Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tonic Water gegen Übelkeit

Tonic Water gegen Übelkeit

12. Juli 2008 um 13:58 Letzte Antwort: 14. Juli 2008 um 14:40

Hallo zusammen,

ich bin neu hier, aber finde das Forum klasse, da ich schon viele nützliche Tipps gelesen habe. Nun habe ich vielleicht auch einen von Euch.

Ich bin in der 7. Woche und seit ca. 5 Tagen plagt mich eine ziemliche Übelkeit mit Erbrechen mehrmals täglich von morgens bis abends. mein Kreislauf ist schon ganz unteren, ich bin totatl schlaff, alles ist eklig, alles kommt wieder raus, nix geht - bis heute!

Ich war dann mit meinem Mann im Supermarkt und dachte ich schlendere und kaufe, worauf ich Lust habe, und da sprang mit unter anderem Tonic Water ins Auge, was ich sowieso gerne trinke. Ich habe es gekauft und davon zuhause ein kleines Glas getrunken und es ging mir schlagartig besser. Nun gibt es viele Diskussionen im Internet, dass es in großen Mengen (1l täglich..)aufgrund des enthaltenen Chinins nicht ungefährlich für Schwangere ist, allerdings sollte ein kleines Glas wohl nicht schaden, denke und hoffe ich...ich werde es jedenfalls ein paar Tage ausprobieren. Übrigens ist der gleiche Wirksoff auch im homöopatischen NuxVomica enthalten!

Jedenfalss haben Ingwertee, Kräutertees, Kiwi auf der Zunge, Mango nichts bewirkt, im Gegenteil und ich bin ganz glücklich, denn ich fühle mich gerade wie neu zum Leben erweckt.

Habt Ihr ähnliche erfahrungen?

Sandra

Mehr lesen

12. Juli 2008 um 14:14

Ich hab keine Erfahrungen
damit, und weiß auch nicht, in welchen Mengen Chinin für Schwangere schädlich ist.

Aber dieser Wirkstoff ist sicher nicht in Nux Vomica enthalten, falls du Globuli meinst (was ja die meisten mit Homöopathie in Verbindung bringen). In Globuli ist grundsätzlich der Wirkstoff selbst nicht mehr nachweisbar enthalten, nur die "Information" des Wirkstoffes ist noch drin.

Also, nur weil vielleicht ein Heilpraktiker "Nux vomica" in der SS empfiehlt, heißt es nicht, dass Tonic Water ebenfalls unschädlich ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juli 2008 um 15:25

Aw
also zu teilen kenne ich das alles...ich hab auch gereiert wie ne große und konnte sogar kaum was trinken, weil mich jegliches getränk (insbesondere wasser!!) angeekelt hatte und trank ichs trotzdem war's nicht lang drin...

hingegen habe ich schon immer gern bitter lemon getrunken und das zeug behielt ich auch drinnen. habe davon zwar keine unmengen verzehrt, aber das mit dem chinin erfuhr ich auch erst hinterher - hab davon noch nie gehört.

ich denke wenn es nicht zu sehr übertreibst, ist's doch sicher kein problem, frag zur sicherheit beim nächsten termin nochmal deinen arzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2008 um 14:40
In Antwort auf dido_12505171

Ich hab keine Erfahrungen
damit, und weiß auch nicht, in welchen Mengen Chinin für Schwangere schädlich ist.

Aber dieser Wirkstoff ist sicher nicht in Nux Vomica enthalten, falls du Globuli meinst (was ja die meisten mit Homöopathie in Verbindung bringen). In Globuli ist grundsätzlich der Wirkstoff selbst nicht mehr nachweisbar enthalten, nur die "Information" des Wirkstoffes ist noch drin.

Also, nur weil vielleicht ein Heilpraktiker "Nux vomica" in der SS empfiehlt, heißt es nicht, dass Tonic Water ebenfalls unschädlich ist.

LG

Unbedenklich laut FA
Mein Frauenarzt hat mir nun gesagt, es ist kein Problem. Solange ich es nicht literweise in mich hineinschütte ist es völlig unbedenklich. 2 Gläser am Tag hälter er für völlig okay !

habe mich jetzt gerade eingedeckt...es geht mir damit einfach sooo viel besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook