Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Übelkeit, Magenschmerzen - 15ssw

Übelkeit, Magenschmerzen - 15ssw

12. November 2012 um 16:35 Letzte Antwort: 14. November 2012 um 19:10

Huhu,
hab seit gestern starke Magenschmerzen und Durchfall manchmal auch Übelkeit. Habe einen FA-Termin erst nächste Woche. Kann ich wegen dieser sache auch früher hin oder wäre da ein Hausarzt besser? Was könnte es sein? Habe auch im moment Stress auf der Arbeit kann das auch ein Faktor sein?
Lg

Maria

Mehr lesen

12. November 2012 um 17:27

hm

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
12. November 2012 um 18:00

Hausarzt
Würde deshalb eher zum Hausarzt.
Magenschmerzen sind nicht unnormal, hatte ich auch zeitweise und auch mal Durchfall. FA meinte wenn es nach kurzer Zeit wieder weg geht wäre es nicht schlimm. Wäre der Durchfall geblieben solle ich zum Hausarzt.
Magenschmerzen können davon kommen, dass sich ja alles kräftig ausbreitet und andere Organe, zB Magen, verschieben.
Hatte das von Anfang an auch ab und zu.
Aber Durchfall über längere Zeit solltest du überprüfen lassen!!!
Viel trinken!!!
Liebe Grüße
Nati inkl. 2 Prinzessinnen 22plus0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2012 um 14:21
In Antwort auf miki_12501098

hm

Soo
vll antwortet mir ja nochmal jemand Habe immer noch Magenbeschwerden obwohl der Arzt mir Iberogast verschrieben hat was ich nehmen soll. DF ist besser geworden aber net ganz weg. Ist das schädlich weil auch wegen dem Flüssigkeitsverlust fürs Baby.?Der Arzt meinte nur wenns nicht besser wird schreibt er mich krank aber Iberogast sollte helfen..aber das hilft ja auch nix bzw net viel und besser wirds durchs krankschreiben sicher net.. Mein Internist meinte ich sollte damit zum FA ?? bin irgendwie verzweifelt das sticht und drückt überall Was darf ich nehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2012 um 19:10

Hausarzt
Ich hab einen Internisten zum Hausarzt ( auch, weil ich dauernd was mit dem Magen habe) und er sagte selbst, dass ich bei sowas zu ihm gehen solle und meine FÄ hat bestätigt, dass MagenSCHMERZEN zunächst HAUSARZTsache ist!!

Die Muskulatur erschlafft in der SS und auch die vom Magen und der Magen ist allgemein viel anfälliger für Reize aber bei Schmerzen sollte der FA nicht die erste Anlaufstelle sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club