Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Übelkeit trotz Verhütung

Übelkeit trotz Verhütung

2. März um 17:23

Hallo alle zusammen

seit ungefähr 3 Tagen ist mir abends immer schlecht, nachdem ich was gegessen habe. Ich habe vor zwei Tagen meine neuen Pillenblister angefangen, hatte aber keine Zwischenfälle wie Erbrechen oder ähnliches. Ich habe die Pille immer sehr zuverlässig genommen und sie nie vergessen, seit eineinhalb Jahren. Zusätzlich verhüten ich und mein Freund mit einem Kondom.
Letzte Woche hatte ich die „Pillen Pause“ (7 Tage) und habe dort meine Periode bekommen.

ich habe Angst, dass ich schwanger bin....

Mehr lesen

6. März um 17:13

Nun ich denke nicht dass du schwanger bist,wenn du die Pille schon so lange und zuverlässig nimmst,vor allem ihr verhütet noch mit Kondom. Die Pille unterdrückt ja den Eisprung und der Körper braucht nach absetzen wirklich mehrere Wochen bis alles wieder in Gang kommt und man schwanger werden kann. Außerdem fängt bei den meisten Frauen die Übelkeit erst ab der 7/8.SSW an. Du hast deine Periode in der Pillenpause gehabt also eigentlich ein deutliches Zeichen gegen eine SS.
Ich denke deine Übelkeit hat einen anderen Grund 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen