Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tut so weh!wünsche mir so sehnlichst ein Kind!!!

Tut so weh!wünsche mir so sehnlichst ein Kind!!!

28. Juni 2007 um 20:15

HAllo
Weiß nicht wirklich was ich schreiben soll.Bin voll durchn Wind.Wünsche mir schon lange ein BAby.Seit über einem Jahr nehme ich keine Pille mehr.Areb es passiert einfach nix.Mein Verlobter wünscht sich auch ein BAby.WAs sollen wir tun?
HAbe schon alles versucht.Mein Zyklus ist sehr regelmässig und ich weiß auch genau wann der eisprung ist.Zur Sicherheit teste ich an den TAgen mit einem O.test.
Ich wurde schon ein paar mal untersucht,bei mir ist alles ok.
Mein Fa hat mich heute angerufen und zu mir gesagt, das sie mir keine mittel geben(um schwanger zu werden)bevor sich mein verlobter nicht getestet hat.
Aber er will sich nicht testen lassen.Was soll ich nur tun.ES tut so weh, andere schwangere zu sehen.Was soll ich nur tun?

Mehr lesen

28. Juni 2007 um 20:31

Hallo
Warum will sich denn Dein Verlobter nicht testen lassen? Das kann ich nicht verstehen. Ok, vielleicht hat er Angst davor, das bei ihm etwas sein könnte, aber IHR BEIDE wünscht Euch doch ein Kind, oder etwa nicht? Du gehst kaputt daran weil es nicht klappt und er will sich nicht testen lassen... Super Einstellung die dieser hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 20:38

Angst?
Hallo,

warum will sich Dein Verlobter nicht teten lassen? Hat er Angst vor einem eventuell negativen Ergebnis ? Wahrscheinlich schon ...
Hast Du schon einmal versucht, ihm klarzumachen, dass ihm so eine Untersuchung nur zum Positiven gereichen kann, ich meine, entweder stellt sich heraus, dass mit ihm auch alles okay ist, so dass Dein FA Dir mit den angesprochenen Mitteln helfen kann, un der keine Angst haben muss, oder aber er hat wirklich verlangsamte Spermien oder dergleichen, so dass sein Arzt ihm helfen kann.
Ich drücke Euch ganz arg die Daumen, denn ich kenne in meinem eigenen Bekanntenkreis einen Fall, wo sie es noch viel länger als Ihr probiert haben, ohne das es geklappt hat und jetzt haben sie auf natürlichem Wege 3 supersüße Kiddies bekommen.
Toi, toi, toi !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 21:40
In Antwort auf bebivita

Angst?
Hallo,

warum will sich Dein Verlobter nicht teten lassen? Hat er Angst vor einem eventuell negativen Ergebnis ? Wahrscheinlich schon ...
Hast Du schon einmal versucht, ihm klarzumachen, dass ihm so eine Untersuchung nur zum Positiven gereichen kann, ich meine, entweder stellt sich heraus, dass mit ihm auch alles okay ist, so dass Dein FA Dir mit den angesprochenen Mitteln helfen kann, un der keine Angst haben muss, oder aber er hat wirklich verlangsamte Spermien oder dergleichen, so dass sein Arzt ihm helfen kann.
Ich drücke Euch ganz arg die Daumen, denn ich kenne in meinem eigenen Bekanntenkreis einen Fall, wo sie es noch viel länger als Ihr probiert haben, ohne das es geklappt hat und jetzt haben sie auf natürlichem Wege 3 supersüße Kiddies bekommen.
Toi, toi, toi !!!

Danke für die Antwort
hallo.
Weiß nicht, warum er sich nicht testen lassen will.Wenn ich mit ihm über dieses Thema anfange zu reden.Wir er immer voll komisch.DAnn versuche i es gar net mehr weiter.Aber danke für die Antwort.Es tut immer gut.wenn einem jemand antwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 21:43
In Antwort auf estada_12655120

Hallo
Warum will sich denn Dein Verlobter nicht testen lassen? Das kann ich nicht verstehen. Ok, vielleicht hat er Angst davor, das bei ihm etwas sein könnte, aber IHR BEIDE wünscht Euch doch ein Kind, oder etwa nicht? Du gehst kaputt daran weil es nicht klappt und er will sich nicht testen lassen... Super Einstellung die dieser hat!

Danke für die Antwort
mir geht es halt immer schlechter.Vorallem wenn ich schwangere sehe, oder mir bekannte sagen,die schwanger sind, es ist ein Unfall gewesen.Da bekomme ich echt die Kriese.Aber was soll ich machen.KAnn ihn ja nicht zwingen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 22:01
In Antwort auf tanteberta1

Danke für die Antwort
mir geht es halt immer schlechter.Vorallem wenn ich schwangere sehe, oder mir bekannte sagen,die schwanger sind, es ist ein Unfall gewesen.Da bekomme ich echt die Kriese.Aber was soll ich machen.KAnn ihn ja nicht zwingen.

Rede mit ihm darüber
das Du eigentlich alles machen tust, das Euer gemeinsamer Wunsch in Erfüllung geht.

Er muß den nächsten Schritt wagen. Denke das er sehr viel Angst hat, das etwas mit ihm nicht stimmt. Aber sage zu ihm, das Du zu ihm halten wirst, egal was passiert.

Und rede auch mit ihm darüber das es zu 99 % nicht an ihm liegt sondern daran das die Zeit einfach noch nicht gekommen ist für ein Baby, weil sich der Körper noch nicht dafür entschieden hat. Aber Du willst Gewissheit haben und ihr eine glückliche Familie werden! Ihm bzw. Euch kann ja nur geholfen werden, wenn es an Deinem Verlobten liegt.

Aus der Welt schaffen müsst Ihr beide dieses "Problem".
Gemeinsam habt Ihr Euch entschlossen ein Kind zu haben. Also zieht es beide auch gemeinsam durch!!!

Nochmals ganz viel Glück!

Silvana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen