Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Trinkt ihr Kaffee?

Trinkt ihr Kaffee?

28. Oktober 2009 um 15:01

Hi ihr Lieben,

wollte nur mal interessehalber nachfragen, wie ihr das so mit dem Kaffeetrinken handhabt? Wenn ich morgens nicht mein Becherchen Kaffee trinke, laufe ich Gefahr, kurz nach Ankommen auf der Arbeit schon wieder einzuschlafen.... Meine Schwester war ganz entsetzt, als ich ihr erzählt habe, das ich noch Kaffee trinke. Hab allerdings gelesen, das 2-3 Tassen okay sind. Wie macht ihr das?

Liebes Grüßle
Klexi & Muckel im Bauch (29+1ssw)

Mehr lesen

28. Oktober 2009 um 15:04


ja 1 tasse am morgen vertreibt kummer und sorgen uii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 15:09

Habe
komischerweise kaum noch lust auf kaffee.....trinke jeden morgen meine heiße milch mit honig...jammi....aber wenn ich lust drauf hätte würde ich auch eine tasse am tag trinken..mach dir keine sorgen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 15:56


Ich trink auch grad nen Kaffee, hab aber eigentlich nur Nachmittags manchmal Lust drauf, morgens trink ich schön nen Kakao. Dafür könnt ich ständig Cola trinken, keine Ahnung warum das so ist, aber ich brems mich da zumindest ein bisschen und kauf sie selten. Aber lasst euch mit dem Kaffee kein schlechtes Gewissen einreden, ist halb so wild, ausserdem gibts ja auch koffeeinfreien Kaffee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 16:11


bin in der 32. und trinke meine 2-3 Tassen am Tag. Habe nur am Anfang keinen getrunken weil ich ihn nicht mochte und weil es am Anfang ja wehenfördernd ist aber ab ab dem 4. Monat hab ich auch Kaffee mit einbißchen mehr Milch getrunken. Also, kein Stress

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 16:17

Also
ich war vor der schwangerschaft nen absoluter kaffeejunkie ab das nun auf max. 2 tassen reduziert und die meist mit viel milch, aber das liegt daran, dass er mir mit weniger milch nich mehr schmeckt... gibt aber auch tage, an dennen ich morgens ne tasse milch trinke oder so... und das hätte ich vorher niemals getan hab pure milch gehasst

und wenn ich doch ne 3. tasse mag, steht eh mein männe hinter mir und kontrolliert das streng... er mampft auch am liebsten salamie und mettwurst genüßlich vor mir

LG Nellchen 12+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 16:50

Hallo
Ich trinke 2 Tassen am Tag.

LG Nadine
31 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 17:07

Ja!
Ohne meinen Kaffee, Cappuccino, Latte Macciato was auch immer... kann ich nicht leben . Bin absoluter Kaffee-Fan. Trinke halt deutlich weniger in der SS, höchstens 2 Tassen am Tag oder 3 schwangerenfreundliche Latte mit mehr Milch als Kaffee. Und ja - ich trinke auch ab und an Cola, hat deutlich weniger Koffein als Kaffee. Ich mag es einfach und dazu steh ich.

Ist doch auch völlig in Ordnung - solange man es nicht übertreibt !

Viele Grüße, Janine (24.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 17:27

Hab
anfangs drauf verzichtet weil mein damaliger FA (bei dem ich mittlerweile zum Glück nicht mehr bin) mir gesagt hat, am besten ist gar kein Kaffee. Laut irgendeiner Studie ist das Risiko von Fehlgeburten bei Kaffeetrinkerinnen höher..

Naja, die Folge war dann dass ich nachdem ich tagelang ständige Kopfschmerzen hatte, im Urlaub im Supermarkt umgekippt bin wg zu niedrigem Blutdruck. Waren daraufhin dort beim Arzt und der hat mir Milchkaffee empfohlen. Danach waren die Kopfschmerzen sofort weg und seitdem habe ich auch keine Probleme mehr mit dem Blutdruck.
Ich achte aber auch drauf dass es nicht mehr als 2 Tassen pro Tag sind.

LG, Hanna (37.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 17:29

Soll man ja nich übertreiben
oder halt umsteigen auf Kaffee Hag oder so.

Aber ich muss sagen, ich trink auch ab und zu Cola. Vor allem wenn ich nicht auf die Beine komme oder Kopfweh habe.

LG Fly ET-7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 17:34

@kaffee
Eine Tasse pro Tag muss sein,aber,ich versuch schon nicht mehr,als zwei zu trinken.

Kenne eine Mami,die immer bis zu 10 !!! Tassen täglich getrunken hat,das find ich dann schon übel heftig!

LG Sina 20.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2009 um 17:38

Also
ich hab am Anfang kein Kaffee getrunken aber mittlerweile trinke ich wieder jeden Morgen mein Becher. Und wenn ich Kopfschmerzen habe wirkt es manchmal wunder.
Denke das 2-3 Tassen absolut nicht schädlich sind! Aber da unterscheiden sich die ganzen Studien sowieso.
Wenn man Kaffee gewöhnt, ist reagiert der Körper ja auch nicht so heftig drauf, wie bei einer Frau die sonst nie Kaffee trinkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 8:04

Danke
...für Eure vielen Antworten, Mädels! Schmeckt mir doch gleich mein Guten-Morgen-Kaffee um einiges besser! *schlürf*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 8:33


Wenn ich Kaffee nur rieche, dann...............
Mein armer Schatz hat sogar Kaffeetrinkverbot wenn ich zuhause bin

Habe auch schon unterschiedliches gelesen.
Aber im Grunde ist es schon so, je weniger Koffein, umso besser. Sagt auch meine FÄ. Also finde ich den Ekel garnicht so schlimm

LG
Moisi
15.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 9:13

Ich habe nie
gerne Kafffee getrunken, aber dafür sehr gerne Latte!! Verzichte auch nicht darauf da es überhaupt nicht gefärlich ist. Trinke auch meine Cola ohne ein schlechtes gewissen zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 9:23

Bäähhh
Kaffe schmekt mir eh nicht

Naja aber dafür mal n glas Cola is schon drinne
Man muss es ja nicht übertreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2009 um 9:45


Ich trinke auch mal ganz gern ein Kaffee aber man sollte es nicht übertreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest