich am Anfang Jan. zum FA. zur Blutentnahme!
Kann mir jemand sagen worauf das Blut untersucht wird? Nur Hormone?! Und welche Untersuchungen können noch auf mich zu kommen?
Wie sind die Untersuchungen beim Mann (Spermiogramm)?
Hat jemand ein paar Antworten für mich?

LG schnake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 16:15

Üben schon
seit Juni 2004 und bisher auch ohne Erfolg. Wir warten auf das Ergebnis vom Spermiogramm.
Alles liebe euch alles
Wusel*dieheutsehrtraurigist*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 16:15

...
...da bin ich ja nicht die einzige, der es so geht.

Ich wollte eigentlich immer einfach abwarten, was passiert. Bin ja jetzt mittlerweile 29, man wird ja nicht jünger.

Das würde mich auch interessieren, wenn ich jetzt zu meiner FÄ gehe, was die dann zuerst untersucht, wie da die genauen Schritte sind usw....

Ich hab ja auch schon gelesen, dass bei manchen Frauen die Eileiter verklebt sind oder so.

Als ich das letzte mal bei der FÄ war, hat sie eine kleine Zyste festgestellt, meinte aber, die geht allein weg und würde den Kinderwunsch nicht beeinträchtigen.

Haltet mich bitte auf dem Laufenden, wenn sich bei Euch was tut - in welche Richtung auch immer )

Wenn es jetzt am Mann liegen würde, dass er zu wenig aktive Spermien hat, kann man doch trotzdem noch was tun, oder?

Liebe Grüsse
Herzle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 16:16
In Antwort auf cili_12365954

Üben schon
seit Juni 2004 und bisher auch ohne Erfolg. Wir warten auf das Ergebnis vom Spermiogramm.
Alles liebe euch alles
Wusel*dieheutsehrtraurigist*

@wuselmaus
Erzähl doch mal, wie das beim Arzt abgelaufen ist, als er das Spermiogramm machen liess. Wie ist da der normale Ablauf?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 16:22
In Antwort auf herzle28

@wuselmaus
Erzähl doch mal, wie das beim Arzt abgelaufen ist, als er das Spermiogramm machen liess. Wie ist da der normale Ablauf?

Hi Herzle,
also er musste es dort machen, weil der Arzt mehr als 15 Min von uns weg ist. Tja, nun warten wir auf das Ergebnis. Das Negative ist halt, das er eine Spermatocele hat und die evtl. entfernt werden muss, wenn die das Spermiogramm nun absolut negativ beeinflusst. Ach ja, Blut wurde auch abgenommen um die Hormone bei ihm zu testen. Nächstes Jahr lass ich mit Blut abnehmen und will mein ES Untersuchen lassen, ob ich genug Follikel habe. Mehr kann ich vorerst denn auch nicht tun.

LG
Wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 16:32
In Antwort auf cili_12365954

Hi Herzle,
also er musste es dort machen, weil der Arzt mehr als 15 Min von uns weg ist. Tja, nun warten wir auf das Ergebnis. Das Negative ist halt, das er eine Spermatocele hat und die evtl. entfernt werden muss, wenn die das Spermiogramm nun absolut negativ beeinflusst. Ach ja, Blut wurde auch abgenommen um die Hormone bei ihm zu testen. Nächstes Jahr lass ich mit Blut abnehmen und will mein ES Untersuchen lassen, ob ich genug Follikel habe. Mehr kann ich vorerst denn auch nicht tun.

LG
Wusel

@wuselmaus
Hi!
Ich meinte, erzähl doch mal, wie das genau der Reihe nach war. Er ist da hin und dann hat man gleich Blut abgenommen? Und dann musste er Sperma abgeben?
Wie lang dauert es, bis man das Ergebnis hat?

Und was ist eine Spermatocele???

LG
Herzle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 18:16
In Antwort auf herzle28

@wuselmaus
Hi!
Ich meinte, erzähl doch mal, wie das genau der Reihe nach war. Er ist da hin und dann hat man gleich Blut abgenommen? Und dann musste er Sperma abgeben?
Wie lang dauert es, bis man das Ergebnis hat?

Und was ist eine Spermatocele???

LG
Herzle

Also:
er hatte sich nen Termin geholt, erst Gespräch, Blut hatte man ihm am selben Tag noch abgenommen, weil er Morgens einen hatte. Probe denn halt etwas später, weil er noch im Ausland Arbeiten musste. Naja, da musste er denn Morgens hin, und wie schon geschrieben dort machen, weil die Fahrt nicht zu lange dauern darf, da die Samen denn schon langsamer oder gar unbrauchbar werden können. So, das nur abgeben und nun eine Woche Warten, das heisst Morgen ruft er an und holt sich nen Termin, wie es aussieht und denn weiter geht.
Tja, mehr weiss ich auch noch nicht.
Problem ist halt, das er eine Spermatocele=Samenbruch (so hat mein Mann mir das erzählt, man kann es selbst auch fühlen, weil es eine geschwullst ist, wie ein drittes Ei) hat, wie ich schon erwähnte, und es daran liegen kann, hatte der Doc schon gesagt bei der Untersuchung.

LG
Wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 18:23
In Antwort auf cili_12365954

Also:
er hatte sich nen Termin geholt, erst Gespräch, Blut hatte man ihm am selben Tag noch abgenommen, weil er Morgens einen hatte. Probe denn halt etwas später, weil er noch im Ausland Arbeiten musste. Naja, da musste er denn Morgens hin, und wie schon geschrieben dort machen, weil die Fahrt nicht zu lange dauern darf, da die Samen denn schon langsamer oder gar unbrauchbar werden können. So, das nur abgeben und nun eine Woche Warten, das heisst Morgen ruft er an und holt sich nen Termin, wie es aussieht und denn weiter geht.
Tja, mehr weiss ich auch noch nicht.
Problem ist halt, das er eine Spermatocele=Samenbruch (so hat mein Mann mir das erzählt, man kann es selbst auch fühlen, weil es eine geschwullst ist, wie ein drittes Ei) hat, wie ich schon erwähnte, und es daran liegen kann, hatte der Doc schon gesagt bei der Untersuchung.

LG
Wusel

So hab nochmal im Netz geschaut....
man kann das ding auch Zyste nennen.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 19:02
In Antwort auf cili_12365954

So hab nochmal im Netz geschaut....
man kann das ding auch Zyste nennen.......

N`abend
Mein Freund wollte sich im Jan. auch untersuchen lassen, obwohl im nicht so ganz wohl dabei ist, denn so langsam fangen wir an uns zu fragen ob mit uns alles ok ist?!

Aber stimmt es das man(n) eine Woche vor Abgabe enthaltsam sein muß, damit das Ergebnis nicht verfälscht? Und dann nach 4 Wochen eine erneute Probe abgeben muß?

Welcher Arzt führt diese Untersuchungen durch, der Urologe (jeder?) oder der Hausarzt?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 19:29
In Antwort auf pepita_12757747

N`abend
Mein Freund wollte sich im Jan. auch untersuchen lassen, obwohl im nicht so ganz wohl dabei ist, denn so langsam fangen wir an uns zu fragen ob mit uns alles ok ist?!

Aber stimmt es das man(n) eine Woche vor Abgabe enthaltsam sein muß, damit das Ergebnis nicht verfälscht? Und dann nach 4 Wochen eine erneute Probe abgeben muß?

Welcher Arzt führt diese Untersuchungen durch, der Urologe (jeder?) oder der Hausarzt?

LG

5 Tage kein
herzeln. Ja sonst verfälscht es. Eine Nachprobe muss nur sein, wenn da was nicht okay ist, wenn alles in Ordnung ist, denn brauch es nicht. Beim Urologen ist immer besser, denn er ist Spezialisiert darauf. Hausärzte machen das angeblich auch. Mein Mann ist beim Urologen in Behandlung, von daher kann er denn auch besser beratschlagt werden.
Und die Probe darf nicht so alt sein, wenn der weg weiter weg ist, denn kann es sein, das er es dort machen muss.
Tja, irgendwie ist die Welt ungerecht, die die Keine Kinder wollen schwupps und wir kämpfen und bangen darum, ob wir überhaupt je unseren größten Wunsch in den Armen halten dürfen.

Alles alles Liebe
Wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 19:58
In Antwort auf cili_12365954

5 Tage kein
herzeln. Ja sonst verfälscht es. Eine Nachprobe muss nur sein, wenn da was nicht okay ist, wenn alles in Ordnung ist, denn brauch es nicht. Beim Urologen ist immer besser, denn er ist Spezialisiert darauf. Hausärzte machen das angeblich auch. Mein Mann ist beim Urologen in Behandlung, von daher kann er denn auch besser beratschlagt werden.
Und die Probe darf nicht so alt sein, wenn der weg weiter weg ist, denn kann es sein, das er es dort machen muss.
Tja, irgendwie ist die Welt ungerecht, die die Keine Kinder wollen schwupps und wir kämpfen und bangen darum, ob wir überhaupt je unseren größten Wunsch in den Armen halten dürfen.

Alles alles Liebe
Wusel

@ wusel...
Diese Frage stelle ich mir auch jeden Monat wenn ich dann doch Besuch bekommen habe

Aber ich denke solange der Arzt nicht sagt das man unfruchtbar ist und keine Kinder bekommen kann müßen wir weiter hoffen und hibbeln!
Wir sind hier ja nicht alleine!

Deshalb habe ich mich auch dazu entschlossen hier in diesem Forum zu schreiben!
Ich weiß ja nicht wie es bei Euch aussieht, aber in meinem Bekanntenkreis gibt es niemand mit dem ich darüber reden könnte!
(Ich denke, das mich niemand verstehen kann, der nicht auch in der Situation ist!
Würden wir mitteilen das wir Nachwuchs wollen würden alle ständig fragen, was für mich das ganze noch schlimmer machen würde!)

Aber wie gesagt, nicht die Hoffnung aufgeben!
Schön das es so ein Forum gibt, wo wir mit unseren Sorgen nicht alleine sind

*ganzliebdrücken*
und nicht mehr traurig sein

LG
schnake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 20:11
In Antwort auf cili_12365954

5 Tage kein
herzeln. Ja sonst verfälscht es. Eine Nachprobe muss nur sein, wenn da was nicht okay ist, wenn alles in Ordnung ist, denn brauch es nicht. Beim Urologen ist immer besser, denn er ist Spezialisiert darauf. Hausärzte machen das angeblich auch. Mein Mann ist beim Urologen in Behandlung, von daher kann er denn auch besser beratschlagt werden.
Und die Probe darf nicht so alt sein, wenn der weg weiter weg ist, denn kann es sein, das er es dort machen muss.
Tja, irgendwie ist die Welt ungerecht, die die Keine Kinder wollen schwupps und wir kämpfen und bangen darum, ob wir überhaupt je unseren größten Wunsch in den Armen halten dürfen.

Alles alles Liebe
Wusel

Hallöchen!

Ich bin Anke,und ich wollte mich zu Euch gesellen.Wir üben auch schon seit August 04.Leider ohne Erfolg.Nehme Mönchi,und bin froh,das meine Mens seitdem schon 3mal da war.Jetzt ist mir tot schlecht,und alles spricht dafür schwanger zu sein.Ich habe schon ein Kind(3),und ein zweites wäre Herzlich Willkommen.Bei uns ist Gesundheitlich alles in bester Ordnung.Ich bin mal gespannt,ob ich am 26.12 meine Mens kriege oder nicht.Meine Brust ist total empfindlich,und müde bin ich auch ständig.Was meint ihr?Könnte ich vielleicht schwanger sein?Seit gedrückt Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 21:09
In Antwort auf pepita_12757747

@ wusel...
Diese Frage stelle ich mir auch jeden Monat wenn ich dann doch Besuch bekommen habe

Aber ich denke solange der Arzt nicht sagt das man unfruchtbar ist und keine Kinder bekommen kann müßen wir weiter hoffen und hibbeln!
Wir sind hier ja nicht alleine!

Deshalb habe ich mich auch dazu entschlossen hier in diesem Forum zu schreiben!
Ich weiß ja nicht wie es bei Euch aussieht, aber in meinem Bekanntenkreis gibt es niemand mit dem ich darüber reden könnte!
(Ich denke, das mich niemand verstehen kann, der nicht auch in der Situation ist!
Würden wir mitteilen das wir Nachwuchs wollen würden alle ständig fragen, was für mich das ganze noch schlimmer machen würde!)

Aber wie gesagt, nicht die Hoffnung aufgeben!
Schön das es so ein Forum gibt, wo wir mit unseren Sorgen nicht alleine sind

*ganzliebdrücken*
und nicht mehr traurig sein

LG
schnake

Hey schnake
bei mir ist es ganz genauso. in meinem bekanntenkreis und auch meine familie weiss nicht, dass wir üben. will auch nicht ständig fragen haben, obwohl es teilweise echt schwierig ist. vor allem meine schwiegermutter redet sehr oft von "unseren kindern". ich mag sie total gerne und bei ihr fällte es mir besonders schwer, nicht darüber zu reden.
ich hab es nur einer freundin erzählt und die zeigte sehr viel verständnis und hat mir hoch und heilig versprochen, niemals zu fragen.
aber sonst hülle auch ich mich in schweigen. deshalb finde ich das forum auch so klasse wie du!!!
alles gute weiterhin!!
Marissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 22:47
In Antwort auf arisu_12511660

Hey schnake
bei mir ist es ganz genauso. in meinem bekanntenkreis und auch meine familie weiss nicht, dass wir üben. will auch nicht ständig fragen haben, obwohl es teilweise echt schwierig ist. vor allem meine schwiegermutter redet sehr oft von "unseren kindern". ich mag sie total gerne und bei ihr fällte es mir besonders schwer, nicht darüber zu reden.
ich hab es nur einer freundin erzählt und die zeigte sehr viel verständnis und hat mir hoch und heilig versprochen, niemals zu fragen.
aber sonst hülle auch ich mich in schweigen. deshalb finde ich das forum auch so klasse wie du!!!
alles gute weiterhin!!
Marissa

Bei mir ist es auch so...
...dass keiner aus der Familie und dem Bekanntenkreis weiß, dass wir üben. Nur meine beste Freundin weiß Bescheid.
Ist echt ein lustiger Zufall. Bei mir ist es auch die Schwiegermutter, die sich soooo sehr Enkel wünscht (es wäre der erste) und auch oft davon redet
Aber ich glaube, es rechnet bei uns auch keiner wirklich damit, dass wir am Baby basteln sind. So wird dann der Überraschungseffekt größer, wenns wirklich geklappt hat

Deshalb ist es echt schön, dass es dieses Forum gibt und man sich mit "gleichgesinnten Geheimnisträgern" austauschen kann

Ich wünsche uns allen, dass der Storch bald zuschlägt!

Liebe Grüße
Trinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 11:29
In Antwort auf sanya_12342828

Bei mir ist es auch so...
...dass keiner aus der Familie und dem Bekanntenkreis weiß, dass wir üben. Nur meine beste Freundin weiß Bescheid.
Ist echt ein lustiger Zufall. Bei mir ist es auch die Schwiegermutter, die sich soooo sehr Enkel wünscht (es wäre der erste) und auch oft davon redet
Aber ich glaube, es rechnet bei uns auch keiner wirklich damit, dass wir am Baby basteln sind. So wird dann der Überraschungseffekt größer, wenns wirklich geklappt hat

Deshalb ist es echt schön, dass es dieses Forum gibt und man sich mit "gleichgesinnten Geheimnisträgern" austauschen kann

Ich wünsche uns allen, dass der Storch bald zuschlägt!

Liebe Grüße
Trinchen

...wirklich ein lustiger Zufall
Hallo Ihr zwei (Marissa & Trinchen) !

Auch bei mir ist es die (fast) Schwiegermutter,
(habe im Urlaub, vor 3 Wochen einen Antrag bekommen und natürlich "JA" gesagt! *freu*)
die sich so sehr ein Enkel wünscht! Und seit dem Antrag redet sie oft davon, wie es bei Ihr war...
Mein Partner hat noch einen älteren Bruder, aber er und seine Frau sagen sie haben keine Zeit, bzw. wollen Ihr leben noch nicht umstellen, also hofft sie nun auf uns!

Wann fängt denn bei Euch die Hibbelzeit an?

Drücke uns allen gaaaaanz fest die Daumen das unser größter Wunsch vielleicht nächstes Jahr in Erfüllung geht!

Bis dann,
LG
schnake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 11:49
In Antwort auf pepita_12757747

...wirklich ein lustiger Zufall
Hallo Ihr zwei (Marissa & Trinchen) !

Auch bei mir ist es die (fast) Schwiegermutter,
(habe im Urlaub, vor 3 Wochen einen Antrag bekommen und natürlich "JA" gesagt! *freu*)
die sich so sehr ein Enkel wünscht! Und seit dem Antrag redet sie oft davon, wie es bei Ihr war...
Mein Partner hat noch einen älteren Bruder, aber er und seine Frau sagen sie haben keine Zeit, bzw. wollen Ihr leben noch nicht umstellen, also hofft sie nun auf uns!

Wann fängt denn bei Euch die Hibbelzeit an?

Drücke uns allen gaaaaanz fest die Daumen das unser größter Wunsch vielleicht nächstes Jahr in Erfüllung geht!

Bis dann,
LG
schnake

Gratulation!!!
na dann mal herzlichen glückwunsch schnake, wann soll es bei euch denn soweit sein? ich bin jetzt bereits ein jahr verheiratet, mannomann wie die zeit vergeht!

jaja, die schwiegermamas. zeigt aber auch, dass wir mit ihnen gut klar kommen, was ja auch echt super ist. ich hab mit meinen schwiegereltern echt das volle glück, die sind total lieb!!

Ich hibbel erstmal auf meinen ES hin. Kann allerdings noch dauern, weil ich einen langen zyklus hab. Ziehen links und rechts hab ich aber schon, was ja schon mal ein gutes zeichen ist!
wann ist es bei euch so weit?
lg
Marissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 12:16
In Antwort auf arisu_12511660

Gratulation!!!
na dann mal herzlichen glückwunsch schnake, wann soll es bei euch denn soweit sein? ich bin jetzt bereits ein jahr verheiratet, mannomann wie die zeit vergeht!

jaja, die schwiegermamas. zeigt aber auch, dass wir mit ihnen gut klar kommen, was ja auch echt super ist. ich hab mit meinen schwiegereltern echt das volle glück, die sind total lieb!!

Ich hibbel erstmal auf meinen ES hin. Kann allerdings noch dauern, weil ich einen langen zyklus hab. Ziehen links und rechts hab ich aber schon, was ja schon mal ein gutes zeichen ist!
wann ist es bei euch so weit?
lg
Marissa

dankeschööön
...naja, einen Termin haben wir noch nicht!Ich habe eigentlich immer gesagt das ich erst dann heirate wenn ich schwanger bin, aber wir wollen uns im Frühjahr mal nach einer passenden Gastronomie umschauen... und dann mal schauen!

Ja, da hast Du recht! Finde es auch wichtig das man ein gutes Verhältnis hat, ich kam auch sofort mit Ihnen gut zurecht und wurde herzlich in seine Familie aufgenommen

Meine Hibbelzeit dauert noch, habe ja erst am So. BESUCH bekommen *grr*, es müßte dann also die erste Woche im Jan. sein...

Hätte nie gedacht das es sooo lange dauert, und ich muß sagen mit jedem Monat wird die Enttäuschung größer! Kennst Du das?

LG schnake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 14:47
In Antwort auf pepita_12757747

dankeschööön
...naja, einen Termin haben wir noch nicht!Ich habe eigentlich immer gesagt das ich erst dann heirate wenn ich schwanger bin, aber wir wollen uns im Frühjahr mal nach einer passenden Gastronomie umschauen... und dann mal schauen!

Ja, da hast Du recht! Finde es auch wichtig das man ein gutes Verhältnis hat, ich kam auch sofort mit Ihnen gut zurecht und wurde herzlich in seine Familie aufgenommen

Meine Hibbelzeit dauert noch, habe ja erst am So. BESUCH bekommen *grr*, es müßte dann also die erste Woche im Jan. sein...

Hätte nie gedacht das es sooo lange dauert, und ich muß sagen mit jedem Monat wird die Enttäuschung größer! Kennst Du das?

LG schnake

Wahnsinn!
So viele Einträge hier....

Mir geht es wie Euch, meine Schwiegermutter wartet auch schon dringend auf Nachwuchs *g*

Und meine Mutter, die vor 8 Wochen gestorben ist, hat die Monate vorher schon einige Spielsachen, Kuscheltiere usw.. gekauft, falls sie sie ihrem Enkel nicht mehr selbst geben kann....

Die werden jetzt aufgehoben, und später mal zu bestimmten Anlässen dem kleinen Wurm geschenkt - von der Oma.

Aber bis es mal so weit ist....

Man muss 1 Woche enthaltsam sein? Wow, das wird extrem schwer...werd ich ihm heute abend mal sagen )

Er will es ja wiegesagt im Januar/Febr. in Angriff nehmen. Für so nen Mann ist das ja sehr unangenehm, denk ich. In einer Praxis "dafür sorgen" dass da was in das Becherchen kommt.... *binichfrohnefrauzusein*

Aber er ist ganz von selbst drauf gekommen, also scheint es ihm wirklich richtig wichtig zu sein.

Liebe Grüsse
Herzle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 15:13
In Antwort auf herzle28

Wahnsinn!
So viele Einträge hier....

Mir geht es wie Euch, meine Schwiegermutter wartet auch schon dringend auf Nachwuchs *g*

Und meine Mutter, die vor 8 Wochen gestorben ist, hat die Monate vorher schon einige Spielsachen, Kuscheltiere usw.. gekauft, falls sie sie ihrem Enkel nicht mehr selbst geben kann....

Die werden jetzt aufgehoben, und später mal zu bestimmten Anlässen dem kleinen Wurm geschenkt - von der Oma.

Aber bis es mal so weit ist....

Man muss 1 Woche enthaltsam sein? Wow, das wird extrem schwer...werd ich ihm heute abend mal sagen )

Er will es ja wiegesagt im Januar/Febr. in Angriff nehmen. Für so nen Mann ist das ja sehr unangenehm, denk ich. In einer Praxis "dafür sorgen" dass da was in das Becherchen kommt.... *binichfrohnefrauzusein*

Aber er ist ganz von selbst drauf gekommen, also scheint es ihm wirklich richtig wichtig zu sein.

Liebe Grüsse
Herzle

@ Herzle
...das mit Deiner Mom tut mir wirklich sehr leid, aber ich finde es schön das sie Dinge für Ihren Enkel gekauft hat, die Du Ihm/Ihr dann bei Zeiten geben kannst!

Ja, eine Woche Enthaltsamkeit kann ganz schön lang werden, aber man kann den Termin ja so legen, das es nicht weiter tragisch ist (z.B. während der Mens)

Mein Schatz kam auch ganz alleine darauf sich untersuchen zu lassen, er sagt das ist das wenigste was er dazu beitragen kann! Wobei mit Ihm tauschen möchte ich auch nicht...

GlG
Schnake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 15:23
In Antwort auf herzle28

Wahnsinn!
So viele Einträge hier....

Mir geht es wie Euch, meine Schwiegermutter wartet auch schon dringend auf Nachwuchs *g*

Und meine Mutter, die vor 8 Wochen gestorben ist, hat die Monate vorher schon einige Spielsachen, Kuscheltiere usw.. gekauft, falls sie sie ihrem Enkel nicht mehr selbst geben kann....

Die werden jetzt aufgehoben, und später mal zu bestimmten Anlässen dem kleinen Wurm geschenkt - von der Oma.

Aber bis es mal so weit ist....

Man muss 1 Woche enthaltsam sein? Wow, das wird extrem schwer...werd ich ihm heute abend mal sagen )

Er will es ja wiegesagt im Januar/Febr. in Angriff nehmen. Für so nen Mann ist das ja sehr unangenehm, denk ich. In einer Praxis "dafür sorgen" dass da was in das Becherchen kommt.... *binichfrohnefrauzusein*

Aber er ist ganz von selbst drauf gekommen, also scheint es ihm wirklich richtig wichtig zu sein.

Liebe Grüsse
Herzle

Nachfragen
Hallo an alle hier,

Bin nach 4 Wochen Hochzeitsreise wieder im Forum und jetzt auch beim Hibbeln. Wollte(n) schon im Urlaub schwanger werden, hat aber nicht geklappt. War vielleicht zu stressig (der Urlaub)

Meine Schwiegermama ist auch ne ganz Liebe, sie fragt aber nicht nach nem Kind. Sie und der Schwiegerpapa lassen jeden sein Leben leben und freuen sich wenns passiert. Aber nicht drängeln.
Wer aber jetzt gehäuft fragt ist meine Mutti, mein Papa und meine Oma. aber das geht ins eine Ohr rein im anderen wieder raus. Sie wissen aber, dass wir üben.
Da ich/wir aber in unserem ganzen Leben viel Glück hatten, wird das auch was werden.
So dann ... immer optimisch bleiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 15:29
In Antwort auf nova_11989287

Nachfragen
Hallo an alle hier,

Bin nach 4 Wochen Hochzeitsreise wieder im Forum und jetzt auch beim Hibbeln. Wollte(n) schon im Urlaub schwanger werden, hat aber nicht geklappt. War vielleicht zu stressig (der Urlaub)

Meine Schwiegermama ist auch ne ganz Liebe, sie fragt aber nicht nach nem Kind. Sie und der Schwiegerpapa lassen jeden sein Leben leben und freuen sich wenns passiert. Aber nicht drängeln.
Wer aber jetzt gehäuft fragt ist meine Mutti, mein Papa und meine Oma. aber das geht ins eine Ohr rein im anderen wieder raus. Sie wissen aber, dass wir üben.
Da ich/wir aber in unserem ganzen Leben viel Glück hatten, wird das auch was werden.
So dann ... immer optimisch bleiben!

...Wow...
vier Wochen Hochzeitsreise! Gratuliere ganz lieb!
Wo wart Ihr denn?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 17:24
In Antwort auf pepita_12757747

@ Herzle
...das mit Deiner Mom tut mir wirklich sehr leid, aber ich finde es schön das sie Dinge für Ihren Enkel gekauft hat, die Du Ihm/Ihr dann bei Zeiten geben kannst!

Ja, eine Woche Enthaltsamkeit kann ganz schön lang werden, aber man kann den Termin ja so legen, das es nicht weiter tragisch ist (z.B. während der Mens)

Mein Schatz kam auch ganz alleine darauf sich untersuchen zu lassen, er sagt das ist das wenigste was er dazu beitragen kann! Wobei mit Ihm tauschen möchte ich auch nicht...

GlG
Schnake

Hi ihr lieben
@herzele
tut mir leid wegen deine mutter. aber das mit dem spielzeug finde ich eine tolle idee. da bleibt sie lebendig. das ist ein schöner gedanke.
@schnake
du wolltest wirklich vor der hochzeit schwanger werden? ich wollte genau das gegenteil. hab mich in einem wunderschönen weißen kleid (das ich dann auch anhatte) gesehen, allerdings ohne bauch. na vor einem jahr, da hatten wir es mit dem kinderkriegen auch noch nicht so eilig. hat sich allerdings total ins gegenteil verkehrt.
meine enttäuschung ist natürlich auch gross, allerdings üben wir noch nicht so lang. deshalb denke ich mir dann, naja, dass es auf anhieb bei dem berufsstress den wir oft haben nicht klappt, hab ich mir von vornherein gedacht. allerdings ist in meiner und seiner familie jeder gleich im ersten bzw. zweiten zyklus schwanger geworden. naja, denen folge ich dann mal schon nicht. deshalb will ich auch in der familie noch nichts sagen. dann heisst es: "also bei... und ... ging das ganz fix". das will man dann doch nicht hören!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 17:57
In Antwort auf arisu_12511660

Hi ihr lieben
@herzele
tut mir leid wegen deine mutter. aber das mit dem spielzeug finde ich eine tolle idee. da bleibt sie lebendig. das ist ein schöner gedanke.
@schnake
du wolltest wirklich vor der hochzeit schwanger werden? ich wollte genau das gegenteil. hab mich in einem wunderschönen weißen kleid (das ich dann auch anhatte) gesehen, allerdings ohne bauch. na vor einem jahr, da hatten wir es mit dem kinderkriegen auch noch nicht so eilig. hat sich allerdings total ins gegenteil verkehrt.
meine enttäuschung ist natürlich auch gross, allerdings üben wir noch nicht so lang. deshalb denke ich mir dann, naja, dass es auf anhieb bei dem berufsstress den wir oft haben nicht klappt, hab ich mir von vornherein gedacht. allerdings ist in meiner und seiner familie jeder gleich im ersten bzw. zweiten zyklus schwanger geworden. naja, denen folge ich dann mal schon nicht. deshalb will ich auch in der familie noch nichts sagen. dann heisst es: "also bei... und ... ging das ganz fix". das will man dann doch nicht hören!!

@ marissa
Deine Frage hört sich so entsetzt an!
Nun, eigentlich konnte ich es mir nicht vorstellen zu heiraten, habe da keinen wirklichen Grund gesehen!
Ich lebe mit meinem Partner zusammen und bin sehr glücklich damit, also warum heiraten (war mein Motto) es geht doch auch so, und ändern würd sich doch auch nicht viel, außer die Steuerklasse und vielleicht der Name?! Aber da es meinem Partner sehr wichtig ist, ein Kind (wie heißt es so schön) in geregelten Verhältnissen zu bekommen, und ich mir bei Ihm sehr sicher bin das er der Richtige ist, habe ich meine Meinung geändert, und JA gesagt!
Allerdings kann ich mich nicht so richtig für eine (kirchliche) Hochzeit in weiß begeistern...
Naja, mal abwarten, vielleicht kommt das ja auch noch wenn man sich so richtig damit beschäftigt?!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 21:23
In Antwort auf pepita_12757747

@ marissa
Deine Frage hört sich so entsetzt an!
Nun, eigentlich konnte ich es mir nicht vorstellen zu heiraten, habe da keinen wirklichen Grund gesehen!
Ich lebe mit meinem Partner zusammen und bin sehr glücklich damit, also warum heiraten (war mein Motto) es geht doch auch so, und ändern würd sich doch auch nicht viel, außer die Steuerklasse und vielleicht der Name?! Aber da es meinem Partner sehr wichtig ist, ein Kind (wie heißt es so schön) in geregelten Verhältnissen zu bekommen, und ich mir bei Ihm sehr sicher bin das er der Richtige ist, habe ich meine Meinung geändert, und JA gesagt!
Allerdings kann ich mich nicht so richtig für eine (kirchliche) Hochzeit in weiß begeistern...
Naja, mal abwarten, vielleicht kommt das ja auch noch wenn man sich so richtig damit beschäftigt?!

LG

Sorry
sollte wirklich nicht so rüberkommen! ich hab mir vor meinem mann eine hochzeit auch nicht vorstellen können. erst seit ich ihn kenne, wurde es für mich wichtig. wir hatten aber nur eine ganz kleine hochzeit. engste freunde und familie, das fand ich schön. alles andere wäre mir einfach zu stressig gewesen. und du hast recht. eine hochzeit verändert im grunde genommen gar nichts. dennoch haben wir sehr schnell geheiratet.
also nicht böse sein, war echt nicht böse gemeint.

ich wünsch dir auf jeden fall, dass dein wunsch in erfüllung geht und du ganz schnell schwanger wirst!!

schönen abend noch, ich geh jetzt schlafen.
lg
Marissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 21:39

Lass ihn ruhig mal machen!
Hallo Herzle,
wenn dein Männe zum Arzt gehen will lass ihn ruhig mal machen, das tut ihm nicht weh. Ich versuche jetzt seit 6!Jahren mit meinem Mann ein Kind zu bekommen, vor 4 Wochen hat er sich endlich dazu durchgerungen zum Arzt zu gehen und siehe da an ihm liegt es nicht! Erleichterung! Also bin ich zum Arzt (diesmal gezielte Suche) und nach edlichen Blutuntersuchungen hat man festgestellt das ich wohl schon sehr lange an einer Schildrüsen Unterfunktion leide und deshalb auf keinen Fall schwanger werden kann!
Der Arzt machte mir Mut und meinte wenn ich anständig auf die Schildrüsen Medikamente eingestellt bin werde ich sehr wahrscheinlich von ganz alleine schwanger. Lass deinen Mann die Untersuchung machen und wenn die nix ergibt dann kannst du immer noch zum Arzt gehen. Mach dich nicht verrückt das wird schon werden, wirste sehen!
LG Dauerlolly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2005 um 10:17
In Antwort auf arisu_12511660

Sorry
sollte wirklich nicht so rüberkommen! ich hab mir vor meinem mann eine hochzeit auch nicht vorstellen können. erst seit ich ihn kenne, wurde es für mich wichtig. wir hatten aber nur eine ganz kleine hochzeit. engste freunde und familie, das fand ich schön. alles andere wäre mir einfach zu stressig gewesen. und du hast recht. eine hochzeit verändert im grunde genommen gar nichts. dennoch haben wir sehr schnell geheiratet.
also nicht böse sein, war echt nicht böse gemeint.

ich wünsch dir auf jeden fall, dass dein wunsch in erfüllung geht und du ganz schnell schwanger wirst!!

schönen abend noch, ich geh jetzt schlafen.
lg
Marissa

Morgähn...bin nicht böse ...
...wollte es nur klarstellen, so das keine Mißverständnisse aufkommen!

Aber so wie Ihr geheiratet habt finde ich schön, und so kann ich es mir auc vorstellen im kleinen Rahmen mit den engsten Freunden und Familie

Hast Du denn gut geschlafen?

Ich nicht wirklich, denn wie jedes Jahr kam Weinachten mal wieder ziemlich überraschend *grins* und ich brauch noch ein Geschenk für meinen Dad! Und das ist wirklich ne herausforderung...naja, mal schauen was ich noch finde!

Habt Ihr denn schon Weihnachten und Sylvester verplant?!

Ich wünsche Dir/Euch natürlich auch das Euer Wunsch ganz schnell in Erfüllung geht!
Ich würde mich freuen wenn wir bis dahin gemeinsam hibbeln? (finde es schön mit Dir zu schreiben)

LG
schnake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2005 um 11:51
In Antwort auf pepita_12757747

Morgähn...bin nicht böse ...
...wollte es nur klarstellen, so das keine Mißverständnisse aufkommen!

Aber so wie Ihr geheiratet habt finde ich schön, und so kann ich es mir auc vorstellen im kleinen Rahmen mit den engsten Freunden und Familie

Hast Du denn gut geschlafen?

Ich nicht wirklich, denn wie jedes Jahr kam Weinachten mal wieder ziemlich überraschend *grins* und ich brauch noch ein Geschenk für meinen Dad! Und das ist wirklich ne herausforderung...naja, mal schauen was ich noch finde!

Habt Ihr denn schon Weihnachten und Sylvester verplant?!

Ich wünsche Dir/Euch natürlich auch das Euer Wunsch ganz schnell in Erfüllung geht!
Ich würde mich freuen wenn wir bis dahin gemeinsam hibbeln? (finde es schön mit Dir zu schreiben)

LG
schnake

Hallo ihr lieben!
Ich war gestern ein bißchen auf dem Weihnachtsmarkt abfeiern und danach in einer Karaoke-Bar. War total lustig und auch feuchtfröhlich
Deshalb ist es vielleicht ganz gut, dass es diesen Monat doch noch nicht geklappt hat. War nämlich fest ausgemacht, eine kleine interne Weihnachtsfeier und es wär schon aufgefallen, wenn ich nichts mit getrunken hätte.
Und da ich einen ziemlich langen und auch relativ unregelmäßigen Zyklus habe, kann ich Silvester auch noch mal feuchtfröhlich feiern... )

Ich bin übrigens auch (noch) nicht verheiratet. Ich sag nur immer Schwiegermama, weil ich schon ewig mit meinem Schatzi zusammen bin. Er hat mich diesen Sommer gefragt, ganz romantisch, und wir werden im Frühjahr heiraten.
Ich würd mich total freuen, wenn es bis dahin klappen würde. Wäre ja dann auch noch nicht sooo weit, und ich würde trotzdem im weißen Kleid heiraten. Das werde ich übrigens Anfang Januar mal aussuchen gehen *ganzargfreu*

So, das ist jetzt aber ziemlich lang geworden... sorry
Ich leg mich jetzt erstmal noch ne Runde ins Bett, bevor ich heute nachmittag wieder Vorlesung habe (wurde doch ziemlich lang heute nacht, und ich bin ziemlich schwer aus dem Bett gekommen, heute früh).

Ich wünsch Euch allen einen schönen Tag, ich werd gegen abend noch mal rein schauen.

Ganz liebe Grüße vom heute sehr müden Trinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2005 um 13:51
In Antwort auf sanya_12342828

Hallo ihr lieben!
Ich war gestern ein bißchen auf dem Weihnachtsmarkt abfeiern und danach in einer Karaoke-Bar. War total lustig und auch feuchtfröhlich
Deshalb ist es vielleicht ganz gut, dass es diesen Monat doch noch nicht geklappt hat. War nämlich fest ausgemacht, eine kleine interne Weihnachtsfeier und es wär schon aufgefallen, wenn ich nichts mit getrunken hätte.
Und da ich einen ziemlich langen und auch relativ unregelmäßigen Zyklus habe, kann ich Silvester auch noch mal feuchtfröhlich feiern... )

Ich bin übrigens auch (noch) nicht verheiratet. Ich sag nur immer Schwiegermama, weil ich schon ewig mit meinem Schatzi zusammen bin. Er hat mich diesen Sommer gefragt, ganz romantisch, und wir werden im Frühjahr heiraten.
Ich würd mich total freuen, wenn es bis dahin klappen würde. Wäre ja dann auch noch nicht sooo weit, und ich würde trotzdem im weißen Kleid heiraten. Das werde ich übrigens Anfang Januar mal aussuchen gehen *ganzargfreu*

So, das ist jetzt aber ziemlich lang geworden... sorry
Ich leg mich jetzt erstmal noch ne Runde ins Bett, bevor ich heute nachmittag wieder Vorlesung habe (wurde doch ziemlich lang heute nacht, und ich bin ziemlich schwer aus dem Bett gekommen, heute früh).

Ich wünsch Euch allen einen schönen Tag, ich werd gegen abend noch mal rein schauen.

Ganz liebe Grüße vom heute sehr müden Trinchen

Hi ihr
@schnake
klar bleiben wir in verbindung und hibbeln weiter! freu mich doch immer über nachricht von dir!

na hast du schon eine idee was du deinen vater schenken wirst? ich weiss, männer sind immer so schwierig. ich hab das gleiche problem. dieses jahr hatte ich eigentlich ein paar gute und hab auch schon fast alles besorgt. gott sei dank. ich arbeite sehr viel und hab deshalb auch keine zeit zum shoppen. immer wenn ich zeit habe, haben die geschäfte zu .

wir fahren weihnachten zu den schwiegereltern. und dann zu meiner mutter. silvester fällt bei uns dieses jahr sicher nicht spektakulär aus, da wir zu hause zu zweit feiern werden. wir sind erst vor einem jahr in diese gegend gezogen (aus beruflichen gründen) und da wir beide viel arbeiten, kennen wir eigentlich niemanden aus der gegend. und "nach haus" zu fahren zahlt sich nicht aus, da mein mann am 31.12. bis gegen 17.00 uhr arbeiten muss. ich bin aber sowieso nicht so der silvestertyp. so auf kommando lustig sein ist nicht meins.

wie feiert ihr weihnachten und silvester?

diese frage geht natürlich auch an dich kleinestrinchen!
ich hatte mit meinem kleid voll glück. war das erste, dass ich anprobiert habe und es hat auch gleich perfekt gesessen und hat mir sehr gut gefallen. gott sei dank, war es doch schon 3 wochen vor der hochzeit und alle haben schon die volle krise bekommen, weil ich immer noch kein kleid hatte. aber das ist für mich typisch. ich mach da meist nicht so ein tammtamm draus. bin dafür sehr praktisch veranlagt.

würd auch gern mal wieder mal ne vorlesung besuchen. mann, das waren noch zeiten. arbeiten ist dagegen viel, viel mühsamer!!

wünsch euch jetztmal einen schönen tag,
liebe Grüsse
Marissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2005 um 17:18
In Antwort auf arisu_12511660

Hi ihr
@schnake
klar bleiben wir in verbindung und hibbeln weiter! freu mich doch immer über nachricht von dir!

na hast du schon eine idee was du deinen vater schenken wirst? ich weiss, männer sind immer so schwierig. ich hab das gleiche problem. dieses jahr hatte ich eigentlich ein paar gute und hab auch schon fast alles besorgt. gott sei dank. ich arbeite sehr viel und hab deshalb auch keine zeit zum shoppen. immer wenn ich zeit habe, haben die geschäfte zu .

wir fahren weihnachten zu den schwiegereltern. und dann zu meiner mutter. silvester fällt bei uns dieses jahr sicher nicht spektakulär aus, da wir zu hause zu zweit feiern werden. wir sind erst vor einem jahr in diese gegend gezogen (aus beruflichen gründen) und da wir beide viel arbeiten, kennen wir eigentlich niemanden aus der gegend. und "nach haus" zu fahren zahlt sich nicht aus, da mein mann am 31.12. bis gegen 17.00 uhr arbeiten muss. ich bin aber sowieso nicht so der silvestertyp. so auf kommando lustig sein ist nicht meins.

wie feiert ihr weihnachten und silvester?

diese frage geht natürlich auch an dich kleinestrinchen!
ich hatte mit meinem kleid voll glück. war das erste, dass ich anprobiert habe und es hat auch gleich perfekt gesessen und hat mir sehr gut gefallen. gott sei dank, war es doch schon 3 wochen vor der hochzeit und alle haben schon die volle krise bekommen, weil ich immer noch kein kleid hatte. aber das ist für mich typisch. ich mach da meist nicht so ein tammtamm draus. bin dafür sehr praktisch veranlagt.

würd auch gern mal wieder mal ne vorlesung besuchen. mann, das waren noch zeiten. arbeiten ist dagegen viel, viel mühsamer!!

wünsch euch jetztmal einen schönen tag,
liebe Grüsse
Marissa

So, jetzt...
... ist meine Vorlesung zu Ende, gottseidank. Hat sich wiedermal voll in die Länge gezogen.
Ja, Studieren ist schon echt schön, das stimmt. Bei mir hat sichs nur leider bald ausstudiert, bin schon kurz vor der Ziellinie. Hab aber auch erst spät angefangen mit Studieren. Hab erst ne Lehre gemacht, noch ne ganze Weile gearbeitet und dann erst angefangen mit Studieren. Von daher kenne ich das Arbeitsleben schon...

Weihnachten...
... ja das ist bei uns immer ein Riesenfamilientreffen. Wir hetzen eigentlich von Heiligabend bis zum 2. Feiertag von einer Familienfeier bzw. Verwandtschaftstreffen zum anderen. Ist schon ziemlich stressig.
Nach Weihnachten ist bei uns dann immer erst mal Extreme-Couching angesagt . Aber andererseits freue ich mich auch immer total darauf.
Da ich ziemlich weit weg von meiner Heimat studiere und nicht so oft daheim bin, sehe ich so die ganze Sippe mal wieder

Und Silvester feiern wir mit unserer Clique ganz gemütlich mit Würstchen und Kartoffelsalat und Limettenbowle und natürlich mit Musik ... und Glühwein gibts glaub auch noch.

@schnake: Die Väter sind immer geschenketechnisch das größte Problem! Oh ja, das kenne ich... Hast Du schon eine Idee?

So, ich muss jetzt mal los, wünsch Euch was!
LG
Trinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2005 um 7:50
In Antwort auf sanya_12342828

So, jetzt...
... ist meine Vorlesung zu Ende, gottseidank. Hat sich wiedermal voll in die Länge gezogen.
Ja, Studieren ist schon echt schön, das stimmt. Bei mir hat sichs nur leider bald ausstudiert, bin schon kurz vor der Ziellinie. Hab aber auch erst spät angefangen mit Studieren. Hab erst ne Lehre gemacht, noch ne ganze Weile gearbeitet und dann erst angefangen mit Studieren. Von daher kenne ich das Arbeitsleben schon...

Weihnachten...
... ja das ist bei uns immer ein Riesenfamilientreffen. Wir hetzen eigentlich von Heiligabend bis zum 2. Feiertag von einer Familienfeier bzw. Verwandtschaftstreffen zum anderen. Ist schon ziemlich stressig.
Nach Weihnachten ist bei uns dann immer erst mal Extreme-Couching angesagt . Aber andererseits freue ich mich auch immer total darauf.
Da ich ziemlich weit weg von meiner Heimat studiere und nicht so oft daheim bin, sehe ich so die ganze Sippe mal wieder

Und Silvester feiern wir mit unserer Clique ganz gemütlich mit Würstchen und Kartoffelsalat und Limettenbowle und natürlich mit Musik ... und Glühwein gibts glaub auch noch.

@schnake: Die Väter sind immer geschenketechnisch das größte Problem! Oh ja, das kenne ich... Hast Du schon eine Idee?

So, ich muss jetzt mal los, wünsch Euch was!
LG
Trinchen

Guten moooorgäääääääähn!
*malkurzreingeschaut*

habe gestern leider nichts für meinen Dad gefunden, muß heute nocheinmal los

War gestern Abend noch auf einem Konzert und vorher auf dem Weihnachtsmarkt, mit lecker Glühwein und so!
War voll supi... aber dafür bin ich jetzt toootal müde...*gähn*

Wünsche Euch einen schönen Tag, melde mich gegen Abend nochmal, dann auch wieder ausführlicher!

Also bis dann,
LG
schnake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2005 um 9:49
In Antwort auf pepita_12757747

Guten moooorgäääääääähn!
*malkurzreingeschaut*

habe gestern leider nichts für meinen Dad gefunden, muß heute nocheinmal los

War gestern Abend noch auf einem Konzert und vorher auf dem Weihnachtsmarkt, mit lecker Glühwein und so!
War voll supi... aber dafür bin ich jetzt toootal müde...*gähn*

Wünsche Euch einen schönen Tag, melde mich gegen Abend nochmal, dann auch wieder ausführlicher!

Also bis dann,
LG
schnake

So Ihr lieben
...da bin ich wieder!

Und was soll ich sagen, habe noch alles bekommen *feu*
Mein Dad bekommt jetzt etwas für den Garten (mir könnte man damit zwar keinen freude machen, aber er hatte es mal erwähnt und es wird Ihm bestimmt gefallen)!

Heiligabend kommen die Eltern und der Bruder+Frau zum Kaffee! So daß wir den Abend ganz für uns haben.
Am 1. sind wir dann bei meinen Eltern (sie können leider Heiligabend nicht, weil meine Mom arbeiten muß)
und am 2. fahren wir in eien Freizeitpark (hört sich vielleicht komisch an, ist aber total schön, und bei meinem Freund und seinem Brunder tradition)!
Silvester fahren wir mit der Clique zur Nordsee, dort haben wir auf einem Bauernhof Wohnungen angemietet und wenn es nicht in strömen regnet wollen wir Abends dann zum Strand *freu*

So, jetzt muß ich noch was tun!
Falls wir (marissa & trinchen) uns nicht mehr hören (schreiben...lesen...) wünsche ich Euch wunderschöne Weihnachten! Allen anderen natürlich auch...

Liebe Grüße
schnake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2005 um 22:14
In Antwort auf pepita_12757747

So Ihr lieben
...da bin ich wieder!

Und was soll ich sagen, habe noch alles bekommen *feu*
Mein Dad bekommt jetzt etwas für den Garten (mir könnte man damit zwar keinen freude machen, aber er hatte es mal erwähnt und es wird Ihm bestimmt gefallen)!

Heiligabend kommen die Eltern und der Bruder+Frau zum Kaffee! So daß wir den Abend ganz für uns haben.
Am 1. sind wir dann bei meinen Eltern (sie können leider Heiligabend nicht, weil meine Mom arbeiten muß)
und am 2. fahren wir in eien Freizeitpark (hört sich vielleicht komisch an, ist aber total schön, und bei meinem Freund und seinem Brunder tradition)!
Silvester fahren wir mit der Clique zur Nordsee, dort haben wir auf einem Bauernhof Wohnungen angemietet und wenn es nicht in strömen regnet wollen wir Abends dann zum Strand *freu*

So, jetzt muß ich noch was tun!
Falls wir (marissa & trinchen) uns nicht mehr hören (schreiben...lesen...) wünsche ich Euch wunderschöne Weihnachten! Allen anderen natürlich auch...

Liebe Grüße
schnake

Ein wunderschönes weihnachtsfest
noch schnell auch einen lieben weihnachtsgruss an euch!
war heute total genervt in der arbeit. bin ich froh, dass ich jetzt erstmal bis mittwoch ruhe hab. gott sei dank hab ich den dienstag doch noch frei gekriegt, dann muss ich nächste woche nur 3 tage arbeiten, das ist ja schon mal was.
mein liebster muss leider morgen noch bis 14.00 arbeiten, aber dann geht es los mit der feierei! ich freu mich drauf, nach langer zeit meine familie wiederzusehen.
habt alle ein schönes weihnachtsfest und hoffe, ich höre von euch zwischen den weihnachtsfeiertagen. schliesslich will ich wissen, wer was geschenkt bekommen hat!
superschönes fest,
liebe grüsse
Marissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2005 um 21:25
In Antwort auf arisu_12511660

Ein wunderschönes weihnachtsfest
noch schnell auch einen lieben weihnachtsgruss an euch!
war heute total genervt in der arbeit. bin ich froh, dass ich jetzt erstmal bis mittwoch ruhe hab. gott sei dank hab ich den dienstag doch noch frei gekriegt, dann muss ich nächste woche nur 3 tage arbeiten, das ist ja schon mal was.
mein liebster muss leider morgen noch bis 14.00 arbeiten, aber dann geht es los mit der feierei! ich freu mich drauf, nach langer zeit meine familie wiederzusehen.
habt alle ein schönes weihnachtsfest und hoffe, ich höre von euch zwischen den weihnachtsfeiertagen. schliesslich will ich wissen, wer was geschenkt bekommen hat!
superschönes fest,
liebe grüsse
Marissa

Hallo Ihr lieben
Wollte nur mal kurz hören wie bei Euch die Feiertage waren?

Melde mich später dann noch einmal...
LG
schnake

P.S. wann fängt bei Euch die Hibbelzeit an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2005 um 17:03
In Antwort auf pepita_12757747

Hallo Ihr lieben
Wollte nur mal kurz hören wie bei Euch die Feiertage waren?

Melde mich später dann noch einmal...
LG
schnake

P.S. wann fängt bei Euch die Hibbelzeit an?

Hey!!
Hallo Mädels,

feiertage waren suuuper, viel gefuttert, total viel schlaf nachgeholt und viel vor dem fernseher gelegen . gehört zu weihnachten einfach dazu!!

seit gestern muss ich allerdings wieder arbeiten und es ist echt schwierig, still zu sitzen. ausserdem ist wenig leben in der bude - naja, haben ja alle frei.

messe diesen zyklus das erste mal tempi, dachte schon, ich hatte am 25. den ES, doch leider ist die temperatur wieder runtergesackt. sollte doch eigentlich sich erhöhen, oder nicht?
oh mann, ich glaub ich lass das mit der messerei. macht einen ganz schön fertig.

wie waren eure feiertage?

lg
Marissa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2005 um 8:42
In Antwort auf arisu_12511660

Hey!!
Hallo Mädels,

feiertage waren suuuper, viel gefuttert, total viel schlaf nachgeholt und viel vor dem fernseher gelegen . gehört zu weihnachten einfach dazu!!

seit gestern muss ich allerdings wieder arbeiten und es ist echt schwierig, still zu sitzen. ausserdem ist wenig leben in der bude - naja, haben ja alle frei.

messe diesen zyklus das erste mal tempi, dachte schon, ich hatte am 25. den ES, doch leider ist die temperatur wieder runtergesackt. sollte doch eigentlich sich erhöhen, oder nicht?
oh mann, ich glaub ich lass das mit der messerei. macht einen ganz schön fertig.

wie waren eure feiertage?

lg
Marissa

Hallöchen
auch bei uns waren die Feiertage schön (relativ ruhig), ging aber alles mal wieder viel zu schnell um...
und nun packe ich gerade die Klamotten zusammen, da wir ja gleich zur Nordsee fahren *freu* (wird bestimmt ganz schön)

Wünsche Euch allen einen Guten Rutsch und alles Gute für 2006!(Das all unsere Wünsche in Erfüllung gehen )

Melde mich dann im neuen Jahr...
lg
schnake

@ marissa:
hmm, so genau weiß ich das auch nicht mit der Temperatur, hatte mal bei "...neunmonate.de" nachgelesen, aber da man die immer (jeden Tag, ohne ausnahme) um die gleiche Zeit, mit wenigstens 4 Std. schlaf und vor dem ausstehen (damit die Werte sich nicht verfälschen) messen soll war mir das zu umständlich...aber ja, sie sollte um den ES sich leicht erhöhen! Schau doch einfach mal dort nach, da sind auch beispielkurven...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2005 um 16:22

Hilfe aus eigener Erfahrung
Liebe Herzle,

ungewollte Schwangerschaften führen oft von Unwissenheit her. Da ich persönliche Erfahrungen mit meiner Lebensumstellung gemacht habe, könnte ich dir ggfl. helfen. Bei mir und einer Bekannten hat es wirklich etwas gebracht!
Melde dich bitte unter www.monebasia@web.de

Einen guten Rutsch und viel Glück
Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen