Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Treffpunkt Ü 35 - 2009 der achte... ...langsam verabschiedet sich der Herbst..

Treffpunkt Ü 35 - 2009 der achte... ...langsam verabschiedet sich der Herbst..

10. September 2009 um 16:43 Letzte Antwort: 21. September 2009 um 17:45

...und wir machen es uns zu Hause gemütlich!!!
Um fleißig zu üben unsere Kugelbäuche zu bewundern oder mit unseren Kleinen ganz viel und ausgiebig zu kuscheln!!!!!!

Genau das sind wir Ein netter Trupp aus Hibblerinnen, Mehr oder weniger diicken Kugelbäuchen und mittlerweile recht vielen glücklichen (und manchmal auch etwas besorgten), aber immer stolzen Mamis.
Wir tauschen uns aus, hören einander zu und geben eigene Erfahrungen an die anderen weiter. Egal, ob wir schöne Momenente oder traurige miteinander teilen...uns gerade vor Lachen die Bäuche halten...ratlos sind...oder einfach unserem Unmut Luft machen wollen.

Neuzugänge sind bei uns jederzeit hherzlich Willkommen!!

Und das sind wir:

die dicken Kugelbäuche:

- Solse, ET 13.10.09 (es wird ein Mädchen)
- Neddi, ET 07.12.09 (mit kleinem Zwillis Pärchen)
- Westie, ET Anfang Dezember (7.-14.12?? - das Krümelchen mag sich nicht outen )
- Dani, ET 18.12.09 (es wird ein Junge)
- Gipsycandy, ET 21.04.10 (das Würmchen ist wohl noch ein bisschen zu klein, um zu wissen was es wird )
- Daphne, ET 01.05.10 (auch hier wissen wir noch nicht, was das Krümelchen werden wird )

unsere Hibblerinnen-Front:

- Sarahsophie, NMT 14.09.09
- Marionsche, NMT 02.10.09
(wir werden GANZ viele SS-Viren streuen.. )

unsere glücklichen Mamis:

- Appolinchen mit Tom
- Verdiana mit Safira
- Kiki mit Fabian (*15.05.09)
- Pollmann mit Lias Maxime
- Chica mit Mila Johanna und1 "Großen"
- Linicia mit Laurin
- Kleinkeeferchen mit Marlene (*14.08.09), Pauline (*2006) und Franziska (*1993)
- Daphne mit Rebecca (*1992) und 1 "Kleinen" (*1998)
- Gipsycandy mit 1 "Großen"


Schaut vorsichtshalber noch einmal in den alten Thread hinein - es wäre doch sehr schade, wenn dort einige Beiträge ungelesen blieben.

Bitte immer auf den Erüffnungsbeitrag antworten. So verlieren wir hier nicht den Überblick.

Eine wunderschöne Zeit
wünscht euch allen,

Eure Neddi

Mehr lesen

10. September 2009 um 16:47

So - das wäre auch wieder geschaftt...
Puh...wir sind mittlerweile doch ein netter Trupp mit einigen regelmäßigen Schreiberinnen geworden.. Find ich toll!!!!1

Ich hoffe nur, dass ich diesmal niemanden vergessen habe Es täte mir irre leid!!! ich habe versucht, dort wo es mir mitgeteilt wurde, auch die "großen"Kinder zu berücksichtigen und wo ich es gerade noch aus dem Gedächtnis wußte. Aber ich finde das ganz schön und hooffe, dass wir das weiter ausbauen können..

So jetzt überprüfe ich alles noch einmal und zur Not muss ich schnell noch Ausbesserungen machen... (Den einen oder anderen Schreibfehler habe ich leider schon entdeckt... ich hoffe, die verzeiht ihr mir!!!!)


Liebe Grüße,

Neddi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2009 um 14:45

Brrr...
... ist das kalt geworden, der Herbst ist jetzt richtig da mit bedecktem Himmel, Wind und Nieselregen, bäh! Das einzig Gute ist, dass man es sich jetzt wirklich drinnen gemütlich machen und es genießen kann.
@neddi
Danke für den Thread, hihi, stimmt schon, man könnte glatt meinen, der Winter kommt! Hoffe es geht Euch gut und Ihr könnt das Wochenende wieder voll genießen, solang Ihr noch zu 2. seid.
@kleinkeeferchen
Wir waren in Arnstadt bzw. Ichtershausen, dort war dieTaufe und mein Mann kommt auch von dort. Hätte früher nie gedacht, dass die Landschaft dort so toll ist, und der Thüringer Wald ist auch einfach nur schön. Leider irgendwie viel zu unbekannt, müssen wir also bisle Reklame machen! Kenn auch noch nicht sooo viel von Thüringen, irgendwie kommen wir zu nichts wenn wir mal auf Besuch dort sind. Vor lauter Familie und Freunde treffen bleibt viel auf der Strecke.

Tja, jetzt geht dann die heiße Phase wieder los, mal sehen, was draus wird mit meinen Wehwehchen.... die Pilzgeschichte ist überstanden, zum Glück! Also: Ran an den Mann, wobei der zur Zeit auch mega im Streß ist, muss zu so ner Schulung und nebenher noch seine normale Arbeit, wir sind beide froh, wenns mal etwas ruhiger wird.
@solse
Watschelente ist klasse, tja, was könntet Ihr machen. Kino? Essen gehen? Sternwarte besuchen (wenns sowas bei Euch gibt )
@kiki
Mensch, was für ein kleiner Wonneproppen Dein Sohnemann schon ist, toll! Pilates kenn ich an sich noch gar nicht, mache aber nächste Woche einen Schnuppertag mit und bin jetzt schon ganz gespannt wies wird. Bislang hab ich mich mehr an Aerobic, Step, Gymnastik und so versucht, Yoga reizt mich auch, aber mein altes Problem: Ist mir vielleicht zu esoterisch????? Bin eben ein alter Realist und muss erst überzeugt werden.

Euch allen noch einen schönen Freitag, gehe jetzt shoppen!
Viele Grüße
Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2009 um 14:47

Ups
sorry, war nicht Kiki mit dem Pilates, sondern kleinkeeferchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2009 um 20:38

Impfen
@kleinkeeferchen
Echt, man kann sich gegen Pilze impfen lassen? Hab ich noch nie gehört, aber echt interessant... hm, na was heißt öfters, hatte es jetzt in 3 Monaten zwei Mal, ansonsten hab ich da Ruhe gehabt. Wenns jetzt nicht für ne Weile gut ist, werd ich das mit dem Impfen mal meiner FA unterbreiten, bzw. wer hat bei Dir die Impfung gemacht? Mein Mann musste rein profilaktisch auch die Salbe nehmen, er hatte aber nix, na mal sehen!

Iiih, 2 Waschmaschinen am Tag, ist ja Hammer Aber klar, bei 5 Personen und 3 Kindern, kein Wunder! Wenn die Kids von meinem Mann bei uns sind, staune ich auch immer wieder wie der Wäscheberg anschwillt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2009 um 17:33

Gute Besserung
@kiki
Du Arme! Wünsch Dir gaaaaanz schnelle gute Besserung für Deine Zahnschmerzen, mensch Du hast dieses Jahr echt alles gepachtet, kann aber nur noch besser werden. Ruh Dich aus und gönn Dir etwas Ruhe, vielleicht beruhigt sich der Nerv dann wieder, Kirschkernkissen sollen ja gut helfen, vielleicht probierst Dus mal aus.
@sarahsophie
Also, wenn ichs richtig in Erinnerung hab :
Happy Birthday!!!!! Alles alles Liebe zum Geburtstag, lass Dir feiern und genieß Deinen Tag! Natürlich drück ich Dir auch die Daumen für den 14.!
@daphne
Tja, das mit den gescheiterten Beziehungen ist leider heutzutage ganz normal geworden. Wenn dann eben noch Kinder im Spiel sind, wirds schwieriger denn jeh.Kann ich aus Erfahrung sagen, ich selbst hab zwar noch keine Kids, aber mein Mann schon. Die Kinder leiden immer unter der Trennung, egal wieviel Mühe man sich gibt. Allerdings bringt auch hier die Zeit, auch wenn mans nicht glauben will, manchmal Gutes. Bei uns zumindest hat sich gezeigt, dass die Kids nun praktisch 2 Zuhause haben, haben sie selbst mal Nachbarn so erklärt. Mein Mann hat noch viel Kontakt zu seiner Ex, ist manchmal aber schon kompliziert, sie hat keinen festen neuen Partner und ich hab manchmal das Gefühl, sie will ihn zurück. Kriegt ihn aber nicht

Allen ein schönes WE!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2009 um 21:31

Kurzes Lebenszeichen
Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für Eure Glückwünsche ... ja, jetzt hab ich die 4 vorne stehen Ich habe mich in den letzten Wochen so verrückt gemacht deshalb und : kein Fältchen mehr
Habe gestern schon mal einen Test gemacht - negativ. Morgen ist NMT ... habe zwar ab und zu Rückenschmerzen und Zwicken im UL aber irgendwie keine "typischen" Mens-Anzeichen. Dafür ist mir seit gestern immer wieder schlecht, habe mich gestern morgen und heute Nacht übergeben müssen (und es lag NICHT am Alkohol !) und auch jetzt ist mir wieder flau. Bin irgendwie nicht Fisch oder Fleisch - einfach komisch.

Sorry - ich bin zur Zeit so daneben, lese zwar Eure Beiträge aber schmeisse irgendwie alles durcheinander.
Kiki - hoffe nur, dass Deine Zahnschmerzen sich langsam beruhigt haben - habe selbst ewig mit einem Backenzahn "rumlaboriert" - es gibt für mich nichts Schlimmeres als Zahnschmerzen. Alles Gute.

Wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag-Abend.
Liebe Grüsse
sarahsophie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2009 um 13:03

Kopf hoch!
@kleinkeeferchen
Das schaffst Du, ganz sicher! Ist bestimmt tierisch ungewohnt und Du trägst die Verantwortung, aber hey, Du hast schon so viel locker hinbekommen und wir sind ja auch noch da
Tja, Kuschelwochenende war schön aber die richtig interessante Phase kommt jetzt die nächsten Tage, das Wetter hier passt super dazu, richtiges Pfui-Herbst-Wetter, ab ins Bett Berichte dann mal von Pilates, steht mir ja diese Woche auch noch bevor, hab mir ne DVD gekauft und schon mal reingespickelt, viele Übungen kommen mir von der normalen Gymnastik schon ziemlich bekannt vor.
@daphne
Bei uns gibts so ein ähnliches Lokal, aber chinesisch, auch mit Buffet und Live-Frisch-Kochen, echt lecker! Hornissenstiche sind doch gar nicht so ohne, oder? Dachte die Biester sind schon im Winterschlaf, zumindest bei uns gibts praktisch gar keine mehr... hatte ohnehin wenig Insekten dieses Jahr echt auffallend. Nur an unserem Sommerflieder hatte es zig Schmetterlinge, war ein Schauspiel, hab Fotos für nen Selbstbastel-Kalender gemacht.
@sarahsophie
Na wer weiß, bei den Anzeichen... vielleicht hats ja doch geklappt! Hast Du vor, nochmal zu Testen oder schaffst Dus wirklich und wartest noch? Mensch wie beneide ich Dich um Deinen Urlaub, bin so was von motivationslos grad. Am Liebsten würd ich zuhause bleiben und nix aber auch gar nix tun.
@neddi
Genau, Wochenende ist VORBEI!!! Hoffe alles ist gut?
@gipsy
Zur Zeit ist wohl echt die Erkältungswelle ausgebrochen, pass nur auf, dass Du Dich nicht auch noch ansteckst!

Schöne Woche noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2009 um 19:30


Ich halts nicht mehr aus ... habe heute wieder negativ getestet, keine Mens in Sicht ... menno, das geht mir grade echt an die Nerven. War die richtige Entscheidung, diese Woche noch Urlaub zu machen, im Büro würde ich durchdrehen.

Mein Geburtstagsessen am Samstag haben wir auch bei einem Chinesen mit Live-Grill gemacht ... finde ich auch super lecker - jeder kann kombinieren was er will und so viel er will.

@kleinkeeferchen: Hey, Du bist so eine Powerfrau - das schaffst Du mit den beiden Kids ... und zum "Reden" hast Du uns Richte Neddi bitte ganz liebe Grüsse aus, ich dtrücke alle Daumen, dass die Kleinen noch ne Weile durchhalten und es ihr nicht allzu schwer machen.

@pollmann: Gibt es bei Dir schon was Neues ? Mache mir ja doch Sorgen, meld Dich doch bitte mal.

@Kiki: Was macht der Zahn ? Hoffe, dass sich alles wieder beruhigt hat.

@solse: bist Du schon in Söcken-Massenproduktion gegangen ? ... Hey, schon Dich die nächsten Tage bitte ... Du hast es bald geschafft. Denke fest an Dich.

@all: sorry, hab wieder nicht auf alles schreiben können ... man, mein Gedächtnis. Wünsche Euch auf jeden Fall einen wunderschönen, kuscheligen Herbst-Abend ... hier schüttet es grade aus Kübeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2009 um 9:13

Guten Morgen
Nachdem ich ja nun kurz vorm Durchdrehen war .... habe heute POSITIV getestet

Bin noch völlig durcheinander, wollte Euch das aber doch unbedingt gleich mitteilen ... sorry Marion, hoffe, dass jetzt alles gut geht und Du alleine weiterhibbeln musst ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2009 um 10:04

Glückwunsch
Herzlichen Glückwunsch Sarah! Mensch ist doch super, freu mich riesig für Dich Na, da wird man doch gerne 40, oder
Kaum zu glauben, zuerst negativ und dann DAS!! Da sieht frau mal wieder, diese Frühtest-Dinger taugen nix. Bwow, wie hats denn Dein Schatz aufgenommen??

Tja, da bin ich jetzt wohl alleine übrig geblieben, HALLO da draußen, gibt es keine Hibblerinnen mehr Ü35????

@neddi
Ach menno, was machst denn Du schon wieder für Sachen Drücke die Daumen, dass alles gut wird und die Kleinen noch ein bisle durchhalten! Kleinkeeferchen, bitte bestell Neddi viele Grüße!

Schönen Tag Euch allen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2009 um 17:09

Neu hier....
Hallo an Alle,
ich bin neu hier und habe mit Interesse Eure Beiträge gelesen.
Auch ich hoffe jeden Monat darauf, dass ein Test sinnvoll und dann auch noch positiv ist.
Zwar habe ich bereits drei Kinder, die allerdings schon groß sind. Meine Tochter ist 21 und meine beiden Jungs sind 20 und 17.
Seit gut zwei Jahren habe ich einen neuen Partner und dann kam der Wunsch nach einem Baby. Für ihn wäre es das erste.
Ich hoffe nun einfach, dass es klappt und nicht schon zu spät ist, bin nämlich schon 40.
Wünsche allen hier alles Gute und werde mal fleißig weiter mitlesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2009 um 17:34

Angst
@hexe: erst einmal herzlich Willkommen. Hier bist Du ganz sicher gut aufgehoben ... bin ja auch grade 40 geworden ... drück Dir ganz doll die Daumen, dass es klappt.

@all: Ich hab mich heute wohl zu früh gefreut Etwa 3 Stunden, nachdem der Test positiv angezeigt hat habe ich leichte Blutungen bekommen. Nicht schlimm - aber eben Blut. Dazu Starke Schmerzen in der Nieren- und Schambeingegend. Da ging die Panik los.
Meine FÄ war erst gegen 14 Uhr erreichbar - Ferndiagnose wollte sie nicht stellen, ich solle vorbeikommen. Also bin ich erst mal die 140 km von meinen Eltern wieder zurück nach Mannheim gefahren und zum Doc.
Urintest in der Praxis war negativ !
Unterm Strich heisst das :
entweder sind das noch irgendwie leichte Einnistungsblutungen (was wohl gar nicht so ungewöhnlich sein soll ?) und der HCG-Wert ist noch so niedrig, dass nur im Morgenurin etwas nachweisbar war oder es handelt sich doch noch um einen natürlichen Abot den man normalerweise so gar nicht mitbekommt ...
Der Ultraschall zeigt eine schön aufgebaute Schleimhaut und keinerlei Flüssigkeit im Bauch - also eigentlich erst mal alles gut - mehr ist aber auch nicht zu erkennen.
Sie hat dann Blut abgenommen - Ergebnis bekomme ich am Donnerstag mittag. Bis dahin soll ich mich schonen und liegen (wenn ich nicht eh Urlaub hätte hätte sie mich krank geschrieben). Gegen die Schmerzen / Krämpfe erst mal Magnesium und dann bleibt mir jetzt nichts anderes übrig als bis Do. zu warten und zu hoffen, dass die Blutungen nicht schlimmer werden bzw. besser ganz aufhören ...

So ein Sch... ich weiss grade echt nicht mehr was ich denken soll ... drückt mir bitte die Daumen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2009 um 17:43

Merci für das Willkommen
@Sarah: ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Alles gut wird und Deine Hoffnung nicht enttäuscht wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2009 um 19:28


@sarah
Hey, was machst Du denn???? Nein, nein, nein, alles wird gut, hoffe so mit Dir, dass es wirklich "nur" vorübergehende Blutungen sind, und sich alles wieder beruhigt, drück Dir die Daumen! Am Besten solltest Du aber nicht alleine sein, ruf Deinen Schatz an, er soll zu Dir kommen und Dich beruhigen, Du machst Dich ja ganz fertig sonst!
@hexe
Herzlich willkommen bei uns, JAAAAAAAAAAAA, bin ich nicht mehr alleine mit Hibbeln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2009 um 20:00

JAAA.... schön nicht allein zu sein
Toller Empfang. Und es ist klasse zu lesen, dass es man mit 40 nicht allein ist mit dem Wunsch.
Meine großen Kids finden es übrigens auch super, dass ich noch gerne für ein Geschwisterchen sorgen möchte.
Hoffe, das bleibt dann auch so, wenn es wirklich so weit ist.
Hat jemand Erfahrung damit? Erwachsene Geschwister.... ich meine der Altersunterschied ist dann ja schon riesig.
Gruß
Regina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2009 um 20:18

Altersunterschied
@regina
Also, ich hab zwar noch keine Kids aber mein Mann hat aus seiner 1. Ehe 2 Kinder im Alter von 9 und 12 Jahren. Wir haben ihnen noch nicht sooo direkt gesagt, dass wir an einem Geschwisterchen basteln, aber ich glaube, sie haben es schon mitgekriegt Also, das was ich mitgekriegt hab, sind sie zwar bisle skeptisch, aber der Große hat gemeint: Ich will aber einen Bruder! Wies dann wirklich ist, wenn dann ein Baby unterwegs oder da ist, tja, das wird man sehen. In unserem Thread haben aber ein paar schon ältere eigene Kinder, werden Dir sicher mehr sagen können!
@kiki
Ja, Du hast recht, mein Leben ist wirklich relativ "normal", hihi und das mit dem Sex glaub ich gleich Aber dennoch wünscht man sich diese mega Veränderung eben doch, wies dann wirklich wird, ganz ehrlich, kann ich mir so richtig realistisch nicht vorstellen. Nicht falsch verstehen, man weiß schon, was auf einen zukommt so ungefähr, aber Leben live ist immer noch mal anders als man denkt
Euch allen einen schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2009 um 22:58


Nochmal ich ... mein Freund hat z.Zt. genug mit seiner kranken Mum zu tun. Wir habend darüber gesprochen und ich bin jetzt wieder bei meinen Eltern. Wollte definitiv nicht allein sein.
Die Rückenschmerzen (hauptsächlich links und rechts vom Steissbein) machen mich wahnsinnig - aber ich möchte jetzt auch keine Schmerztabletten nehmen. Das Magnesium soll ja eigentlich entkrampfend wirken ... naja ... vielleicht morgen. Die Blutung will auch noch nicht aufhören ... wie gesagt, nicht schlimm, aber eben da.
Mir rasen die ganze Zeit alle möglichen Statements der Ärztin durch den Kopf ... dass sie eben noch nichts ausschliessen kann - natürlicher Abort, Schwangerschaft und das für mich schlimmste Wort : Eileiter-Schwangeschaft. Habe hätte sie das nicht doch schon im Ultraschall sehen können ? Ich habe mich damit nie beschäftigt ... aber ...
Werde versuchen zu schlafen ... gute Nacht an alle ... morgen ist ein neuer Tag und hoffentlich wird alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2009 um 7:00

Guten Morgen an Alle
@ Daphne: es tut mir sehr leid für Dich. Das ist sicher nicht leicht zu verarbeiten. Ich hoffe, Du lßt den Kopf nicht hängen.

********
Nochmal vielen dank für die nette Aufnahme hier im Forum.
Heute hab ich um 15.00 Termin bei meinem FA. Mit dem will ich mal abklären wie das bei mir so aussieht und wie er das Risiko bei mir einschätzt, da ich Rheumapatient bin.
Ich hoffe natürlich, dass er sagt, dass es kein Problem ist.
Zum Thema große Kinder: Ich hab mal bei meiner Tochter (21) vorgefühlt...Sie fände es echt schön, noch ein kleines Geschwisterchen zu bekommen. Und mein jüngster Sohn (17) hätte gerne eine kleine Schwester. Er meint, ein Bruder reicht ihm *grins*. Auf jeden Fall stehen sie einem Baby nicht ablehnend gegenüber.

So und nun wünsche ich allen hier einen schönen Tag.
LG
Regina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2009 um 9:33

Schade!
@daphne
Mensch, das tut mir leid für Dich Echt schade, dass es wirklich nicht hat sein sollen! Natürlich stimmt es schon, wenn das Baby nachher eine schwere Behinderung gehabt hätte, oder wenn die Fehlgeburt noch später gekommen wäre, ist es besser so, aber trotzdem! Hm, jetzt hatte sich doch alles soweit eingespielt, auch Dein Mann hatte sich an den Gedanken gewöhnt und vielleicht doch gar nicht sooo schlecht gefunden. Bin gespannt, ob Dus nochmal drauf ankommen lässt oder erstmal Deine Ruhe möchtest. Würde mich trotzdem sehr freuen, wenn Du unserer Gruppe weiter "erhalten" bleiben würdest, egal wie Du Dich entscheidest. Nehm Dir erstmal die Zeit, das Ganze zu begreifen, ich denk an Dich.
@sarahsopie
Hey, wie siehts denn jetzt bei Dir aus, hoffe die Blutungen sind zurück gegangen? Meld Dich doch mal, mache mir Gedanken......
@verdiana
Auch bei Dir alles ok, hab schon lang nix mehr von Dir gelesen, vielleicht bist Du mit Deiner Kleinen auch einfach zu beschäftigt?
@hexe
Find ich prima, dass Deine Großen es so toll aufgenommen haben, da steht ja dem weiteren Basteln eigentlich nichts mehr im Weg.
@me
So, diese Woche war high-life , wenn es diesmal nicht geklappt haben sollte, dann weiß ich auch nicht mehr! Bin hundemüde, kann aber auch an diesem ekeligen Nebel-Herbst-Niesel Wetter liegen, seit 2 Tagen wirds gar nicht mehr richtig hell. Jetzt muss ich noch die nächsten 2 Wochen abwarten und dann bin ich mal gespannt.... hm, irgendwie hab ich so ein Gefühl, diesmal hats geschnaggelt, aber Gefühle sind trügerisch, na mal sehen!
Schönen Tag wünsch ich Euch allen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2009 um 10:48

Back from holidays
hallo an alle
bin seit donnerstag abend wieder zurück, war nur richtig müde von der fahrt... safira hatte vom klimawechsel eine erkältung, die ersten 3 tage waren schlimm, nun geht es ihr besser obwohl sie immer noch am niessen ist und einen leichten husten hat. leider war das wetter nicht so toll in italien und es war nix mit im meer baden, in den bergen hat es dann richtig geschüttet die letzten 3 tage. die kleine wurde in Italien getauft und hat sich ganz tapfer gehalten

@haarausfall
ich habe einen katastrophalen haarausfall seit über 2 monaten, gehe heute zum dermatologen. da ich schon mal einen haarausfall im stadium 3 hatte bin ich vorsichtig. hoffe nicht dass ich wieder einen eisenmangel & b12 mangel habe. mal schauen was der arzt sagt

@all
muss zuerst noch alle beiträge lesen, ihr wart echt fleissig..

liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2009 um 12:06

Hallo zusammen
Tja, es hat wohl nicht sein sollen ... Ich hatte die letzten 3 Tage heftige Schmerzen im Rücken und UL ... so schlimm wie noch nie. Mittwoch setzen dann auch stärkere Blutungen ein. Als ich dann gestern wegen des Bluttests bei meiner FÄ angerufen habe meinte sie nur, es täte ihr leid - negativ.
Ich habe das schon irgendwie befürchtet, da die Blutungen stärker und die Schmerzen schier unerträglich wurden. Habe dann auch Paracetamol genommen. Bin sonst eigentlich kein "Weichei", aber das war nicht mal mehr liegend erträglich.
Heute morgen habe ich dann - wohl zur eigenen Bestätigung - nochmal einen Test gemacht. Wieder negativ.
Also auf in die nächste Runde ... natürlich tut es unglaublich weh. Es wäre mein erstes Baby gewesen, auf das ich mich so sehr gefreut habe. Bereits vor etwas mehr als 10 Jahren hatte ich ja in der 6. SSW einen Abbruch und ich dachte einfach nur "nein, nicht schon wieder".
Naja, "Mutter Natur2 wird schon wissen, warum das so gelaufen ist. Ich will mich da jetzt nicht hängen lassen und eben einfach weiter hoffen und "üben".

@daphne: das tut mir so unendlich leid für Dich. Ich kann gut nachvollziehen, was da so in einem vor sich geht. Du bist echt tapfer - anders als bei mir hattest Du schon wesentlich mehr zeit, Dich darüber zu freuen und darauf einzustellen. Kopf hoch ... das wird wieder. Auch wenn Du noch unentschlossen bist ... bleib einfach bei uns, ok ?

@marion: so, jetzt erwarte ich aber endlich mal positive Nachrichten hier von der Hibbelfraktion. Jetzt liegts an Dir die nächste Kugel zu werden Toi, toi, toi, drück Dir die Daumen.

@solse: ich kann Dich gut verstehen - bin eigentlich auch ganz bodenständig - aber Deine Gedanken und Bedenken rund um die Geburt kann ich absolut nachvollziehen. Man möchte eben einfach das beste, schönste, natürlichste für das Baby ... glaub mir, ich wäre an Deiner Stelle genauso hin und her gerissen.

@verdiana: schön dass Ihr wieder da seid. Hoffe Safira erholt sich schnell von der Erkältung.

@kleinkeeferchen: irgendwann komme ich wohl wirklich mal vorbei ... mein erstes Patenkind wohnt in Erfurt und ich habe versprochen, doch mal wieder zu Besuch zu kommen ... vielleicht klappts ja demnächst mal und ich "überfall" Dich einfach
Richte bitte Neddi liebe Grüsse aus und weiterhin alles Gute für sie und die Zwillis, ich drücke die Daumen

Bzgl. der Nachfolge von Neddi : Marion, wie sieht es mit Dir aus ? Willst Du den Thread nicht weiterführen ?

@all: sorry, Ihr habt so viel geschrieben, komme schon gar nicht mehr nach ... auf jeden Fall gaaaanz liebe Grüsse an Euch alle, danke fürs Daumen drücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2009 um 18:52

Herzlichen Glückwunsch
@Neddi: Herzlichen Glückwunsch und alles alles Gute.
Wünsche den Dreien, dass sie rasch gemeinsam heim dürfen.

@daphen: Lach, naja ich muss meine Großen ja nicht um Erlaubnis fragen. Aber mir ist halt auch wichtig zu wissen, was sie darüber denken. Und es ist schon ein gutes Gefühl, wenn es so positv aufgenommen wird.

War heut Nachmittag beim FA, alles ok und er meint einfach probieren. Die Chancen für eine SS stehen nicht schlecht. Naja vielleicht hat es ja geklappt, denn ES war gestern
Er hat mich auch beruhigt, was meine Rheuma angeht. Es kann sogar sein, dass es während einer SS erst mal ruht und es mir sogar bessser geht. Das wäre dann noch eine schöne Nebenwirkung zu der Freude auf einen kleinen Schatz.

LG
Regina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2009 um 18:57

Guten Abend
@daphne/sarasophie
es tut mir echt leid für euch! kann es nachvollziehen, wie weh dass es tut das erste baby zu verlieren. hatte eine ess mit natürlichem abort und hatte auch schmerzen und blutungen. lasst euch nicht unterkriegen und versuchts nochmals, bei mir gings ja nacher auch gut. man weiss nie warum mutter natur so entscheidet. wünsche euch viel kraft.

@haarausfall
habe heute eine eiseninfusion erhalten und es wurde noch blut genommen um weitere untersuchungen zu machen. in 6 wochen muss ich nochmals zum dermatologen. es ist kein erblich bedingter ausfall. die geburt, das stillen / abstillen und die stillpille waren zuviel... zum glück habe ich die abgesetzt als ich abgestillt habe. all dies verursacht haarausfall. muss s.w. nochmals eine haaranalyse machen lassen. hoffe es bessert, sonst bin ich bald ohne haare

@pollmann
wann wird das weitere vorgehen wegen lias besprochen? wenn ich dich richtig verstanden habe, ist das mit dem Schädel nicht so schlimm, da das gehirn nicht betroffen ist. muss der kopf bandagiert werden?

@daphne
ich bin nicht ein fan von riesigen italienischen festen. habe nur zivil geheiratet und nur meine eltern/schwestern und freunde eingeladen. habe dann eine karte verschickt um die hochzeit zu verkünden. mag keine feste mit 300 personen, das wäre der reine horror gewesen. an der taufe waren wir so gegen 40 personen, da auch meine onkel, tanten und cousins dabei waren. es war so wie immer, laut und chaotisch, d.h. typisch italienisch. war auf dem tosko emilianischen apeninn (region emilia romagna) nahe zur grenze der toskana.

@sole
meine kollegin hatte einen not kaiserschnitt. sie hatte eine PDA das baby wurde ihr sofort auf die Brust gelegt und sie hat den ersten schrei gehört. danach wurde sie schnell wieder zugenäht und konnte nachher das baby auf ihre brust legen. denke auch dass ich eine PDA einer vollnarkose vorziehen würde (hatte bei safiras geburt auch eine PDA). hatte von der pda keine nebenwirkungen, weder kopfweh noch rückenschmerzen. es ist schwierig sich für ein KH zu entscheiden, versuch dir noch zeit zu lassen und entscheide dich für ein KH welches dir sympathisch ist.

@hexe
willkommen in dieser runde!

liebe grüsse aus zürich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2009 um 21:50

Glückwunsch!
@neddi
Ein herzlich willkommen den beiden neuen Erdenbürgern! Ich wünsche Euch von Herzen alles Liebe und vor allem Gesundheit! Sicher sind die Kleinen noch erschöpft, so klein,Wahnsinn, aber dass es wahre Kämpfer wie die Mama sind, ist jetzt schon klar Ich hoffe, Ihr könnt bald alles zusammen nach Hause und gegenseitig bestaunen.
@sarah
Hey, das tut mir aber echt leid, ach mensch, wie nahe Glück und Unglück manchmal beieinander liegen....Trotzdem find ich Deine Einstellung gut, alles hat seine Zeit, die Trauer und die Wut über das Geschehene, aber auch die Zuversicht auf das was sicher bald kommt!
Tja, dann sind wir jetzt also wieder zu 3. in der Hibbelfraktion, wisst Ihr was, das ändern wir demnächst einfach kollektiv, ok? Und: Aufgeben gilt nicht
@daphne
Kann das Gefühl gar nicht richtig beschreiben, ich weiß, das hört sich jetzt so an wie in dem blöden Witz "bin seit gestern schwanger", lach. Nee, das sicher nicht, aber irgendwie...... na mal sehen, in ein paar Wochen wissen wir mehr. Vielleicht ist ja auch nur der Wunsch der Vater des Gedanken, der Körper spielt einem ja manchmal fiese Streiche.
Überlegts Euch einfach, wie Ihr weitermachen wollt, aber zuerst heißt es, den aktuellen Schicksalsschlag zu verwinden, wünsche Dir viel Kraft! Aber nach wie vor: Du bist bei uns willkommen, egal wie Ihr Euch entscheidet!
@verdiana
Schön, dass Ihr wieder da seid! Hörst Dich richtig gut erholt an nach Eurem Urlaub!

Hab ich noch was vergessen, hm.... ach ja:
Euch allen noch einen schönen Abend !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2009 um 10:14

Herzlichen glückwunsch
@neddi
habe den eintrag von kleinkeferchen erst eben bemerkt. herzlichen glückwunsch!! wünsche dir und den zwillis von herzen alles gute. nehme an dass die beiden noch im brutkasten liegen. hoffe dass alles i.o. ist mit den beiden kleinen. meine schwester und ich mussten auch eine weile darin verweilen, da wir auch zu früh dran waren. bin gespannt auch deinen bericht.

@sole
sorry hatte das falsch verstanden. ich hatte bei 2 OP's (krampfadern & sacral dermoid) jeweils eine lombalnarkose, nehme an, dass die die teilnarkose ist. Falls man dir kein schlafmittel gibt kriegst du alles mit Ich habe auch mit dieser narkose gute erfahrungen gemacht. Bei der vollnarkose war ich total belämmert... auf jeden fall würde ich immer die variante wählen die der narkose arzt oder das KH empfiehlt, dann bist du sicher dass die mehr erfahrungen haben.

@daphne
40 personen sind für ital. verhältnisse im kleinen rahmen.. einen grossen will man sich gar nicht vorstellen ja hatte eine ESS. meine FA ist spez. auf infertilitätsmedizin und war deswegen sehr vorsichtig und hat mir deswegen dazu geraten einen anderen weg zu gehen. sie ist der meinung dass der körper vieles selber regelt. es kommt aber auch darauf an ob der krümel weiter wächst oder nicht. bei mir war im eileiter nichts grosses zu sehen nur der HCG Wert stieg immer weiter an (aber nur in kleinen schritten). musste jede woche zum ultraschall und blutabnahme und hatte ein papier mit noteinweisung ins KHS falls ich plötzlich schmerzen bekommen hätte. es gab wochen, da war ich 2 mal bei der fa zum ultraschall da ich schmerzen hatte. der HCG fing dann irgendwann mal an wieder zu sinken. im ganzen hat es 12 wochen gedauert bis starke blutungen eingesetzt haben und ich einen natürlichen abort hatte. danach hatte ich einen monat lang dauernd blutungen und schmierblutungen und im zyklus danach wurde ich erneut schwanger. du siehst jede ess verläuft anders.

liebe grüsse verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2009 um 11:18

Guten Morgen@all
@daphne: Ich habe chronische Polyathritis und Morbus Bechterew. Das erste bezieht sich auf die kleinen Gelenke, am schlimmsten sind Hande und Füße und das zweite betrifft die Wirbelsäule, bisher nur den unteren Bereich. Aber Morbus Bechterew schlummert im Augenblick, so dass ich da kaum Beschwerden habe. Die CP ist aber akut. Allerdings brauche ich noch keine Basistherapie, was gut ist, denn die müßte ich wegen eine Schwangerschaft absetzen. Zur Zeit reichen Ibus und die darf man in den ersten Monaten nehmen und dann habe ich halt die Hoffnung, dass während einer Schawangerschaft die BEschwerden besser sind, so dass ich keine Medis brauche. Eine Die CP schränkt durch die chronischen Entzündungen die BEweglichkeit meiner Hände ein, was auch nicht ganz einfach ist, wenn dann ein Baby da ist. Da braucht man dann schon öfter Hilfe, aber dafür gibts ja dann auch dann Papa.
Der FA und auch der Rheumatologe meinen, dass eine SS kein Problem ist, man muss nur sorgfältig kontrollieren.
Ich hatte das Problem ja auch schon bei meinem letzten Kind, (mein 17jähriger) aber da war das Rheuma noch nicht diagnostiziert.
Naja, und nun hoffe ich einfach, dass es noch mal klappt
Wünsche ein schönes WE für alle
LG
Regina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. September 2009 um 23:08

@daphne
ich habe keine behandlungen machen lassen. safira wurde natürlich gezeugt. habe eine gute fa, deren fachgebiet infertilitäts- und reproduktionsmedizin ist. eine ausschabung kann man nur in der gebährmutter machen. da das problem der eileiter war, hätte man den mit einer OP zuerst untersuchen und dann den embryo entfernen müssen. wenn der embryo so klein war wie bei mir, ist die gefahr gross dass man den bei einer bauchspiegelung übersieht. die gefahr, dass der eileiter dann futsch ist nach der OP, ist ziemlich gross. da ich noch keine kinder hatte und 35 war und kinder wollte, haben wir das kleinst mögliche risiko gewählt. meine fa hat ne 2 meinung von der oberärztin im KH eingeholt. hatte für jeden fall einen überweisungsschein dabei mit allen werten. Eine OP ist nicht so ohne... das embryo war nicht von anfang an tod die werte waren nicht normal, d.h. es hat sich nicht wie ein normales baby entwickelt, das hcg stieg immer leicht an und plötzlich sank es wieder. ich bin also nicht 12 wochen mit einem toten embryo herumgelaufen, der natürliche abort kam nach 12 wochen. es war psychisch belastend für mich, es war aber für meinen körper das beste, bin sofort nachher wieder schwanger geworden und der eisprung war auf der gleichen seite. habe eine freundin bei der nach der op der eileiter kaputt war, zum glück hatte sie schon ein kind, denn leider funktioniert der zweite eileiter bei ihr nicht.

gruss verdiana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2009 um 10:35

@daphne
Guten Morgen,
bei mir wurde MB mit 28 diagostiziert und die CP drei JAhre später. Das mit der Gymnastik ist richtig und sehr wichtig, damit die Wirbelsäule und auch die anderen Gelenke so beweglich wie möglich bleiben. Ich muss auch zur Krankengymnastik und mache auch Übungen daheim. Nebenbei gehe ich noch regelmäßig schwimmen. Da ich im Job viel sitze, ist der Ausgleich wichtig.
Termine beim Rheumatogen sind echt schwer zu bekommen. Weil meiner in Rente ist, brauchte ich einen neuen und hätte bis Ende Februar 2010 warten sollen. Bei der Rheumaambulanz hier im Klinikum ging es dann aber schneller.
Meine beiden Großen haben bereits haben den FS und mein Jüngster wartet noch. Er meint, dass er bisher so ganz gut klar kommt.
Aber mit dem Geld bei den Kids hast Du echt recht... das kenne ich von der Schule bei meinen dreien auch. Ist dann nicht immer ganz einfach, besonders wenn alle drei mehr oder weniger gleichzeitig kommen.
Aber jetzt sind meine Großen ja alle schon der Ausbildung und stehen daher schon fast auf eigenen Beinen.
*Lach* und dann überlegt man, noch mal von vorn anzufangen.
Wünsche einen schönen Sonntag
LG
Regina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2009 um 12:56

Herzlichen Glückwunsch Neddi
Auch wenns so früh nicht geplant war : herzlichen Glückwunsche liebe Neddi. Ich freu mich riesig, dass es Dir und den kleinen neuen Erdenbürgern (den Umständen entsprechend) gut geht. Erholt Euch von den Strapazen und ich hoffe für Euch, dass Ihr ganz, ganz bald nach Hause dürft um Euer Familienglück mit dem papa zu geniessen.

@all: man, Ihr wart schon wieder so fleissig. Komme im Moment nicht dazu regelmässig hier reinzuschauen. Bin erst morgen wieder zuhause und werde wohl meinen letzten Urlaubstag ganz gemütlich verbringen und kann dann erst mal hier in Ruhe alles nachlesen.
Mir gehts soweit wieder gut. Die Blutungen haben aufgehört, die Schmerzen werden auch weniger - nur längeres Sitzen macht mir noch Probleme (hoffe, dass das bis Dienstag wieder geht - meine Kolleginnen sollen nichts mitbekommen). Werde morgen nochmal zur FÄ fahren - will sicherheitshalber nochmal US machen lassen, ob jetzt auch wirklich alles wieder ok ist. Ausserdem möchte ich schon wissen, ob ich unbeschwert "weiterherzeln" und an einem Baby "basteln" darf bzw. ob ich doch unsterstützende Massnahmen / Medikamente brauche.

Jetzt nochmal an alle :
Spätestens jetzt sollten wir doch einen neuen Thread aufmachen - Zwillinge sind ein sooooo toller Anlass.
Wie sieht es bei Euch aus ... wer hätte "Lust" bzw. Zeit dazu ? Würde das sonst gerne übernehmen - möchte mich aber auch nicht "aufdrängen", hatte ja eigentlich Marion vorgeschlagen.
Bin erst morgen wieder online - vielleicht könnt ihr das irgendwie noch untereinander klären ...
Würde auf jeden Fall vorschlagen, dass diejenige von uns dann jeweils die aktuellen Daten per PN bekommt (NMT, ET, "ältere Kids") und mein Vorschlag ... vielleicht auch das Alter ?

Wünsche Euch allen noch einen wunderschönen Sonntag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2009 um 14:50

Sonntag!
Hallo Ihr Lieben!
Also als aller Erstes: Sarahsophie, Du hast Recht, ein neuer Thread ist jetzt echt an der Zeit! Also, weiß ja nicht wie die anderen das sehen, aber ich fänds super, wenn Du das übernehmen würdest
Bin ich ja froh, dass es Dir wieder besser geht, war ja schon erstmal enttäuschend.... jetzt drück ich Dir die Daumen, dass Ihr gleich weiter üben dürft, hey, Du warst schwanger, vielleicht ists ja wie bei Verdiana und es klappt gleich wieder und Du bist im nächsten Zyklus gleich wieder schwanger!
@daphne
Ganz ehrlich, seh ich auch wie Du, hab schon öfters gehört, dass Frauen behaupten, sie hätten die Empfängnis gespürt, nee, daran glaub ich nicht. Ich hatte eben einfach in der heißen Phase das Gefühl, hm, ok, das war die richtige Zeit und alles hat gepasst. Jetzt im Moment "spür" ich eigentlich gar nix, mir gehts gut und ich warte gelassen ab.

Manchmal wundere ich mich selbst über mich, dass ich doch immer wieder so ruhig sein kann, klar kurz vor NMS oder ES überfällt es mich und ich hibbel richtig, aber jetzt im Moment nicht. Seit wir uns entschlossen haben, doch ein gemeinsames Kind zu bekommen, ist der Druck unter den ich mich davor gesetzt hatte, von mir abgefallen. Bis vor einem Jahr war ich nämlich selbst ziemlich unentschlossen. Ein Leben ohne Kinder ist ja nichts Neues für mich, kenn es ja praktisch bislang gar nicht anders, ok außer wenn die Kids von meinem Mann da sind, aber das ist nicht das Gleiche.

Euch allen noch einen schönen Sonntag!
Viele Grüße
Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2009 um 17:32

@daphne
Nein, unterkriegen lass ich mich von der Krankheit nicht. Ich sag mir, dass man damit alt werden kann, man muss nur lernen damit umzugehen. Und einfacher ist es natürlich, wenn man einen Partner hat, der fest zu einem steht.
Zu der Vererbung kann ich nichts sagen; meine Eltern sind beide schon tot. Meine Mama hatte nix und mein Papa ist ganz früh verstorben, so dass ich es da nicht weiß.
Mit einem Zwerg noch mal von vorne anfangen ist sicher etwas, was man sich überlegen sollte, aber natürlich lebt man dann auch. Und ich denke es ist ein schönes Leben.
Ich habe meine Großen ebenfalls sehr selbständig erzogen, so dass ich mit meinem Ex-Mann genug Freiräume für uns hatte. Und ich denke, dass es auch jetzt gut klappen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2009 um 19:18

@daphne
Eigentlich hatte ich mich schon damit abgefunden, dass ich meine drei Großen habe und das reicht. Aber nach der Trennung von meinem Exmann hab ich meinen jetzigen Partner kennengelernt und gesehen, wie toll er mit seinem kleinen Neffen umgeht und dann kam halt das Thema 'eigenes Kind'. Und der Gedanke gefiel mir dann immer mehr. Und ich denke auch, als ältere Mama ist man ruhiger und gelassener. Meine drei hab ich ganz gut groß bekommen, dann klappt das auch noch mal.
Und diesen Monat warte ich dann auch bewußt, ob meine Mens kommt oder hoffentlich auch nicht Termin wäre der 30.09.
Ist ein seltsames Gefühl. Bei meinen drei Großen hab ich es irgendwie gewußt, auch ohne die immer wieder erwähnten SS-Anzeichen.
Aber das ist ja lange her...lach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2009 um 15:31

N euzugang
Hallo,
ich les schon einige Zeit bei euch mit und würde gern die Hibbels mitvertreten
Bin 38 im 7 ÜZ, und habe noch keine Kinder.
Hab mich ziemlich spät dazu entschieden, da ich beruflich immer a bisserl eingespannt war und ich meinen perfekten Partner erst vor zwei Jahren getroffen habe.
Aber wir sind ganz zuversichtlich, nur nicht unterkriegen lassen und nicht reinstressen, klappt meistens

Viele Grüsse
Heidi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2009 um 17:44

@eule
Herzlich Willkommen bei uns Schön, dass unsere Hibbel-Fraktion wieder wächst ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. September 2009 um 17:45

GESCHLOSSEN
Dieser Thread ist nun zu ... der neue kommt sofort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest