Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Übelkeit ,Völlegefühl,Überfällig...

Übelkeit ,Völlegefühl,Überfällig...

4. Mai 2019 um 21:54 Letzte Antwort: 6. Mai 2019 um 20:43

Hallo ihr Lieben ,
ich war bisher nur stille Mitleserin,habe jedoch diesmal selbst ein Anliegen;
Ich komme gerade aus dem Urlaub mit meiner Freundin aus der Türkei zurück und bin etwas verunsichert..
Meine Freundin hatte vor 5 Tagen erhebliche Magen -Darm Probleme und musste sich auch mehrfach übergeben. 
Sm Morgen danach war mir leicht übel ,ich hatte kaum Appetit,aber ansonsten ging es mir ganz gut.Am Abend hatte ich dann das Gefühl, krank zu werden,mir war kalt und ich hatte ein fiebriges Gefühl, aber kein Durchfall oder Erbrechen ..am nächsten Morgen ging es mir wieder recht gut,nur die Übelkeit kam immer mal wieder über den Tag auf ,dazu leide ich seit Tagen unter Blähungen Verstopfung und einem enormen Völlegefühl.Die Periode hätte vor einer Woche kommen sollen..
Was sagt euch eure Erfahrung?Kann es endlich geklappt haben oder verwechsle  ich eine Magen -Darm Erkrankung mit einer Frühschwangerschaft?
Ich danke euch für euer Feedback 

Mehr lesen

5. Mai 2019 um 16:06

Hallo,

also da deine Freundin krank war und du mit ihr unterwegs warst, kann das natürlich beides sein. Nicht bei jedem verläuft ein Magen-Darm-Infekt gleich und es muss sich auch nicht jeder übergeben.

Ich bin aktuell in der 19ten ssw und fühle mich seit ca. 14 Woche als hätte ich dauerhaft einen Magen-Darm-Infekt. Muss mich oft übergeben, habe seit ein paar Woche oft Magenschmerzen und Verstopfung auch.

Kann also leider beides bedeuten

Ich wünsch dir auf jeden Fall alles gute! Sag mal Bescheid, was rausgekommen ist! Ich hoffe natülich ein pos. Test und keine Infekt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2019 um 21:20
In Antwort auf katha213

Hallo,

also da deine Freundin krank war und du mit ihr unterwegs warst, kann das natürlich beides sein. Nicht bei jedem verläuft ein Magen-Darm-Infekt gleich und es muss sich auch nicht jeder übergeben.

Ich bin aktuell in der 19ten ssw und fühle mich seit ca. 14 Woche als hätte ich dauerhaft einen Magen-Darm-Infekt. Muss mich oft übergeben, habe seit ein paar Woche oft Magenschmerzen und Verstopfung auch.

Kann also leider beides bedeuten

Ich wünsch dir auf jeden Fall alles gute! Sag mal Bescheid, was rausgekommen ist! Ich hoffe natülich ein pos. Test und keine Infekt!

Ich danke dir für deinen Erfahrungsbericht .
Tja ,die Verstopfung hat sich "aufgelöst",Blähungen und Unelkeit halten sich weiterhin .Allerdings ist mir nicht dauerhaft übel ,sondern nur phasenweise.Ganz kurz,dann geht's wieder  
Ich überlege, morgen früh zum Arzt zu gehen,um die Symptome mal abchecken zu lassen.Es ist eben seltsam, dass ich seit 8 Tagen drüber bin ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2019 um 22:08
In Antwort auf kullerkeks

Ich danke dir für deinen Erfahrungsbericht .
Tja ,die Verstopfung hat sich "aufgelöst",Blähungen und Unelkeit halten sich weiterhin .Allerdings ist mir nicht dauerhaft übel ,sondern nur phasenweise.Ganz kurz,dann geht's wieder  
Ich überlege, morgen früh zum Arzt zu gehen,um die Symptome mal abchecken zu lassen.Es ist eben seltsam, dass ich seit 8 Tagen drüber bin ..

Warum hast du denn noch keinen Test gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2019 um 23:47
In Antwort auf sternchen0785

Warum hast du denn noch keinen Test gemacht?

Weil ich bis gestern in der Türkei im Urlaub war ...und ab morgen werde ich Angdt davor haben ,den Test zu machen ..ich war schon öfter etwas überfällig, habe mir Hoffnungen gemacht und hatte dann einen negativen Test in den Händen  aber 8 machen mir schon Hoffnung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2019 um 18:02

Hmm...der Test war negativ 😕

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2019 um 20:43
In Antwort auf kullerkeks

Hmm...der Test war negativ 😕

Dann drücke ich dir die Daumen für den nächsten ÜZ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook