Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe

Total nervös vor 2. IUI

12. Dezember 2008 um 8:06 Letzte Antwort: 12. Dezember 2008 um 13:17

Hallo Mädels,
jetzt stehe ich kurz vor dem zweiten Versuch, aber schlimmer als beim ersten Mal überwiegen jetzt die Ängste.
Die Ärzte sagen zwar, dass mann selbst sowieso nichts beeinflussen kann, aber-
..... man soll nicht heiß baden in den ersten Tagen danach, regelmäßig uterogest einführen und sich nicht überfordern!
Habe mich an alles gehalten, habe sogar in der WS nur lauwarm geduscht!!!
Trotzdem negativ
Also kann man im Prinzip wirklich nix tun außer warten, warten und warten und hoffen, hoffen und hoffen!
Selbst die bevorstehenden Feiertage werden es nicht besser machen.
War beim letzten Mal sogar 4 Tage im Urlaub, aber in jeder freien Minute sprichst du innerlich mit deinem ungeborenen Kind ( auch wenn es eventuell gar nicht existiert!) und spornst es an kräftig zu wachsen...
bis zu dem alles Entscheidenen Anruf-
in diesem Moment braucht der Arzt nur seinen Namen nennen, der Klang seiner Stimme bedarf keiner Worte mehr- NEGATIV!
Habe jetzt schon Angst vor diesem Anruf bzw. habe ich jetzt Angst, dass ich in diesem Monat keinen geeigneten Follikel habe..............
HILFE!!!!
LG Levki

Mehr lesen

12. Dezember 2008 um 12:09

Hi Levki
Mir ging es auch immer so ! Man neigt dazu sich so verrückt zumachen und nachher hat es doch wieder nicht geklappt ! Ich weiß nur zu gut wie sich das anfühlt ! Ich hab auch versucht auf alles aufzupassen , mich richtig zuernähren , nicht zu heiß zu duschen , keinen Sport zutreiben , mich nicht zuüberanstrengen, keine schweren Dinge zuschleppen , genügend zuschlafen , keinen heftigen Sex zuhaben , keine emotionale Belastung zuhaben .......etc.......!
Aber all das nützte auch nichts , ich hab nur noch mehr in mich hineingehorcht , auf jedes Zeichen vom Körper geachtet ( ob die Brustwarzen schon verfärbt sind oder mir dann und wann übel wird )und hatte am Ende mehr Stress , alleine durch die ewige Selbstkontrolle ! Ich weiß ja , dass es nicht so einfach ist , das alles seinzulassen und man kommt da auch schwerlich gegen an , weil man ja eigentlich nur das Beste möchte und auch nichts falsch machen mag ! Auch hat es mich dann zusätzlich genervt , wenn von außen gefragt wurde , obs nicht bald mal klappen will Das setzt einen nur noch mehr unter Druck und man strengt sich doch schon so sehr an und nimmt jede Hürde auf sich um SS zu werden ! Und eine Zeit lang konnte ich deshalb sogar keine schwangeren Frauen ertragen oder Kinderwagen sehen und bin in Tränen ausgebrochen - anscheinend wurden alle um mich herum ohne Probleme schwanger nur so vom angucken der Männer , wie auf Bestellung - nur ich blöde Kuh war zu dumm zum ss werden !
Und dann hatte ich auch mal so eine "Hassphase" - auf mich selbst und auf mein Unvermögen nicht ss
zu werden , dann auch schon mal auf meinen Mann , warum er mich nicht schnell genug ss machen konnte ...

Tja - und nun hatte ich am Montag den 8.12.schon meine 4.IUI ( ! ) , aber ich muss gestehen , dass dieses Mal alles irgendwie anders ist ! In mir drinn hab ich zwar so ein kleines aufgeregtes "Munkeln" , aber im Großen und Ganzen bin ich wesentlich gelassener - weil ich mittlerweile weiß , dass man keine Garantie hat ?! Der gesamte Vorgang der IUI ist nur dazu da die Vorraussetzungen zu optimieren , aber es besteht leider keine Sicherheit das es damit besser klappt !
Gestern z.B. hatte ich unstillbare Lust mal ein Vollbad zunehmen und hab es auch dann genossen - natürlich nicht zu heiß ! Ich trinke jetzt trotzdem nach wie vor meinen Kaffee morgens und bin damit viel zufriedener
Ich glaube das Kind wird kommen , wenn wir uns selbst wohlfühlen ! In meiner KiWu-Praxis meinte mein FA neulich , dass es durchaus auch 5-6 IUI braucht , bis es endlich schnaggelt und dass es durchaus normal sei , wenn es nicht gleich klappen tät ! Da war ich dann beruhigt !
Du wirst schon bestimmt schöne Folis haben und auch wenn es nicht klappen sollte , stell Dir einfach mal vor , es klappt dann beim 3. oder 4. Mal - ich glaube es ist dann , wenn es endlich funktioniert hat für uns völlig egal , wie lange es gedauert hat bis es soweit war ! Hauptsache es ist soweit - gell ! Und wenn wir erstmal unsere Babies im Arm halten ist alles andere eh vergessen und dann spielt es , glaube ich , keine große Rolle mehr , ob es beim ersten Versuch gleich geklappt hat oder beim sechsten ! Unsere Babies werden kommen - GANZ SICHER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!

LG Nicky

Gefällt mir

12. Dezember 2008 um 12:41
In Antwort auf

Hi Levki
Mir ging es auch immer so ! Man neigt dazu sich so verrückt zumachen und nachher hat es doch wieder nicht geklappt ! Ich weiß nur zu gut wie sich das anfühlt ! Ich hab auch versucht auf alles aufzupassen , mich richtig zuernähren , nicht zu heiß zu duschen , keinen Sport zutreiben , mich nicht zuüberanstrengen, keine schweren Dinge zuschleppen , genügend zuschlafen , keinen heftigen Sex zuhaben , keine emotionale Belastung zuhaben .......etc.......!
Aber all das nützte auch nichts , ich hab nur noch mehr in mich hineingehorcht , auf jedes Zeichen vom Körper geachtet ( ob die Brustwarzen schon verfärbt sind oder mir dann und wann übel wird )und hatte am Ende mehr Stress , alleine durch die ewige Selbstkontrolle ! Ich weiß ja , dass es nicht so einfach ist , das alles seinzulassen und man kommt da auch schwerlich gegen an , weil man ja eigentlich nur das Beste möchte und auch nichts falsch machen mag ! Auch hat es mich dann zusätzlich genervt , wenn von außen gefragt wurde , obs nicht bald mal klappen will Das setzt einen nur noch mehr unter Druck und man strengt sich doch schon so sehr an und nimmt jede Hürde auf sich um SS zu werden ! Und eine Zeit lang konnte ich deshalb sogar keine schwangeren Frauen ertragen oder Kinderwagen sehen und bin in Tränen ausgebrochen - anscheinend wurden alle um mich herum ohne Probleme schwanger nur so vom angucken der Männer , wie auf Bestellung - nur ich blöde Kuh war zu dumm zum ss werden !
Und dann hatte ich auch mal so eine "Hassphase" - auf mich selbst und auf mein Unvermögen nicht ss
zu werden , dann auch schon mal auf meinen Mann , warum er mich nicht schnell genug ss machen konnte ...

Tja - und nun hatte ich am Montag den 8.12.schon meine 4.IUI ( ! ) , aber ich muss gestehen , dass dieses Mal alles irgendwie anders ist ! In mir drinn hab ich zwar so ein kleines aufgeregtes "Munkeln" , aber im Großen und Ganzen bin ich wesentlich gelassener - weil ich mittlerweile weiß , dass man keine Garantie hat ?! Der gesamte Vorgang der IUI ist nur dazu da die Vorraussetzungen zu optimieren , aber es besteht leider keine Sicherheit das es damit besser klappt !
Gestern z.B. hatte ich unstillbare Lust mal ein Vollbad zunehmen und hab es auch dann genossen - natürlich nicht zu heiß ! Ich trinke jetzt trotzdem nach wie vor meinen Kaffee morgens und bin damit viel zufriedener
Ich glaube das Kind wird kommen , wenn wir uns selbst wohlfühlen ! In meiner KiWu-Praxis meinte mein FA neulich , dass es durchaus auch 5-6 IUI braucht , bis es endlich schnaggelt und dass es durchaus normal sei , wenn es nicht gleich klappen tät ! Da war ich dann beruhigt !
Du wirst schon bestimmt schöne Folis haben und auch wenn es nicht klappen sollte , stell Dir einfach mal vor , es klappt dann beim 3. oder 4. Mal - ich glaube es ist dann , wenn es endlich funktioniert hat für uns völlig egal , wie lange es gedauert hat bis es soweit war ! Hauptsache es ist soweit - gell ! Und wenn wir erstmal unsere Babies im Arm halten ist alles andere eh vergessen und dann spielt es , glaube ich , keine große Rolle mehr , ob es beim ersten Versuch gleich geklappt hat oder beim sechsten ! Unsere Babies werden kommen - GANZ SICHER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!

LG Nicky

Tausend Dank
...... das Gefühl zu bekommen nicht alleine zu sein hilft unheimlich.
Geht es euch auch so, dass ihr zwar mit euren Männern über alles reden könnt, aber immer verzweifelt auf der Suche nach den Worten seid, die ansatzweise das beschreiben, was in uns vorgeht ?
Will einerseits meinen Mann nicht belasten, weil es für ihn ja auch nicht leicht ist, aber andererseits fühle ich mich trotzdem, als würde der Größte Teil der Verantwortung auf meinen Schultern lasten-
ist ja eigentlich auch so, oder ?
Gruß und Daumendrücks für Euch,
Levki

Gefällt mir

12. Dezember 2008 um 13:17
In Antwort auf

Tausend Dank
...... das Gefühl zu bekommen nicht alleine zu sein hilft unheimlich.
Geht es euch auch so, dass ihr zwar mit euren Männern über alles reden könnt, aber immer verzweifelt auf der Suche nach den Worten seid, die ansatzweise das beschreiben, was in uns vorgeht ?
Will einerseits meinen Mann nicht belasten, weil es für ihn ja auch nicht leicht ist, aber andererseits fühle ich mich trotzdem, als würde der Größte Teil der Verantwortung auf meinen Schultern lasten-
ist ja eigentlich auch so, oder ?
Gruß und Daumendrücks für Euch,
Levki

Ja....
es ist immer gut sich nicht allein zufühlen ! Sich austauschen zu können oder überhaupt jemanden zu haben , mit dem man reden kann ! Mit meinem Mann kann ich auch nicht immer über alles reden , das kommt dann immer auf den passenden Zeitpunkt an ! Manchmal ist er total zugänglich und manchmal will er einfach nur seine Ruhe haben , aber viel macht er auch mit sich alleine aus und redet selbst nicht so viel über das Thema !
Auch empfinden die Männer die ganze Prozedur anders wie wir Frauen und reden oftmals nicht so gerne über ihre Gefühle . Aber bei meinem weiß ich , dass er genauso Trauer fühlt und niedergeschlagen ist , wenn es mal wieder nicht geklappt hat . Das spüre ich dann an seinen Gesten und seinem Benehmen !
Ich weiß , was Du meinst , dass Du das Gefühl hast die Verantwortung auf Deinen Schultern alleine zu tragen - schließlich müssen wir Frauen ja auch das meiste "leisten" -gell ?! Für unsere Männer ist es nur unangenehm in die Praxis zu müssen zur "Spende" , aber wir müssen schon lange vorher einiges über uns ergehen lassen ...!

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel viel Glück und wenn Dir mal zum quatschen ist komm doch lieber hierher !
Dann hat Dein Mann auch seine Ruhe und Du kannst mal alles loswerden - gelle !!!

LG Nicky

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers