Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Totgeschüttelt...

20. Mai 2009 um 9:42 Letzte Antwort: 20. Mai 2009 um 10:17

Hallo ihr Lieben,

als ich den Beitrag in Fernsehen gesehen habe, das der Vater sein Kind totgeschüttelt hat, sind mir die Tränen gekommen (selbst erst vor 4 Wochen entbunden).

Aber auf irgendeine Art tut mir der Mann echt verdammt leid. Er scheint echt zu trauern. Zumindest weinte er im Interview. Was ich aber komisch fande ist, das seine Frau irgendwie ganz normal rüberkam. Für mich sah das so aus, als wenn das ganz normal für sie wäre.

Wie seht ihr das?

Liebe Grüße Cindy

Mehr lesen

20. Mai 2009 um 9:53

???
auf welchen Sender habt ihr das gehört? Habs nicht gesehen! Und wo war das?

LG Tinka

Gefällt mir
20. Mai 2009 um 10:17

Ich hab..
.. mit 15 mal nen Babysitter-Kurs besucht, da wurde uns auch Erste-Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern beigebracht..

Ich finde dass der Vater schon genug gestraft ist.. hab die Sache auch im TV gesehen und man sieht, dass ihm das ganze extrem in den Knochen steckt und er es wohl nie vergessen wird. Er hat aus Panik und Angst heraus gehandelt und einfach nur versucht sein Kind zu retten.

Die Ehefrau sagte ja auch, wenn sie wieder ein Kind bekommt, dann wird sie es wieder in die Obhut ihres Mannes übergeben, da er ein guter und liebevoller Vater wäre.. allerdings bezweifle ich, dass der Vater sich sowas nochmal zutraut und immer Angst um sein Kind haben wird.
Traurige Sache das.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers