Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Übelkeit in der 26.ssw normal?

Übelkeit in der 26.ssw normal?

15. November 2007 um 21:38 Letzte Antwort: 16. November 2007 um 13:14

hatte das auch jemand? ist ne mischung aus übelkeit und sodbrennen. egal ob ich esse oder nicht mir ist übel.
selbst nachts werde ich wach wegen übelkeit, dann bin ich nochmal eingeschlafen und mit übelkeit aufgewacht, so schlimm hatte ich es nicht mal am anfang der ss.
geht das bis zum ende so, wer hatte das noch und kann mir sagen was ich dagegen machen kann?
gruß happy

Mehr lesen

15. November 2007 um 21:39

Ja
ich hatte das auch - das wird wieder besser machen kannst da net viel... gegen das sodbrennen kannst mal milch versuchen oder mandeln kauen... melci & luca (56 tage)

Gefällt mir
15. November 2007 um 21:55
In Antwort auf yseult_12529127

Ja
ich hatte das auch - das wird wieder besser machen kannst da net viel... gegen das sodbrennen kannst mal milch versuchen oder mandeln kauen... melci & luca (56 tage)

Hallo melci
oh herzlichen glückwunsch zu deinem kleinen sohn. ist ja alles noch so frisch, ein tolles geschenk vor weihnachten stimmts?
ja ich denke da muß ich wohl durch leider.
kenne das von meiner ersten ss nicht so heftig obwohl ich damals da schon viel dicker war. naja diesmal hab ich mehr übelkeit und sodbrennen, dafür damals viel wasser. na da ist es mir so im moment lieber.
gruß happy

Gefällt mir
15. November 2007 um 22:05

Hallo happy
habe das mit der übelkeit auch... auch wenn ich jetzt erst in der 23. woche bin... ist leider normal. kann dir leider nicht sagen was du dagegen tun kannst, habe auch noch nichts gefunden das wirklich hilft... ich setze mich dann immer auf den boden (ist für mich am besten, im liegen wirds noch schlimmer, und da mir auch meistens noch ziemlich schwindelig dabei ist ist der boden praktischer, da kann ich nicht so tief runterfallen, da bin ich ja dann schon unten) und ich wecke meinen freund wenns zu schlimm wird... er setzt sich dann hinter mich und hält mich ganz fest... lässt mich weinen wenns zu schlimm ist, stützt mich und gibt mir sicherheit... dann kann ich eigentlich nur noch warten bis es besser wird (und mir von meinem freund ingwertee bringen lassen ) ich frage auch beim nächsten termin meinen fa ob er mir eine tablette verschreiben kann die hilft, wirkt vielleicht noch besser als die hausmittelchen... kannst du ja auch mal versuchen...
ich hoffe für dich dass du noch etwas findest dass dir wirklich hilft gegen die übelkeit... ich weiß wie es dir geht, ich verstehe dich...
noch eine schöne kugelzeit
cora

Gefällt mir
16. November 2007 um 13:14
In Antwort auf zina_12044451

Hallo happy
habe das mit der übelkeit auch... auch wenn ich jetzt erst in der 23. woche bin... ist leider normal. kann dir leider nicht sagen was du dagegen tun kannst, habe auch noch nichts gefunden das wirklich hilft... ich setze mich dann immer auf den boden (ist für mich am besten, im liegen wirds noch schlimmer, und da mir auch meistens noch ziemlich schwindelig dabei ist ist der boden praktischer, da kann ich nicht so tief runterfallen, da bin ich ja dann schon unten) und ich wecke meinen freund wenns zu schlimm wird... er setzt sich dann hinter mich und hält mich ganz fest... lässt mich weinen wenns zu schlimm ist, stützt mich und gibt mir sicherheit... dann kann ich eigentlich nur noch warten bis es besser wird (und mir von meinem freund ingwertee bringen lassen ) ich frage auch beim nächsten termin meinen fa ob er mir eine tablette verschreiben kann die hilft, wirkt vielleicht noch besser als die hausmittelchen... kannst du ja auch mal versuchen...
ich hoffe für dich dass du noch etwas findest dass dir wirklich hilft gegen die übelkeit... ich weiß wie es dir geht, ich verstehe dich...
noch eine schöne kugelzeit
cora

Hallo cora
schon doof wenn man so leiden muß in der ss wa? aber hauptsache das baby ist gesund.
dir auch noch eine schöne ss.
happy (26.ssw)...wie die zeit vergeht

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers