Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Toxoplasmose

Toxoplasmose

17. Mai 2016 um 17:41

Hallo. Wir haben jetzt die Pille abgesetzt und wollen auch weiterhin nicht verhüten. Jetzt stellt sich eine Frage... Wir wohnen mit 3 Katzen und einem Hund zusammen.. Soll ich gleich einen Test auf Toxoplasmose Antikörper machen um es dann besser abschätzen zu können wie ich mit den Tieren umgehen soll ... lg

Mehr lesen

17. Mai 2016 um 17:57

Hallo
Wir wohnen mit zwei Hunden und 2 Katzen zusammen. ich hab nichts gezielt getestet... das katzenklo macht nur noch mein mann, da darf ich nicht ran und roh-produkte darfst du in der ss eh nicht, also ist das Risiko einer möglichen Ansteckung sehr sehr gering... toxoplasmose wird nur durch katzenkot und eventuell rohem Fleisch übertragen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 18:42

Hallo
ich habe sich zwei Katzen und bin toxoplasmose negativ. während der ss hab ich das immer wieder untersuchen lassen und das Katzenklo hat mein mann sauber gemacht. außerdem haben unsere katzen nicht mehr im Schlafzimmer geschlafen, sollen sie ja mit kind dann eh nicht mehr. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 18:43
In Antwort auf tonja89

Hallo
ich habe sich zwei Katzen und bin toxoplasmose negativ. während der ss hab ich das immer wieder untersuchen lassen und das Katzenklo hat mein mann sauber gemacht. außerdem haben unsere katzen nicht mehr im Schlafzimmer geschlafen, sollen sie ja mit kind dann eh nicht mehr. lg

Hallo
Hast du vorher schon getestet oder erst bei bestehender ss?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 20:48

Wenn
die Katzen reine Hauskatzen sind, dann werden die Katzen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch keine toxoplasmose haben. Also wirst du dich damit auch nicht bei deinen Katzen anstecken können. so sagte es mir meine Ärztin. habe mich auch am Anfang der ss testen lassen und bin toxoplasmose negativ. toxoplasmose kann auch durch Erde übertragen werden. LG zwergi+Zwerg 11+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 22:25

2 katzen
haben wir auch, reine Wohnungskatzen, die aber Rohfleisch bekommen. Also können auch Wohnungskatzen Toxoplasmose übertragen
Jedenfalls, getestet wurde ich zu Beginn der Schwangerschaft. Das reicht aber auch völlig aus. Wenn du positiv bist, testen die auch gleich mit, ob eine aktuelle Infektion besteht oder ob die schon länger her ist. Ich bin zum Glück positiv (bei meinem Hackkonsum war mir das aber fast klar) , aber KaKlos macht dennoch mein Freund. Notfalls kannst du dir ja auch Gummihandschuhe während der Reinigung anziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 10:49
In Antwort auf tetipea87

2 katzen
haben wir auch, reine Wohnungskatzen, die aber Rohfleisch bekommen. Also können auch Wohnungskatzen Toxoplasmose übertragen
Jedenfalls, getestet wurde ich zu Beginn der Schwangerschaft. Das reicht aber auch völlig aus. Wenn du positiv bist, testen die auch gleich mit, ob eine aktuelle Infektion besteht oder ob die schon länger her ist. Ich bin zum Glück positiv (bei meinem Hackkonsum war mir das aber fast klar) , aber KaKlos macht dennoch mein Freund. Notfalls kannst du dir ja auch Gummihandschuhe während der Reinigung anziehen.

.
naja gut, nicht jede Wohnungskatze bekommt rohfleisch. Ich mache das katzenklo auch selber, mein Mann ist da zu zimperlich. Ich ziehe mir Gummihandschuhe an und wasche danach gut meine Hände.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 12:21
In Antwort auf niika1991

Hallo
Hast du vorher schon getestet oder erst bei bestehender ss?

Vorher auch schon.
aber das kannst du dir eigtl auch sparen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2016 um 12:45

Hab mich testen lassen
indem ich letztens eh einem Bluttest beim Hausarzt gemacht hab, hab ich ihm auch gleich Toxoplasmose testen lassen... negativ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2016 um 15:51


Ich hatte NIE Katzen, aber wohl irgendwann mal toxoplasmose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2016 um 20:21

Huhu
Wenn du schon lange mit deinen Katzen lebst und dich bisher nicht angesteckt hast, ist es ziemlich unwahrscheinlich das du das in den nächsten Wochen noch tust .. und fals du es einmal hattest bist du positiv und gut.. Bist also resistent.. Wenn dein Arzt beim Bluttest negativ feststellt.. Kannst du immernoch "Aufpassen" .. Ich würde also abwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest