Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Trichterbildung und gebärmutterhals bei 3 cm

Trichterbildung und gebärmutterhals bei 3 cm

8. März 2013 um 12:55

Wer hatte das auch und es ist alles gut gegangen? Ich bin jetzt 22+2 ssw und hab eine beginnende trichterbildung mit 3 cm gebärmutterhals. Bin gerade auf Mutter Kind kur und die Ärztin hier meinte unser ziel ist es die 30. Woche zu erreichen. Wann wird eine cerclage nötig? Schonen ist mit einer zweijährigen leichter gesagt als getan.

Lg micha

Mehr lesen

8. März 2013 um 14:04

Hochschieb
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2013 um 14:28

Hallo
Hatte ab der 21 ssw Probleme mit dem Gebärmutterhals. Der hat sich über Wochen bis auf 1,9 verkürzt.
War deswegen auch eine Woche im Krankenhaus (habe mich selbst entlassen) und über einen Monat habe ich mich nur geschont.
Meine Kleine kam am 20.02. gesund in der 38 ssw zur Welt

Das wichtigste ist wohl, dass du dich selbst nicht so stresst, denn das beeinflusst das auch!
Im Grunde kann man auch schon nicht mehr machen... Wenn das Baby kommen will, kommt es.

Kenne viele, die letztes bzw. Dieses Jahr Probleme hatten mit dem Gebärmutterhals und bei allen ist es gut gegangen!

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2013 um 15:58

Kann dir auch nur gutes berichten!
Hatte in der 17 ssw einen gmh von 0,9cm mit trichterbildung... Also sehr viel dramatischer... Die cerclage wurde dann wenige tage später gelegt und ich bin und war gottfroh um dieses ding. Hat konstant bis zur 38 ssw alles gehalten. Da. Wurd sie entfernt. Lass dich da von deinem fa beraten. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2013 um 18:57

Hallo
Ich hatte auch eine große Trichterbildung in der 21.Ssw, durch viel Liegen und 4x150mg Magnesium täglich hat der Trichter sich wieder geschlossen und der Gmh ist jetzt wieder bei 4,8cm.

Gruß Jenny, Liam inside 29.Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2013 um 21:34

Huhu
mir ging es in der ss genauso. Ich lag insgesamt 10 Wochen im Krankenhaus weil ich ab der zwanzigsten schwangerschaftswoche einen stark verkürzte Gebärmutterhals hatte, inklusive Trichterbildung und leichte Muttermund Eröffnung;dazu vorzeitige Wehen. die Ärzte meinten ich solle froh sein wenn ich die 30 der Woche schaffe. habe dann die Lungenreife und eine Tokolyse bekommen dazu Magnesium und liegen liegen liegen...
und was soll ich dir sagen wie ist die Geschichte ausgegangen?
mein Sohn kann bei 38+5 kern gesund zur Welt und das obwohl da niemand mehr mit gerechnet hat das ich die Schwangerschaft so lange aufrecht erhalten kann.Versuch positiv zu denken und dich zu entspannen. wichtig ist regelmäßig Magnesium einzunehmen, möglichst keine warmen Wannenbäder, auf Sex verzichten und liegen liegen liegen auch wenn es langweilig ist.

Wünsch dir alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen