Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tragt ihr Umstandsmode??

Tragt ihr Umstandsmode??

4. Mai 2010 um 14:56

Hey,

hab mal ne Frage.
Tragt ihr Umstandsmode? Wenn nicht, was tragt ihr dann?

Ich trage keine, auch wenn ich bereits wegen meiner Kugel keine Hose mehr zu kriege. Lasse sie einfach auf und tüddel da ein Bändchen zwischen Knopfloch und Knopf rein, damit es hält. Und dann kommen lange Oberteile drüber, damit man das nicht sieht.
Mir passen leider keine Umstandshosen, da ich ziemlich lange Beine habe und jede U-Hose aussieht wie ne 7/8 Hose. Oder sie sitzen einfach nicht. Und Oberteile trage ich auch noch meine normalen.

Würde mich über ein paar Antworten und vielleicht auch "Stylingtips" freuen.

LG

Mehr lesen

4. Mai 2010 um 14:59

Also...
..ich trage schon seit der 12 ssw umstandshosen bei h&m gibts günstige u wirklich schöne!
leibchen trage ich immer noch die selben, aber langsam wirds kanpp bin jetzt in der 20 ssw u werd mir dann bald was für obenrum zulegen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 15:02


Ich habe mich riesig gefreut endlich einen Grund gehabt zu haben, Umstandshosen zu tragen, da ich die einfach so bequem finde. Kein Knopf oder irgendwas was einen einengen könnte oder so.

Am liebsten würde ich die Hosen weiter tragen wenn ich nicht mehr schwanger bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 15:57


also ich trage keine umstandsmode- weil einfach zu teuer , kaufe mir derzeit hosen einfach 2 nummern größer und eben shirts die dehnbar und lang sind, so komm ich günstiger bei weg, beispiel : schwangerschaftsoberteil bei c&a 20 , normales Oberteil 5- 10 und passt md genauso gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 15:59

Hallo
Also ich kann meine normalen Hosen auch noch tragen, einfach mit nem Gummi durch Knopfloch usw. Die sind aber so unbequem, ich hab mir Umstandshosen gekauft.
Oberteile, meine Güte, ich komm in keines meiner alten mehr wirklich rein, der Bauch ist so dick, dass die zu kurz sind und unten alles nackig ist. Also musste ich mir da auch welche zulegen. Ansonsten mach ich gern Bauchbänder drüber, wenn ich Oberteile habe die zu kurz sind, das sieht ganz schön aus und man betont auch noch die Murmel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 16:07

Hi
trage auch Umstandsmode und hab ein ähnliches Problem wie Du. Ich bin sehr groß und habe lange Beine, mir passen keine normalen Hosen. Jetzt weiß ich zwar nicht woher Du kommst, aber bei uns in München beim Schlichting haben die Hosen in Überlänge. Vielleicht haben die auch nen online Shop wo man die bestellen kann. Die sind echt super und ausreichend lang.

LG,
Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 16:13


wie weit seid ihr alle denn, das ihr noch normale kleidung tragen könnt?

am anfang hab ichs auch so gemacht mit gummiband, danach hab ich nur noch jogginghosen getragen und dann kam ich nicht drumherum und musste umstands hosen tragen.
oberteile so mal so...hab vorher auch longshirts getragen. viele oberteile passen noch. aber bei einigen rollis muss ich was drüber ziehen damits nicht so auffällt. also oben rum kann ich beides tragen. aber ich muss sagen, umstands oberteile sind sowas von bequem. auch wenn die normale kleidung noch passt, aber nichts geht über umstandskleidung für die bequemlichkeit...

lg, leni mit baby-boy inside 34+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 16:20


Ich bin auch groß und hatte nur eine Umstandshose, die ich aber kaum getragen habe.
Ansonsten hatte ich immer Leggings + Hängerchen/Kleidchen an. Bequemer gehts kaum!
Den Sommer hab ich hochschwanger in weiten und luftigen Kleidern überstanden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 16:20

Also
ich sehs ja grundsätzlich nicht ein für etwas geld zu bezahlen was bei mir nur maximal 4 monate anhält (bin jetzt im 5. monat und mir passt noch alles) - ich werde das mit dem gummiband auch so handhaben wie du, wenns mit den hosen wirklich gar nicht mehr anders geht und mir notfalls eben 2-3 xxl-shirts für den sommer kaufen... aber da spar ich mir lieber das geld und nach der ss kauf ich mir dann wieder richtige klamotten dafür die mir womöglich die nächsten 3 jahre statt monate passen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 16:24

Ich
hab die gesamte ss über nur normale jeans getragen, von vor der ss. und die gingen auch noch zu! ich hatte echt nur nen mini-bauchi der sich auch nicht abgesenkt hatte und ziemlich weit oben hing, daher passte das. zugenommen hab ich ja auch nur 11 kg...
oberteile hatte ich auch nur normale an...

also ich besaß eine h&m umstandshose und fand die sooooo unbequem, das hat immer voll den bauch eingequetscht, dieses blöde stoffdingens da dran...
und ich hatte eine umstandsbluse, die ging aber ab mitte der ss nicht mehr zu - oben an den brüsten wars zu eng

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 16:30

Also
ich hab aj auch einiges geschenkt bekommen an umstandskleidung.
wenn ich könnte würde ich auch nicht unnötig geld für ausgeben...
auch wenn die oberteile bequem sind.
aber lieber solange wie möglich normale kleidung tragen ist besser. bzw. was auch gut ist, hab ich auch gemacht, einfach oberteile zur not eine nr größerkaufen als sonst, denn die kann man auch hinterher noch tragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 18:40

Nööööö
also ich war ehrlich gesagt zu geizig mir eine Umstandshose zu kaufen. Also kam ich genau wie du auf die Idee mit dem band.. hehe aber mittlerweile komme ich mit meinem po auch nicht mehr in die Hosen rein und ich muss mich mit einer art jogginhose rumquälen
also gut aussehen ist bei mir nicht mehr drin..
aber ich habe es ja auch bald geschafft..

'Lg alina 38ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 18:51


Ich hab mir die ganze schwangerschaft nur eine U-Hose gekauft.. war zu geizig mehr zu kaufen und so hab ich dann Strumpfhosen und lange oberteile geholt die bis fastb zu den knie gehen, ist ja modern hab ich vorher auch getragen.
Naja und hab auch nur normale oberteile geholt und wo ich dicker wurde hab ich mir keine anziehsachen mehr gekauft hab meine sachen die ich hatte angezogen.
Naja hab ja nur noch 2 Tage bis zum ET=) und dann kann ich neue sachen kaufen gehen =P

Liebe grüße
euch noch eine schöne Schwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 19:47


Ich habe mir 2 Umstandsjeanshosen geholt und die trage ich jetzt schon die ganze Zeit (bin jetzt 34 ssw). Zwar passen mir auch noch die anderen hosen, die gehen auch noch zu, ich finde es aber unbequem, wenn sie dann so von unten gegen den bauch drücken. zusätzlich habe ich mir noch 2 blusen in übergrößen gekauft, die ich über meine tops anziehen kann...

ich bin einfach viel zu geizig nur für ein paar monate neue sachen zu kaufen, die danach einfach nicht mehr tragbar sind...da warte ich lieber, dass meine tshirts ausleier und kauf nach der geburt einfach ein paar schöne neue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 19:51

Bellybelt
Wenn der Bauch dann doch größer wird kann man sich die Bellybelts holen. Das sind so elastische Einsätze mit Knöpfen, die ähnlich funktionieren wie die Idee mit dem Gummiband. Man kann da auch noch Stoffeinsätze reinmachen. Ideal sind die Einsätze auch nach der Schwangerschaft, der Bauch ist ja leider nicht sofort weg
Wünsche euch allen eine schöne Schwangerschaft und alles Gute für die Geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2010 um 20:35

Gewand...
Also ich trag im Moment gerne Leggins und hübsche Tunikas oder Longshirts drüber...
Richtige Umstandshose hab ich noch eine von meiner Vorigen Schwangerschaft...find diese aber auch recht gemütlich....

in meine Normalen Jeans (Gr.34/36) komm ich zwar rein aber sie gehen nicht zu, und wenn ich sie irgendwie zumach, dann rutschen sie mir hinten bei jedem mal bücken runter
Also lieber was mit GUMMIZUG

aber so teure umstandsmode muss ja nicht sein da kauf ich lieber was für zwergi!

Schöne Kugelzeit und viel Spaß beim shoppen

chrissy + bauchzwer (21+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 8:58


ich versteh das gar nicht! was habt ihr alles von wegen "zu teuer??" man (frau natürlich ) will doch bequem durch die SS kommen oder? ich lauf doch nicht mit offenen hosen rum! findet ihr 20 euro für ne hose teuer??? ich zahle im nicht-schwangeren zustand auch nie unter 60 euro für eine passende hose! hab auch ein paar figurproblemchen. also ich hab jetzt schon so ca 10 umstandshosen, wobei ich die noch nicht wirklich trage, bin erst morgen 10.SSW. aber ich merke schon, dass es diesmal bei der 2. SS mit dem bauch schneller geht
also 20 euro für ne hose ist für mich echt ein schnäppchen! *zu h&m rennen werde
und shirts... ich hab ne grosse brust, passe jetzt kaum mehr in meine normalen t-shirts. also wenns warm wird, brauch ich definitiv neue. und die muss ich doch hinterher nicht weg schmeissen?? entweder verkaufen an bekannte, verkaufen bei e-b...., tauschen bei tauschtick.....oder sonst was. ich habe für die 10 hosen beim grossen auktionshaus keine 150 euro bezahlt! und auswahl hat man da....
wüsste nicht, warum ich das breite bekleidungs-angebot für schwangere heutzutage nicht nutzen sollte *find
gruss
paula + krümel 9+6 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 10:40

Hallo!!
Gibt es bei "OTTO" nicht auch Long-Größen? Da würde ich mal schauen!! Es gibt da auf jeden Fall Kurz-Größen, und ich meine auch Long-Größen für lange Beine...
Ansonsten kannst Du ja wenigstens wenn es warm ist einen schönen Rock tragen. Schöne Umstandsröcke gibt es z.B. bei C&A und wenn Du Glück hast auch bei H&M! Von C&A habe ich einen tollen Jeansrock. Die hattenne riesen Auswahl...
Viel Glück

LG holidayfreak.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 10:51

Hi
also umstandshosen trag ich auf jeden fall. ist einfach gemütlicher und der bauch wird schön gestützt. jogginghosen oder so trag ich auch normale aber meine jeans sind mittlerweile alle gegen umstandsjeans ausgetauscht worden umstandsoberteile hab ich nur 2 stück. meine anderen oberteile passen noch gut.
lg chaos+lara, 21 monate & babyboy, 31ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2010 um 16:58


war heute mit meiner mutter auch ne umstandshose kaufen.. 35 euro holla die waldfee dacht ich nur..

naja aber sie ist auch mega bequem.. glaub die bekomm ich so schnell nicht mehr vom hintern..

hab sonst immer nur hüfthosen an und die drücken mir schon extrem in den bauch.. und immer mit offener hose rum rennen mag ich auch nicht..

das gute darin ist, das wenn mir die hose nicht mehr passen sollte, kann ich sie an meine schwägerin weiter geben die nun auch endlich schwanger ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper