Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Trockene Haut in der Schwangerschaft...

Trockene Haut in der Schwangerschaft...

24. Juni 2009 um 20:35 Letzte Antwort: 6. Januar 2016 um 23:27

während die meisten wohl mit Pickeln zu kämpfen haben, habe ich das gegenteilige Problem,..

am Anfang der Schwangerschaft bekam ich viele kleine Pickelchen die von jetzt auf gleich verschwanden und daraufhin wurde meine Haut immer trockener,...

Mittlerweile ist es so schlimm, dass die Haut aussieht wie Pergamentpapier,.. richtig knitterig, schuppig und ganz viele rote Flecken,... alles wäre nicht so schlimm, wenn es nicht furchtbar jucken und brennen würde,..

Habe mir am Monatg in der Apo eine Creme bei Neurodermitis Haut gekauft und nun sehe ich zumindest nicht so aus wie ein verdörrtes Flussbett,.. aber die FLecken sind nachwievor da und das Jucken auch,..

Kennt sich jemand aus???

Bobbycar 24+1

Mehr lesen

24. Juni 2009 um 20:38

Hab
gehört dass so pigmentveränderungen in der Schwangerschsaft normal sind,und danach wida weggehn. Als creme,ist alles mit 10% Urea super,für extrem trockene,juckende haut (z.B. bei Neurodermitis)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2009 um 20:42

RE BOBBY
Du könntest auch mal eine feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske (rückfettend) ausprobieren.
Und bei der Reinigung deines Gesichts..weiss ja nicht was du benutzt..tücher...waschgel ect..darauf
achten das KEIN Alkohol enthlaten ist,das reizt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2009 um 20:50

Hab
wie gesagt in der apo eine Creme für Neurodermitis Haut bekommen und mir dazu heute auch das Waschgel gekauft,.. alles ohne parfum oder Alkohol,..
Hab halt echt Angst, dass ich echt Neurodermitis bekommen hab,... kann man das durch die Hormone???

In der ersten Schwangerschaft hatte ich keinerlei Hautprobleme,...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2009 um 21:04
In Antwort auf tomomi_12091848

Hab
wie gesagt in der apo eine Creme für Neurodermitis Haut bekommen und mir dazu heute auch das Waschgel gekauft,.. alles ohne parfum oder Alkohol,..
Hab halt echt Angst, dass ich echt Neurodermitis bekommen hab,... kann man das durch die Hormone???

In der ersten Schwangerschaft hatte ich keinerlei Hautprobleme,...

RE BOBBY
MHmm ja dann benutz die Sachen mal ne Zeit und wenns nichts besser wird kannst
du das immer noch beim Arzt abklären lassen..wobei ich jetzt nicht glaube das das
Neurodermitis ist.Also zu Beginn hatte ich auch vereinzelt trockene Stellen im Gesicht,
habe aber weiterhin meine gewohnten Pflegeprodukte benutzt und dann einfach "weggepeelt"

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2009 um 21:16


Ich hatte genau das selbe Problem. Habe mir in der Apotheke die Bodylotion von Eucerin mit Nachtkerzenöl geholt. War nicht ganz billig, hilft aber. Zusätzlich hab ch mir ein Duschgel von Kneipp (ebenfalls mit Nachtkerzenöl) geholt. Da meine Kopfhaut leider auch leidet seitdem ich schwanger bin (kann mir teilweise die trockene Haut so abziehtn, wie beim Sonnenbrand) hab ich mir von Alpecin ein Shampoo für Neurodermitiskranke gekauft. Ich komme mit allen Produkten echt super klar. Es dauert halt eine Zeit, bis deine Haut die Feuchtigkeit wieder zurück bekommt. Wichtig ist, dass du dich nach jedem DUschen unbedingt eincremen solltest. Wenns gar nicht besser werden sollte würde ich wirklich mal zum Hautarzt gehn. Ob das ganze nach der Schwangerschaft wieder weggeht kann ich dir (noch) nicht sagen Hab ja noch 12 Wochen vor mir.

Grüsse
Fabi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2009 um 21:21
In Antwort auf rszsi_12951023


Ich hatte genau das selbe Problem. Habe mir in der Apotheke die Bodylotion von Eucerin mit Nachtkerzenöl geholt. War nicht ganz billig, hilft aber. Zusätzlich hab ch mir ein Duschgel von Kneipp (ebenfalls mit Nachtkerzenöl) geholt. Da meine Kopfhaut leider auch leidet seitdem ich schwanger bin (kann mir teilweise die trockene Haut so abziehtn, wie beim Sonnenbrand) hab ich mir von Alpecin ein Shampoo für Neurodermitiskranke gekauft. Ich komme mit allen Produkten echt super klar. Es dauert halt eine Zeit, bis deine Haut die Feuchtigkeit wieder zurück bekommt. Wichtig ist, dass du dich nach jedem DUschen unbedingt eincremen solltest. Wenns gar nicht besser werden sollte würde ich wirklich mal zum Hautarzt gehn. Ob das ganze nach der Schwangerschaft wieder weggeht kann ich dir (noch) nicht sagen Hab ja noch 12 Wochen vor mir.

Grüsse
Fabi

Danke dir
am Körper geht es,.. da benutze ich die Creme von Dove für sehr trockene Haut,.. es ist halt echt das Gesicht und da hab ich jetzt halt die Creme und das waschgel von Avéne Trixera,... ist auch für Säuglinge geeignet,... die Creme kann ich im gesicht und am Körper anwenden und da sind die 12,99 dann gut angelegt,... ich hoffe jetzt darauf, dass es so ist wie du sagst und die Haut nun erstmal die Feuchtigkeit binden muss,....

in 15 Wochen hab ichs ja auch geschafft,.. dann werden wir weitersehen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Juni 2009 um 21:34

Ich habs auch..
.. ich nehme bei uns aus dem Krakenhaus Alpresanschaum für sehr trockene Haut und ich benutze auch Bepanthol für sehr trockene Haut, ist sehr empfehlenswert!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2015 um 7:01

Ich glaub jetzt braucht sie das nicht mehr
Der thread ist aus 2009

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Juli 2015 um 14:12

Mach das
mal nach der Rasur deine Haut beruhigt sich sofort. Und ich doofe habe immer tonnen weise Lotion danach drauf gemacht. Und das hat gebrannt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. November 2015 um 21:28
In Antwort auf tiriya_12342374

Ich glaub jetzt braucht sie das nicht mehr
Der thread ist aus 2009

Das stimmt
aber vielleicht jemand anders man weis ja nie.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. November 2015 um 18:32

Hallo
ich hatte schon vor der Schwangerschaft mit trockener Haut zu tun, jetzt ist es aber nochmal schlimmer geworden. Vorallem im Gesicht war das ne zeit sehr schlimm, habe jetzt eine gute Creme von Seba med. Die hat ehrlich Wunder gewirkt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. November 2015 um 20:34
In Antwort auf an0N_1207336199z

Das stimmt
aber vielleicht jemand anders man weis ja nie.

N'abend zusammen
finde es überhaupt nicht schlimm das man auf alte treads reagiert. Lese auch oft alte sachen durch. Heißt ja nicht das andere nicht auch ähnliche Fragen oder Probleme haben. Und da sind wir schon bei meine frage. Ich suche auch was für meine nervige hat im Winter ist die immer total am Austrocknen weiß auch nicht woran es liegt. Der Arzt hat mir auch schon mal eine Creme verschrieben aber die ist nicht so dolle. Deswegen suche ich jetzt nach einer Alternative. Sonst kratz ich mich noch zu Tode

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2016 um 23:10

Mein frauenarzt
hatte mir Babypuder empfohlen. Und es hatte wirklich Wunder gewirkt! Kannst es ja mal ausprobieren. Ansonsten wünsche ich dir noch eine schöne Kugelzeit

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Januar 2016 um 23:27

Guten abend
das kenne ich anfangs paar Pickel und fettige haut und mit fortschreitender ss wurde meine haut immer schöner aber leider auch trocken manche cremes haben gebrannt und dann brachte mir meine Schwester mir eine tagescreme von nivea mit in einer tube die hatte schon geholfen oder seba med die hilft auch bei sowas

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram