Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tipps, wenn Baby zu heiß...

Tipps, wenn Baby zu heiß...

23. August 2011 um 20:13 Letzte Antwort: 23. August 2011 um 20:59

Hallo, letzte Woche Mittwoch kam meine kleine Tochter zur welt. wir hätten nicht mehr gedacht, dass es so heiß wird. wir wohnen in einer dachgeschosswohnung. und ich traue mich auch nicht den ventilator an zu machen, da sie schon anfing zu schwitzen. habe sie schon bis auf die windel ausgezogen und so ins bettchen gelegt. sie hat unheimlichen durst auch. nur drückt sie sich nachdem sie an die brust kam, sofort wieder weg, was heißt, dass ich nicht mehr genügend habe. da ich stillen wollte riet mir die hebi ab, von fläschchen nebenbei.
Kennt ihr ein paar gute tricks um es der kleinen kühler zu gestalten. habe sie schon mit dem waschlappen auch einmal abgerieben. Muss aber auch noch vorsichtig sein, ihren nabel hat sie noch nicht verloren

Mehr lesen

23. August 2011 um 20:59


OHHHJE.. im normalfall hätte ich jetzt gesagt, dass du mal in meinen thread von heut mittag schauen sollst... aber meine is schon 4 wochen alt...
der liegt hier den ganzen tag naggisch... wenn ich ihm ne windel anzieh, geht sofort die sirene an
ventilator is gut für dich... ich hab den auch an... aber nur wenn der kleine nit da is
man sagte mir mal, man kann ne dachwohnung abkühlen, wenn man kalte nasse handtücher/duschtücher an die gekippten fenster hängt-
versucht hab ich es noch nicht... sollt ich ma tun unsere bude hat über 30grad.

und meinem kleinen "läuft" auch die brühe...

zur allergrößten not, würde ich einfach baden. wenns nit anders geht...
meine hebi meinte auch- damals hat man die kleinen auch gebadet. aber nur ein spritzer öl ins wasser (und vll ein paar tropfen milch/muttermilch) mehr nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest