Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Totaler frust 40ssw

Totaler frust 40ssw

29. März 2007 um 17:54

ich muss mich einfach mal ausheulen ich kann einfach nicht mehr!!!! letzte woche freitag hat mir die ärztin so hoffnung gemacht und gesagt es dauert bestimmt nicht mehr lange aber es passiert einfach nix dieses warten macht mich echt noch wahnsinnig!!!! ich hab ständig mal wehen nur halt nicht schmerzhaft mein mumu ist schon fingerbreit durchlässig und der gebährmutterhals verkürzt ich lauf jeden tag in den 7. stock und gehe heiß baden aber es will sich einfach nichts tun, kennt ihr das dieses furchtbare warten??? ich langweile mich auch so und kann nicht mehr schlafen und fühl mich so häßlich und fett!!!und ich hab ein schlechtes gewissen meinem baby gegenüber weil der doch auch merkt wenn ich frustriert bin und rumheule!!! geht es jemand ähnlich??? habt ihr tipps wie man sich ablenken kann??? bitte helft mir fühl mich so hilflos es ist doch nur noch eine woche bis zum et und trotzdem hab ich das gefühl der kommt gar nicht mehr raus ich weis raus kommen sie alle aber ich kann einfach nicht mehr will jetzt auch mein baby in den armen haben!!!
danke im voraus

LG Jammerlappen + Giuliano (der sich in mamas bauch noch sehr wohlfühlt)

Mehr lesen

29. März 2007 um 18:00

Ja
das kenne ich!bei mir genau das gleiche.es tut sich nichts-gar nichts!mumu fest zu,keine ernsten wehen,kein schleimpfropfabgang!die kleine ist manchmal so ruhig,das ich mittlerweile wieder panik bekomme und lust habe ich schon lange nicht mehr!wenn ich pech habe wird am ET eingeleitet,wegen ss-diabetes.das kann dann 5 tage dauern.toll!!

ich verstehe dich,es geht allen zum schluss so!wir müssen echt was mitmachen!!halte durch,es wird sich schon was tun!man kann eh nix machen.die babys kommen wann sie wollen!!!!

lg,drück dich!jessi 39.woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 18:04
In Antwort auf hilary_12359667

Ja
das kenne ich!bei mir genau das gleiche.es tut sich nichts-gar nichts!mumu fest zu,keine ernsten wehen,kein schleimpfropfabgang!die kleine ist manchmal so ruhig,das ich mittlerweile wieder panik bekomme und lust habe ich schon lange nicht mehr!wenn ich pech habe wird am ET eingeleitet,wegen ss-diabetes.das kann dann 5 tage dauern.toll!!

ich verstehe dich,es geht allen zum schluss so!wir müssen echt was mitmachen!!halte durch,es wird sich schon was tun!man kann eh nix machen.die babys kommen wann sie wollen!!!!

lg,drück dich!jessi 39.woche

Danke
wenigstens gehts nicht nur mir so!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2007 um 18:07

Ach mensch,
ich weiss, wie das ist. Habe meinen zweiten Sohn 10 Tage übertragen und da hatte ich auch das Gefühl, es kommt nie raus....das ist echt frustrierend.

Wenn du schon eine Hebamme hast, dann frag sie, ob sie dir ein Kräutertee geben kann, der die Geburt beschleunigt. Hatte ich damals auch...
Ansonsten weiter heiss baden, dabei ein Glas Wein oder Sekt trinken und Sex soll auch helfen.

Aber wenn das Baby noch nicht raus will, dann kannst du machen was du willst, es kommt wann es will.
Hast du kein Hobby oder so? Geh viel Spazieren, Shoppen oder besuch Bekannte. Verkrampf dich nicht zu sehr drauf, das macht nur alles schlimmer, versuch nicht dran zu denken.....ich weiss, es ist leichter getan, als gesagt!

alles gute dir und eine gute und schnelle Entbindung wünsch ich dir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2007 um 7:28

Hy Aline
mir geht es ähnlich, ich kann es kaum erwarten meine Maus in den Armen zu halten. vor allem hab ich totalen schiss, dass sie bis zum 4.4 nicht da ist. dann wird nämlich eingeleitet. MM ist wohl nur Fingerkuppenbreit geöffnet.

Heiß Baden hilft bei mir auch nix...könnte heulen. Hab heute nochmal einen Termin im Krankenhaus...bin mal gespannt was die da sagen.

Halt die Ohren Steif,
Gruß Jessy und Küks (40 SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2007 um 8:53

Hi aline,
ich bin auch 8 tage ueber den termin gegangen, zwei tage spaeter haetten sie eingeleitet. grad an dem tag als ich mir gesagt hab, dass ich die schnauze voll haette vom warten und er soll doch dann drin bleiben wenns ihm so gefaellt, gingen am abend die wehen los. wir sind noch ein bisschen wandern gegangen und so. tja. das warten bringt nix. das baby entscheidet wann es kommen will. und es kommt. ganz ruhig.

schoene entbindung wuensch ich dir.

patricia und luca 13 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2007 um 8:57

....

Bei meiner ersten habe ich auch sämtliches Versucht, wobei ich nicht über Termin sondern knapp dran war.. nix passierte.. nicht eine Wehe - nicht mal ein jucken
An dem Tag als ich mich ganz entspannt morgens bereits hinsetze und nen ganz gemütlichen Tag geplant habe, ging es um 10.00 mit ganz leichten Wehen bereits los... desto entspannter desto besser.
Mache dich nicht verrückt .. der kleine kommt bald. Freu dich einfach das er sich noch soooooo wohl fühlt ( leichter gesagt wie getan , ich weiss )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2007 um 9:16

Nur mit der ruhe
ich war bei beiden 10 und 12 tage drüber...
habs sogar mit nem coktail versucht (2mal) hat gar nichts gebracht... mein kleiner hat sich nicht rauslocken lassen ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club