Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Toxoplasmose im 3. Trimester?

Toxoplasmose im 3. Trimester?

4. Mai 2009 um 14:34 Letzte Antwort: 4. Mai 2009 um 21:37

Hallo,

kann wahrscheinlich sein, dass ich mich selber nur verrückt mache und ich nur einen Schnupfen abbekommen habe, aber Fakt ist leider, dass ich seit ca 2-3 Tagen Halsschmerzen habe, heute kam ich vor lauter Kopfschmerzen kaum mehr aus dem Bett.
Leider bin ich nicht gegen Toxoplasmose immun, habe mich aber bisher auch noch nicht bei meinen Katzen angesteckt. (Letzter T-Test war vor ca. 4 Wochen)
Durch Femibion und Co bin ich in meiner SS nicht einmal krank gewesen und jetzt hat es mich Knall auf Fall ziemlich doll erwischt.

Ich möchte von euch jetzt keine Wahrscheinlichkeiten ausgerechnet bekommen, ob es T ist oder nicht. (Der nächste Test wird's zeigen...) Aber weiß jemand von euch, ob es für das Baby noch arg gefährlich ist, wenn sich die Mutter in der 31. Woche ansteckt? Gehirn und Sinnesorgane sind da ja schon ziemlich ausgereift...

Sorry, dass es so lang wurde!
Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

4. Mai 2009 um 14:55

...
schieb

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2009 um 15:08

Danke...
dir erstmal für deine Antwort! Man muss ja auch schlechten Nachrichten ins Auge blicken können...

Mein verwöhnter Kater frisst nichts außer Thunfisch aus der Dose, da mache ich mir um den eigentlich keine Gedanken, weil es noch keine Mäuse oder Vögel in der Geschmacksrichtung gibt. Leider ist unsere Katze etwas bewanderter im Jagen und schleppt wirklich ständig tote Tiere an.
Ihr geht's zur Zeit auch nicht so gut, hat mit einem Hautekzem zu kämpfen und leckt sich das Fell regelrecht runter. Weiß ja nicht, ob das auch was mit T zu tun haben könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Mai 2009 um 21:37


Hallo,

danke euch für eure lieben Antworten - ich war mit meiner Kleinen vorhin wegen ihrem Ekzem noch beim Tierarzt und die Gute meinte, dass die T-Erreger erst nach 3 Tagen im Katzenkot entwickeln und man sich somit nur an altem Kot anstecken kann. Da das Katzenklo aber seit meiner SS das Revier meines Mannes ist (und täglich gereinigt wird), dürfte ich da aus dem Gefahrenbereich sein. (Test lass ich nächste Woche trotzdem noch mal machen... )

Hm, ich glaube, mir fehlt meine Arbeit - da hatte ich noch keine Zeit, mich verrückt zu machen.

Liebe Grüße,
Becky + Mama auf der Zielgeraden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club