Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Traurig und deprimiert; kennt ihr das?

Traurig und deprimiert; kennt ihr das?

24. August 2011 um 10:30

Kennt ihr das aus eurem Umfeld. Ihr wünscht euch ein Baby un überall werden sie um euch herum schwanger und es ist bei denen nicht geplant?

Habe gerade heute Morgen wieder einmal erfahren das ne nahe Verwante schwanger in der 17 Woche ist, das Kind aber nicht geplant war... Sie ist mit dem Vater des Kindes auch nicht offiziell zusammen so viel ich weiss.
Klar ich mag sie und ich sollte mich für sie freuen aber statt dessen sitze ich seit heute morgen ständig da und flenne.

Es ist doch nicht fair das die Leute die es garnicht vorhaben alle scheanger werden und die, die es sich wünschen und drauf anlegen nicht.

Bin echt deprimiert.
Warum ist es so verdammt schwer wenn man es sich wünscht und anderen fliegt es zu *heul*

Mehr lesen

24. August 2011 um 10:36

Ich kann Dich echt verstehen...
wir haben auch 11 ÜZ benötigt, bis es endlich geklappt hat. In der Zeit wurde auch so viele schwanger und irgendwie war ich schon immer trauriger. Vielen habe ich es auch ehrlich gegönnt aber in einem Fall hätte ich ausflippen können.. Aber das würde zu weit führen zu erklären warum..

Was ich sagen will, versuche ruhig zu bleiben und ich weiss echt genau wie schwer es ist. Ich wusste nämich nicht ob ich überhaupt schwanger werden kann oder ob ich das Schicksaal viele meiner "Verwandten" teile und unfruchtbar bin... der Gedanke hat mich irre gemacht.

Heute bin ich in der 26. SSW und ich drücke die Daumen, dass es bei Euch auch bald klappt.

Gefällt mir

24. August 2011 um 10:46

...
MEine freundin erzählte mir auch im Dezember dass sie fleißig am üben sind. Ich meinte nur: oO jetzt schon?

Naja im Januar wurde ich schwanger...war ja erstmal so geschockt davon dass ich ihr nur geschrieben hab:
Toll...du willst schwanger werden und ich bin es geworden

Sie freute sich zwar aber hab ihr schon angemerkt dass sie das irgendwie ,,ungerecht,, findet

Hab aber auch den Eindruck dass die die wollen ewig warten und die die nicht wollen schon schwanger werden wenn sie nen penis sehen^^

Bleib vielleicht etwas lockerer und denk nicht den ganzen Tag ans schwanger werden...das schüttet bestimmt nen Haufen Stress Hormone aus die nur im weg stehen

Gefällt mir

24. August 2011 um 10:52

Kann ich nicht ganz nachvollziehen
Ich habe auch nicht geplant zu diesem Zeitpunkt schwanger zu werden. Dennoch ist mein Sohn zu 100000% sofort gewollt gewesen.

Wenn es schon um das Wort "fair" geht, finde ich es eher unfair, dass rauchende und trinkende schwangere gesunde Babys bekommen und gesund lebende Mütte eine Fehlgeburt erleiden oder ein krankes Kind bekommen.

Gefällt mir

24. August 2011 um 10:57
In Antwort auf schneewantchen

Kann ich nicht ganz nachvollziehen
Ich habe auch nicht geplant zu diesem Zeitpunkt schwanger zu werden. Dennoch ist mein Sohn zu 100000% sofort gewollt gewesen.

Wenn es schon um das Wort "fair" geht, finde ich es eher unfair, dass rauchende und trinkende schwangere gesunde Babys bekommen und gesund lebende Mütte eine Fehlgeburt erleiden oder ein krankes Kind bekommen.

Ich denke nicht,
dass die TS das "fair" so wörtlich gemeint hat...

Ich denke sie ist einfach nur grad in einem Tief...

Du hast natürlich vollkommen recht mit den trinkenden und rauchenden Schwangeren.

Will auch neimanden in Schutz nehmen, aber wenn die TS grad eh schon am Boden ist legt sie sicher nicht jedes ihrer geschriebenen Worte auf die Goldwaage...

GLG

Gefällt mir

24. August 2011 um 10:59

Hey
dies was du beschreibst erlebe ich gerade mit einer Freundin von mir durch.... Die beider wünschen sich sooooooo ein Baby, sind sei Januar am hibbeln und nichts tut sich... da sie auch schwierigkeiten mit ihrem Zyklus hat... aber rund herrum werden alle schwanger... in dieser zeit sind mittlerweile 2 bekannte von ihr und mir ungewollt schwanger geworden die es dann abgetrieben haben... die eine will erst karriere machen und die andere würde sonst von der Familie verstoßen.... da pack ich mir am kopf... wie alt sind diese Damen denn???? Wissen die heut zu TaGE ALLe nicht mehr wie man richtig verhütet??? Da kann ich nur sauer werden, denn meine freundin ist richtig am leiden daruntert, weil es nicht klappt.... manchmal ist alles ungerecht.... Ich drück euch ganz doll die Daumen das euer Wunsch bald in erfüllung geht.....

Fühlt euch umarmt... liebe grüße salentina

Gefällt mir

24. August 2011 um 11:26
In Antwort auf meeresrauschen78

Ich kann Dich echt verstehen...
wir haben auch 11 ÜZ benötigt, bis es endlich geklappt hat. In der Zeit wurde auch so viele schwanger und irgendwie war ich schon immer trauriger. Vielen habe ich es auch ehrlich gegönnt aber in einem Fall hätte ich ausflippen können.. Aber das würde zu weit führen zu erklären warum..

Was ich sagen will, versuche ruhig zu bleiben und ich weiss echt genau wie schwer es ist. Ich wusste nämich nicht ob ich überhaupt schwanger werden kann oder ob ich das Schicksaal viele meiner "Verwandten" teile und unfruchtbar bin... der Gedanke hat mich irre gemacht.

Heute bin ich in der 26. SSW und ich drücke die Daumen, dass es bei Euch auch bald klappt.

Danke
für die Erfahrungsbericgte und klar denk ich selbst das wir das ganze locker angehen sollten - was ihr ja selbst wisst - verdammt schwer ist.
Aner wie ihr ja selbst auch sagt die die es nicht vorhaben werden es und die die es sich wünschen nicht. Ich kenne auch solche Fälle die zweimal schwanger werden und es abtreiben lassen wo ich echt denke, warum verhütet ihr nicht?!?
Ich sehe ja selbst wievielen Frauen es wie mir geht und so lange sind wir ja noch nicht am hibbeln - wenn ich sehe das es Paare gibt die es seit Jahren versuchen.
Wir versuchen es jetzt "offiziell" seit Mai vorher war es nivht wirklich möglich da mein Parner und ich noch ne Fernbeziehung führen mussten aber wenn dann der Zyklus auvh noch verrückt spielt und man noch nicht mal mehr sicher sein kann wie lang der Zyklus nun ist, wird es auch schwerer die fruchtbaren Tage abzupassen

Es kommt halt alles zusammen
Bin nun Tag 41 ( hatte hach Absetzen des Nuvorings 28 Tag dann drei Monate 33 - dachte es hätte sich eingependelt, dann 37, letzten 46 wo ich schon dachte es hätte geschnackelt und nun bin ich bei Tag 41 und keine Mens ins Sicht).
Hatte aber um den 15 Tag tierische Schmerzen (Mittelschmerz) und haben da auch geherzelt... Aber mag keinen Test machen da ich nicht schon wieder wie letzten Monat enttäuscht werden möchte. Habe am 45 Tag getestet am 46 kam die Mens)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen