Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Trinkflaschen, Sauger und Co.

Trinkflaschen, Sauger und Co.

13. April 2008 um 11:12

Zwar hab ich noch bis Oktober Zeit, aber ich möchte gerne jetzt schön anfangen, die ersten Sachen zu kaufen.

Fangen wir an... Welche Marke von Fläschchen ist denn am besten? Braucht es wirklich die teuren von Avent? Oder reichen auch die No-Name von Schlecker DM und Co?

Passt ein Nuk-Sauger denn auch in eine Schlecker AS-Flasche? Oder hat jeder Hersteller seine eigenen Sauger? Welche Form ist die beste?

Wieviele Flaschen braucht man überhaupt?

Hat jemand das Starter-Paket von Baby-Butt gekauft? Wie ist das?

Braucht man einen Sterilisator? Und können da Glas- und Plastikflaschen rein? Einen für die Mikrowelle oder einen für die Steckdose?

Nahrungserwärmer? Passen alle Flaschen rein oder liegt es da wieder an der Marke?

Langsam weiß ich echt nicht mehr, was ich kaufen soll. Es gibt so viel verschiedene Sachen. Und ich befürchte langsam, dass ich entweder zu viel, oder das falsche kaufe. Abgesehen davon bekomme ich eh bald nen Baby-Koller...

Mehr lesen

13. April 2008 um 11:22

Hallo
Also....ich habe in der SS nur 1-2 Flaschen gekauft und zwar die von AVENT,einen Flaschenwärmer ist ganz fein-verwend ich auch.
Ich geb die Flaschen&Sauger in den Geschirrspüler und jeden 2.Tag werden sie ausgekocht-das erübrigt den Sterilisator.

Würde nicht zuviel kaufen,das kannst du noch immer tun wenn dein Würmchen da ist

Habe übrigens auch Flaschen von NUK,doch da trinkt meine Maus nicht raus-ich stille übrigens auch....sie bekommt 1mal am Tag ne Flasche.

Habe auch die ganzen Schnuller NUR von AVENT

Noch eine ganz schöne SS und
ALles Liebe
Ivonne mit Hanna(3Monate jung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 11:24

Leicht beruhigt
wenn ich lese, dass es dir auch so geht. Ist schon komisch. Dachte immer, dass eine Frau das einfach weiß. Instinkt oder so Tja. War wohl nichts.
Ich denke mal, ich warte erst bis alle Kataloge von Baby-Walz, Baby-Butt und Co da sind, dann werde ich mal ne Groß-Bestellung los schicken.

Werde wohl auch in den nächsten Wochen mal nach Nürnberg fahren. Da gibts dann einen Babyausstatter. Finde es schöner, wenn man alles anfassen kann.

Weißt Du schon, was es bei Dir wird?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 11:28
In Antwort auf luanne_11948322

Hallo
Also....ich habe in der SS nur 1-2 Flaschen gekauft und zwar die von AVENT,einen Flaschenwärmer ist ganz fein-verwend ich auch.
Ich geb die Flaschen&Sauger in den Geschirrspüler und jeden 2.Tag werden sie ausgekocht-das erübrigt den Sterilisator.

Würde nicht zuviel kaufen,das kannst du noch immer tun wenn dein Würmchen da ist

Habe übrigens auch Flaschen von NUK,doch da trinkt meine Maus nicht raus-ich stille übrigens auch....sie bekommt 1mal am Tag ne Flasche.

Habe auch die ganzen Schnuller NUR von AVENT

Noch eine ganz schöne SS und
ALles Liebe
Ivonne mit Hanna(3Monate jung)

Und warum kein Nuk?
Wieso mag denn Deine Hanna die Nuk-Flaschen nicht? Gibts da nen Grund? Oder ist es einfach so? Ich mein, liegt es dann an den Saugern? So viel ich jetzt gelesen hab, passen dann auch nur die Avent-Sauger rein?!
Wieviele Flaschen hast Du so im ganzen? Stillen möchte ich auch. Aber irgendwie möchte ich gleich alles kaufen Das sieht doch auch so ...

Das auskochen alle zwei Tage reicht? Dann kann ich mir ja den Streß sparen. Spülst du mit der Hand oder der Maschine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 11:33
In Antwort auf devi_12459545

Und warum kein Nuk?
Wieso mag denn Deine Hanna die Nuk-Flaschen nicht? Gibts da nen Grund? Oder ist es einfach so? Ich mein, liegt es dann an den Saugern? So viel ich jetzt gelesen hab, passen dann auch nur die Avent-Sauger rein?!
Wieviele Flaschen hast Du so im ganzen? Stillen möchte ich auch. Aber irgendwie möchte ich gleich alles kaufen Das sieht doch auch so ...

Das auskochen alle zwei Tage reicht? Dann kann ich mir ja den Streß sparen. Spülst du mit der Hand oder der Maschine?

ALSO...
Hanna mag die Silikon-Sauger lieber und die von AVENT haben am ehesten die Form von der Brustwarze
Ich habe insgesamt 2 ganz kleine Flaschen für Tee,1 mittlere und 1 grosse
Ich habe sie bis vor 2 Tagen voll gestillt,nur zwischendurch einen Tee. Doch seit 2 Tagen geb ich ihr zu Mittag eine Flasche,da ich das Gefühl habe ihr reicht die MIlch nicht mehr...am Morgen und Abend stille ich aber

Klar,wenn die Sauger verwendet wurden werden sie immer ausgekocht,werf alles in einen grossen Topf und lass sie ca.5min. im kochenden Wasser....
Und in die Spülmaschine kommen sie auch.

Finde die Sachen von AVENT echt klasse sind schon etwas teurer,doch es rentiert sich
Und man will doch nur das Beste für die Mäuse

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 11:58

Zu viel angebote
zumindest weiß ich schon mal, dass ich keinen windel-twister-eimer dings-bums will

aber du bist ja ein "halter hase" was Kindererstausstattung betrifft. passen denn alle Sauger in alle Flaschen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2008 um 12:07

Babyone in Nürnberg?
Das ist ja cool. Ich wäre jetzt zum Baby-Walz gegangen. Aber gut zu wissen. Dann klapper ich gleich beide ab. Wenn ich schon mal in der Stadt bin. Danke für den Tipp!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2008 um 0:03

Huhuu
liebe muttis, am besten sind wirklich die avent-flaschen,vor allem wenn man auch stillen möchte, da das komplette sortiment untereinander kompatibel ist...d.h mit der avent milchpumpe kann direkt in die flasche abgefüllt werden oder in die vorratsbecher, die sogar in der mikrowelle aufgewärmt werden können und eingefroren werden können etc.

übrigens ist ein sterilisator dazu da, die fläschchen PERMANENT zu sterilisieren,es reicht also nicht aus, wenn man die sachen alle 2 tage mal auskocht und die spülmaschine ist ganz schlecht, da die sauger dann porös werden und somit nicht mehr keimfrei werden...

des weiteren sollte man anfangs glasfläschen nehmen...sie sind besser zum auskochen genauso wie sauger aus silikon...sie sind auch zu bevorzugen wegen dem allergierisiko bei latex....

...hoffe ich konnte vielleicht etwas weiterhelfen...lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2008 um 8:42

Geht mir genauso wie dir!
Bin auch ganz verwirrt und will doch alles richtig machen... Habe auch gehört, dass die Flaschen von Avent der Brustwarze am ähnlichsten sind, was natürlich ein Vorteil ist, wenn du vielleicht auch stillen willst, dann kann das Kleine sich schnell umgewöhnen.

Habe meine Ma gefragt, die ist Kinderkrankenschwester, und die meinte, das im Krankenhaus bei ihr NUK-Flaschen verwendet werden, und zwar aus Glas und aus Plastik. Babies, die es gewöhnt sind aus Avent-Flaschen zu trinken, akzeptieren aber meist nichts anderes, eben weil wohl der Sauger irgendwie anders ist. Die Mütter müssen dann ihre eigenen Flaschen mitbringen.

Ich habe vor allem as Problem, dass ich sehr verunsichert bin wegen Plastik-Flaschen. Vor ein paar Jahren gab es da doch mal einen Skandal wegen Weichmachern (Chemikalien im Plastik). Mittlerweile hört ja nichts mehr davon, bin aber gar nicht sicher, ob das Problem überhaupt mal gelöst wurde, oder ob einfach nicht mehr darüber gesprochen wird! Ich weiß nur noch, dass die Weichmacher weder durch waschen noch durch sterilisieren wegzukriegen waren. Kleine Jungs sollten von ihnen unfruchtbar werden...
Ich würde daher eher zu Glasflaschen tendieren, den Glas ist ein Naturprodukt, und ich denke - je natürlicher desto besser. Meine Mutter meinte aber, dass gerade ältere Babies ihre Fläschchen gerne selber halten, und Glasflaschen sind dazu einfach zu schwer...

Also ich weiß auch nicht recht. Werde mich nochmal schlau machen.

Ein Sterilisator ist wichtig und praktisch (Info von Mama), da du dort schnell und einfach Flaschen, Sauger und Schnuller sterilisieren kannst.

Bei den Saugern geht's mir ähnlich: Latex ist doch ein Naturprodukt, also warum soll Silikon da besser sein?!

Du bist also nicht alleine mit dem Baby-Koller! Wie weit bist du denn?

Alles GUte und LG,
Julia 20+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2008 um 8:54

Guten Morgen
Also ich bin vor 8 Wochen Mama geworden... Ich hab mir von Baby Walz das Nuk Starterpaket gekauft, allerdings 2 mal. Aber da sind teilweise Sauger dabei die du nicht alle am Anfang brauchst. Ich hab mir noch zusätzliche dazugeholt. (Gr. S für Tee und Pre Nahrung; Gr. M für die 1er Milch)brauche so 6 Fläschchen über den Tag verteilt, ich hab 6 für 1 er Milch und 5 für Tee so muss ich nicht dauernd spülen
Dann hab ich noch nen Vaporisator um die Fläschchen zu sterilisieren, ein Fläschchenthermometer (ich hab sonst einfach kein Gefühl dafür, wie die Temperatur ist.. Einen Fläschchenwärmer hab ich einen Gebrauchten von meiner Schwester, der ist von Avent und die Nuk Flaschen passen auch rein. Dann hab ich noch ne neue Thermoskanne, wo ich immer schon abgekochtes Wasser vorbereitet hab. Und ne Thermobox für fertige Fläschchen für Unterwegs.

Ich wünsch dir noch nen schöne Kugelzeit!!

LG Maja mit Luisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook