Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Trauer um Nora

14. Dezember 2007 um 21:30 Letzte Antwort: 19. Dezember 2007 um 18:36

Wollt hier nur nochmal meine Trauer für Nora aussprechen, die 18 Jährige die in Haunstetten getötet wurde ich wohne in Haunstetten und habe Nora gekannt und ich bin froh das sie Noras Mörder gefunden haben!

Mehr lesen

14. Dezember 2007 um 21:36

Hab
seit längerem weder fernsehen geschaut noch zeitung gelesen.
Was genau war denn passiert?

LG Katrin

Gefällt mir

14. Dezember 2007 um 21:37


Oh man das ist echt voll krass was da passiert ist. Ich fühle mit dir, finde sowas ganz schlimm. Vorallem für die Eltern und Freunde. Ich finde es auch gut das sie den Mörder endlich gefasst haben. Das bringt sie zwar auch nicht wieder aber es lebt sich bestimmt ruhiger.

Alles Liebe

Gefällt mir

14. Dezember 2007 um 21:40
In Antwort auf

Hab
seit längerem weder fernsehen geschaut noch zeitung gelesen.
Was genau war denn passiert?

LG Katrin

Also
Sie war in ner Spilothek und war auf dem Weg nach Hause da hat sie dann nen Typ abgefangen, der wollt sie vergewaltigen Nora hat um Hilfe geschriehen und dann hat eer sie genommen und mit dem Kopf gegen eine Mauer geschlagen, dann hat er noch auf ihren Kopf eingetreten hat sie dann vergewaltigt, als er mit bekommen hat das sie noch lebt hat er dann noch ein paar mal zu getreten und hatt sie dann noch mit dem Auto zirka 200 meter gefahren und dan hinter einem Supermarkt container gelegtr wo sie Samstag Morgen von einer Fußgängerin gefunden wurde, Nora ist an ihren Lopfverletzungen gestorben!
Eine unglaubliche Brutalität Nora war gerade mal 18 eine Freundin von mir, und der Typ der das getan hat kamm gestern nacht zum Tatort wurde da festgenommen und hat gestanden er ist auch erst 17!

Gefällt mir

14. Dezember 2007 um 21:45
In Antwort auf

Also
Sie war in ner Spilothek und war auf dem Weg nach Hause da hat sie dann nen Typ abgefangen, der wollt sie vergewaltigen Nora hat um Hilfe geschriehen und dann hat eer sie genommen und mit dem Kopf gegen eine Mauer geschlagen, dann hat er noch auf ihren Kopf eingetreten hat sie dann vergewaltigt, als er mit bekommen hat das sie noch lebt hat er dann noch ein paar mal zu getreten und hatt sie dann noch mit dem Auto zirka 200 meter gefahren und dan hinter einem Supermarkt container gelegtr wo sie Samstag Morgen von einer Fußgängerin gefunden wurde, Nora ist an ihren Lopfverletzungen gestorben!
Eine unglaubliche Brutalität Nora war gerade mal 18 eine Freundin von mir, und der Typ der das getan hat kamm gestern nacht zum Tatort wurde da festgenommen und hat gestanden er ist auch erst 17!

Das
is echt nicht normal.
Manchmal denk ich mir echt ein leben lang wegsperren.Aber vermutlich bekommt der kerl höchstens eine jugendstrafe.

Gefällt mir

14. Dezember 2007 um 21:46
In Antwort auf

Das
is echt nicht normal.
Manchmal denk ich mir echt ein leben lang wegsperren.Aber vermutlich bekommt der kerl höchstens eine jugendstrafe.

Ja
leider bestimmt, was der mit Nora gemacht hat is unglaublich und er hat ein Junges Leben zerstört und eine Freundin genommen und einer Familie das Kind, aber das ist dem Staat halt nicht so wichtig!

Gefällt mir

14. Dezember 2007 um 21:47


Habe das auch schon im TV gesehen & mir fehlen die Worte das sowas schonwieder passiert ist . .
Ich finde mit dem Mörder sollte man dasselbe machen
so hart es sich anhört aber ich verstehe einfach nicht warum jmd. sowas tut .

Ich wünsche allen die sie kanten vorallem ihrer Familie
viel Kraft R.I.P

Lg, Julia + Keksi

Gefällt mir

15. Dezember 2007 um 15:25
In Antwort auf

Ja
leider bestimmt, was der mit Nora gemacht hat is unglaublich und er hat ein Junges Leben zerstört und eine Freundin genommen und einer Familie das Kind, aber das ist dem Staat halt nicht so wichtig!

.
.

Gefällt mir

19. Dezember 2007 um 17:38

Hi
erst mal möcht ich dir sagen das es mir sehr leid tut mit deiner Freundin. Auch ich wohne in der nähe und ich muß gestehen das es mir sehr nahe ging obwohl ich sie nicht kannte. Ich war mit meinem Freund und meinen Kinder am Samstag beim Real einkaufen und da haben wir die Polizei gesehen, es war alles komplett abgesperrt und die Spurensicherung war da. Wir haben uns nichts dabei gedacht da ja neben an die Bepo ist. Das da natürlich eine Leiche lag konnte ja keiner ahnen. Darf ich mal blöd fragen ob du ihren Mörder auch kennst? Ich meine Köbrunn und Haunstetten ist ja nicht so weit auseinander und ihr seid ja alle in einem Alter gewesen ca.
Es muß für beide Familien schrecklich sein. Für Noras Familie sowieso aber ich denke für die Fam. vom Mörder auch. Und das alles kurz vor Weihnachten
Hab seit dem echt Angst wenn ich Nachts drausen unterwegs bin.......
Immerhin ist es doch was anders wenn es "vor der Haustür" passiert, als wenn man in den Nachrichten davon hört.

Gefällt mir

19. Dezember 2007 um 18:36
In Antwort auf

Also
Sie war in ner Spilothek und war auf dem Weg nach Hause da hat sie dann nen Typ abgefangen, der wollt sie vergewaltigen Nora hat um Hilfe geschriehen und dann hat eer sie genommen und mit dem Kopf gegen eine Mauer geschlagen, dann hat er noch auf ihren Kopf eingetreten hat sie dann vergewaltigt, als er mit bekommen hat das sie noch lebt hat er dann noch ein paar mal zu getreten und hatt sie dann noch mit dem Auto zirka 200 meter gefahren und dan hinter einem Supermarkt container gelegtr wo sie Samstag Morgen von einer Fußgängerin gefunden wurde, Nora ist an ihren Lopfverletzungen gestorben!
Eine unglaubliche Brutalität Nora war gerade mal 18 eine Freundin von mir, und der Typ der das getan hat kamm gestern nacht zum Tatort wurde da festgenommen und hat gestanden er ist auch erst 17!

Da fehlen einem
echt die Worte....

Was auch noch schlimm sein wird, der Knabe kriegt ne Jugenstrafe, ist ja erst 17 Jahre...

*ironie an* Ich liebe unseren Rechtstaat *ironie aus*

aber wehe dem, der Filme aus dem Netz zieht, der das Finanzamt bescheisst (und erwischt wird) oder sonstiges...

tigger

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers