Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Toxoplasmose und listerien -nur eine frage!!!

Toxoplasmose und listerien -nur eine frage!!!

2. März 2010 um 4:04

was mir unklar ist bei beiden, also toxo und listerien ist.

wenn 10 schwangere zb eine speise (käse,fleisch...) essen die mit einem der erreger infiziert ist, bekommen dann alle die erkrankung, oder hängt es noch vom allgemeinzustand..... oder von anderen faktoren ab???? (vorrausges. alle sind toxo neg)

hat ein gesundes immunsystem damit zu tun oder hat es keine auswirkung???

danke lg simone

Mehr lesen

2. März 2010 um 7:00

Hmmm
also ich denk schon dass es vom immunsystem abhängig ist.
is ja bei ner grippe oder schnupfen au it anders. der eine kriegts, der andere net.
allerdings wäre ich bei listerien vorsichtig!! die sind echt net ohne. auf mein immunsystem würd ich mich da it verlassen. schwangere haben eh immer ein etwas geschwächteres immunsystem als "normale" menschen.
bei toxo is es so: hast dich scho ma mit infiziert, dann bist dein lebenlang immun. meist is der toxo bei katzenhaltern nachzuweisen.
allerdings sollte man dafür nen bluttest machen lassen, weil toxo meist unwissentlich mit leichtem fieber oder unwohlsein durchlaufen wird. manchma aber au ohne anzeichen...

LG Cadence4+ Joelle inside 36+0 inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 7:14

Also
verlassen würd ich mich auch nicht drauf. ist super wenn man ein gutes immunsystem hat, und ich bin der festen überzeugung, das einem das sehr dabei hilft solche infektionen nicht zu bekommen. und wenn man sie hat, kann man sie dadurch mit sicherheit leichter überwinden. wie bereits gesagt, auch nicht jeder infiziert sich mit ner grippe wenn er kontakt mit den erregern hat.
aber das ist einfach zu riskant! toxo und listerien sind sehr gefährlich in der ss, man sollte also darauf achten. allerdings ohne es zu übertreiben. diese ganzen horrorgeschichten von wegen "bloß kein mozzarella, keine salami usw." sind quatsch - mittlerweile wird fast alles echt gut getestet. ich würde vielleicht nicht mit katzenkot spielen (was ja die wenigsten von uns regelmäßig tun) oder frische blumenerde essen (was sich auch vermeiden lässt) aber rohmilchkäse muss gekennzeichnet sein, salami ist gut durch geräuchert, abgepackte salate kann man waschen...
also: vorsichtig sein, aber nicht übervorsichtig. vertrau ruhig etwas auf dein immunsystem und deinen gesunden körper (hättest du die körperlichen voraussetzungen für ne ss nicht, wärst du jetzt nicht schwanger), aber nicht zu viel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen