Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Toxoplasmose durch Besuch bei Freunden mit Katze?

Toxoplasmose durch Besuch bei Freunden mit Katze?

1. März 2010 um 0:11

Hallo ihr Lieben,

erstmal großes Lob an alle hier! Das ist wirklich ein superinformatives und interessantes Forum! Deshalb muss ich hier auch gleich eine Frage loswerden die mir ganz akut unter den Nägeln brennt.

Ich bin (hurra ) in der 16. SSW unterwegs und mein
Mann und ich haben Zeit genutzt nochmal ein paar Tage in den USA bei Freunden zu verbringen (zumindest war das der Plan). Als wir dort nämlich ankamen mussten wir feststellen, dass uns unsere Freunde in einem Zimmer direkt neben einem (nicht mehr ganz frischen) Katzenklo einquartieren wollten... und der liebe Stubentiger machte sich auch überall im ganzen Haus auf Tischen, Sofas, Betten und dergleichen breit.

Mein Göttergatte hat ziemlich schnell eine mittelschwere Krise bekommen und unter einem Vorwand den Besuch abgeblasen bzw. umorganisiert, so dass wir nun in einem schönen (und katzenfreien) Hotel untergekommen sind.

So, nach dem ganzen Text nun die eigentliche Frage (ehe wir uns den ganzen Resturlaub hier Übersee verrückt machen)... meint ihr es bestand ein Risiko, dass ich mich dort irgendwie mit Toxoplasmose Erregern angesteckt haben könnte? Wie gesagt, ich habe die Katze nicht angefasst und um das dreckige Katzenklos musste ich nur zwei-dreimal drumrumlaufen, aber wir mussten uns zumindest ein Stündchen dort aufhalten und zwischen Katzenhaaren rumsitzen (man liest auf diversen Seiten ja auch von "einatembarer Toxoplasmose")... mein lieber Mann schiebt nun eine kleine Panik und ich würde ihn gerne irgendwie beruhigen (bevor ich dann daheim nochmal einen Test machen lasse...) damit wir unseren Resturlaub genießen können...

Was meint ihr?

So... viel Text für den Anfang. Vielen Dank schonmal fürs Lesen und Antworten.

Mehr lesen

1. März 2010 um 0:17

Huhuuu du Urlauberin
also ich gehe davon aus, dass du dir nichts "geholt" hast... Soweit ich weiss,kann man sich die Erreger nur zuziehen, wenn man damit direkt in Konakt kommt. Sprich, du hättest das Katzenklo sauber machen müssen etc.Einfach so durch die Katzenhaare gehts nicht....

Aber du kannst ja beim nächsten Termin alles kontrollieren lassen...

Aber schön, dass dein Mann so schnell reagiert hat.

Liebe Grüße und noch einen schönen Resturlaub

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 1:43
In Antwort auf minihaaase

Huhuuu du Urlauberin
also ich gehe davon aus, dass du dir nichts "geholt" hast... Soweit ich weiss,kann man sich die Erreger nur zuziehen, wenn man damit direkt in Konakt kommt. Sprich, du hättest das Katzenklo sauber machen müssen etc.Einfach so durch die Katzenhaare gehts nicht....

Aber du kannst ja beim nächsten Termin alles kontrollieren lassen...

Aber schön, dass dein Mann so schnell reagiert hat.

Liebe Grüße und noch einen schönen Resturlaub

Das beruhigt schonmal...
...dies ganzen Horrorstories die man so liesst machen einen aber doch irgendwie unsicher und das Katzenklo war wirklich nicht appetitlich.

Bei sowas ist mein GöGa immer schnell dabei (er ist da noch eine ganze Ecke ängstlicher als ich.)

Schöne Grüße aus der Ferne!




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 6:49

Halli hallo
ich glaube absolut nicht das da irgendwas passiert ist! ich bin toxo negativ, ich habe aber die gesamte ss meine eltern besucht, die 2 katzen haben, habe die katzen auch gestreichelt! hab auch salami gegessen usw., aber mir und dem baby gehts super!
toxoplasmose ist keine besonders häufige erkrankung, nicht jedes tier trägt die erreger auf und in sich und man muss sich nicht bei jedem kontakt zwangsläufig infizieren. nur wenn du zb. mit jemandem mit ner erkältung in einem zimmer bist, infizierst du dich auch nicht sofort! dein immunsystem kann (wenn du gesund bist) vieles auch abwehren!

die erreger werden in erster linie durch kot der tiere übertragen. ich würd den jetzt nicht mit der bloßen hand einsammeln, aber vor "einatmen" hätte ich jetzt an deiner stelle keine panik!

genieß deine ss und pack dich nicht zu sehr in watte! find es echt lieb von deinem freund das er sich so viele sorgen macht, aber du bist doch kein rohes ei! vertrau ein bischen auf deinen körper, früher hat man es doch auch nicht so extrem genau genommen mit sowas...
man liest und hört so viel schlimmes... ich weiss. aber nehmt euch das nicht so zu herzen, am besten lest ihr sowas gar nicht. 98% aller babys kommen gesund zur welt, auch babys von menschen die sich nicht zu 100% an alle vorgaben halten!

ganz liebe grüße und alles gute!
julia und ben-adam (et +7)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 21:31
In Antwort auf eseld_11925853

Halli hallo
ich glaube absolut nicht das da irgendwas passiert ist! ich bin toxo negativ, ich habe aber die gesamte ss meine eltern besucht, die 2 katzen haben, habe die katzen auch gestreichelt! hab auch salami gegessen usw., aber mir und dem baby gehts super!
toxoplasmose ist keine besonders häufige erkrankung, nicht jedes tier trägt die erreger auf und in sich und man muss sich nicht bei jedem kontakt zwangsläufig infizieren. nur wenn du zb. mit jemandem mit ner erkältung in einem zimmer bist, infizierst du dich auch nicht sofort! dein immunsystem kann (wenn du gesund bist) vieles auch abwehren!

die erreger werden in erster linie durch kot der tiere übertragen. ich würd den jetzt nicht mit der bloßen hand einsammeln, aber vor "einatmen" hätte ich jetzt an deiner stelle keine panik!

genieß deine ss und pack dich nicht zu sehr in watte! find es echt lieb von deinem freund das er sich so viele sorgen macht, aber du bist doch kein rohes ei! vertrau ein bischen auf deinen körper, früher hat man es doch auch nicht so extrem genau genommen mit sowas...
man liest und hört so viel schlimmes... ich weiss. aber nehmt euch das nicht so zu herzen, am besten lest ihr sowas gar nicht. 98% aller babys kommen gesund zur welt, auch babys von menschen die sich nicht zu 100% an alle vorgaben halten!

ganz liebe grüße und alles gute!
julia und ben-adam (et +7)

Hallo zurück
Danke schön... mein liebster ist inzwischen schon etwas ruhiger geworden (wenn auch noch nicht komplett!)

Schöne Grüße und alles gute euch allen!

Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 21:46

Puuuh
hallöchen! zunächst erstmal: boah bin ich neidisch um deinen urlaub. dann weiss ich das die amis zwar nicht schmutzig sind, aber dennoch teilweise ein etwas anderes verständnis zu sauberkeit haben. ich persönlich war etwas länger drüben und weiss was es bedeutet. aber nun zu deiner sorge.
ich hab zwei miezen und ich sag dir ohne die ginge es mir echt schlecht ich liebe meine süssen über alles. aber dennoch hab auch angst wegen toxo...ich habe seit wunschdenken einer ss und seitdem ich schwanger bin keinen kontakt zu den ausscheidungen. ausserdem wasche ich mir die hände sobald ich was zu essen in die hand nehme, weil meine miezen wollen auch beschmust werden.
also halte deine hände sauber, was du wahrscheinlich getan hast und genies deinen urlaub, weil du wahrscheinlich trotz dieser miezentatzen und des ekligen katzenklos nur ein ganz geringes risikos der infektion.
und nun aber noch ein appell!!!!
iss auf keinen fall salat in restaurant und vor allem nicht im hotel. dann besteht nämlich die selbe gefahr!!!!!
so jetzt aber rann an fritten und noch einen fantastischen urlaub.

ps: bring prenatal + dha von walgreens mit, ist das selbe wie femibion und tausendmal günstiger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2010 um 21:48

Nein
Ich hab seit über 30 Jahre mit Katzen zu tun, dazu gehört auch klo saubermachen udn ich bin Toxoplasmose negativ. Katzen sind kein großer verbreiter von Toxo, das ist leider ein großer Irrglaube (dem ich auch lange aufgesessen bin, bis ich mich mit dem Thema beschäftigt habe). die Wahrscheinlichkeit, sich an rohem Fleisch (auch bei der Verarbeitung, sprich Kochvorbereitung) oder ungewaschenen Gemüse anzustecken ist viel größer.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 14:37
In Antwort auf jasmyn_12083397

Puuuh
hallöchen! zunächst erstmal: boah bin ich neidisch um deinen urlaub. dann weiss ich das die amis zwar nicht schmutzig sind, aber dennoch teilweise ein etwas anderes verständnis zu sauberkeit haben. ich persönlich war etwas länger drüben und weiss was es bedeutet. aber nun zu deiner sorge.
ich hab zwei miezen und ich sag dir ohne die ginge es mir echt schlecht ich liebe meine süssen über alles. aber dennoch hab auch angst wegen toxo...ich habe seit wunschdenken einer ss und seitdem ich schwanger bin keinen kontakt zu den ausscheidungen. ausserdem wasche ich mir die hände sobald ich was zu essen in die hand nehme, weil meine miezen wollen auch beschmust werden.
also halte deine hände sauber, was du wahrscheinlich getan hast und genies deinen urlaub, weil du wahrscheinlich trotz dieser miezentatzen und des ekligen katzenklos nur ein ganz geringes risikos der infektion.
und nun aber noch ein appell!!!!
iss auf keinen fall salat in restaurant und vor allem nicht im hotel. dann besteht nämlich die selbe gefahr!!!!!
so jetzt aber rann an fritten und noch einen fantastischen urlaub.

ps: bring prenatal + dha von walgreens mit, ist das selbe wie femibion und tausendmal günstiger

Danke
Danke schön! Super Idee mit Walgreens haben wir noch gar nicht dran gedacht, werden wir aber sicher in den nächsten Tagen dann nochmal einen Stop einlegen und uns entsprechend eindecken!

Schöne Grüße Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest