Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Türkei oder deutschland?

Türkei oder deutschland?

7. September 2013 um 6:42 Letzte Antwort: 14. Juli 2014 um 9:58

Guten morgen,
Ich hätt da mal ne frage?!
Und zwar lebe ich seit 2 Jahre in der türkei und bin jetzt in der 30Sw...
Jetzt sind wir grad am überlegen ob ich in der türkei entbinden soll oder doch lieber in deutschland?
Meine eltern leben zwar in deutschland, weshalb ich gerne in deutschland entbinden würde, aber seine eltern leben in der türkei!!
Wo würdet ihr den entbinden?

Mehr lesen

7. September 2013 um 19:57

Ich würde sagen
Da wo du dich am wohlsten fühlst! Schliesslich bist du die jenige die das baby bekommt. Wenn du deine Eltern um dich haben willst. Dann in Deutschland. Mach es einfach da wo du denkst da fühlst du dich wohl!!!

Lg grüsse Zumika mit babygirl 16 Wochen

Gefällt mir
7. September 2013 um 23:07
In Antwort auf an0N_1196226499z

Ich würde sagen
Da wo du dich am wohlsten fühlst! Schliesslich bist du die jenige die das baby bekommt. Wenn du deine Eltern um dich haben willst. Dann in Deutschland. Mach es einfach da wo du denkst da fühlst du dich wohl!!!

Lg grüsse Zumika mit babygirl 16 Wochen

Ich möchte
Eigt sehr gerne in deutschland, aber sobald ich es vor meiner schwiegermum sage, wird die direkt beleidigt und das problem ist auch, dass ich grad mal 30% türkisch spreche und verstehe!!

Gefällt mir
8. September 2013 um 2:45
In Antwort auf amabel_12548268

Ich möchte
Eigt sehr gerne in deutschland, aber sobald ich es vor meiner schwiegermum sage, wird die direkt beleidigt und das problem ist auch, dass ich grad mal 30% türkisch spreche und verstehe!!

Also
Ich an deinerstelle würde dann nsch deutschland fliegen wenn du das willst du bist schwanger und somit muss du gucken wo es für dkch am besten ist! Und wenn sie beleidigt ist na und sie bekommt sich schon wieder ein und ich denke wen. Du ihr daa ganz inruhe erklärst dann versteht sie das schon

Gefällt mir
8. September 2013 um 12:08
In Antwort auf an0N_1196226499z

Also
Ich an deinerstelle würde dann nsch deutschland fliegen wenn du das willst du bist schwanger und somit muss du gucken wo es für dkch am besten ist! Und wenn sie beleidigt ist na und sie bekommt sich schon wieder ein und ich denke wen. Du ihr daa ganz inruhe erklärst dann versteht sie das schon

Die
Wird sehr schnell beleidigt,
Aber ich kann nicht immer nur an andere denken, muss auch mal an mich denken...
Die war ja schon beleidigt als wir ein KW gekauft haben und die nicht dabei war!!

Gefällt mir
9. September 2013 um 7:08
In Antwort auf amabel_12548268

Die
Wird sehr schnell beleidigt,
Aber ich kann nicht immer nur an andere denken, muss auch mal an mich denken...
Die war ja schon beleidigt als wir ein KW gekauft haben und die nicht dabei war!!


Da war sie schon beleidigt dann fahr bzw flieg nach deutschland sie muss deine entscheidung akzeptieren und bekommt sich schon wieder ein

Gefällt mir
9. September 2013 um 10:08
In Antwort auf an0N_1196226499z


Da war sie schon beleidigt dann fahr bzw flieg nach deutschland sie muss deine entscheidung akzeptieren und bekommt sich schon wieder ein

So
Werd ich es auch machen...
Und wenn ich mir diese woche ums kinderzimmer kümmern tue, da werd ich sie auch nicht fragen oder mitnehmen!!!

Gefällt mir
9. September 2013 um 19:21
In Antwort auf amabel_12548268

So
Werd ich es auch machen...
Und wenn ich mir diese woche ums kinderzimmer kümmern tue, da werd ich sie auch nicht fragen oder mitnehmen!!!


Genau mach es so wie es für dich am besten ist!

Gefällt mir
10. September 2013 um 1:47
In Antwort auf an0N_1196226499z


Genau mach es so wie es für dich am besten ist!


Habe heute gebucht, damit lch in deutschland entbinde...
Die hat augen gemacht?!
Sie ist wohl von allen wolken gefallen

Gefällt mir
20. September 2013 um 18:52

Ich würde
in Deutschland entbinden. In der Türkei haben sie doch ein neues Kaiserschnitt-Verbot Gesetz.

Hätte ich zu viel schiss, dass die dann wenn er nötig wird zu lange mit warten oder so.

Aber ob das immer alles so stimmt was man in den Medien liest weiß ich allerdings nicht.

Aber es ging darum, die KS Quote zu senken weil irgendein Minister mehr Kinder pro Familie haben wollte und mit Kaiserschnitt sei das ja nicht möglich 5-8 Kinder pro Frau zu bekommen...

Gefällt mir
21. September 2013 um 14:49
In Antwort auf jobeth_12891279

Ich würde
in Deutschland entbinden. In der Türkei haben sie doch ein neues Kaiserschnitt-Verbot Gesetz.

Hätte ich zu viel schiss, dass die dann wenn er nötig wird zu lange mit warten oder so.

Aber ob das immer alles so stimmt was man in den Medien liest weiß ich allerdings nicht.

Aber es ging darum, die KS Quote zu senken weil irgendein Minister mehr Kinder pro Familie haben wollte und mit Kaiserschnitt sei das ja nicht möglich 5-8 Kinder pro Frau zu bekommen...

Kaiserschnitt
Ist in der türkei zwar nicht verboten, aber man wird meistens davon immer abgeraten...
Also ich kenne viele die in der türkei entbunden, aber für ist es nix, vertrau den ärzten noch nicht so ganz...
Werde ganz klar in deutschland entbinden!!

Gefällt mir
10. Oktober 2013 um 7:52

Hey
Meine schwägerin hat auch beide kinder in deutschland geboren. Damit auch der Mann es mitbekommt hatte die andere Schwägerin sie bei der Geburt gefilmt. so hatten alle was davon!

Wünsche dir alles gute!

Lg kleeblatt 22 5

Gefällt mir
12. Oktober 2013 um 17:34

Meine Cousinen
haben in Istanbul beide per Ks entbunden.Man hat ihnen auch keine normale Geburt angeboten.Jeder,der angeblich was auf sich hält,kriegt dort einen Ks.WeiS nicht,ob das wirklich so stimmt,aber da hat keiner was von einem Verbot gesagt.
Zumal vermutlich gerade die Leute in den gebildeteren Kreisen nicht viel von Herrn Erdogan und seinem dämlichen Gereee zu halten scheinen.

Gefällt mir
12. Oktober 2013 um 23:01
In Antwort auf teriz_12952669

Meine Cousinen
haben in Istanbul beide per Ks entbunden.Man hat ihnen auch keine normale Geburt angeboten.Jeder,der angeblich was auf sich hält,kriegt dort einen Ks.WeiS nicht,ob das wirklich so stimmt,aber da hat keiner was von einem Verbot gesagt.
Zumal vermutlich gerade die Leute in den gebildeteren Kreisen nicht viel von Herrn Erdogan und seinem dämlichen Gereee zu halten scheinen.

Es
Ist zwar nicht verboten, aber die meisten machen es auch nur, weil es billiger als ne normale Geburt ist...
Ich habe mich aber jetzt entschieden und werde doch in der Türkei entbinden und das in einer privat Klinik!!

Gefällt mir
14. Juli 2014 um 9:56

Geburt in Deutschland?
Hallo Fatme21 )

Ich habe übrigens das gleiche Problem wie du.
Muss aber sagen dass ich noch nicht schwanger bin )
Ich lebe seit einem Jahr in Istanbul und plane demnahst auch ein Kind.
Bin total unbeholfen was dieses Thema angeht. ((
Wüsste echt nicht ob ich das Kind in Deutschland oder doch lieber in der türlei auf die Welt bringen solle.
Wie ich gelesen habe, hast du dich dazu entschlossen das Kind Deutschland auf die Welt zu bringen?
Wie machst du das mit deinem Mann? Kommt er dann auch für die Geburt für ein gewissen Zeitraum nach Deutschland? Schliesslich will man den Papa ya dabei haben!! und wie viel vorher müsstest du in Deutschland sein? Schliesslich muss man sich ya AL melden und erst mal Krankenversichert sein?
Danke im voraus! Freue mich über jede hilfreiche Antwort!

Gefällt mir
14. Juli 2014 um 9:58

Geburt in Deutschland?
Oh sry Leute! Sehe jetzt erst das der Beitrag vom letzten Jahr ist!!! Na ja dann müsstest du das ya schon alles hinter dir gebracht haben und kannst mir aus deiner Erfahrung berichten )))

Gefällt mir