Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Total Verwirrt Schwanger oder nicht?

Total Verwirrt Schwanger oder nicht?

20. Oktober 2017 um 11:24

Hallo ihr Lieben

Vorab, es könnte ein etwas längerer Text werden, also entschuldigt

Mein Verlobter (32) und ich(28) planen eigentlich kein Kind, daher verhüten wir mit Kondom, bei ein oder zweimalen bin ich mir allerdings nich sicher, ob es gehalten hat oder nicht

Im August hat sich mein Zyklus um ca. 14 Tage verschoben, hatte 3 Tests gemacht, alle negativ, bin aber doch vorsichtshalber zum Frauenarzt gegangen und dort war er auch negativ, bei der Untersuchung sagte sie dann, dass wir abwarten müssen, ob das Ei befruchtet ist oder nicht, am Nachmittag kamen dann meine Tage und ich war erleichtert. Trotzdem hatte ich weiterhin Sodbrennen, extreme Müdigkeit und Erschöpfung, was ich dem Ausbildungsstress zuschrieb.
Im September dann hatte ich nur eine leichte Schmierblutung für ca. eine Woche und auch immer noch leichtes ziehen im Unterleib. Bevor ich aber wieder alle Pferde Scheu mache, dachte ich mir, warte ich den Okober ab... Ich habe meine Tage nicht bekommen, leichten Ausfluss habe ich die ganze Zeit über, Sodbrennen auch, leiches ziehen im Unterleib und erschöpft bin ich auch.
Ich habe auch schon einen Termin beim Frauenarzt am 02.11.

Schwangerschaftstest liegt hier, wollte ich morgen Früh machen. Ich habe allerdings Angst, dass er negativ ist... genauso habe ich aber auch angst, er könnte Positiv sein...

Jetzt zu meiner Frage, ich weiß ihr seid keine Ärzte, aber wie war das bei euch? Wie waren eure ersten Anzeichen und könnte es eventuell auch eine Zyste sein?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

Liebe Grüße
Lee

Mehr lesen

20. Oktober 2017 um 11:36

Hilf ja alles nichts. Am Ende wirst du Testen müssen, egal, ob es bei anderen Leuten auch im Unterleib gezogen hat oder nicht...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2017 um 11:43
In Antwort auf sarah35951

Hilf ja alles nichts. Am Ende wirst du Testen müssen, egal, ob es bei anderen Leuten auch im Unterleib gezogen hat oder nicht...

Ja das stimmt schon

Aber es wäre trotzdem auch interessant zu wissen wie die ersten anzeichen bei anderen Frauen waren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2017 um 11:48

Ich war extrem müde und schlapp. Der Kreislauf ist mir auch oft zusammengesackt. Da wusste ich noch gar nicht, dass ich schwanger bin. Also schon vor ausbleiben der Regel.
Das Ziehen in der Leiste kam dann auch irgendwann und ich hatte eine sehr träge Verdauung von Anfang an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram