Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tragetuch: Welchen Hersteller?

Tragetuch: Welchen Hersteller?

12. März 2013 um 21:11

Möchte gerne ein tragetuch, kennt sich jemand aus welchen Hersteller man da wählen sollte und worauf man achten muss? Möchte mehrere Sachen binden...

Danke

Mehr lesen

12. März 2013 um 21:16


Ganz klar Didymos Ist zwar am teuersten, aber auch am einfachsten zu binden und definitiv ohne Schadstoffe. Werde mir für unseren Kleinen auch eins von Didymos kaufen (ET ist Juni). Ich kenne die Marke von meiner Schwester und meinem Neffen. Das Geld hat sich echt gelohnt. Und wenn man eine normale Figur hat, kann man mit Größe 5/6 alle Trageweisen binden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 21:21

Ja
die finde ich auch schön... Und sind die einfach zu binden? Also wonach mache ich das denn? Cd, Buch oder zeigt mir das die Hebamme?
Ist dann auch sicher wenn ich das einfach nach einer cd binde?
Wieso sind bei den Didymos trotzdem so unterschiedliche Preise?

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 21:36
In Antwort auf delwyn_983378

Ja
die finde ich auch schön... Und sind die einfach zu binden? Also wonach mache ich das denn? Cd, Buch oder zeigt mir das die Hebamme?
Ist dann auch sicher wenn ich das einfach nach einer cd binde?
Wieso sind bei den Didymos trotzdem so unterschiedliche Preise?

Danke

Hast Du
mal über eine Trageberatung nachgedacht? Da kannst Du verschiedene Tücher ausprobieren, herausfinden mit welchen Du gut klarkommst udn welche Länge Du brauchst.

Ich liebe Didymos-Tücher, aber die Bindeanleitungen dazu kann ich leider so gar nciht empfehlen. Die gedruckten Anleitungen der aktuellen Storchenwiege-Tücher sind recht gut. Ansonsten kann es sehr die Anleitungen von NicoleSuT auf Youtube empfehlen.

Zu den Herstellern habe ich Dir irgendwo anders schon geantwortet (meine ich jedenfalls).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 21:51

Ich
habe ein Cybex u.go. Bin total begeistert, man kann viele verschiedene Trageweisen binden und die Anleitung ist super verständlich und leicht umzusetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2013 um 21:59
In Antwort auf noah_12558413

Hast Du
mal über eine Trageberatung nachgedacht? Da kannst Du verschiedene Tücher ausprobieren, herausfinden mit welchen Du gut klarkommst udn welche Länge Du brauchst.

Ich liebe Didymos-Tücher, aber die Bindeanleitungen dazu kann ich leider so gar nciht empfehlen. Die gedruckten Anleitungen der aktuellen Storchenwiege-Tücher sind recht gut. Ansonsten kann es sehr die Anleitungen von NicoleSuT auf Youtube empfehlen.

Zu den Herstellern habe ich Dir irgendwo anders schon geantwortet (meine ich jedenfalls).

Ja
Aber wo macht man sowas? Ich habe sowas noch nie gehört, das es sowas hier gibt
Und warum bindet man keine Wiege mehr?
Das interessiert mich, ich hätte jetzt gedacht es wäre gut oh man

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 8:59
In Antwort auf vanda_12318789

Ich
habe ein Cybex u.go. Bin total begeistert, man kann viele verschiedene Trageweisen binden und die Anleitung ist super verständlich und leicht umzusetzen.

Bitte
nur eine einzige Bindeweise mit elastischem Tuch:
https://www.youtube.com/watch?v=ZkuY5BjRk9w

Alles andere ist entweder ungünstig für Babys Entwicklung oder grob fahrlässsig (mit elastischem Tuch auf dem Rücken tragen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 9:01
In Antwort auf delwyn_983378

Ja
Aber wo macht man sowas? Ich habe sowas noch nie gehört, das es sowas hier gibt
Und warum bindet man keine Wiege mehr?
Das interessiert mich, ich hätte jetzt gedacht es wäre gut oh man

In der Wiege
haben die Babys keine Anhock-Spreitzhaltung was ungünstig für die Hüftentwicklung ist, da die Beine ungünstig fixiert werden. Auf dem Arm ändert das Kidn ja imemr wieder seine Position, im Tuch ist sie immer gleich in der Wiege.
Und er wichtigere Grund: Der Rücken ist zu sehr gerundet, was die Atmung beeinträchtigen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 9:02
In Antwort auf noah_12558413

In der Wiege
haben die Babys keine Anhock-Spreitzhaltung was ungünstig für die Hüftentwicklung ist, da die Beine ungünstig fixiert werden. Auf dem Arm ändert das Kidn ja imemr wieder seine Position, im Tuch ist sie immer gleich in der Wiege.
Und er wichtigere Grund: Der Rücken ist zu sehr gerundet, was die Atmung beeinträchtigen kann.

Trageberatung
Hier findest Du Listen mit TRageberaterinnen:

www.clauwi.de
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewforum.php?f=66&sid=306e069c936b6188c45b7cd92f9720 e6
www.trageschule-dresden.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 9:11

Guten Morgen
Also, ich hätte da auch eine Frage.

@morgaine
Wie schaut es mit den gewebten Tüchern von Hoppediz aus?
Würdest du die auch empfehlen? Da unser kleiner im Mai kommt, würde ich ganz gerne auch eins besorgen. Ich finde Tragen super schön. Und freue mich schon richtig darauf.
Ich habe auch ein Didymostuch allerdings reicht dieses von der Länge her nur für die Kängurutrage. Und ich würde aber auch gerne die Wickelkreuztrage binden.

Danke schonmal im voraus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 9:58
In Antwort auf carita_12827968

Guten Morgen
Also, ich hätte da auch eine Frage.

@morgaine
Wie schaut es mit den gewebten Tüchern von Hoppediz aus?
Würdest du die auch empfehlen? Da unser kleiner im Mai kommt, würde ich ganz gerne auch eins besorgen. Ich finde Tragen super schön. Und freue mich schon richtig darauf.
Ich habe auch ein Didymostuch allerdings reicht dieses von der Länge her nur für die Kängurutrage. Und ich würde aber auch gerne die Wickelkreuztrage binden.

Danke schonmal im voraus!

Hallo
Hoppediz stellt gerade die Produktion um, die neuen Tücher sollen sehr gut sein, aber ich hatte noch keins in der Hand. Ich weiß auch nicht genau ob man die neuen schon bekommt und o jedes Modell schon mit dem neuen Garn ist. Bei gebrauchten Hoppediz ist meine Erfahrung das man Glück oder Pech haben kann. Ich hate bisher 3. Eins war nahezu unbindbar, eins war total super und eins war in Ordnung. Generell mag ich Hoppediz aber eher für größere Babys, da die Tücher irgendwie so breit sind (dabei sinds nur ein paar cm mehr wie bei Didymos), das ist viel Stoff für ein Neugeborenes.

Reicht das vorhandene Tuch nur laut Packung fürs Känguru oder hat Du das getestet? Denn auf der Packung steht viel. Danach bräuchte ich ein 5,20 m Tuch für die Wickelkreuztrage, ich binde die aber (wenn auch knapp) mit 4,20 m.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 11:06
In Antwort auf noah_12558413

Hallo
Hoppediz stellt gerade die Produktion um, die neuen Tücher sollen sehr gut sein, aber ich hatte noch keins in der Hand. Ich weiß auch nicht genau ob man die neuen schon bekommt und o jedes Modell schon mit dem neuen Garn ist. Bei gebrauchten Hoppediz ist meine Erfahrung das man Glück oder Pech haben kann. Ich hate bisher 3. Eins war nahezu unbindbar, eins war total super und eins war in Ordnung. Generell mag ich Hoppediz aber eher für größere Babys, da die Tücher irgendwie so breit sind (dabei sinds nur ein paar cm mehr wie bei Didymos), das ist viel Stoff für ein Neugeborenes.

Reicht das vorhandene Tuch nur laut Packung fürs Känguru oder hat Du das getestet? Denn auf der Packung steht viel. Danach bräuchte ich ein 5,20 m Tuch für die Wickelkreuztrage, ich binde die aber (wenn auch knapp) mit 4,20 m.


Danke für deine schnelle Antwort.

Zu dem Didymostuch, es ist 3,60 m lang. Habs also getestet (mit der Babypuppe meiner Tochter ) und ja als Wickelkreuztrage fehlt da eindeutig Stoff.
Meine Konfektionsgröße liegt bei (mittlerweile) 36/38, eher 38.

Hoppediz hat doch auch Kreuzköper gewebte Tücher. Mh...echt schwierig. Ich bin ja auch voll und ganz für Didymos, aber der Preis für ein Neues ist schon heftig. Gut, es gibt ja die Option - gebraucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 13:36
In Antwort auf carita_12827968


Danke für deine schnelle Antwort.

Zu dem Didymostuch, es ist 3,60 m lang. Habs also getestet (mit der Babypuppe meiner Tochter ) und ja als Wickelkreuztrage fehlt da eindeutig Stoff.
Meine Konfektionsgröße liegt bei (mittlerweile) 36/38, eher 38.

Hoppediz hat doch auch Kreuzköper gewebte Tücher. Mh...echt schwierig. Ich bin ja auch voll und ganz für Didymos, aber der Preis für ein Neues ist schon heftig. Gut, es gibt ja die Option - gebraucht.

Ja
das ist kurz für die Wickelkreuztrage, wobei, mit ganz viel Übungen könnte es klappen. Aber gerade die hat man ja am Anfang noch nciht so. Ich würde immer zu einem gebrauchten Tuch raten, die sind meist schon eingetragen.

Die Qualität ergibt sich nur aus der Webart, sondern insbesondere aus den verwendeten Garnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 14:09

Hallo sorry das ich mich einmische
Hab ein ohne Witz 3 mal getragenes didymos Tragetuch zu verkaufen .

1Mal gewaschen !

Didymos Babytrage die bestbewärte tragehilfe stärkt die Bindung zwischen Kind und Mama aber eben auch Papa

Grösse 6
470 meter
Deshalb auch verschiedene Tragetechniken möglich .
Ab Geburt ..

Habe 160 schweizerfranken bezahlt . Möchte noch 89 schweizerfranken 70 Euro

Preis bei Interesse verhandelbar

Liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 16:05
In Antwort auf carita_12827968

Guten Morgen
Also, ich hätte da auch eine Frage.

@morgaine
Wie schaut es mit den gewebten Tüchern von Hoppediz aus?
Würdest du die auch empfehlen? Da unser kleiner im Mai kommt, würde ich ganz gerne auch eins besorgen. Ich finde Tragen super schön. Und freue mich schon richtig darauf.
Ich habe auch ein Didymostuch allerdings reicht dieses von der Länge her nur für die Kängurutrage. Und ich würde aber auch gerne die Wickelkreuztrage binden.

Danke schonmal im voraus!

Hallo...
ich habe eins von Hoppediz, und ich bin sehr zufrieden es gibt mehrere möglichkeiten es zu binden. Meine Tochter hat sich immer wohl gefühlt

http://www.ebay.de/itm/Neu-HOPPEDIZ-elast-Tragetuch-Babytragetuch-5-40-x-0-55-m-Farbwahl-/350539624003?pt=DE_Baby_Kind_Unterwegs_Babytragen&var=&hash=item519dca2e43

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 16:09

Hey
Mir ist der Preis nicht so wichtig.. Eher die Farbe in dem fall... Und gibt es da bei Didymos noch Unterschiede, außer die Größe?
Zwecks Beratung: ich wohne im MV und hier hab ich sowas noch nicht gehört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 17:04
In Antwort auf delwyn_983378

Hey
Mir ist der Preis nicht so wichtig.. Eher die Farbe in dem fall... Und gibt es da bei Didymos noch Unterschiede, außer die Größe?
Zwecks Beratung: ich wohne im MV und hier hab ich sowas noch nicht gehört

Die Streifentücher
sind alle qualitätsmäßig absolut vergleichbar. Bei den Jaquards (also denen mit Mustern) wirds schwerer. Je nach Muster und Farbe lassen die sich unterschiedlich gut binden.

Meck Pomm ist Beraterinnentechnisch nicht sehr gut bestückt leider. Da musst Du Glück haben. Ich habe Dir ja weiter unten Listen verlinkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 17:24


Kein interesse?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 17:57
In Antwort auf odelia_12069973


Kein interesse?

Doch
Ich habe doch schon vorhin nach der Farbe gefragt und und und? Hast du das nicht gesehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 18:30
In Antwort auf delwyn_983378

Doch
Ich habe doch schon vorhin nach der Farbe gefragt und und und? Hast du das nicht gesehen

sorry dachtet ist nicht an mich gerichtet
Dunkelblau/ violett

Mit Streifen .. Hmmm hast mir deine mailadresse?? Schick es dir per fotooo . Ist sehr schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 18:32
In Antwort auf odelia_12069973

sorry dachtet ist nicht an mich gerichtet
Dunkelblau/ violett

Mit Streifen .. Hmmm hast mir deine mailadresse?? Schick es dir per fotooo . Ist sehr schön


Am besten gehst du auf didymos .ch
Auf produkte
Tragetücher
Dann kommen farben und meines heisst LISA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2013 um 23:19
In Antwort auf odelia_12069973


Kein interesse?

Blau
Mag ich leider gar nicht
Hatte mir was helles vorgestellt, was zu allen Sachen passt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen