Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Total verzweifelt und Angst...

Total verzweifelt und Angst...

21. Dezember 2015 um 1:18 Letzte Antwort: 31. Dezember 2015 um 12:43

Hallo.....
Ich komm mir so schäbig vor und dumm zu gleich..... Hier meine kurze Erläuterung:
Ich bin 2 Fach Mutti von einer 8. jährigen Tochter und einem 5. jährigen Sohn aus meiner vergangenen Ehe! Meine Ehe ist seid 4 Jahren getrennt und mittlerweile geschieden und läuft mit meinem ex Mann und Kids alles Bombe! Sind gute Freunde etc. pp.....
Bis Oktober habe ich in einer 3 jährigen Beziehung gelebt in der ich alles gegeben habe und aber nur ausgenutzt, betrogen und belogen wurde über Monate wenn nicht sogar Jahre..... Meine Kinder haben diesen Mann geliebt so wie ich und es war für mich bis dahin alles perfekt! Jetzt bereut er alles und kämpft wie ein Löwe .... Zumindest habe ich Anfang November jemanden anderem kennenlernen.... Zufällig.... Ich hatte von Männern eigentlich die Schnauze voll...... Er platzte in mein Leben und hat das gleiche Schicksal wie ich.... Ist geschieden und hat einen 17 jährigen Sohn und ne 14 jährige Tochter! Ich muss dazu sagen er ist 13 Jahre älter als ich.....! Wir sind uns beide einig gewesen das Familienplanung kein Thema für uns ist.....!!!!!! Nun.... Nach dem wir uns kennengelernt haben hab ich ne dicke Entzündung in zeh gehabt und musste Antibiotika nehmen..... Ich nehme regelmäßig die Pille.... Und habe mir 0,0 Gedanken drüber gemacht das die Wirkung passe ist..... Am 21.11 hatten wir zum erste mal sex..... Am 8.12 hätten meine Tage kommen müssen...... Ich verzweifle so..... Ich kann nicht mit ihm darüber reden..... Habe so Angst.... Zudem hängt mir mein ex ständig auf matte .... Es ist alles so ätzend.... Ich kann kein weiteres Kind bekommen!!!!!!!! Nicht unter diesen Voraussetzungen!!!! Ich traue mich nicht zu testen! Oder geh ich lieber direkt zum doc.... ? Was soll ich nur tun?

Mehr lesen

21. Dezember 2015 um 8:14

Möglich?
Könnte es eine Zyklusverschiebung vom Antibiotikum sein? Ich rede es mir schon lang ein.... Ich denk ich komm um nen Test nicht Drumherum.... Ich weiß das das jeder jetzt denkt.... Arge kennt ihr das aber wenn man der Wahrheit einfach nicht ins Gesicht gucken möchte? Ich hätte mir so gern noch nen Kind gewünscht aber warum jetzt grad..... Bin endlich wieder in mein Traumjob..... Meine Kids stehen gut im Leben und ich bin unabhängig von einem Mann..... Ich müsste mein Job aufgeben (Altenpflege in der Nachtschicht) und wegen Platzmangel umziehen.... Zudem wäre ich finanziell am Minimum und bräuchte Hilfe..... Ich hab das durch meine Scheidung jahrelang hart aufgebaut..... Kann mich jemand verstehen? Lg Paula

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 8:22
In Antwort auf joan_12344036

Möglich?
Könnte es eine Zyklusverschiebung vom Antibiotikum sein? Ich rede es mir schon lang ein.... Ich denk ich komm um nen Test nicht Drumherum.... Ich weiß das das jeder jetzt denkt.... Arge kennt ihr das aber wenn man der Wahrheit einfach nicht ins Gesicht gucken möchte? Ich hätte mir so gern noch nen Kind gewünscht aber warum jetzt grad..... Bin endlich wieder in mein Traumjob..... Meine Kids stehen gut im Leben und ich bin unabhängig von einem Mann..... Ich müsste mein Job aufgeben (Altenpflege in der Nachtschicht) und wegen Platzmangel umziehen.... Zudem wäre ich finanziell am Minimum und bräuchte Hilfe..... Ich hab das durch meine Scheidung jahrelang hart aufgebaut..... Kann mich jemand verstehen? Lg Paula

Re
Mach einen test dann hast du ein eindeutiges Ergebnis spekulieren bringt keinem weiter hätte wenn ja vielleicht...

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 8:54

Guten Morgen Paula
Erst einmal solltest du dich nicht verrückt machen wenn du nicht 100% sicher bist ob du überhaupt schwanger bist .
Und wenn gehören zwei dazu du musst also mit ihm darüber sprechen und vill reagiert er ja ganz anders wie du denkst ?!
Das du endlich wieder in deinem Job bist den du liebst ist doch super aber dann bist du doch abgesichert oder befindest du dich noch in der Probezeit?!
Nachtschicht klar fällt weg aber den Rest kannst du ja noch eine gewisse Zeit ausführen.
Aber wie gesagt mach erstmal einen Test und denke positiv

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 9:10

...
Ja ich weiß ja.... Darum Ärger ich mich so sehr über mich selbst..... Habe im Nachhinein erst drüber nachgedacht das so ein Antibiotikum die Wirkung beeinflussen kann.... Bzw. Durchfälle etc.... Ich besorge mir gleich nen Test.... Es nützt ja nix.... Obwohl ich mir schon denken kann was es für ein Ergebnis ergibt.... Meine Tage haben sich noch nie verschoben....

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 9:17
In Antwort auf lynda_12110398

Guten Morgen Paula
Erst einmal solltest du dich nicht verrückt machen wenn du nicht 100% sicher bist ob du überhaupt schwanger bist .
Und wenn gehören zwei dazu du musst also mit ihm darüber sprechen und vill reagiert er ja ganz anders wie du denkst ?!
Das du endlich wieder in deinem Job bist den du liebst ist doch super aber dann bist du doch abgesichert oder befindest du dich noch in der Probezeit?!
Nachtschicht klar fällt weg aber den Rest kannst du ja noch eine gewisse Zeit ausführen.
Aber wie gesagt mach erstmal einen Test und denke positiv

Danke!
Ja ich muss dringend mit ihm meine Sorge besprechen.... Allein die Sorge frisst mich auf.... Es ist nur alles so frisch mit uns.... Da weiß man nicht genau wie man sowas anspricht.... Macht man ja nicht alle Tage! Ich komm mir vor wie ein Teenie die zu blöd ist zum verhüten und mach mir Selbstvorwürfe... Mein Job ist verlängert worden bis Oktober und hätte dann gute Chancen nen festvertrag zu bekommen.... Naja das hat sich dann wohl erledigt..... Es ist so bitter..... Ich hätte es mir so sehr mal gewünscht ..... Aber wieso grad jetzt? Ich kann nichtmal mit meiner Freundin quatschten da es die Schwester von meinem neuen Freund ist..... Teufelskreis! Ich dank dir aber für deine Antwort! Tat mal gut hier Luft zu machen!

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 9:26

@Paula
Mach dich erstmal nicht verrückt ich komm selbst aus der Pflege und die meisten kündigen nicht bloss weiß du ein Kind erwartest sie suchen ja immer nach guten Kräften.
Und dumm musst du dir auch nicht vorkommen warum auch ist passiert meine güte mach dich nicht schlechter wie du bist
Melde dich was raus kam.
Und ich denke nach wie vor das dein Lebensgefährte mit sich reden lässt

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 12:37

Danke.....
Habe mir grad mit schweißnassen Händen nen Test aus der Apotheke geholt.... Fahr um 15 Uhr zu meinem Freund..... Geht mir soviel durch dem Kopf....

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 12:51
In Antwort auf joan_12344036

Danke.....
Habe mir grad mit schweißnassen Händen nen Test aus der Apotheke geholt.... Fahr um 15 Uhr zu meinem Freund..... Geht mir soviel durch dem Kopf....

@paula
Das wird schon werden

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 18:41

Zweiter roter Strich.....
.... Ich hab es befürchtet..... Er hat locker reagiert.... Feiner roter Strich bedeutet schwanger.... Oder? Hab gerade nochmal einen digitalen von clearblue gekauft.... Testen heut Abend nochmal..... Es wie im schlechten Film.....

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 18:45
In Antwort auf joan_12344036

Zweiter roter Strich.....
.... Ich hab es befürchtet..... Er hat locker reagiert.... Feiner roter Strich bedeutet schwanger.... Oder? Hab gerade nochmal einen digitalen von clearblue gekauft.... Testen heut Abend nochmal..... Es wie im schlechten Film.....

Re
Positiv ist positiv herzlichen Glückwunsch

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 19:57
In Antwort auf elke_12320073

Re
Positiv ist positiv herzlichen Glückwunsch

...,
Ich weiß das andere sich Mega freuen würden und es mega viele gibt mit unerfüllten Kinderwunsch..... Ich tu es ganz und gar nicht.....

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 21:01

..... Welcher Schritt?
Da ja bekanntlich in 3 Tagen Weihnachten is muss ich jetzt meine Schritte überlegen.... Kann mir jemand den wichtigsten empfehlen? Frauenarzt und Beratungsstelle oder? Aber das wird sehr schwer werden in der Weihnachtszeit....

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 21:03

Und?!
Hattest du noch einmal getestet ?!
Mit dem anderen?!
Und was machst jetzt?!
Mach dich nicht verrückt ich denke die Freude kommt sicher noch klar du hast geschrieben das es nicht mehr so passt aber du solltest das alles erstmal wirken lassen und abklären

Hoffe du machst dich nicht zu sehr fertig......

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 21:05

Die Beratungsstellen sind zumindest die
Nächsten Tage immer offen. Auch unbedingt einen Fa Termin machen. Ich kann dich gut verstehen und hoffe, es wendet sich für dich alles zum Guten!

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 21:19
In Antwort auf lynda_12110398

Und?!
Hattest du noch einmal getestet ?!
Mit dem anderen?!
Und was machst jetzt?!
Mach dich nicht verrückt ich denke die Freude kommt sicher noch klar du hast geschrieben das es nicht mehr so passt aber du solltest das alles erstmal wirken lassen und abklären

Hoffe du machst dich nicht zu sehr fertig......

Re
Ich warte auf mein Freund.... Dann wird nochmals getestet.... Aber hab viel über schwache Striche gelesen.....
Ich bin seid 6 Wochen mit meinem Freund zusammen.... Das Mega kurz.... Alles neu.... Stress mit dem ex..... Meine Kids verdauen grad die Trennung und ich Rutsch in so eine Geschichte..... Hab kaum Gelegenheit das ganze zu verdauen..... Kann sowas überhaupt gut gehen?

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 21:21
In Antwort auf ninotschga

Die Beratungsstellen sind zumindest die
Nächsten Tage immer offen. Auch unbedingt einen Fa Termin machen. Ich kann dich gut verstehen und hoffe, es wendet sich für dich alles zum Guten!

Re
Dank dir!!!! Ruf morgen früh direkt beim Arzt an....
Gibt für alles ne Lösung ist die defiese meines Freundes....

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 21:27

??
Wie hat dein Freund reagiert vill meldest dich einfach mal wieder
In Gedanken bei dir

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 1:25

Hallo ihr lieben!
Habe erneut getestet! Bzw wir.... Nun es bleibt bei schwanger! 3+ Wochen..... Es passt mit unseren Berechnungen..... Er hat ruhig und gelassen reagiert.... Es gibt für alles eine Lösung meint er und möchte unbedingt mit zur Beratung etc. Er ist sicher nicht begeistert aber wenn es jetzt so ist dann ist es so.... Egal welche Entscheidung wir treffen er steht hinter mir! Wir sind uns beide einig das das gerade das letzte ist was wir beide wollten und voll nicht ist was wir grad bräuchten aber wir gucken was die Tage bringen....
Ich bin einfach mega erleichtert ! Im Moment kann ich mir jedoch nix vorstellen.... Weder Kind noch Abtreibung.....
Er ist so lieb und so toll mit der Situation gerade umgegangen..... Werde morgen mal beim doc anrufen und gucken was es ergibt!!!
Ich dank euch sehr fürs zuhören!!! Ihr habt mir sehr viel mut zugesprochen!!! Danke!

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 8:47

Guten Morgen
Dann drücke ich dir jetzt weiter die Daumen und für jede eurer Entscheidung viel Glück....genau wartet die Termine ab und entscheidet dann es ist ja noch Zeit......
Einen schönen Tag wünsche ich euch.

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 11:55

.... Danke!!
Habe heute um 15 Uhr ein Termin bekommen! Mein Freund hat Urlaub und fragte direkt ob er mitkommen kann..... Machen die direkt volles Programm? Ich mein gucken die mit Ultraschall etc?

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 12:28

Schön
Das klingt doch schon einmal viel versprechend ich denke auch das es so sein sollte und ich denke das ihr euch heute nachmittag in den Wurm verlieben werdet aber wartet ab

Berichte und davon bitte

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 12:36

Termin
Ist schon mal gut. Und auch wenn ihr euch gegen das Kind entscheidet, lass dir nicht dreinreden. Tu, was für dich am besten ist!

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 12:45

Ihr flocken....
Ich habe Angst davor es zu sehen..... Dann kann ich mir vorstellen überhaupt nicht mehr klar zu denken.... Und der Gedanke abzutreiben wird noch schrecklicher..... Aber ein Kind grad wäre sooooowas von nicht machbar..... Kinderkomunion, Einschulung, Umzug, Babyausstattung (war sooooo froh das Gras alles verkauft zu haben) wird soooo teuer ....

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 13:13
In Antwort auf joan_12344036

Ihr flocken....
Ich habe Angst davor es zu sehen..... Dann kann ich mir vorstellen überhaupt nicht mehr klar zu denken.... Und der Gedanke abzutreiben wird noch schrecklicher..... Aber ein Kind grad wäre sooooowas von nicht machbar..... Kinderkomunion, Einschulung, Umzug, Babyausstattung (war sooooo froh das Gras alles verkauft zu haben) wird soooo teuer ....

Re
ist trotzdem alles zu schaffen auch mit Kind

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 13:18
In Antwort auf elke_12320073

Re
ist trotzdem alles zu schaffen auch mit Kind

Manchmal
Ist es eben nicht zu schaffen, das muss man auch akzeptieren und nicht jemanden auf Teufel komm raus zu irgendwas überreden wollen... Sie wird für sich die richtige Entscheidung treffen.

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 13:43

Ähm
Hier versucht keiner jem was einzureden nur man sollte sich das ganze auch gut überlegen.....
Bei dir war gleich klar treib es ab so ein gerede braucht man auch nicht.
Klar muss sie wissen welchen weg zu wählt da spricht nichts dagegen

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 23:33

Hey ihren lieben!
Ich war ganzen Tag nur auf Tour..... Da ich einen anderen Arzt gewählt habe als wo ich sonst war und viele ab morgen Urlaub haben und somit keine blutergebnisse haben und ich zudem meinen Mutterpass nicht auf die schnelle gefunden habe war es ein mühsamer Nachmittag mit folgenden Ergebnis:
6+3 schwangerschaftswoche..... Herzchen schlägt..... Und wir konnten es hören...... Zudem sind wir offen mit dem Thema Abbruch zum Arzt gegangen um einige Fragen zu klären....der Arzt war Mega gegen Abtreibung und hat mir schon direkt ein Mega schlechtes Gewissen eingeredet das ich überhaupt diese Erwägung in Verdacht ziehen könnte..... Er hat sich Mega viel Zeit beim ultraschal gelassen und mir alles erklärt etc.... Ich habe mich sehr geärgert da ich mich mit Abbruch so oder so Mega schwer tue wenn ich daran denk....Man kann es bis zum 12 Woche machen..... Das ist so so sooooo ein schlimmer Gedanke..... Ich habe mir insgesamt so sehr gewünscht ich würde ggf. Nix sehen und erst recht nix hören..... Wisst ihr wie sehr ich mich freuen würde über so ein Wunder ? Ich habe viele Freundinnen die sich seid Jahren Kinder wünschen.... Und ich geh so unachtsam mit Menschenleben um..... Ich habe das Herz schlagen sehen ..... Von meinem Kind..... Wenn ich es beenden würde, würde ich mich sehr lang sehr schuldig fühlen.... Bzw immer...... Es ist moralisch für mich nicht vertretbar..... Trotzdem bleibt der Kopf..... Mein Kopf der nicht weiß was der richtige Weg ist..... Wir werden nächste Woche ein Beratungsgespräch aufsuchen! So nun werde ich erstmal ne runde schlummern und den ersten Ferientag morgen mit Kids halbwegs verschlafen
Liebe Grüße

Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 9:02


Mit meiner Grossen ging es mir damals genauso.
Der Kopf sagte, dass geht nicht, aber als ich das Herzchen sah, war ich verliebt.
Ich dachte damals auch an die kinderlose Paare in meinem Umfeld.
Ich hatte allerdings noch keine Kinder.
Heute bin ich froh, dass ich mich für meine Tochter entschieden habe. vielleicht kann ich nie ein weiteres Kind bekommen.
Aber ich hatte auch gedacht, dass es leichter ist.

Schöne Ferien und schöne Feiertage

Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 9:30
In Antwort auf lynda_12110398

Ähm
Hier versucht keiner jem was einzureden nur man sollte sich das ganze auch gut überlegen.....
Bei dir war gleich klar treib es ab so ein gerede braucht man auch nicht.
Klar muss sie wissen welchen weg zu wählt da spricht nichts dagegen

Monikai
NEIN! Von meiner Seite aus war es nicht: Abtreibung! Aber von anderen kommt nuru wirst die verlieben, das geht schon... Es ist ihre Entscheidung! Und wenn man nur sagt, dass eh alles geht, dann ist das gut zureden/beeinflussen, dass sie es behält. Ich drücke sie in Gedanken und hoffe, dass sich alles zum Guten wendet...

Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 9:49

Guten Morgen Paula
das klingt alles so schwer.....aber ich weiß was du damit umschreiben magst......aber es geht in dem Moment nicht um andere (auch wenn ich nichts von Abtreibung halte) es geht um dich du musst dich wohl in deiner Haut fühlen und du musst glücklich mit der Entscheidung sein die anderen müssen ja nichts davon erfahren....

Reinversetzen kann ich mich selbst nicht aber verstehen kann ich es trotzdem.

Was sagte denn dein Partner gestern dazu?!

Habe einen schönen Tag

Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 15:18

Hallo!
Mein Freund konnte gestern nicht viel sagen.... Genauso wenig wie ich..... Er musste es erstmal sacken lassen.... Kann ihn noch nicht so gut einschätzen ! Er sagt das es alles mächtig kompliziert ist.... Er sagt auch das er wenn wir uns dafür entscheiden auf Dauer auch nicht so weiter leben möchte wie jetzt! Indirekt bedeutet das glaub ich zusammenziehen etc,! Wenn wir das Kind zusammen bekommen möchte ich das wir das auch zusammen erziehen etc, das steht fest..... Die Frage stellt sich nur ob das ganze auch umsetzbar ist.... Schließlich sind wir ja quasi in der Anfangsphase des kennenlernens... Das war schon von Anfang an nicht so leicht und entspannt weil 1. ich wie gesagt 2 wundervolle Kinder habe die erstmals komplett außen vor bleiben sollten. Und 2. mein ex Freund mir das Leben zum psychischen Stress schwer macht..... Wir wohnen in einem Haus.... Er leidet sehr unter unsere Trennung und kommt überhaupt nicht klar das ich so schnell jemanden neuen habe! (Was ich im Grunde sogar verstehen kann) wenn er jetzt von der Schwangerschaft erfährt dreht der durch!!!!! Mir gehen so viele Fragen durchen Kopf..... Wie mach ich meinen Kindern das klar? Wie meinem ex Freund und ex Mann? Familie? (Es weiß niemand von meinem neuen Freund außer meiner Freundin) im Grunde ist mir die Meinung anderer auch total egal aber ich komm aus nem Mini Dorf wo jeder jeden kennt.... Da werde ich sicher schnell als assi abgestempelt und ich will nicht das meine Kinder unter dieser Situation leiden..... Schlimm das man in der heutigen Gesellschaft unter sowas leiden muss.... Bin sogar am überlegen einen ganz neuen Schnitt und Neuanfang zu machen.... Andere Stadt, ganz bei null in Ruhe anzufangen! Aber genau das wäre meinen Kindern und seinen Kindern sehr egoistisch und nicht machbar.... Ach ist das alles kompliziert! Im Grunde ist mein Freund sehr fürsorglich und sagt mir ständig ich soll auf uns aufpassen süß ne? Mich überkommt seid gestern Mega Übelkeit und Lauf rum wie ne scheintote..... Alles Symptome vom kleinen Wurm! Ich werde ständig erinnert .... Ich kann es nicht einfach wegmachen!!!! Vielleicht ist das alles Schicksal...... meine Hormone.....
Liebe Grüße Paula

Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 15:29
In Antwort auf joan_12344036

Hallo!
Mein Freund konnte gestern nicht viel sagen.... Genauso wenig wie ich..... Er musste es erstmal sacken lassen.... Kann ihn noch nicht so gut einschätzen ! Er sagt das es alles mächtig kompliziert ist.... Er sagt auch das er wenn wir uns dafür entscheiden auf Dauer auch nicht so weiter leben möchte wie jetzt! Indirekt bedeutet das glaub ich zusammenziehen etc,! Wenn wir das Kind zusammen bekommen möchte ich das wir das auch zusammen erziehen etc, das steht fest..... Die Frage stellt sich nur ob das ganze auch umsetzbar ist.... Schließlich sind wir ja quasi in der Anfangsphase des kennenlernens... Das war schon von Anfang an nicht so leicht und entspannt weil 1. ich wie gesagt 2 wundervolle Kinder habe die erstmals komplett außen vor bleiben sollten. Und 2. mein ex Freund mir das Leben zum psychischen Stress schwer macht..... Wir wohnen in einem Haus.... Er leidet sehr unter unsere Trennung und kommt überhaupt nicht klar das ich so schnell jemanden neuen habe! (Was ich im Grunde sogar verstehen kann) wenn er jetzt von der Schwangerschaft erfährt dreht der durch!!!!! Mir gehen so viele Fragen durchen Kopf..... Wie mach ich meinen Kindern das klar? Wie meinem ex Freund und ex Mann? Familie? (Es weiß niemand von meinem neuen Freund außer meiner Freundin) im Grunde ist mir die Meinung anderer auch total egal aber ich komm aus nem Mini Dorf wo jeder jeden kennt.... Da werde ich sicher schnell als assi abgestempelt und ich will nicht das meine Kinder unter dieser Situation leiden..... Schlimm das man in der heutigen Gesellschaft unter sowas leiden muss.... Bin sogar am überlegen einen ganz neuen Schnitt und Neuanfang zu machen.... Andere Stadt, ganz bei null in Ruhe anzufangen! Aber genau das wäre meinen Kindern und seinen Kindern sehr egoistisch und nicht machbar.... Ach ist das alles kompliziert! Im Grunde ist mein Freund sehr fürsorglich und sagt mir ständig ich soll auf uns aufpassen süß ne? Mich überkommt seid gestern Mega Übelkeit und Lauf rum wie ne scheintote..... Alles Symptome vom kleinen Wurm! Ich werde ständig erinnert .... Ich kann es nicht einfach wegmachen!!!! Vielleicht ist das alles Schicksal...... meine Hormone.....
Liebe Grüße Paula

..... Vielleicht
.... Will das Christkind uns das auch als vorweihnachtliches Geschenk schenken..... Mein Freund ist 43 Jahre.... Hat sich in seiner Ehe gegen eine Sterilisation gewehrt.... Weiß man warum? Warum ist er überhaupt in mein Leben getreten obwohl ich so ein scheiß hinter mir habe und er auch..... Vielleicht sollten wir es als "Wiedergutmachung" vom Schicksal ansehen und nicht als Pech sondern großes Glück..... Ich finde das irgendwie unheimlich.... Das ist alles so unglaublich....

Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 16:15

Paula
Wie ich jetzt lese möchtest du das Baby am liebsten doch behalten
Egal wie du dich entscheidest es wird werden, sprecht mit euren Kindern und schaut was da rauskommt vill wäre ne neuen Stadt nicht das Problem ?!
Aber lass die anderen reden die haben doch keine Ahnung.
Aber schön ist das sich dein neuer Lebenspartner so um euch sorgt

Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 20:52
In Antwort auf lynda_12110398

Paula
Wie ich jetzt lese möchtest du das Baby am liebsten doch behalten
Egal wie du dich entscheidest es wird werden, sprecht mit euren Kindern und schaut was da rauskommt vill wäre ne neuen Stadt nicht das Problem ?!
Aber lass die anderen reden die haben doch keine Ahnung.
Aber schön ist das sich dein neuer Lebenspartner so um euch sorgt

Natürlich.....
.... Würde ich das Würmchen am liebsten behalten aber nach wie vor weiß ich nicht was wohl das bessere für die Zukunft ist..... Wir werden eine gemeinsame Entscheidung treffen! Das ist mir wichtig! Damit wir so oder so dahinter stehen!

Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 21:33


Daumen hoch dafür, ihr werdet einen gemeinsamen Weg finden egal in welche Richtung er führt

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 14:45

......
Klingt alles nicht so fein von ihm.....aber eig hast du deine Entscheidung ja schon getroffen oder ?!
Du sagst du möchtest das Kind egal wie schwer es wird und du willst es auch ohne ihn schaffen....
Ich würde sagen sprech noch einmal mit ihm und sag ihm deinen Standpunkt, das du das Kind auf alle Fälle möchtest egal ob er hinter dir steht oder nicht une schau wie er reagiert lass ihm Zeit sich zu entscheiden vill wird ja noch alles gut

Gefällt mir
30. Dezember 2015 um 13:21

Huhu!!!
Ich war gestern bei einer Freundin die weiter weg wohnt und wir uns seid 10 Jahren kennen.... Haben mal mehr und mal weniger Kontakt! Trotzdem hat sie immer ein offenes Ohr und hat auch dementsprechend Lebenserfahrung! Ich muss mir klar werden was ICH möchte! ICH muss damit leben.... Mit oder ohne Kind! Wenn ein Partner dahinter steht ist das schön und toll aber ich muss auch im Notfall allein damit klar kommen! Ja was soll ich euch sagen? Insgeheim habe ich schon länger eine Entscheidung getroffen ! Ich werde dieses Kind bekommen und lieben wie meine anderen beiden! Es wird sicher kein leichter weg werden und wahrscheinlich fang ich woanders bei null an! Es wird viel Kraft kosten aber ich weiß das ich das kann und will! Ich nenn das ganze jetzt Schicksal und sage einfach das es passieren musste..... Wieso auch immer.....!!!???
Meine Entscheidung werde ich meinem Freund mitteilen und er soll sich Zeit nehmen um zu überlegen welchen Weg er gehen möchte! Ich kann beides sehr gut verstehen und seine Entscheidung akzeptieren! Klar wäre es schade wenn er sich gegen uns entscheiden würde aber dann ist das halt so!
Habe heute meinen Mutterpass abgeholt und weitere Termine gemacht! Ich guck jetzt nach vorne und bin stolz das ich mich dafür entschieden habe!!! ich werde eine August Mami!!!! <3 ich danke euch für das zuhören hier!!!! Liebe grüße! Paula! <3

Gefällt mir
30. Dezember 2015 um 13:35

JUHUUU
Liebe Paula
Es freut mich sehr dies zu lesen und wünsche euch alles erdenklich gute und ja du wirst das alles schaffen und ich drücke sowas von fest die Daumen
Auf das du ein Gesundes Würmchen zur Welt bringst.
Rutsche gut ins neue Jahr viel Gesundheit und Glück :*

Gefällt mir
30. Dezember 2015 um 13:59
In Antwort auf lynda_12110398

JUHUUU
Liebe Paula
Es freut mich sehr dies zu lesen und wünsche euch alles erdenklich gute und ja du wirst das alles schaffen und ich drücke sowas von fest die Daumen
Auf das du ein Gesundes Würmchen zur Welt bringst.
Rutsche gut ins neue Jahr viel Gesundheit und Glück :*

Danke!!!! :*
Ich danke dir!!!!! Du /ihr habt mich alle hier sehr ermutigt und mir in ner gewissen Art Kraft gegeben....!!! (Hört sich doof an )
Ich wünsche dir auch alles gute und einen guten Rutsch. ! 2016 kann kommen!!! :*

Gefällt mir
30. Dezember 2015 um 15:54


Danke!!!!! :*

Gefällt mir
30. Dezember 2015 um 21:09

Mache
Dir Gedanken, was wäre wenn..., denn dann kann Dir kein Testergebnis den Boden unter den Füßen wegreißen. Du kannst dann auch zum Doc gehen, da er zu diesem Zeitpunkt auch noch nichts sieht, wird er auch einen Test machen.
VLG Yankho

Gefällt mir
30. Dezember 2015 um 21:27
In Antwort auf monifa_12054665

Mache
Dir Gedanken, was wäre wenn..., denn dann kann Dir kein Testergebnis den Boden unter den Füßen wegreißen. Du kannst dann auch zum Doc gehen, da er zu diesem Zeitpunkt auch noch nichts sieht, wird er auch einen Test machen.
VLG Yankho


Ließ mal den Thread komplett durch.

Sie hat bereits positiv getestet und war beim Arzt. Jetzt hat sie sich nach einigem Hadern für das Baby entschieden. Das mal so grob zusammen gefasst.

@paula: Hab' den Thread die ganze Zeit schon still verfolgt. Freut mich zu lesen, dass du dich entschieden. Glückwunsch! Du hörst dich auch schon viel positiver an, da schwingt schon ein bisschen Freude mit, glaub' ich.

Gefällt mir
31. Dezember 2015 um 1:45
In Antwort auf christkind1985


Ließ mal den Thread komplett durch.

Sie hat bereits positiv getestet und war beim Arzt. Jetzt hat sie sich nach einigem Hadern für das Baby entschieden. Das mal so grob zusammen gefasst.

@paula: Hab' den Thread die ganze Zeit schon still verfolgt. Freut mich zu lesen, dass du dich entschieden. Glückwunsch! Du hörst dich auch schon viel positiver an, da schwingt schon ein bisschen Freude mit, glaub' ich.


Hey!
Ja genau ich bin einfach nur erleichtert das ich jetzt eine Entscheidung getroffen habe! Werde im neuen Jahr nochmals die Beratungsstelle aufsuchen da sie mir Hilfe angeboten haben in psychischen sowie in finanziell! Die werde ich auf Dauer wohl brauchen denk ich!
Richtig Freude wird auf Dauer sicher auch kommen ! Solange ich hinter meiner Entscheidung stehe und positiv in die Zukunft blicke wird alles gut! Bin ja noch jung und mittlerweile erfahren in Sachen Baby und Lebenskrisen! wie heißt es so schön? Ich werde das Kind schon schaukeln!
Liebe Grüße an alle die meine Situation verfolgt haben und einen guten Rutsch!!! :*

Gefällt mir
31. Dezember 2015 um 12:43

Liebe Paula!
Das ist so schön für dich!!!! Ich freue mich für dich, dass du eine Entscheidung treffen konntest und auch, dass du dich für das Baby entschieden hast! Du wirst sicher mit allem fertig werden, denn du scheinst eine sehr starke Frau zu sein! Liebe Grüße und einen guten Rutsch!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers