Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Trotz Belara-schwanger?

Trotz Belara-schwanger?

14. Mai 2009 um 15:21

Hallo.

Ich nehme seit 2 Jahren Belara, hatte noch nie Zwischenblutungen oder sonstiges.

Seit 10-14 Tagen habe ich dunklen Ausfluss (ganz wenig am OB) und heute habe ich gesehen, dass es rosa ist und so ganz kleine "Stückchen" dabei sind.

Kann das ein Anzeichen einer Schwangerschaft sein - obwohl die Belara ja eigentlich den Eisprung verhindert.

Was soll ich sagen... wäre nicht geplant, aber freuen würden wir uns

Mehr lesen

14. Mai 2009 um 15:25

Wir planen
eigentlich nicht... ich überleg nur, ob es vielleicht sein kann, dass da was "passiert" ist.

Es gibt ja viele Pillen-, Kondome-, Spiralen-, etc -babys.

Wie gesagt, wir planen nicht, aber wenns kommt, dann machen wir dem Storch gern die Türe auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2009 um 15:29


Also könnte es ganz einfach nur ein Signal meines Körpers sein, die Pille zu wechseln?

Mh hätten uns schon gefreut... Obwohl es nicht ganz geplant wäre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2009 um 15:54

Ich habe
die Belara 9 jahre genommen, die letzten 2 Jahre davon 3 Monate durch und dann Pause, da ich mal ein Follikel hatte! Hab alles super vertragen, keine Zwischenblutungen oder so!
Als ich die Pille dann abgesetzt hatte, hatte es nich gleich geklappt mit dem schwanger werden, hatten ca ein halbes jahr gebastelt...Hatte wohl zu gut bei mir gewirkt

Vlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 17:16

Belara
Hallo zusammen,

wollte mal nachfragen ob jemand die Belara braucht. Habe noch vier Monate übrig.
Habe eine sechs Monatspackung verschrieben bekommen, aber die Belara überhaupt nicht vertragen.
Setzte sie jetzt nach Rücksprache mit meinem Gyn wieder ab.
Falls interesse bitte melden.

Grüße Lucie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2009 um 22:45

Habe auch Belara genommen - Meine Tochter ist heute fast 5 Jahre alt
Hallo!

Ich bin trotz dieser Pille schwanger geworden.

Komisch, denn ohne Verhütung haben wir jetzt 9 Monate üben müssen, mit Belara hatte ich diesen "Unfall", der heute mein größter Schatz ist!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2009 um 7:22

Oh doch!!!
Tropis gibts!!! Ich hab 10 Jahre lang die Pille genommen: 3 Jahre Diane35 und die letzten 7 Jahre die Belara.
Und als ich im April zur Routineuntersuchung war, hat mein Arzt mir gesagt, dass ich in der 7. Woche schwanger bin!
Ich habe keine Pille vergessen, kein Antibiotika genommen oder Durchfall oder ähnliches gehabt! Es kann also
sein, dass die Natur einem trotzdem ein Schnippchen schlägt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 13:06
In Antwort auf esyllt_11881970

Belara
Hallo zusammen,

wollte mal nachfragen ob jemand die Belara braucht. Habe noch vier Monate übrig.
Habe eine sechs Monatspackung verschrieben bekommen, aber die Belara überhaupt nicht vertragen.
Setzte sie jetzt nach Rücksprache mit meinem Gyn wieder ab.
Falls interesse bitte melden.

Grüße Lucie

BELARA
HALLO LUCIE,


WOLLTE MAL NACHFRAGEN OB DIE 4 BLISTER NOCH ZU HABEN SIND?

LIEBE GRÜßE

SAHRA

mail to :

sahra.von.bodeck@hotmail.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 13:10

Hallo das kenne ich
Bei mir war es auch so nahm auch belara und wurde trotzdem schwanger ich schob es auf die Nordriege Dosierung der Pille allerdings bin ich nun auch davon nicht mehr uberzeugt !!!!bistdu dir denn sicher das du schwanger bist ?
Wuensche dir Glück
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2009 um 15:37

Ist mir auch passiert
Hi,
mir ist das auch passiert und nun bin ich in der 13 woche.
Ich habe allerdings die Aida genommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam