Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Treffpunkt Ü 35 - 2009 der sechste...auch unsere chica hats geschafft

Treffpunkt Ü 35 - 2009 der sechste...auch unsere chica hats geschafft

8. Juli 2009 um 12:29

Mittlerweile hat auch Chica eine gesunde Tochter zur Welt gebracht - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!

Wir sind hier eine sehr nette und aufgeschlossen Gruppe, die sich sehr über jeden Neuzugang freut!!!!
Wir tauschen uns aus, hören den anderen zu und versuchen stets füreinander da zu sein - egal, ob es schöne, lustige oder manchmal auch traurige Anlässe sind.
Denn jede von uns hat ihre ganz persönlichen Lebensumstände. Manche sind bereits Mamis mit einem oder mehreren "großen" Kinder, andere sind schwanger zu uns gestossen oder im Laufe der Zeit schwanger geworden. Andere möchten gerne schwanger werdenund hoffen inständig, dass der Schwangerschaftsvirus auf sie überspringt.

Regelmäßig dabei sind:

unsere erwartungsvollen Kugeln:

- Kleinkeeferchen, ET 18.08.2009
- Solse, ET 13.10.2009
- Karin, ET November 20069 (?)
- Neddi, ET 07.12.2009 (mit Zwillis)
- Dani, ET 18.12.2009
- Lara, ET Februar 2010 (?)

unsere hoffnungsvolle Hibbelfraktion:

- Gipsycandy, NMT Mitte Juli (wir hoffen natürlich, dass nicht...)
- Conny, NMT ? (auch, wenn sie noch unentschlossen ist..)

unsere superstolzen Mamis:

- Appolinchen mit Tom
- Verdiana mit Safira
- Kiki mit Fabian
- Pollmann mit Lias Maxime
- Chica mit Mila Johanna

Schaut vorsichtshalber noch einmal in den alten Thread hinein - es wäre doch sehr schade, wenn dort einige Beiträge ungelesen blieben.

Biitte immer auf den Erüöffnungsbeitrag antworten. So verlieren wir hier nicht den Überblick.

Eine wunderschöne Zeit
wünscht euch allen,

Eure Neddi

Mehr lesen

8. Juli 2009 um 13:23

Hallo Mädels,
vielen dank erst einmal,daß ihr mich hier so herzlich aufgenommen habt

Und Chica-herzlichen Glückwunsch zur gesunden Tochter und eine wunderschöne Zeit für euch

Ich muß mich nun ersteinmal bei euch reinlesen hier sind ja alle unterschiedlich weit

Danke auch für eure lieben antworten ich versuche mich nun auch nicht verrückt zu machen
Seit einigen Tagen habe ich zu nichts Lust,bin einfach nur müde und platt-kennt ihr das auch aus eurer Frühschwangerschaft
Ich hoffe,das diese Phase nun nicht den ganzen Urlaub anhält.......

glg
lara+pünktchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2009 um 13:30

Bin krank..
So ein Mist!!! Nun hats mich doch echt am Wochenende erwischt... Fing erst mit Halsschmerzen an, ging dann schön in Gliederschmerzen und Schnupfen mit Wattekopf über - stets begleitet von erhöhter Temperatur..naja, nun bin ich beim Husten angelangt..
Hatt am Mo noch versucht zu arbeiten, bin nun aber zu Hause und werde mich erst mal vollständig kurieren bevor ich wieder arbeiten gehe - werde also wahrscheinlich noch den Rest der Woche zu Hause bleiben.
Hat mich ganz schön ausgehebelt - und dann kann man nix nehmen (bzw ich möchte auch nix nehmen)..also wirklich viel trinken und viel schlafen.. Aber ich schein etwas auf dem Weg der Besserung. Hoffe nur, dass das den Kleinen nichts schadet??!! Werde meinen FA mal fragen - und ihn bitten, ob er vielleicht doch noch mal nen US diese Woche machen kann - habe meinen nächsten Termin erst am 23.07. Die Lebensgefährtin meines Schwiegerpapas würde das sehr begüßen.

Gestern habe ich die zwei glaube ich zum ersten mal so richtig bewusst gepürt Hoffe ich zumindest, dass es die zwei waren...habe ja schon sooo sehnsüchtig drauf gewartet!!! War wie so ein Muskelzucken im Inneren - als ob da jemand anklopfen würde...aber heute ist schon wieder alles ruhig. Furchtbar dieses ständige Gedanken machen..

@Sabine: ich kenne das. Wenn ich mich wenig melde habe ich doch zumindest immer mitgelsen, bin aber einfach nicht zum selber schreiben gekommen..umso schöner von dir zu hören!! Es klingt bei dir ja wirklich nach einem traum-Kind. Lias scheint sich ja wirklich toll bei euch eingelebt zu haben und ihr scheint euch miteinander richtig wohl zu fühlen!!! Das ist einfach toll!! Und das neue Bild ist einfach nur süß...
Wue gut, dass bei der U3 alles i.O. war! Und schon 5 kg!!! Wow - das geht echt schnell..aber das schöne ist ja, dass alles was in den nächsten Monaten noch auf dich zukommt einfach nur schön und immer wieder wie ein kleines Wunder ist, so muss man nichts hinterher trauern. ich erinnere mich noch gut, wie das bei meinem Neffen war. Geniess die Zeit mit Lias!

@kiki: es tut mir so leid, dass es mit Fabian nicht so laüft, wie du es dir erhofft hast - ich habe dein posting im anderen Forum gelesen..
Wie geht es dir mittlerweile? Unfd wie läuft das Zusammenleben mit Fabian? ich wünsche euch so sehr, dass ihr zu einer harmonischen Familie zusammenwachst!!! Warst du mittlerweile mal beim Ostepaten? ich finde, dass klingt doch ganz gut und vernünftig, was die anderen dir da geraten haben..Leider kann ich dir da gar keine Tips geben, aber ich wünsche dir die Kraft, diese doch etwas schwierige Zeit durchzustehen!! Du kannst dich jeder zeit hier auslassen, ohne deswegen ein schlechtes Gewissen haben zu müssen!

@lara: auch an dich ein herzliches Willkommen!!! Ich habe dich jetzt einfach mal mit in die Liste aufgenommen und hoffe, dass ist ok für dich??!! Wie geht es dir so in der SS? Mach dir keine Sorgen, ich hatte auch keine SS-Anzeichen und war auch stets verunsichert - und bin es immer noch So in der 9./10. SSW war mir dann mal ein paar Tage richtig übel - da war ich happy - aber ohne mich je zu übergeben.
Wegen des Essens solltest du wirklich alles rohen oder halbrohen Fleischsorten (das gilt also auch für Schinken und Salami) meiden, genauso wie rohen Fisch - beides ist nicht direkt schädlich, aber die Gefahr einer Infektion einfach gegeben. Desweiteren solltest du keine Rohmilchprodukte zu dir nehmen (ist in Deutschland deklarationspflichtig), sondern nur Produkte aus pasteurisierter Milch. Versuche jeden Tag 1/2 Liter Milch oder Milchprodukte zu dir zu nehmen. Ansonsten ist eine ausgewogene Ernäährung mit Obst, Salat und Vollkornprodukten angesgat.. Ach ja und am besten jeden tag ausreichen trinken. (aber kleinkeeferchen und verdiana haben das ja eigentlich allles bereits gesagt)
Wünsche dir eine schöne SS!

@kleinkeeferchen: vielleicht liest du das ja doch noch mal im Urlaub geniesse den Uralaub (auch wenn das Wetter ja nicht ganz so doll ist...) und pass ja schön auf dich auf!!!

@verdiana: auch dir noch mal Glückwunsch zu so einem Goldschatz!! ich freue mich mittlerweile dermassen auf meine zwei wenn ich so eure Berichte lese..bin so gespannt wie sie aussehen, was sie für einen Chharakter haben..
Die SB sind glücklicherwies wieder vorbei - mittlerweile bereits seit 14Tagen. Aber mein FA hat mich ja auch schon vorgewarnt, dass es evtl nicht das letzte mal war..naja dafür habe ich ja nun diese fiese Erkältung - halt immer mal wieder was neues Das Jucken am Bauch hat übrigends wieder aufgehört..weiß auch nicht woher das kam..

@solse: schö, dass du wieder bist Wo warts du im Urlaub (entschuldige, falls du es mal geschrieben hattest, aber ich kann mich jetzt nicht erinnern..)
Ich habe mich auch schon vor einigen Wochen zu einem GVK angemeldet - die sind manchmal ja echt schnell ausgebucht!! unnd da ich ja Zwillis erwarte wurde mir geraten schon relatív früh einen solchen Kurs wahrzunehmen. Ich fange auch im August an - allerdings mit meinem Mann zusammen, er hat sich das gewünscht. Nächsten Di geht bei mir SS-Gymnastik los. Mal schauen wie das so ist. Du hast recht, es ist allles ziemlich aufregend. es macht alles auf einmal so real..
Am 27.07 haben wir dann Infoabned im KH - ich möchte ja dort entbinden, wo mein FA Belegarzt ist, dann wird auf jeden fall er die zwei zur Welt bringen, was ich sehr beruhingend finde.. ich lag in diesem KH während der SS auch beriets 2x und bin sehr zufrieden.
Ich wünsche dir, dass du noch das KH findest, in dem du dich rundum wohl fühlst!!
KiWa haben wir auch noch keine- dabei haben die teilweise echt lange Lieferzeiten...wir werden aber wahrscheinlich einen von TFK nehemn - für Zwillinge ist die Auswahl ja nicht ganz so groß. Die Wahl eines Autos macht uns noch echt zu schaffen..Eine Babybett bekommen wir geschenkt - mein Mann arbeitet ja direkt beim Hersteller und das wird das Geschenk seines Chefs zur Geburt Einen Stubenwagen haben wir trotzdem - ich wusste je nicht dass ich zwei bekommen würde und es ist der Stubenwaggen in dem schon mein Bruder, ich und mein Neffe lagen..
Rückenschmerzen habe ich nicht direkt - ehr wenn ich lange sitze ohne mich hinten anlehnen zu können tut mir der Bauch weh. Wassereinlagerungen habe ich zum Glück bis dato gar keine.
Solse, alles Liebe weiterhin! Schwanger sein ist schon wahnsinnig aufregend, oder? Und ich finde die momentanen Wochen gerade extrem schön!!

@dani: Das mit dem Triple test ist eine nicht so schöne Nachricht - aber wie beriets gesagt, es ist lediglich ein statistischer Wert, vergiss das nicht!!
Triple Test war mit Bluttest, oder? weisst du was den wert so schlecht gemacht hat?? Mir hat mein Arzt gesagt, dass allein nur wegen meines Alters der Wert bei 1:58 liegt. Dann den Wert der Nackenfalte hinzugenommen war der Wert schon sehr sehr viel besser!!! Und in Kombination mit dem Bluttest ist ein ergebnis von 1:18.000 raus gekommen.
Wegen der FU solltest du dich wirklich mit deinem Mann zusammensetzten..das solltet ihr in Ruhe gemeeinsam überlegen. Mein FA hat mir damals gesagt, man sollte eine FU nur machen lassen, wenn man letzlich auch die Konsequenzen daraus zieht. dass heisst im Fall eines schlechten Ergebnisses sich gegebenfalls auch gegen das kind entscheiden würde. Da es bei mir zwei werden, war für mich die Frage "schaffen wir das auch mit zwei Kindern mit Trisomie?" und im inneren meines herzes musste ich mir eingestehen, das ich dafür wahrscheinliich nihct die Kraft hätte..Suche die Erfahrung mit anderen frauen, die diese Entscheidung getroffen haben und solchen, die eine FU habn machen lassen.
Ausserdem solltest du dir im Falle einer FU überlegen wo du diese durchführen lässt..Macht das dein FA? Ich habe nicht den Eindruck dass du rundum zufrieden dort bist. Vielleicht solltest du das in diesem Fall von einem Spezialisten durchführen lassen.
Ich finde es schon komisch, dass du nur vagiinal geschallt wirst..hast du deinen FA da mal drauf angesprochen?? bei mir wird immer vaginal (wegen Plazenta und GMH-Länge) geschallt und danach über den Bauch (und das auch beriets seit der 12. SSW), um die Kleinen gut zu sehen.
Dani, ich wünsche dir, dass du die für euch richtige Entshceidung triffst!!

So, ich sollte vielleicht doch lieber Romanautorin werden, bei den Mengen die ich mal wieder geschrieben habe

Alles Liebe für euch aus dem verregneten Bayern.
Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 10:52

@Dani
Hallo Dani,
Es tut mir so leid, was du momentan durchmachst, die ganzen Sorgen und Gedanken!! Aber versuch Dich nicht all zu verrückt zu machen! Wie du selber schon völlig richtig gesagt hast, sind das alles nur Vergleichswerte!! Es kommt auch immer auf das Labor an, wo die Werte ausgewertet werden - die werden nämlich nur mit den beriets dort erhobenen Werten verglichen (habe ich zumindest gelesen...) und nicht mit irgendwelchen Standartwerten. Ausserdem ist bei dir bei dieser Untersuchung zwecks der ganzen Zeitverschiebung auch nicht alles optimal gelaufen.Ich glaube, Du hast eine gute Entscheidung getroffen mit der FD!!!Auf die Idee wäre ich so gar nicht gekommen. Meine FA hat mir damals gesagt, es gibt auch noch eine Alternative zur FU - man kann wohl noch weitere Bluttests machen, allerdings erhält man da auch wieder nur einen statistischen Wert.
Es ist gut, dass du dic in die Hände von Spezialisten gibst!! Versuche nur, die Zeit bis dahin möglichst gut rum zu bekommen und dich nicht verrückt zu machen - das tut ja auch dem kleinen Würmchen nicht gut.
Wegen Trisomie - ich kann dich verstehen..wenn man der Meinung ist, man schafft das nicht - wem tut man damit einen Gefallen? weder sich selbst noch der Partnerschaft und auch das Kind wird evtl nicht die Zuwendung bekommen, die es benötigt..Es ist natürlich eine schwierige Entscheidung - hat man überhaupt das Recht dagegen zu entscheiden?? Aber diese Gedanken könnt ihr euch machen, falls es soweit kommt - was ich natürlich nicht hoffe!!!!!

Danke auch für deine lieben Genesungdwünsche! Ich fühle mich heute schon etwas besser - Temperatur ist so gut wie weg. Nur muss ich viel husten, niesen und Nase putzen...geht natürlich alles über den Bauch die armen Kleinen, sie erleben wahrscheinlich jedes mal ein mittelmäßiges Erdbeben und der Druck im Bauch steigt ja auch jedes mal an...

Wünsche dir alles alles Gute!!! und melde dich, wenn dir danach ist.

LG, Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 23:47

Hallöchen
@kiki
Das erste Mal als ich beim Oestopath war, dachte ich auch es sei mega komisch aber es hat gewirkt.. hatte eine krasse Halskehre... Seit diesem Moment bin ich en mega Fan von Oestopathie. Oestopathie hat mit den Meridianflüssen zu tun und funktioniert ähnlich wie Akkupressur nur dass der Erfinder ein Amerikaner war. Sie schauen die ganzen Energieflüsse an und lösen Blockaden. Es gibt keine Garantie, dass es nützt aber ich kenne Leute die auch mit Babys gute Erfahrungen gemacht haben. Es kann gut sein, dass die Behandlung bereits erste Wirkungen zeigt, z.teil muss man mehre Male behandeln bis es nützt. Ich hoffe von Herzen, dass es bei Fabian funktioniert. Drücke euch fest die Daumen.

@dani
Ich finde deine Entscheidung gut. Habe meine Feindiagnostik auch in der Uniklinik machen lassen. Denke da wie du.. die haben mehr Erfahrung, da sie tagtäglich damit konfrontiert sind und viel mehr Erfahrung haben. Es ist alleine eure Entscheidung was ihr mit den Ergebnissen macht. Ich kann deine Argumentation gut verstehen. Drücke Dir die Daumen und denke ganz fest an dich,

Liebe Grüsse Verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 23:47

Hallöchen
@kiki
Das erste Mal als ich beim Oestopath war, dachte ich auch es sei mega komisch aber es hat gewirkt.. hatte eine krasse Halskehre... Seit diesem Moment bin ich en mega Fan von Oestopathie. Oestopathie hat mit den Meridianflüssen zu tun und funktioniert ähnlich wie Akkupressur nur dass der Erfinder ein Amerikaner war. Sie schauen die ganzen Energieflüsse an und lösen Blockaden. Es gibt keine Garantie, dass es nützt aber ich kenne Leute die auch mit Babys gute Erfahrungen gemacht haben. Es kann gut sein, dass die Behandlung bereits erste Wirkungen zeigt, z.teil muss man mehre Male behandeln bis es nützt. Ich hoffe von Herzen, dass es bei Fabian funktioniert. Drücke euch fest die Daumen.

@dani
Ich finde deine Entscheidung gut. Habe meine Feindiagnostik auch in der Uniklinik machen lassen. Denke da wie du.. die haben mehr Erfahrung, da sie tagtäglich damit konfrontiert sind und viel mehr Erfahrung haben. Es ist alleine eure Entscheidung was ihr mit den Ergebnissen macht. Ich kann deine Argumentation gut verstehen. Drücke Dir die Daumen und denke ganz fest an dich,

Liebe Grüsse Verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 15:42

So ruhig hier...
Ich hoffe euch allen gehts gut?!

@kiki: wie geht es dir und Fabian?? meinst du die osthepathie hat geholfen? drücke dir auf jeden fall ganz ganz doll die daumen dafür!!!

LG
Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 17:46

Ach ja...habe ich ja fast vergessen...
Huhu ihr Lieben,
noch mal ein paar schnelle Worte von mir.. Ich habe ja ganz vergessen euch zu erzählen, dass ich seit letzter Woche meine zwei kleinen spüre.. Das ist ja der Wahnsinn!!! Für mich ist es ein bisschen wie Muskelzucken - oder ein zartes Anklopfen von innen... ich geniesse es einfach noch... schon witzig, wenn ich den Bauch streichel und mich auf die Seite lege, reagiert meist der/diejenige, wer oben liegt..naja und wenn ich sie dann über Stunden nicht spüre und auch per Streicheleinheiten nihct zum Zappeln bewegen kann, dann werde ich schon wieder beunruhigt..

@solse: schön, von dir zu hören. Ja, von der Hitzewelle in Südspanien habe ich gehört...hoffe, du hast dich nicht übernommen..??!! Aber eigentlich hörst du dich total entspannt an Und 8. Monat... WOW!!! Da kugelst du bestimmt schon anständig durch die Gegend Ich meine, wenn ich länger gesessen habe und dann aufstehe, habe ich öfters schon das Gefühl zu platzen. ich frage mich dann jedes mal, wo das noch hinführt..Habe momentan bei 19+0 einen Bauchumfang von 95cm (bin 174cm groß). Und da kommen bestimmt noch ca. 30cm hinzu..
Geniesse es, dass du jetzt ein wenig mehr Zeit hast!! Triff dich mit Freunden, gehe Essen und mach die Dinge, die Dir Dein Bauch noch erlaubt. In ein paar Wochen steht dann voll und ganz ein kleines liebebedürftiges Würmchen im Mittelpunkt Deines Lebens.

LG
Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 22:28

Safira hat ihre ersten Koliken...
Mein armer Goldschatz hatte heute die ersten Koliken... ich denke mir die Umstellung mit der Hitze war zu arg für sie... Sie ist mir vorhin beim spazieren in der Wohnung eingeschlafen... hoffe, dass wenn sie aufwacht alles vorbei ist... Sie wollte nicht einmal den Fencheltee...

@neddi
wow... es ist ein unglaubliches Gefühl, wenn man das Baby spührt... und das hoch 2 ist sicherlich aufregend... schön, dass es euch gut geht. 19 Woche ist früh ich habe Safira erst ab der 21 Woche gespührt.

@sole
super, dass du dich entschieden hast... der KIWA ist das wichtigste nebst dem Bettchen Das mit der Wendigkeit ist schon ein wichtiger Punkt... die Handhabung muss einfach sein, da man den KIWA täglich braucht.. Andalusien... das tönt schön... wäre auch sehr gern am Meer und nicht in der Stadt im Moment... bei uns war's schwül und der Himmel war mit Wolken bedekt... man kann nicht mal die Sonne sehen... Hoffe es wird diese Woche besser.

@Sabine
Stillst du Lias immer noch voll? Ich habe weniger Milch und habe nun angefangen zu zufüttern mit Aptamil HA Pre. Meine Kleine mag die Flasche jedoch nicht und ich muss sie langsam daran gewöhnen... auch der Schnuller spuckt sie aus. Nun hat sie angefangen am Daumen zu nukkeln und ich möchte sie an den Schnuller gewöhnen... den kann man ja wieder wegnehmen.. mit dem Daumen wird das abgewöhnen schwierig... Nun habe ich andere Schnuller in der Apotheke gekauft (MAM) mal schauen ob es klappt. Was brauchst Du für Schnuller?

@Chica
Wie geht es Dir mit der kleinen Mila? Habt ihr schon eueren Rhythmus gefunden?

Liebe Grüsse Verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 13:53

Hallo Mädels
hab mich länger nicht gemeldet, mea culpa!!
Hier tut sich ja einiges.
@chica: Alles Alles Gute für Euch!!
Bin mittlerweile in der 19. Woche und musste gestern tatsächlich am eigenen Leib erfahren, dass die Bänder im ganzen Körper schon nachgeben; hab mir gestern beim Gassigehen so unglücklich den Fuß umgeknickt, dass ich kaum mehr auftreten konnte. Am Abend wurde ich dann vom FA zusammengeschissen, weil ich noch nicht beim Orthoäden war und er hat mich gleich noch in die Kreisklinik geschickt um Bruch oder Riss auszuschließen und jetzt lieg ich auf der Couch, Fuß in ner blöden Plastikschiene und habe drei Tage ohne Bewegung verordnet bekommen. Son SCH...
Mir gehts so gut in der SS, dass ich, wenn ich nicht die Kugel spüren würde, wenn ich meinen Bauch anfasse, nicht glauben würde, dass ich tatsächlich ss bin.
Wie gehts Euch da so??
Hat eine von Euch Erfahrungen mit dem didymos-Tragetuch oder trägt sich mit dem Gedanken, eines zu kaufen??
Freue mich auf Eure Antworten, zumal es auf meiner Couch toooooooootal langweilig ist.
Allen eine schöne Kugel und stressfreie Hibbelzeit.
Westie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 23:15

Safira geht es besser
Habe mich gefragt, was die Kolliken auslösen kann... und mir ist in den Sinn gekommen, dass ich seit 3 Tagen ein neues Pro biotisches Yogurt morgens mit einem Müesli esse... Heute habe ich es weggelassen und siehe da Safira hatte keine Kolliken und war ein Sonnenschein.

@Westie
Schön wieder von Dir zu hören. Der Sturz ist sicherlich schön blöd... mir ist das auch passiert ich hatte aber nur blaue Flecken (Bin mal Abends nach dem Joga auf dem eisglatten Boden ausgerutscht..) Wichtig ist, dass es dem Baby gut geht. Es ist ja schön, dass du keine Beschwerden hast so kannst du Deine SS voll geniessen.

@kiki
Gestern hat Safira den ganzen Tag keinen Stuhlgang... erst heute morgen und dann so richtig viel und sehr sehr flüssig... Heute Nachmittag war der Stuhlgang dann weniger stinkig und auch weniger flüssig, es ist also besser. Die Kolliken habe ich verursacht mit einer Umstellung... Hatte neu ein pro biotisches Yogurt gekauft für meine Verdauung... Schön, dass es Fabian besser geht, denke auch dass die Behandlung beim Oestopath ihm gut getan hat. Kann mir gut vorstellen, dass es jetzt eine Umstellung ist. Als Safira das erste Mal 7 h durchgeschlafen hat, bin ich jeweils nach 4 h aufgewacht und habe kontrolliert wie es ihr geht Du wirst sehen du gewöhnst dich schnell daran, dass Fabian besser schläft


Liebe Grüsse Verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 15:18

Hitzewelle...
Ist das bei euch auch so warm??? Wir haben immer so 28-30Grad...und dazu ist es schwül!! So richtig nettes Kopfwehwetter Aber wenigstens SOMMER!!!! Auch, wenn es jeden Tag dann regnet.

@verdiana: na, das klingt doch einleuchtend mit dem Joghurt! Eine Freundin konnte so gut wie gar nichts mehr essen für ne Weile - die Kleine hat von allem fürchterliche Blähungen bekommen. Aber ich denke wenn du deine Ernährung und ihr Wohlbefinden gut beobschtest wirst du schnell itbekommen, was euch beiden gut bekommt und was nicht.
@westie: da sind wir ja fast gleich Ich bin 20. SSW (19+3). Schön, dass du du so beschwerdefrei durch deine SS gehst!!!Momentan gehts mir auch richtig gut!! Keine Kreislaufprobleme, keine Wassereinlagerungen, der Bauch ist sichtbar (was ich total schön finde!!!) und ich spüre meine beiden Kleinen schon, aber der Bauch schränkt mich noch nicht doll ein. Das mit deinen Bändern ist natürlich total blöd!! Aber schone dich jetzt gut und kurier das aus!
@kiki: sage mal, das ist nicht wirklich ein Bild von Fabian, oder??? Die Zeit vergeht ja wirklich irre schnell!!! Wie er wächst!!
Das klingt doch wirklich, als ob die Osteopathie was geholfen hätte..das freut mich!! Sei froh, dass es Fabian nun besser zu gehen scheinT!! Und wie du sagst, solange er gut trinkt...
@solse: Es ist schon nicht so leicht mit den ganzen Daten Ich weiß auch nicht wirklich wann ich beide das erste mal gespürt habe. Da war immer was was ich nicht deuten konnte, aber 18+1 war es dann eindeutig!! Einen Rhythmus der beiden kann ich allerdings nicht wirklich spüren..mal zuckt es mal nicht Momentan sage ich noch, die beiden könnten sich ruhig mehr bewegen..aber es wird der Zeitpunkt kommen, da werden die zwei mich ganz schön auf Trab halten..

Ich hatte ja am Dienstag meine erste SSGymnastik, das war echt nett!! Auch, sich ein wenig mit anderen SS austauschen zu können. Habe sogar ein wenig Muskelkater im Rücken/Nacken bekommen
Morgen werden wir noch mal wegen KiWa und KiZi schauen und evtl auch bestellen - je nach Lieferzeiten.
Nächsten Do habe ich dann nach laaaangen 4Wochen wieder einen FATermin. da freu ich mich schon drauf!!!! Denn man macht sich ja doch immer Gedanken ob alles in Ordnung ist...

Wünsche euch allen noch einen schönen Tag.
LG
Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 22:59

Es sieht auch als wären wir im November
gestern war es noch heiss und sonnig uns sehr schwül und heute... goss es in strömen und der Himmel war so richtig grau bei uns und wenn die Meterologen recht haben, ist so bald keine Besserung in Sicht Ich liebe die Sonne und die Wärme und sehne mich endlich nach dem Sommer...

@sole
Die bei der traditionellen Herstellung von Jogurt eingesetzten Bakterienarten und- Stämme sind nicht säure- und gallensaftresistent und überleben deshalb kaum die Magen-Darm-Passage. Probiotische Mikroben werden nach besonderen Kriterien ausgewählt, damit sie in lebensfähiger Form den Darmtrakt erreichen und ihre Stoffwechselaktivität dort entfalten können. Beide Art von Jogurt entfalten eine positive Wirkung auf dem Organismus. (Erklärung kommt von Wikipedia ...) Sehr wahrscheinlich tut der probiotische Jogurt meiner Kleinen einfach nicht gut und andere traditionelle Jogurt Arten kann ich problemlos essen. Soll da noch jemand draus kommen... wow Kinderwagen in jeans sieht sicherlich cool aus, habe bisher noch keinen gesehen.
Wegen dem KH oder Geburtshaus ist es wichtig, dass du dich vollkommen sicher fühlst.. falls du Bedenken hast ist vielleicht ein anderes KH besser. Ich hatte ein Vorgespräch im KH wo meine Krankengeschichte und Familiengeschichte hinterfragt wurde, danach hatte ich ein gutes Gefühl. War auch in einer Stillfreundlichen Klinik, wollte anfangs eine Wassergeburt, danach habe ich mich für eine PDA entschieden und diese auch umgehend erhalten. Nach der Geburt konnte ich wg. meines tiefen Blutdruckes nicht aufstehen und man hat mich ins Zimmer gerollt. Auch in einer stillfreundlichen Klinik werden die Babys Nachts z.B. 2 h auf das Schwesternzimmer genommen wenn es immer schreit da sich auch die Mutter erholen muss. Geh auf Dein Bauchgefühl und schau Dir mehrere Kliniken an. Ich hatte ein Feedback von verschiedenen Müttern, die ich im SS Yoga kennengelernt habe. Dies hat dann mein Entscheid bekräftigt.

@neddi
Ich glaub Dir gerne, dass du Muskelkater hast. Als ich das erste Mal im SS Yoga war hatte ich auch an ganz komischen Stellen Muskelkater obwohl ich die Übungen gar nicht als anstrengend empfand
Ich habe Glück mit dem Essen. Safira hatte bisher auch keine Kolliken, das war das erste Mal. Es gibt Babys die sind ganz empfindlich. Ich versuche mich ausgeglichen zu ernähren und esse nichts was Blähungen verursachen kann (kein Kohl, Bohnen, Zwiebeln, Knoblauch etc.).
Schön, dass es euch dreien gut geht. Wann stellt sich definitiv heraus ob es ein Pärchen ist?

@westie
Habe keine Erfahrung mit einem Tragetuch, habe einen Snugly von Chico und bin zufrieden damit. Wie geht's dem Knöchel?

@all
Meine Kleine schläft schon über 9 Stunden durch. Ich habe unendliches Glück so ein liebes Baby zu haben. Mutter zu sein ist am Anfang anstrengend genug, kaum vorzustellen wie das längere Zeit ohne Schlaf ist.

Liebe Grüsse aus dem verregneten Zürich

Verdiana



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2009 um 14:12

SCH...wetter
Hallo alle Miteinander!
Danke der Nachfrage, der Knöchel ist jetzt grün und blau und ich bin schon wieder mitm Hund raus aber noch brav mit der aircast-Schiene.
@verdiana: 9 Stunden am Stück schlafen??? Das hört sich ja nach Traumbaby an, hoffe für Dich, dass es so weitergeht!!
Was habt Ihr denn so Erfahrungen mit Kinderwägen gemacht? Wir brauchen unbedingt einen off-road-fähigen, da wir zum Spazierengehen eigentlich immer in den nahen Wald gehen (5 min zu Fuß).
Das Tragetuch werd ich mir von Didymos holen, denn das kann man sehr lange nutzen und so kleine Dreikäsehochs wollen auch später noch öfter getragen werden; was hab ich meinen Neffen rumgetragen, weil er unbedingt mit Gassi gehen wollte!!
Gestern war bei uns ungelogen Dauerregen und tataaa über Nacht hatten wir wieder Hochwasser, unsere beiden Flüsse sind wieder dreckigbraun statt sattgrün und schlagen Wellen wie am Strand.
Allen noch einen schönen Sonntag.
Bis bald.
Westie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2009 um 19:55

Heute scheint die Sonne
Wow endlich mal wieder ein sonniger Tag! Habe den Tag auf dem Balkon mit meiner Kleinen genossen

@kinderwagen
Habe das neue Modell vom Baby Jogger und bin sehr zufrieden damit. Gut zusammenlegbar, platzsparend (mit 1 Handgiff), nicht zu schwer, gut zum Einsteigen auf ÖV und auch auf jedem Gelände nutzbar. Bin sehr zufrieden damit. Würde wieder das gleiche Modell wählen

@kleinkeferchen
UPS da hat es deine Kleine aber eilig... Keine Bange auch wenn es früher kommt ist das nichts schlimmes... ich war auch ein Frühchen... wollte auch nicht mehr so lange warten Vileicht wartet es ja noch eine Woche. Wünsche es Dir auf jeden Fall. Wegen den Sachen musst Du Dir keine Gedanken machen, falls das Baby schon kommt wird Dir deine Familie sicherlich unter die Arme greifen.

Liebe Grüsse Verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2009 um 23:24


Safira hat diese Woche trotz zu Füttern nur 75 Gramm zugenommen... sie trinkt immer noch sehr langsam obwohl sie sich an den Schoppen gewöhnt hat. Heute habe ich versucht sie alle 2 Stunden mit Milch zu versorgen. Nachts schläft sie sehr lange, wenn ich sie aufwecke mag sie trotzdem nicht essen. Gestern habe ich sie um Mitternacht geweckt und da hat sie nur 30 Gramm gegessen. Hoffe dass ich nun mit dem 2 h Rhythmus tagsüber zu einer besseren Gewichtszunahme komme.. Habe schon alles mögliche versucht. Hat jemand von euch einen guten Ratschlag???

@kleinkeferchen
Übernimm dich nicht mit den Arbeiten... geh alles langsam und mit Ruhe an... denn deine Kleine liegt schon in den Startlöchern... gut dass morgen der Opa das Bett und alles aufbaut. Ruh dich aus. Bin sicher, dass die Kleine auf den Vater wartet

@sole
Ja, Safira ist wirklich ein ruhiges Baby und hat ein fröhliches Gemüht. Sie lächelt bereits viel und lallt auch vor sich hin Sie schläft nachts schon sehr lange durch. Dafür ist das Füttern bei ihr nicht einfach, da sie sehr langsam und wenig isst. Irgendwas muss ja sein Wünsche Dir natürlich auch ein Baby welches schnell durchschläft.

lg verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2009 um 12:43

Auch mal wieder
Hallo zusammen,

so, nun auch mal wieder was von mir..

@solse: juhu...zum KiWa so langsam wird alles ein bisschen realer, oder?
Wir haben letztes WE auch KiWa und KiZi bestellt. Einen KiWa von TFK - den für Zwillis ist die Auswahl ja nicht ganz so groß und der von TFK scheint wirklich ganz gut händelbar und ist auch nicht ganz so riesig und schwer..Und da es dort manchmal zu Lieferzeiten bis 17Wochen kommt, haben wir vorsichtshalber schon mal zugeschlagen
Gibt es schon Neues bzgl deiner/eurer Klinikwahl?? Wir haben am Montag unseren Infoabend in unserer Wunschklinik - da bin ich echt schon gespannt. ich meine, ich kenne die Klinik schon ein bisschen, ich lag dort letztes Jahr mit meiner FG und in dieser SS ja auch beriets 2x.. mein FA hat dort Belegbetten und betreut seine patientinnen selber und ist auch bei der Geburt da. Wenn jetzt also nix dramatisches bei dem Infoabned rüber kommt bleiben wir auf jeden fall bei dem KH. Allerdings darf ich dort erst ab SSW 32 entbinden, d.h. ich brauche schon noch einen "Notfallplan"
Wie war der Junggesellinenabschied in Holland??

@verdiana: leider kann ich dir zu den Essgewohnheiten von kleinkindern gar nichts sagen...Ist es denn schlimm, wenn baby solche "Phasen" haben?? Sonst musst du vielleicht noch mal deine Hebi fragen. Vielleicht hat die ja nen Tip.
Ansonsten geniesse deine Kleine

@kleinkeeferchen:
was machst du denn für sachen??? Jetzt ist ja schon Mittwoch - du wirst sehen, deine Kleine wird noch brav bis Freitag warten...Aber du schone dich bitte ganz ganz doll!!!! Ich kann zwar verstehen, dass du jetzt auch so langsam willst, dass sie kommt, aber jeder tag mehr als bauchbewohner wird ihr gut tun. Wie waren denn die CTGs der letzten tage???

@sabine: es möchte halt jeder an dem kleinen Lias und eurem Glück teilhaben Sieh es so, es ist doch schön, dass alle so neugierig auf euch sind...es wäre doch viel trauriger, wenn sich keiner mit euch freuen würde...
ich bin ganz schön neidisch auf so einen Wonneproppen ich bin schon gespannt, was für kleine satansbraten oder engelchen meine zwei werden...

Ansonsten ist bei mir soweit alles ok. Gestern war wieder SSGym, die tut mir echt gut!! Und morgen habe ich dann endlich wieder einen der heissersehnten FA termine Hoffe, den beiden gehts gut und sie wachsen so heran, wie es sein soll. Ein wenig bange ist mir ja doch vor jedem Termin... Auf der anderen seite spüre ich sie ja mehrmals täglich...

Ist es bei euch auch so heiß?? Wir haben über 30Grad!!!

Liebe Grüße,
Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 18:42

Bin neu hier
Hallo Mädels,

mein Name ist Claudia und bin seit ein paar Tagen auf dieser Seite unterwegs. Habe gerade keine Ahnung ob ich hier auf der richtigen Seite bin, um mich euch kurz vorzustellen.

Vielleicht kann mir jemand dabei helfen, ob das der richtige Weg ist?

Vielen Dank erst mal.

LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 21:49


Ich habe mich von einer Stillberaterin und Hebamme beraten lassen. Gehe jede Woche zur Mütterberatung. Safira hatte dies schon immer, dass sie langsam gegessen hat und wenig aber die Gewichtszunahme war immer normal. Die Hebamme hat mir erklärt, dass es dies noch häufig gibt bei Babys die mittes einer Vakumextraktion geboren wurden. Die werden anscheinend schneller Müde. Habe alle Tricks der Hebamme angewendet und habe auch angefangen zuzufüttern mit Aptamil HA. Anfangs wollte sie die Flasche gar nicht, habe über eine Woche gebraucht damit sie angefangen hat diese zu nehmen (musste auch andere Flaschen kaufen...) Meine Mamma hat es geschaft sie an die Flasche zu gewöhnen, bei mir war es anfangs unmöglich. Die Stillberaterin hat mir gesagt dass es besser ist wenn nicht ich ihr die Flasche geben, dass man sie so besser an die Flasche gewöhne wenn man zufüttere

Auch an einer Flasche zieht sie langsam und isst max. 120 gr wenn sie sehr hungrig ist. Da sie so wenig zugenommen hat, werde ich abstillen bzw. mehr schoppen zubereiten. Die Hebamme hat mir gesagt es sei nicht tragisch, wir müssten das Gewicht einfach unter Kontrolle halten. Aber ich habe Angst, dass mein Goldschatz zu wenig isst und dass es Konsequenzen haben könnte. Nächsten Dienstag gehe ich nochmals zur Stillberaterin zur Kontrolle.

@kleinkeferchen
Versuch dich nicht aufzuregen, es tut dem Baby nicht gut.... es war sicherlich eine übertriebene Bemerkung wegen der Schnelligkeit.... Siehst du, nun ist Donnerstag und dein Mann ist an deiner Seite. Habe Dir ja gesagt, dass es auf den Pappa wartet

@sabine
Am besten dankt man gar nicht an den plötzlichen Kindstod... sicherlich schokiert es zutiefst wenn das in der Nachbarschaft passiert... lass uns Thema wechseln, darf gar nicht darüber nachdenken. Lias ist ja ein super liebes Baby. Wie geht es ihm? Wie gross und schwer ist er schon? Safira ist nun 58 cm und 4700 gr.

@sole
Dein ET rückt nun immer näher... wie geht es Dir? Es ist super praktisch, wenn Du den Autositz übernehmen kannst. Ich habe von meiner

@neddi
Wie war die Kontrolle beim FA? Hoffe, dass alles zufrieden stellend ausgefallen ist.

@claudia
Herzlich willkommen bei uns im Thread. Bist du schon SS oder bist Du am Hibbeln?

@dani
Wie geht es Dir? Wann hast du den 3D Ultraschall (Feindiagnostik)? Denke fest an dich.

@kiki
Wie geht es Dir mit Fabian? Hoffe dass es besser geht mit dem Kleinen. Er sieht so süss aus.

guss verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2009 um 21:07

Hallo kleinkeeferchen
Vielen Dank für Deine Nachricht.

Ich bin 37, und erwarte mein 3. Kind, Termin ist theoretisch der 04.09.09.
Meine zwei großen sind 10 und 8 Jahre alt. Mein zu Hause habe ich im Schwarzwald.

Ich habe bis zur 25. SSW gearbeitet, war dann 10 Tage im KH wegen vorzeitiger Wehen, bin nun zu Hause, und versuche mich zu schonen, wo es nur geht. Natürlich hoffe ich, daß Krümelchen (wir wissen nicht, was es wird) es noch eine Weile aushält. Die zwei großen kamen jeweils 4 bzw. 5 Wochen zu früh zur Welt.

Freue mich sehr, in Eurer netten Runde dabei zu sein.

Jetzt erst mal einen schönen Freitagabend.

LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2009 um 18:11

Hallo kleinkeeferchen
Vielen Dank für den sehr netten Kontakt.
Körperlich gehts mir so einigermaßen, schone mich so gut es geht. Die zwei großen sind mit 2700 und 3000 g geboren, also schwer genug. Habe neben meinen beiden noch zwei große (13 und 15) meines Mannes. Meine zwei freuen sich auf Krümelchen, seine Kleine auch, die große mal so, mal so, ist in der Pubertät. Ich wünsche Dir, dass Deine Kleine es auch noch ein Weilchen aushält in Mamas Bauch. Ich hatte gestern wieder Wehen, heute war es etwas besser. Muß morgen zu meiner FA, hoffe daß noch alles ok ist.

Also allen Mädels hier im Forum noch einen schönen Sonntag, mit Baby oder Babybauch und nochmals danke für die netten Kontakte.

Ps. Wir haben momentan Probleme mit dem Internet , hoffe daß morgen auch noch alles funktioniert.

LG linicla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 10:34

Hallo
@kleinkeferchen
Toll noch ein Tag mehr... viele Tage fehlen noch damit es keine Frühgeburt ist? Drück dir die Daumen, dass alles gut geht und die Kleine noch so lange wartet.

@kiki
wow... schon 7 kg, Fabian hat ja schön zugenommen und isst entsprechend gut nehme ich an. Safira isst leider wie ein Mäuschen

@sole
mach dir nicht zu viele Gedanken. nicht alle Babys haben bei der Geburt ein Gewicht von 4 kg... Safira war auch nur 2830 gr und 47 cm gross. Sie ist gesund und das ist wichtig.

@westie
was macht dein Knöchel? Geht es Dir schon besser???

@Claudia
herzlich willkommen im Thrad


LG Verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 14:42

Ein erneuter Versuch...
...ich hatte gestern schon einmal - versucht - zu schreiben...und dann war alles weg auch meine Lust, noch einmal alles neu zu schreiben..

@kleinkeeferchen: Du machst es echt spannend aber ich freue mich für euch über jeden Tag, den die Kleine noch in dir ausharrt. Denn bis zum offiziellen ET ist ja noch ein biisschen Luft..Wobei wir jetzt seit 2 Tagen nix mehr von dir gehört haben?? Vielleicht bist du ja doch bereits ins Lager der stlzen Mamis gewechselt??
@solse: Mensch, was für eine Aufregung nach deinem 3. US!!!! Du Arme...Aber zum Glück schaut jetzt ja alles gut aus!!! Es ist bestimmt beruhigend gewesen am Sonntag, als dir das nach dem CTG noch einmal bestätigt wurde, oder??
Ja, ja...die liebe Namenssuche wir tun uns auch schwer!!! Denn, man gibt ihn einfach für ein Leben dem Kind mit. Auf die zweiten Namen haben wir uns glücklicherweise ganz schnell geeinigt - es sind Namen, die bei uns durch die Familien gehen. Vielleicht nicht die modernsten/schönsten, aber mit gewisser Tradition: Der Junge wird Joseph heißen (Familie meines Mannes) und das Mädchen Christine (meine Familie Christian/Christine). Aber bei den ersten Namen sind wir noch ziemlich ratlos
@verdiana: ich denke auch - mach dir wegen Safira nicht all zu viele Sorgen. Sie isst doch zumindest regelmäßig, oder? Und auch deine Hebi hat ja gesagt, dass das vorkommen kann...Trotzdem wünsche ich dir, dass ihr diese Sorge bald los seid!!
@kiki: ach Mensch - der arme Kleine..er schreit bestimmt nicht, um euch zu ärgern..wenn man nur wüßte, was ihn so plagt??!! Ich würde an deiner Stelle glaube ich noch mal zum Osteopathen gehen. Denn das schien ja doch gehlfen zu haben beim letzten mal. Mit 7kg ist er ja wirklich ein propperes Bürschchen das ist prima!!
Ich wünsche dir und deinem Mann viel Kraft und Geduld und vor allem, dass ihr zwei gut zusammenhaltet in dieser zeit!!! Und natürlich möglichst viele schöne, entspannte und glückliche Stunden mit Fabian!!!
@claudia: auch von mir ein herzliches Willkommen Schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast! Na, da hast du ja gar nicht mehr so lange hin bis zu deinem ET!!! Wie war denn dein termin beim FA heute???
Ich bin 37Jahre udn erwarte meine ersten Kinder (habe zwei kleine Bauchbeohner in mir ) Mittlerweile kann ich mich einigermassen entspannen - anfangs hatte ich immer mal wieder Blutungen und da ich im letzten jahr eine FG und eine EileiterSS hatte, hat mich das alles ziemlich ängstlich gemacht..


Wegen KiWa - normalerweise ist die Lieferzeit zwischen 8-12 Wochen, aber die Verkäuferin meinte, sie hat auch schon 17 Wochen erlebt.. naja, da haben wir dann vorsichtshalber gleich bestelllt. Und sie da, sie hatten ihhn sogar direkt auf Lager - auch in unserer gewüünschten farbe!! Aber wir lassen ihn dort bis KKW40/41. Hier stünde er ja nur rum und wir müssen in der KW dann eh noch das KiZi abholen.

Am Do Abend hatte ich nach 4 Wochen ja auch mal wieder nen FA Termin, ich bin doch jedes mal ein wenig nervös voorher... Der Arzt hat uns da noch mal bestätigt, dass es wohl ein Pärchen wird wir sind echt happy!!! Er hat dann auch auf 4D umgeschaltet und der Kleine war gerade ganz genüsslich am daumen lutschen - süß!!!!! Es geht beiden gut - allerdings haben sich beide nun quer in meinem Bauch breit gemacht. Sie wiegt mmittlerweile 400gr, er 388gr. Es ist immer wieder wie ein Wunder für mich!!! Mittlerweile schiebe ich eine prächtige Kugel voor mir her Glücklicherweise schrängt sie mich nicht großartig ein. Nur unter den Rippen drückt es schon ganz ortdentlich. Stellt euch vor - mein Bauchumfang liegt nun bei knapp 100cm... Und ich bin doch erst 21+0..wo soll das noch hinfähren??? Und es ist wirklich nur der Bauch! Ansonsten habe ich nicht zugenommen. Samstag habe ich mir ein Nachthemd gekauft - wir fahren am WE nach Garmisch und treffen dort Freunde - da brauchte ich ja doch mal wieder eins, dass auch passt.. ich sage nur Größe 44 Da hat der Bauch dann noch etwas Luft.
Heute abend machen wir die Klinikbesichtigung. Wir kennen sie zwar schon, aber eben nicht aus der Perspektive der entbindung. da bin ich schon sehr gespannt. Und morgen 11:30Uhr gehe ich zur FD zu einem anderen Arzt. Ich habe von meinem eine Überweisung bekommen - damit einfach noch ein anderes Augenpaar einen Blick drauf wirft. Nächsten Do ist dann der 2. große US bei meinem FA. da nehme ich dann auch erstmalig meinen Mann mit hin. Bin schon gespannt, was er da sagt.

@Dani: du hast heut doch deine FD, oder??? Was ist dabei rausgekommen??? geht es dir gut??

Liebe Grüße,
Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2009 um 21:42

Guten abend
@dani
ich freu mich mega für dich, dass die FD unauffällig war, nun ist dir sicherlich ein stein vom herzen gefallen ein junge, so süss kann verstehen, dass dein mann ein mädchen wollte.. nun ist es trotzdem ein junge aller guten dinge sind 3 willst du uns schon sagen wie ihr den jungen nennt oder möchtet ihr das bis nach der Geburt geheim halten?

@neddi
schön geht es den beiden gut! ein pärchen, das ist ja perfekt. super, dass bei dir auch alles i.o. war. lass uns wissen, was der 2 arzt sagt.
der bauchumfang tönt schon enorm, aber du bekommst ja auch zwillinge. da beide platz benötigen wächst der bauch mehr

@sole
bin froh, dass auch bei dir der Untersuch gut verlaufen ist. man erschrickt wenn jemand sagt, das baby ist zu klein. 3 tage vor meinem et hat eine assistenzärztin einen us gemacht und mir gesagt etwas stimmt mit der grösse nicht... zum glück kam danach ein arzt mit mehr erfahrung, der hat mich dann beruhigt und gesagt es sei alles i.o. das baby sei nur zierlich aber nicht viel zu klein.

@all
Mit dem zufüttern ist meine milch zurückgegangen und ich kann ihr jetzt nur noch die flasche geben. morgen habe ich den termin bei der hebamme, da wird safira gewogen und die gewichtskurve angeschaut. hoffe so, dass sie nun wengistens 100 gr zugenommen hat.
gestern hat sie schon ein bisschen mehr geggessen (fr 440 gr, sa 530 gr, so 580 gr). heute hat sie schon 560 gr gegessen und ich versuche ihr um 22.00 uhr nochmals ein bisschen milch zu geben. vom richtwert ist sie noch lange entfernt (720 gr - 800 gr pro tag).

liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2009 um 14:10

Safira hat zugenommen
endlich hat sie richtig zugenommen +150 gr in einer woche die hebamme hat mir gesagt, dass ich die richtwerte auf der Packung vergessen kann, sie muss mindestens 1/6 ihres gewichtes in nahrung zu sich nehmen am besten in 5 rationen. sie muss mindestens 500 und maximum 800 ml trinken, damit sie gut weiterwachsen kann. Gestern hat sie 560 gr gegessen bin echt froh, nun liegt die kleine eine linie unter dem durchschnitt in der entwicklung und es sieht wieder gut aus. bin echt erleichtet. Nun fängt sie an auch ein bisschen schneller zu trinken, es gibt also vorschritte.


@kleinkeferchen
super, dass du es in die 37 woche geschafft hast kann mir vorstellen wie bruhigt du nun bist. das tönt ja echt schmerzhaft bei dir, mir wurde das zum glück erspart. hauptsache der kleinen geht es gut ich habe überigens auch mehr an beine und po zugenommen als am bauch und muss noch 5 kg abspecken um auf mein normales gewicht zu kommen.


liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 10:34

@all
gesternf hat meine keline wieder mal wie ein mäuschen getrunken... nur 440 gr... zum glück ist sie heute nacht um 01.00 aufgewacht und ich konnte ihr nochmals mit müh und not 40 gr geben... hoffe dass sie heute mehr trinkt, denn es sollte richtig heiss werden.

liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 18:02

Meine FD
Hallo ihr Lieben,

ich muss mir wirklich angewöhnen, nicht nur mitzulesen, sondern mir dann auch immer gleich die Zeit nehmen auch zu schrieben - sonst gibt es immer so viele Einträge, auf die ich eingehen möchte

Also, ich war ja am Di bei der FD in einer Praxis, die auf Ptänatal-Diagnostik spezialiesiert ist.
Bei beiden alles unauffällig!!! Puh...was bin ich erleichter. Denn so ein paar Gedanken macht man sich ja doch vorher, das "was wäre wenn...???"Alles da, wo es hingehört, alle Organe i.O. und auch im Doppler-US hat alles gepasst.. Ich habe dann den Bericht für meinen FA mitbekommen und natürlich noch mal gelesen da steht doch glatt drin, dass beim Schallen erschwerte Bedingen geherrscht hatten, da ich eine "stark schallabsorbierende Bauchdecke" hätte...???!!!!! Heißt das etwa ich bin zu fett aber ich habe am Bauch wirklich keinen Speck.. Muss ich nächsten Do mal meinen FA fragen, woher das kommt. Habt ihr ne Ahnung?? Die FD war aber ein medizinisch. Nix mit schönen Bildchen und Babywatching. War ich allerdings nicht böse drum, denn bei zweien dauert das ganze doch ein bisschen länger und ich konnte nicht so lange auf dem Rücken liegen - mein Kreislauf hat immer wieder schlapp gemacht und ich musste mich auf die Seite legen.. Sie sind ja auch schon groß 419gr und 436gr...
Nächsten Do ist dann ja der 2. gróße US bei meinem FA - da kommt dann auch mein Mann mit. Da freuen wir beide uns schon sehr drauf. Und da er sich immer sehr viel Zeit nimmt, gibt es da bestimmt einiges zu sehen

Unsere Klinikbesichtigung war auch gut!!! Wir hatten sogar das Glück, dass zwei Kreissäle frei waren und auch der Entspannungsraum mit der Wanne. Das fand ich sehr spannend zu sehen. Damit hat sich unsere Entscheidung nur gefestigt, in dieser klinik zu entbinden.

@Dani: ich bin ja so erleichtert, dass deine FD so gut verlief!!!!! Geht es euch jetzt besser?? Da waren die werte der NFM bestimmt total verfälscht durch das ganze Kuddelmuddel. Glückwunsch auch zum Jungen!!!! Joshua ist wirklich schön!! Ich wünschte, wir hätten auch schon die ersten Namen..
Viel Spaß bei deinem Termin morgen - da kannst du nun ja ganz entspannt hingehen
@verdiana: versuch, dich nicht so unter Druck zu setzen wegen des Trinkens. Jetzt hat sie gut zugenommen und wie du sagst liegt sie mit ihrem Gewicht auch innerhalb dewr Norm..Und es ist bestimmt nicht schlimm, wenn es mal Schwankungen gibt beim Trinken bei ihr..Vermisst das Stillen?? Dass deine Milch weniger geworden ist - oder findest du das ganz angenehm??
@kleinkeeferchen: und wieder hast du Zeit überbrückt... keine Frühgeburt mehr!!! Jetzt muss die Kleine nur so durchhalten, dass ihr das gut timed und deine Familie da ist, wenn sie kommt..
@kiki: schön, von dir zu hören!!!! Mach dir hier mit dem Forum bloss keinen Streß!! Sondern ganz entspannt, so wie du Zeit und Lust hast und es dir gut tut.Toll, dass das mit dem Stillen so klappt. ich bin ja echt neugierig, wie das bei mir mal funktionieren soll mit zweien Du klingst wirklich sehr viel entspannter. Ich glaube, man braucht einfach eine gewisse Zeit, um sich aneinander zu gewöhnen und eigene Bedürfnisse und die der anderen unter einen Hut zu bekommen! Wegen dem daumen lutschen ich habe gelesen, dass es den babys im bauch wohl noch recht leicht fällt wegen des Fruchtwassers, aber dann draussen sie weitaus mehr Schwierigkeiten haben, den daumen in den Mund zu stecken, da ist für die kleinen Ärmchen einfach ein viel höherer Muskelaufwand nötig
@pollmann: wow.. 75H...das ist schon einiges, was du da mit dir rumtragen musst. Schön auf stabile BHs achten. Aber ansonsten schon wieder die alte Figur - Glückwunsch!!! Das ging ja echt fix..und macht einem selber doch etwas Hooffnung
Auch bei dir klingt mit Lias ja wirklich alles ganz entspannt..
@solse: Namenssuche ist schon schwierig....!!! Aber wenigstens habt ihr euch schon auf einige wenige Namen geeinigt...bei uns ist alles noch in der Schwebe...bzw einen Jungennamen hätten wir ja Joseph maximilian (wir würde Maximilian als Rufnamen nehmen), aber der beste Freund von meinem Mann möchte sein Kind, wenn es ein Junge wird, schon seit Jahren maximilian nennen. Und jetzt ist seine Freundin halt auch ss. 5 Wochen hinter mir. Und die beiden wissen noch nicht was es wird. Wenn Junge, dann wollen wir denen den "Vortritt" lassen Ansonsten hätten wir zumindest den juungennamen. Als Mädchen hätte ich gerne Marie Christine. Aber mein Mann ist leider von Marie nicht so begeistert...
Ich geniesse meine SS gerade richtig Du wirst die letzten Wochen auch noch schaffen!!! Aber Stimmungsschwanken bekomme ich auch so langsam... Zum ersten mal jetzt in der SS und leider kriegt das irgendwie immer mein Mann ab...
das mit der Müdigkeit im 3. Trimeon ist wohl ganz normal. Jetzt hat der Körper halt noch mal so richtig zu tun - alles wird beengter..

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend!!!

@chica: hoffe, bei dir ist alles ok???

LG
Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 20:42

Hallo
@all
sehr wahrscheinlich setze ich mich zu fest unter druck mit der kleinen, ich sorge mich aber da sie so eine zierliche ist (letz. dienstag wog sie 4'910 gr) und sie unter dem durchschnitt liegt. vor allem da mir die hebamme gesagt hat sie müsse mindestens 500 gr pro tag diese woche essen (1/6 des gewichtes). das einzig müsahme ist das trinken bei ihr, sonst schläft sie gut (9 h pro nacht) und ist ein kleiner sonnenschein.

einerseits vermisse ich das stillen, es gibt einen engen kontakt zum kind, andererseits ist es auch wieder erleichternd... die brüste spannen nicht mehr morgens... irgendwie ein komisches gefühl. ich hätte gerne länger gestillt, aber es ging nicht mehr.

@gewicht
ich wiege immer noch 5 kg mehr als mein normales gewicht... habe natürlich alles am gesäss und an den oberschenkeln ch passe nun ganz knapp in eine grosse 38... hoffentlich werde ich den speck an den beinen wieder los. hatte mir das nicht so schwierig vorstellt


@sole
ich war auch klein bei der geburt (47 cm und 2000 gr), dachte aber eher das sei so weil ich ein frühchen war (zwillinge kommen meistens vor dem termin). deine hebamme kann recht haben meine kleine war auch nur 47 cm und 2830 gr. bei den us haben sie mir immer gesagt, dass die kleine so 3300 werde bis am ET wenn sie so weiterwächst kann also gut sein, dass euer baby halt auch nach euch kommt und nicht so gross ist.
alle namen tönen gut, welche ihr ausgewählt habt... es ist wirklich schwierig sich zu entscheiden. wir haben uns für den zweitnamen erst nach der geburt geeinigt

@neddi
ja die namensgebung ist eine schwierige sache... denke mir die wichtigste sache ist, dass der namen zum nachnamen passt. wir hatten schon probleme uns zu einigen für einen namen... stell dir vor wie's gewesen wäre bei 2. schön dass die FD gut war, habe das mit der schallschwierigkeit noch nie gehört... denke mir dass es vileicht an der art des gewebes liegen könnte und nicht dass du einen fetten bauch hast. lass es uns wissen was dein FA dazu sagt, bin neugirig.


liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 20:44

@kleinkeferchen
lass dich nicht verunsichern... du hattest ja auch bei den ersten 2 früh senkwehen. kann gut sein, dass es dieses mal auch so ist. das baby kommt sicherlich wenn der vater und die schwester da sind hoffe es geht dir ein bisschen besser mit den schmerzen. versuchst du es mit akupunktur?

gruss verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2009 um 22:03

So ein Bauch ist doch was feines...
@kleinkeeferchen: heee...nicht frech werden hier sonst schick ich dir zur Strafe mal meine zwei Kleinen für ein verlängertes WE mit dem Auftrag ein bischen frech zu sein
Aber im Enst, schön dass ihr jetzt doch noch ein paar Tage durchhaltet..und supii, dass ja alles gut aussieht!!!Und du wirst sehen, es wird bestimmt alles gut!! Und du wirst eine wunderbare gesunde Tochter zur Welt bringen. Aber ich kann dich schon verstehen, diese Angst wird einen wohl immer begleiten, mal stärker mal weniger.
Schone dich die letzten Tage recht viel. Denn bestimmt sind sie nicht nur für dich, sondern auch für deinen kleinen Bauchbewohner recht anstrengend.
Ich finde das schön, so ein wenig Tradition mit den zweiten Namen weiterzugeben..
@Gewicht: Ich habe bis 6-7kg zugenommen, aber wie bereits gesagt glücklicherweise fast ausschiesslich am Bauch. Habe mal meinen Kleiderschrank neu aufgeteilt - in Klamotten, die mir ncoh passen und solche, die ich wohl erst in ein paar Monaten (hoffentlich!!!) wieder tragen kann. dabei musste ich feststellen, dass ich noch in allle meine Hosen passe, halt er reissverschluß und Knopf nicht mehr zugehen..da war ich schon sehr beruhigt!!! gestern hatte ich auch einen kleinen Umstandmoden-Kaufrausch Naja, und konnte ich auch t-Shirts Größe M kaufen - also alles halb so wild...Aber ich denke, die 84kg werde ich wohl auch noch erreichen
@verdiana: Oh ja - die lieben Kilos an Hüfte und Oberschenkel...ich hoffe, dass bleibt mir auch in den noch verbleibenden Wochen erspart..Planst du denn eine Rückbildungsgymnastik?? Ich glaube, solange die Babys noch sooo klein sind, hat man auch nicht wirklich die Nerven,sich uasgiebig um eine Strandfigur zu kümmern??!!
Mach dir bloß keinen Stillstreß!! Die Fertignahrung ist ja mittlerweile dermassen gut, dass man sich da keine Sorgen machen muss. Und ausserdem ist sie glaube ich auch reichhaltiger, oder? das ist für safira dann ja eh ganz gut.
mit miener Bauchdecke werde ich bescheid geben, wenn ich es weiß. ich sehe schon meinen FA vor mir, wie er bestimmt das Lachen anfängt, wenn ich ihn danach frage

Schau mir noch "Sweet home Alabahma" an (mein mann ist nämlich bei nem Freund zum Fußball guucken - die Bayern spielen ) Und dann werde ich auch ins Bettchen und ein wenig lesen. Morgen habe ich mir den Luxus gegönnt und frei gemacht. Am Nachmittag wollen wir dann nach garmisch fahren übers WE und dort Freunde treffen.

Liebe Grüße,
Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2009 um 10:06

Guten morgen!!!
@sole
ich konnte ab dem 8 monat max 4 h am stück schlafen... es gibt eine theorie die besagt, dass sich der körper schon darauf einstellt, dass nach der geburt der rhythmus möglich ist um das kind zu stillen meine kleine hat mich nachts of geweckt und fest getreten, wenn es ihr zu unbequem war... sobald ich mich auf die andere seite gekehrt habe, hat sie dann aufgehört denke mir also, dass deine keleine dich bei rückenlage treten würde, falls es ihr nicht gut geht...

die letzten 3 wochen vor der geburt habe ich die keline auch nicht mehr so oft gespührt, meine schwester sagte mir das sei normal, da sich das kind in richtung gebährkanal bewegt. damit es dich beruhigt, es gibt einen einfachen tipp wie du prüfen kannst ob es dem baby gut geht, halte ein radio oder ein cd player mit musik an den bauch, das baby sollte sich dann bewegen. das hat man mir im KH am Tag der Geburt gesagt, als ich noch zu hause war und alle kreissäle voll waren die hebamme hat mich gefragt ob ich warten könne und mir gesagt ich solle unbedingt die musik an den bauch halten. falls sich das baby nicht bewegen würde, müsse ich umgehend ins spital. 2 stunden später sind wir ins KH da ich safira trotz musik nicht bewegte und ich angst hatte, ihr gehe es nicht gut.... fazit....die kleine schlief wie ein stein, das -CTG war gut... damit möchte ich dir sagen, lass dich nicht verrückt machen, wenn du die kleine weniger spürst...

@neddi
ich habe den zeitpunkt verpasst für die rückbildungsgymnastik, der nächste kurst fängt erst mitte august an und ich bin im september für 2 wochen in italien... das lohnt sich nicht wirklich. man kommt nicht wirklich dazu übungen zu machen, obwohl ich mir das vornehme... ja die liebe disziplin....

@kleinkeferchen
sonntag tönt ja gut... safira ist auch an einem sonntag geboren denke mir bei den schmerzen, die du hast, bist du sicherlich froh, wenn sie bald kommt. das mit dem stillen, kann ich gut verstehen, weiss ja nicht ob es bei uns bei einem kind bleibt....

@gewicht
meine gewichtskurve war bis ende 8 Monat normal (+10 kg / 37 SS KW) Ich habe erst nach dem 5 Monat angefangen SS Kleidung zu tragen... ich habe in den letzte 4 wochen stark zugenommen, obwohl ich nicht mehr gegessen habe und auch nicht unter fressattacken litt...
ich habe bei der ESS +3 kg zugelegt (meine nerven lagen blank) und danch wurde ich gleich wieder schwager und habe im ganzen 15 kg zugelegt, am Tag der Geburt wog ich 80 kg... wow ein riessen gewicht.. ich bin 170 cm gross und wiege normalerweise 62 kg... die hebamme hat mir gesagt, es benötige ca 9 Monate bis der Körper die ursprüngliche form wieder hat... man sei ja auch so lange ss und es müsse sich alles zurückbilden... hatte vorher gehofft, das gehe schneller und dass ich in 3 monaten das gewicht runter hätte...also passt schön auf die letzen paar wochen haben es inn sich,,,,,

@stillen
am anfrang ist es schmerzhaft und unangenehm, danach ist es aber ein wunderschönes gefühl... ich habe mich dem baby immer sehr nahe gefühlt, es ist ein unbeschreibliches gefühl. stell dir vor wie es ist, wenn das baby trinkt und dich dabei zufrieden anlächelt glücksgefühle pur...

@Milchpulver
ich gebe ihr das Aptamil HA 1welches speziell für kleine kinder ab geburt ist.. es ist eine spezielle hyperallergene nahrung, welche mir im KH und vom kinderarzt empfohlen wurde.

liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2009 um 11:04

Guten morgen!!!
@sabine
wow... der lias ist wirklich süss und er hat ein tolles lächeln! er sieht aus wie ein blondes engelchen

@dani
schön, dass es euch so gut geht. die us sind wirklich toll. kann deinen kaufrausch gut verstehen, ich habe mal als ich in der 22 woche war 70 teile gekauft (body, strampler, jäckchen, socken, kopfbedeckung) alles in verschiedene grössen ) das sind die hormone, die gehen mit uns durch. hat sich dein mann schon vom schock erholt, dass es sein 3 junge wird?

@kleinkeferchen
wie geht es dir? hoffe es geht dir gut. die leute sind schon komisch ich habe ja bis 3 tage vor geburt gearbeitet und ein Kunde sagte zu mir.... es geht sicher noch 2 bis 3 monate bei ihnen... er hatte ein sehr verdutztes gesicht als ich ihm sagte dass der et ja eigentlich in 3 tagen sei Ich weiss nicht wo die hingucken, habe ja zwissen ess und SS 18 kg zugenommen, wie du... du siehst also du bist nicht allein, hat mich auch schon so blödes gefragt.

@rückbildung
ich mache natürlich beckenbodenübungen, die habe ich auch schon während der SS gemacht habe nur den kurs verpasst und deke dass der nun terminlich nicht mehr reinpasst.

@stillen
ich hatte mir fest vorgenommen mindestens 6 monate zu stilen, hatte also keine abneigung. nach dem 1 monat wird das stillen schön, dann hat man keine schmerzen mehr. es verbindet dich unheimlich mit dem kind, ich empfand dann immer freude, denke mir dass glückshormone ausgeschüttet werden.

@all
werde versuchen mich nicht verrückt machen zu lassen von der gewichtszunahme von safira. ihr habt recht, sehr wahrscheinlich sollte ich mich nicht darauf fixieren... es ist aber schwierig, da ich denke meine kleine maus könnte zu wenig haben gelobe der besserung

@westie
was macht der knöchel?

wünsche euch allen einen schönen sonntag

liebe grüsse verdiana


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2009 um 9:09

@dani
typisch mann, der kleine ist noch nicht auf der welt und schon beschäftigt mann sich damit was der kleine für einen sport machen soll du wirst es nicht glauben, mein mann hat der kleinen als sie 2 wochen alt war eine barbie puppe geschenkt die kann das kind erst ab 3 jahren brauchen ... du siehst dein mann ist nicht der einzige mit komischen ideen... das ist die väterliche vorfreude

liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2009 um 8:38

Guten morgen!!!
safira nimmt nur spärlich zu, letzte Woche 70 gr, nun wiegt sie 4960 gr... sie ist also immer noch unter den 5000 gr. die hebamme hat mir empfohlen ab dem 17. august auf aptamil 1 umzusteigen, da dies mehr kalorien hat und anscheinend einen besseren geschmack. Zur Allergieprofilaxe benutzen wir aptamil HA 1. dies bis ende des 4 montates, da es der muttermilch am ähnlichsten ist. sonst ist sie ein sonnenschein wie immer und sie schläft wie ein engelchen (von 22.00 Uhr bis 7.30; 08.00 Uhr ). Die hebamme hat mich gestern zum lachen gebracht, sie hat gemeint es gebe immer was, die einen schreien, die andern schlafen nicht und und die andern muss man zum essen animieren

@kiki
eh super, das tönt ja danach dass es fabian endlich besser geht! du wirst sehen ihr werdet euch schnell daran gewöhnen, dass fabian 7 stunden oder mehr durchschläft danke für deinen ratschlag, aber du weisst sicherlich wie es ist... ich sage mir tausend mal.. es macht nichts wenn sie nicht so zunimmt wie sie sollte, aber dann komme ich immer wieder ins gleiche muster und stresse mich wow du hast ja super abgenommen... bei mir geht das nicht so ring

@dani
wer weiss... zu wünschen ist es deinem mann, dass der kleine einen anderen sport auswählt

@kleinkeferchen
Wow ich dachte schon die Kleine sei gekommen... hoffe, dass die schmerzen nicht zu arg sind. es könnte sein , dass es noch länger geht wenn keine wehentätigkeiten auf dem CTG zu sehen sind.. oder war das bei deinen beiden mädchen auch so? bei mir waren auf dem CTG 4 tage vor der Geburt deutlich Wehentätigkeiten zu sehen, das kann aber bei jedem anders sein. kann mir gut vorstellen, dass dir langweilig ist..

@Haare
ja, safira hat immer noch die ersten haare und es werden immer mehr, nun hat sie löckchen die haare sind nun dunkelbraun, bei der geburt waren sie schwarz

@kleindergrössen , gr 50
dass man die grösse 50 fast nicht benutzt hatte ich auch gehört, deswegen hatte ich praktisch nichts in der grösse... da safira aber so klein war musste ich nachkaufen, bzw. meine mamma hat mir ins kh dann auch noch passende strampfler und bodies gebracht.. safira hat bis vor einer 1 woche die grösse 56 getragen... sie hat die grösse 50 ziemlich lange getragen es kommt also darauf an wie gross, dass dein kleiner wird.. im notfall kann man ja dann die grösse noch dazu kaufen, wie wir das gemacht haben. nun trägt sie die 62 (ist ihr zwar noch zu gross...)

liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2009 um 9:05

Neue fotos im album...
habe neue fotos der kleinen ins album getan.. könnt diese anschauen, wenn ihr lust habt.... das passwort ist noch unverändert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2009 um 11:06

Hallo zusammen ...
... würde mich gerne Eurer netten Truppe anschliessen. Gehöre zwar (noch) zur Hibbelfraktion, hoffe aber, dass sich das bald ändert.
Ich werde im September 40 ... und nach ettlichen Hochs und Tiefs habe ich nun den Mann gefunden, der mit mir doch noch eine kleine Familie gründen will.
Meine FA ist ganz zuversichtlich, dass es klappt - körperlich jedenfalls ist alles ok und ich soll jetzt nichts mehr dem Zufall überlassen sondern gezielt planen. Hatte ursprünglich ein wenig Angst davor ... so viele Mädels haben geschrieben, dass dabei die Romantik auf der Strecke bleibt. Aber bisher funktioniert das mit meinem Partner ganz gut ... wir machen uns keinen Stress dabei und ich hoffe, dass es dieses Mal geklappt hat ... bin also wieder furchtbar hibbelig und würde die Uhr am liebsten vordrehen ...
Hat denn eine von Euch bereits nach dem ES schon irgendwelche Symptome gespürt ? Mache mich gerade ein wenig verrückt, weil ich am Monatg meinen ES und GV hatte und seit dem ständig ein Ziehen in der Leistengegend habe und es sich anfühlt, als ob ich meine Tage bekomme ...
Würde mich riesig freuen, wenn Ihr mir dazu was sagen könnt. Danke schön ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2009 um 12:20

@kleinkeeferchen
Danke, lieb von Dir, dass Du mir ein wenig Hoffnung machst. Eigentlich kenne ich ja meinen Körper ganz gut - und diese neuen bzw. zum jetzigen Zeitpunkt völlig untypischen "Symptome" lassen mich ganz optimistisch sein.
Was genau heisst NMT ? Die nächste Periode ? Bin am 21.08. "fällig" ... also noch soooo viel Zeit um mich verrückt zu machen.
Ich habe diesen Monat zum ersten mal einen Ovulationstest benutzt. Mein Freund und ich wohnen (noch) nicht zusammen und wir sehen uns daher nicht täglich - aber wie es das Schicksal so will - gerade an dem Tag, an dem der Test positiv war waren wir zusammen ... ein Tag um "Helden zu zeugen"
Wenn ich es richtig gesehen habe, ist es bei Dir ja bald so weit ... ich wünsche Euch alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 8:18

Ihr Fleißigen...
Guten Morgen ihr Lieben!!!!

Mensch, da wart ihr ja wieder alle fleißig am Schreibben!!! Schön!!!!
Ich finde momentan leider nicht so die Zeit dazu...wir haben gerade Besuch von Freunden aus Berlin (da komme ich ja ursprünglich her) und da bleibt leider kaum zeit, in Ruhe zua ntworten

Herzlich Willkommen sarahsophie!!! Ich drück dir die Daumen, dass es bald klappt!!

Heute abend habe ich ja meinen 2. goßrn US.. Bin schon wieder total aufgeregt...furchtbar!!! Freu mich aber schon total, da ja mein Mann zum ersten mal mitkommt...
Melde mich dann auf jeden Fall morgen bei euch und werde berichten!! Und auch auf eure Beiträge eingehen - es ist ja wirklich viel geschrieben worden.

Wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Tag!!!
LG
Neddi mit Babys x 2 (22+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 9:44

Guten morgen meine lieben
safira wollte gestern wieder mal nicht essen... gestern hat sie weniger als das minimum gegessen... zum glück hat sie dann noch den tee genommen, denn gestern war es heiss... denke mir dass die blöden wetterwechsel ihr zu schaffen machen ich hoffe, dass sie heute mehr hunger hat, sie ist so ein goldschatz, würde sie mehr essen wäre es perfekt... aber das wäre s.w. zu viel verlangt

@sarasophie
herzlich willkommen. wünsche dir viel glück und dass es bald klappt. bin 36 und habe 1 kind nach vorhergegangener eileiterschwangerschaft. ich hatte keine speziellen anzeichen für die schwangerschaft, nur irgendwie das gefühl ich sei schwanger und beide male war es so denke, dass positves denken ganz wichtig ist... und sich keinen stress machen.... ich dachte es gehe sicherlich 1 jahr bis ich ss bin und es hat früher geklappt

@kleinkeferchen
wie geht es dir heute? hast du vermehrt wehentätigkeiten oder ist die situation noch unverändert? der nächste sonntag steht ja bald vor der tür und dein mann ist auch wieder zu hause, da kann die kleine sich glatt auf den weg machen... hast du dich eigentlich schon für einen namen entschieden? wir hatten ja mal in einer pn darüber geschrieben... nur falls du den namen vor der geburt verraten möchtest...

@dani
denke mir das ist das beste. nachkaufen kann man immer, dann wenn dein kleiner gross ist, dann benötigt er eh die grösse 56. am meisten benötigt man bodies vor allem am anfang... ich war da nicht so geübt mit wickeln und der stuhlgang der kleinen ist sehr flüssig bei muttermilch... zudem hatte ja meine kleine eine grippe mit durchfall 2 wochen nach der geburt wichtig ist, dass die ersten teile vorhanden sind, du kannst ja sonst dann deinen mann beim einkauf begleiten... ich war auch in der ersten woche in einer apotheke wo ich das vitamin d gekauft habe und in einem laden wo es morgens praktisch keine leute hatte um noch babykleidung zu kaufen, das babyzimmer sollte 18 haben (vorbeugung plötzlicher kindstod), falls es bei euch kälter ist, kannst du einen radiator ins zimmer stellen. zudem habe ich für den wickeltisch so ein heizluftstrahler, da meine kleine im mai so gefrohren hat beim wickeln (meine schwester hatte einen ).
wenn du einen ärmellosen schlafsack hast, ziehst du ihm einen langärmligen body und einen warmen strampler an.. wichtig nicht vergessen die händchen einzupacken... die werden sehr kalt... ausserdem verkratzen sie sich somit nicht das gesicht.

@sole
10 wochen fehlen... du wirst sehen die zeit vergeht wie im fluge.. und dann ist es soweit! wird es bei dir ein mädchen oder ein junge? habe irgendwie den überblick verloren... denke mir, dass es mit dem schlafen schwieriger wird... ich hatte lange vor der geburt nachts nur noch 4 h am stück geschlafen... vieleicht bereitet sich der körper schon darauf vor wie es die erste zeit mit dem baby ist...
denke mir, dass deine hebamme definitiv recht hat... bei jedem baby ist was

@kiki
geniesst du schon deine langen nächte oder wachst du noch vor fabian auf? mir ging es anfags so als safira durchschlief bin ich immer vor ihr aufgewacht und musste dann kontrollieren ob es ihr gut geht sie hat ja schon früh durchgeschlafen und ihr hatte immer angst es gehe ihr nicht gut ... schön ist endlich mal die schwierige zeit vorbei...

@westie
hey wie geht es deinem knöchel? warst schon länger nicht mehr im forum... alles i.o. bei dir?


liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 22:23

Sorry und an alle ein Hallo
Sorry, bin in den letzten Tagen nicht dazugekommen, mal wieder hier dabei zu sein. Erst funktionierte das Internet nicht, dann war wieder Schonzeit angesagt.
Hatte in den letzten Tagen wieder mm-wirksame Wehen, MM ist jetzt laut meiner FA auf 2 cm geschrumpft. Bis zum Termin sind es noch 4 Wochen, Krümelchen sollte noch 1-2 Wochen durchhalten. Hoffe Euch allen geht es gut.
Ja, wir sind ne Patchworkfamilie, es ist unser erstes gemeinsames Kind, meine zwei wohnen bei uns, die zwei großen halb bei uns und halb bei seiner Ex-Frau.
Euch allen einen schönen Abend. Bis demnächst. Eure Linicla mit Krümelchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2009 um 12:40

Huhu HIbbelies und Kugelies
ich habe mal eine Frage, da auch Ü35, wer von euch eine Fruchtwasseruntersuchung hatte machen lassen???? Oder seid ihr eurem Gefühl gefolgt bzw. großes Screening abgewartet??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2009 um 18:31

Bin ich doch zu dick...????
Oder: das Geheimnis meiner stark schallabsorbierenden Bauchdecke
Hallöchen,

ich hatte ja gestern Abend meinen 2. großen US mit Organscreeening etc. Ich hatte ja für den FA den Bericht des anderen Arztes dabei und bei der Übergabe habe ich natürlich sofort danach gefragt...ich gehöre zu der eher weniger geduldigen Fraktion
Mein Arzt hat nur gegrinst und gemeint, sowas viele Ursachen haben. Zum einen zu dick, was er bei mir aber nicht fand (oder zumindest nicht gesagt hat ) Aber ehrlich, Fett habe ich auf dem Bauch wirklich nihct!!! Aber die Bauchdecke an sich kann einfach dicker sein, das Gewebe darunter und auch wenn der Mutterkuchen noch hinzu kommt. Oder - und diese Variante bevorzuge ich- es ist die Bauchmuskulatur!!!!! Jawoll das wird es sein! Meine Muckis sind einfach im Weg!!!! Nein, im Ernst, er meinte der Arzt müsse das auch schreiben, um sich abzusichern, falls er doch etwas übersehen hat da die Bedingungen einfach nicht optimal waren. Er meinte, wenn man dick ist steht da so was wie "fast unmöglich" o.ä.
Ansonsten war beim US alle sok!!! zum Glück! und mein Mann hat es auch genossen, das alles mal zu erleben und zu sehen - und aus dem Mund des Arztes zu hören, das momentan alles super läuft und bei den Kleinen keine Auffälligkeiten feststellbar sind.
Nun muss ich wieder 4 Wochen bis zu meinem nächsten Termin warten Bis dahin kugel ich dann bestimmt schon zum Arzt. Die zwei liegen jetzt schon R -3 und haben in den letzten 9 Tagen 240 bzw 200 gr zugenommen sind jetzt bei 640 und 588gr!!!

@pollmann: das Video ist echt süß!! So ein strahlemann - und wenn du dann so von ihm schreibst - da könnte man glatt neidisch werden Jetzt schaut er bestimmt witzig aus, wenn vorne die Haare ausgehen und hinten noch welche stehen..wie die Frisur von älteren Männern eben...
@dani: Glückwunsch zum kleinen Mann!!Auch wenn dein Mann nun gerne ein Mädchen gehabt hätte...ist halt nicht - er kann scheinbar nur Stammhalter zeugen oder doch eine kleine Fußballmanschaft???? Ich finde es schön, dass du anfängst, die ss zu geniessen. Mir geht es auch so!!! ich gewinne auch immer vertrauen, das tatsächlich alles gut geht...es ist manchmal gar nicht so leicht, hm...., so nach einer FG. Um so schöner, dass es dir gut geht und du jetzt alles geniesst!!
@kiki: es ist wirklich so schön, so entspanntes von dir zu lesen!!!! Ich freue mich sehr für dich! Ich muss übrigends in letzter Zeit viel an deine Worte denken - du hast hier immer geschrieben, wie wohl du dich mit babybauch fühlst und wie sehr du ihn magst - auch wenn er dich einschränkt. Ich konnte mir das nie vorstellen - aber es ist tatsächlich so!!!!!! Ich bin auch total vernarrt in meinen Bauch und alles was damit zu tun hat...jede Bewegung, wenn sie noch so komisch ist, der Kleinen ist toll!!1 Und ich trage meinen Bauch voller Stolz vor mir her.
@kleinkeeferchen: nun ist 070809 und wir haben von dir noch nihcts gehört...vielleicht macht sich die Kleine heute ja tatsächlich auf den Weg??Wir sind alle neugierig und drücken dir ganz fest die Daumen!!!!
@solse: wie gehts dir??? Was machen deine Beschwerden? Und vor allem, habt ihr auch so eine Hitze?
@linicia: schön von dir zu hören!!! Wenn du mal ein bisschen mehr Zeit findest, schrieb doch mal ein bisschen ausführlicher, wie es dir so im "Endspurt" so geht.
@starshine: Herzlich Willkommen bei uns!!! Bist du beriets SS oder sind das Fragen, die einfach beschäftigen??
Also ich habe mich gegen die FU entschieden. Ich habe beriets eine FG hinter mir und auch eine EileiterSS uund zu viel Angst, dass wieder was schief gehen könnte. Außerdem hatte ich anfang der SS auch immer wieder mit Blutungen zu kämpfen, so dass mein FA auch eher keine machen wollte. Wiir haben dann den Tripple Test (nackkenflate + Bluttest) durchgeführt und hätten weitere Schhritte davon abhängig gemacht. Mein Risiko liegt bei 1:18.000, so dass ich mich gegen die FU ausgesprochen habe. Auch gibt es weder in meiner noch in der Familie meines Mannes Fälle von trisomie o.ä.
Dann hatte ich jetzt die FD und auch da war alles unauffällig.
Mein Fa hat generell zum Thema FU gesgat, sie birgt immer ein Riisiko. Man solltze sie nur durchführen lassen, wenn man auch Konsequenzen tragen würde...das hat mir schon zum Nachdenken gegebn..

Euch alllen noch einen schönen Abend!!!! Wir haben ja gerade Besuch aus meiner Heimat und werden heute Abend noch schön lecker grillen!!!!!! UUm meine Bauchmuskeln zu stärken

Liebe Grüße,
Bettina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2009 um 18:59

Hibbel, hibbel, hibbel ...
Es ist so schön, alle Eure Geschichten und Erlebnisse zu lesen und insgeheim zu hoffen, dass ich bald auch das ein oder andere selbst dazu schreiben kann.

Kurzer Zwischenstatus : unverändert immer wieder Ziehen und Stechen, mal mehr mal weniger heftig. Habe auch wieder einen "geschwollenen" Bauch wie ich das nur während meiner Tage habe.

Ständig versuche ich mich zusammenzureissen und mir einzureden, dass ich mir das einbilde und ich mich nicht schon wieder so verrückt machen soll ... und ertappe mich immer wieder dabei, wie ich hier alle möglichen Statements rund um Eisprung, Symptome und Schwangerschaft lese. Wahrscheinlich kennt Ihr das auch oder so ähnlich.

@kleinkeeferchen : drück Dir ganz doll die Daumen ... lass bald was von Dir hören
@neddi : schallabsorbierender Bauch ... na klar sind das Bauchmuskeln ... wer was anderes behauptet ist nur neidisch

So ... nicht böse sein, wenn ich hibbeliges Etwas mit meinen "Symptomen" nerve ... hoffe ja, dass Ihr das nicht mehr lange ertragen müsst

Wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2009 um 11:48

Hallo
@sabine
ist doch super dass der lias so ein zufriedenes baby ist. das mit den haaren ergibt sich bald wieder, dann hat er sicher schönes blondes haar. safira hat ihre haare alle noch.

@kleinkeferchen
gestern war vollmond. wie geht es dir? denkst du immer noch dass es morgen kommt?

@neddi
denke nicht dass du zu dick bist, sehr wahrscheinlich liegt das an den muskeln. es ist sicherlich ein komisches gefühl, wenn dir der arzt so was sagt hauptsache den beiden kleinen geht es gut. denke auch wie du dass eine FU ein Risiko darstelt. Hatte auch keine, wollte das risiko einer FG nicht. es gibt keine 1000% sicherheiten bei einer SS.

@sole
kannst du ein bisschen besser schlafen oder hat es sich verschlechtert? hoffe für dich, dass die symptome ein bisschen abgenommen haben,

@sarasophie
keine angst du nervst sicherlich nicht... wir waren alle mal am hibbeln und können uns gut vorstellen wie das ist. geduld war auch nie meine stärke...

@lincea
schön, dass du dich wieder meldest.. Hoffe für dich, dass die wehentätigkeit wieder abnimmt und das baby so noch ein bisschen wartet. bist du schon in der 37 kw oder wäre es noch ein früchen wenn es nächste woche kommt?

@westie
hey schon lange nichts mehr von dir gehört, seit dem knöchelvorfall... hoffe es geht dir gut. melde dich doch mal wieder.

@all
nächste woche werde ich mich nicht so häufig melden. der sohn meines mannes ist bei uns in den ferien. hoffentlich ist das wetter schön... heute sieht es so grau aus....
safira ist wie immer lieb und strahlend, sie ist ein richtiger goldschatz

liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2009 um 15:16

@sole
ja, ich mache mir natürlich sorgen, da die kleine so wenig zulegt. ich versuche mir immer wieder zu sagen sie nimmt sich einfach das was sie möchte und benötigt. schön, dass du wieder besser schlafen kannst. gestern hat sie gut gegessen hoffe dass sicher der appetit langsam steigert...

safira war in der 29 ss woche 1135 gr und 38.5 cm gross. man sagte mir damals das gewicht sei ok. wäre sie weiter gemäss der kurve gewachsen wäre sie beim et ca 3300 gr gewesen und über 50 cm . das war nämlich die schätzung. meine kleine ist einfach weniger gewachsen und war dann 2830 gr am tag der geburt und 47 cm lang... weiss gar nicht, wenn meine kleine aufgehört hat zu wachsen, denn meine FA hat mir gar nichts gesagt, dass sie plötzlich kleiner ist. Nur im KH 3 Tage vor ET war dann eine Aufregung wegen des gewichtes und der grösse, da man mir gesagt hat dass sie zwischen dem letzten grossen US und dem aktuellen US praktisch kein Wachstum war... das hat mir dann der arzt zum glück erst am tag der geburt gesagt, er hat es dann relativiert. sie ist gesund, nur halt klein. ihr gehen noch bodys in der grösse 56

mach dir nicht zu viele sorgen... ich weiss... das sagt genau die richtige....

liebe grüsse verdiana

denke mir also dass es i.o. dass deine kleine nun 1250 gr ist. die hebamme kann dir sicherlich mehr dazu sagen.

liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2009 um 22:54

Hallo!
Würde mich gerne in Eure Hibbel-Fraktion einreihen, bin (noch) 36 Jahre alt und wir haben uns vor ein paar Monaten entschieden, ein Baby zu bekommen. Bislang hats leider noch nicht geklappt, würde mich freuen, wenn Ihr mich bei Euch aufnehmen würdet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 18:01

Sonne
Hey heute war trotz anderer Vorhersage ein richtiger Sonnentag! Tja zu mir, werde dieses Jahr noch 37, bin seit einem halben Jahr mit meinem Traummann verheiratet, seit ungefähr einem halben Jahr basteln wir an einem Baby, bislang hats noch nicht geklappt. Im Moment sehen wir die "Übungsphase" noch relativ locker, wobei aufgrund des Alters es doch langsam Zeit wird. Mein Mann hat aus seiner ersten Ehe zwei Kinder, die regelmäßig bei uns sind, deshalb hatte er es auch nicht wirklich eilig, nochmal Nachwuchs zu bekommen. Bei mir war es so, dass in meiner vorherigen langen Beziehung mein Partner keine Kinder wollte, weshalb es letztendlich auch auseinander ging. Dann hatte ich erstmal genug und wollte einfach mal mein Leben so genießen wie es war. Tja und dann vor einem Jahr machte es KLICK, und ich wusste, jetzt war die Zeit reif

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 23:10

Ein wenig mehr von mir ...
Erst einmal "Hallo marionsche" ... schön, dass ich mit meiner Hibbelei nicht mehr alleine bin Drück uns ganz doll beide Daumen ...

Also Kikki, Du hast ja recht. Hab noch nicht sooo viel von mir erzählt :
Bin 39, werde im Septemer 40. Im Novermber 98 hatte ich meinen Freund kennengelernt. Er sagte mir von Anfang an, dass er unfruchtbar sei. War nicht ganz einfach für mich, weil ich immer Kinder haben wollte, dachte damals aber noch "wo ein Wille, da ein Weg" ... und wäre auch für eine Pflegschaft oder Adoption offen gewesen. Naja, knapp 2 Monate später war ich schwanger. Was für ein Drama. War damals viel beruflich unterwegs und er wollte mir nicht glauben, dass da nichts mit einem anderen gelaufen ist. Hat sich dann trotzdem nochmal untersuchen lassen mit dem Ergebnis, dass die Wahrscheinlichkeit fast Null ist bzw. dass das Kind (wenn es denn klappt) sehr wahrscheinlich nicht gesund wäre. Etwa in der 10. Woche hab ich das Baby dann verloren.
Da fing das Drama dann eigentlich erst an ... im Lauf der Jahre wurde seine Angst immer grösser, dass ich ihm ein Kind "unterjubeln" könnte ... und unser Sexleben fand irgendwann gar nicht mehr statt.
Letztes Jahr bekam ich dann eine einmalige berufliche Chance - was aber auch mit einem Umzug verbunden war. Wir wollten es während der Probezeit mit einer Wochenendbeziehung versuchen. Naja ... nur dass ich immer zu ihm gefahren bin, er aber nie hier war - auch nicht, als ich eingezogen bin, zu meinem Geburtstag, zum Renovieren etc. Immer musste er arbeiten o.ä.
Ich fühlte mich völlig allein gelassen, war fruchtbar einsam.
Übers Internet habe ich dann jemanden kennengelernt. Ich habe - ehrlich - keinen neuen Mann gesucht. Wir haben wochenlang nur über Gott und die Welt geschrieben ...und irgendwann ist es passiert, wir haben telefoniert, täglich stundenlang und haben uns dann eben auch getroffen.
Lange Rede ... ich habe meinem (Ex-)Freund dann irgendwann davon erzählt. Ich wollte einfach nicht "doppelgleisig" fahren ... und habe dabei die Büchse der Pandora geöffnet. Alles, was ich bis dahin über Beziehungs- bzw. Trennungsstress gehört habe war echt harmlos dagegen. Das Allerschlimmste, was ich dann erfahren habe war, dass er vor mir bereits Vater war ! Das Baby ist noch im Krankenhaus in seinen Armen gestorben. Wir waren über 10 Jahre zusammen ... und er hat es mir nie gesagt.Er wollte mir das ersparen ... und versteht nicht, warum ich ihm vorwerfe, dass er durch sein Schweigen, sein Verhalten über mein Leben bestimmt hat. Er wusste immer, dass ich mir ein Kind mehr als jede Karriere wünsche ...
Jetzt war mir natürlich auch klar, warum er die Tochter meines Bruders nicht auf den Arm nehmen wollte und bisher nur 2x gesehen hat (sie ist inzwischen fast 6). Meinen Neffen (2 1/2) kennt er nur als Baby im Bauch meiner Schwägerin.

Upps ... langer Text. Mein jetziger Freund ist wesentlich älter als ich - worüber ich mir natürlich auch Gedanken mache. Aber er liebt mich, ist kinderlos und unverheiratet und freut sich wahnsinnig darauf, wenn es denn jetzt bei uns klappen würde.
Wir wohnen noch nicht zusammen - aber als der Ovu-Test psoitiv war, war ich gerade bei ihm. Ich bi zurück ins Bett und hab ihm nur ein "positiv" ins Ohr geflüstert ... man, so schnell war er noch nie wach

Soviel erst einmal zu mir ... alles Liebe für alle Mamis ... alles Gute für alle "Kugeln" und viel Glück für alle "Hibbels".

Wünsche Euch allen einen guten Start in die Woche ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 9:36

Guten Morgen!!!
Schön, dass hier so viel los ist und wir auch wieder ein paar Neue unter uns haben

@all Neuen, die noch nicht aufgelistet sind, aber gerne dabei sein möchten :
Ich werde demnächst einen neuen thread eröffnen - genauergesagt, wenn kleinkeefercehn nicht mehr durch die Gegend kugelt, sondern uns von der Geburt ihrer Kleinen berichtet . Ich würde euch dann gernen mit aufnehmen. Vielleicht sendet ihr mir dafür per privater Nachricht (PN) euren nächsten NMT (Tag, an dem ihr die Mens - nicht!!! - erwartet)...

@sarasophie: Hey, du kannsz hier gerne so viel wie du möchtest über deine Hibbelei und das damit verbundene Gefühlschaos schreiben!!! Wir haben das schliesslich auch alle durch Und ich sage dir, ich war wahnsinnig hibbelig, meine Freundin hat schon mit mir geschimpft... (von meinem Mann ganz abegesehn )
Was du durchmachen musstest tut mir sehr leid!!! Das auch du eine Kind verlieren musstest... (ich hatte letztes Jahr 05/08 ja eine EileiterSS und 11/08 eine FG in der 8. SSW) so etwas prägt sehr stark!!! Und dann dazu die Geschichte mit deinem Mann - ich kann es gar nicht glauben, wie er dir das all die Jahre verheimlichen konnt??!! Um so schöner, dass du nun dein Glück gefunden zu haben scheinst!!!! Altersunterschied...hm...mein Mann ist 8 Jahre jünger als ich. Aber ich hatte zuvor auch einen Freund, der war 12 Jahre älter als ich. Ich denke - entweder es passt oder nicht. Da ist ein Altersunterschied nicht ausschlaggebend. Wir sind ja schliesslich alle keine 20 mehr, wo sich das evtl doch stärker auswirken könnte.
Ich habe auch Ovu-Test verwendet und zusätzlich Temperatur gemessen. Naja, der Monat in dem ich SS wurde war für meinen Mann ein echter Marathon Irgendwie war die temperatur so untypisch...und die Ovu-Tests schlugen tagelang aus. Also hiess es jeden tag " auf ein Neues" ich habe ihn da schon ein bisschen überfordert..aber was ist nun??? ich erwarte Zwillinge Da sind doch glatt zwei Eier gehüpft..
Drück dir die Däumchen, dass es geklappt hat!!!
@marionsche: auch die ein herzliches Willkommen!!! Es ist schön, dass ein paar Hiibbelerinnen wieder unter uns sind!!
Ich bin 37 Jahre alt und erwarte nun meine ersten Kinder. Offiziell im Dezember, aber mal schauen, wie lange sie es tatsächlich in mir aushalten...Bei Zwillingen wird es ja doch recht schnell eng..
Irgendwie scheinen wir alle unsere Traummänner und potentiellen Väter unserer Kinder recht spät kennengelernt zu haben. Ich kenne meinen Mann jetzt seit 5,5 Jahren und wir sind seit gut 3 Jahren verheiratet. Vorher dachte ich immer "klar will ich Kinder. Aber innere Uhr, die tickt??? Si ein Quatsch!!" Naja und mit einem mal, war es für mich klar JETZT
Schön, dass ihr das momentan noch so locker sehen könnt!!! geniesst das. Und ich wünsche euch, dass es ganz ganz schnell klappt!!!
@solse: Du hast doch nicht zu viel gemeckert!!!!! Ich kann das gut verstehen - bei mir geht das mit dem Schlafen auch so langsam los. ich habe zwar keine Schmerzen, finde aber irgendwie nicht mehr so richtig eine gute Schlafposition...und die Rippen...hui...manchmal habe ich das Gefühl, mein Kleiner probiert aus, wie weit er meine Rippen auseinander drücken kann, da liegen momentan nämlich genau seine Füsschen. Ich merke dass totasl an den BHs...hatte ich mal stinknormale 75B liege ich nun bereits bei 85C und die zwicken auch schon wieder werde also bald auf 90(!!)C o.ä. umsteigen müssen....
Schön auch, dass dein FA-Termin so gut verlief. Wegen des wachstums würde ich mir auch nicht so viele Sorgen machen. So weit ich weiß, haben die Kleinen auch im Bauch Wachstumsschübe oder eben Zeiten, in denen sie weniger wachsen.
@kleinkeeferchen: ich hoffe, wir nerven nicht auch mit unserer ständigen Fragerei "ob kleinkeefercehn wohl noch kugelt??".. musst du sagen, dann werde ich einfach abwarten und meine Neugier ein wenig zügeln
Gut, dass dein Schmerzen auszuhalten sind!!! Kann mir gut vorstellen, dass sich die ganze Warterei gefühlsmäßig niederschlägt...und du vielleicht nicht unbedingt die witzogste und geduldigste bist...aber das ich doch ganz NORMAL!!!!!
@ Kiki: 12 Wochen schon!!! Das ist wirklich ungalublich, wie schnell die Zeit doch vergeht...Du warts die erste von uns und nun kommt ein kleines Menschenwesen nach dem anderen auf die Welt...
Da binn ich ja echt mal gespannt, wie euer Urlaub wird!! Da musst du danach unbedingt berichten.
Ja - ich denke auch, dass wir ganz schön auf Trab gehalten werden mit den zwei Kleinen - und es wird sicherlich Momente geben, in denen ich mich absolut überfordert fühle und denke, dass eins vielelicht auch gereicht hätte...aber ich liebe diese zwei Wesen schon jetzt soooo sehr, dass eine wunderbare (aber anstrengende) Zeit vor uns leigt, die mein Mann und ich gemeinsam schaffen werden!!!
@babyschlafsack: Ja, da bin ich jetzt auch am überlegen, welchen man da am besten nimmt...der Tip, Kiki, klingt ja wirklich gut! Ich hatte noch von welchen gelsen von Boubou, die sind wohl auch gut, auch in Bezug auf plötzlichen Kindstod.
Allgemein möchte ich jetzt so langsam anfangen Sachen zu kaufen - ,man mag es kaum glauben, ich habe mich bis jetzt wirklich zusammengerissen...Aber ich weiß einfach nicht in welcher Größe!!!! Werden Sie früher kommen und winzig sein?? Halten sie lange durch und wachsen weiter wie bisher?? dann werden sie kleine Brocken... Ich möchte dann auch nicht mit beiden losziehen müssen, um ihnen Winterkleidung zu kaufen...aber welche Jackengröße ist ausreichend über den Winter...puh - ich weiß es ehrlich nihct. Und genauso mit dem Schlafsack...welche Größe nehme ich da??? Sind ja doch nicht ganz billig und möchte nicht gelich nach 3 Wochen nen neuen kaufen müssen..aber sie sollen natürlich auch nihct zu groß sein. Naja September/Oktober treffe ich mich zum ersten mal (wenn is dahin nix akutes ist) mit meiner Hebi, die kann mir da bestimmt Tips geben.

So ihr Lieben - ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!!!!
LG, Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2009 um 10:37

Hallo an alle
@sarasophie
ja das ist das leben... es läuft nicht alles nach plan, ich kenne meinen mann nun 4 1/2 Jahre und wir haben letzten november geheiratet als ich ss war. ich weiss wie schwierig es ist eine FG zu haben, hatte eine ESS mit natürlichem abort. danach wurde ich mit meinem sonnenschein schwanger, nun ist die kleine 3 monate alt der altersunterschied spielt keine rolle, mein mann ist 1 jahr jünger als ich. drücke dir die daumen dass es blad klappt bei euch

@marionsche
herzlich willkomen bei uns. wenn du möchtest kannst du ein bisschen von dir erzählen. bin 36 und habe 1 Kind welches im april geboren wurde. Hatte eine super gute SS, mir war nie schlecht und ich habe bis 3 Tage vor der Geburt gearbeitet nun bin ich im mutterschaftsurlaub, ich werde ende september wieder anfangen zu arbeiten. wünsche dir dass es bald bei euch klappt

@neddi
bei zwillingen ist es ja normal, dass sie vor dem termin kommen. ich nehme an dass du bei den kleidchen die grösse 50 benötigst. ich hatte einen babyschlafsack in der gösse 70, der passt safira immer noch.. und sehr wahrscheinlich auch in den nächsten monaten. das modell welches ich habe hat kordeln, da kann man den schlafsack unten kleiner machen, falls dieser zu lang ist. was meint die hebamme, wann rechnen sie dass die zwllinge kommen? meine zwillingsschwester und ich waren auch zu früh drann, wir sind mit 7 Monaten auf die welt gekommen. ich war 47 cm und 2000 gr und meine schwester war 49 cm und 2100 gramm.

@kiki
ja fabian hat auch so eine schöne haarpracht. denke auch dass alle babys irgendwas haben.... meine isst halt nicht so wie sie sollte dafür ist sie ein ruhiges und strahlendes baby, sie schläft gut über 9 stunden pro nacht. du wirst sehen, es kommt noch soweit, dass du vor fabian wach wirst, die brüste so voll sind, dass du hoffst dass er aufwacht werde noch mehr fotos draufladen. sende dir eine pn mit dem passwort.

@kleinkeferchen
hoffe wir nerven nicht zu viel mit den dauerfragen... du hast mir ja gesagt, ich solle mich nicht von der hebamme verückt machen lassen wegen safiras gewicht,,. und du hast recht... das gleiche gilt auch für den geburtstermin deiner kleinen.. es ist so einfach gesagt und so schwer umzusetzen.. man lässt sich so schnell ins boxhorn jagen.,,

Liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram