Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tipps damit es losgeht ???

Tipps damit es losgeht ???

19. Juni 2007 um 15:07

Hallo ihr !
Mal eine Frage:
In meinem Geburtsvorbereitungskurs ist eine, die nun seit fast einer Woche überfällig ist. Als ich sie gestern beim Kurs gesehen habe sagte sie, dass sie auf keinen Fall einen Kaiserschnitt möchte und die Hebamme sagte aber, dass sie das Kind sonst innerhalb der nächsten Tage per Kaiserschnitt holen müssten. Die beiden wollten aber nach dem Kurs noch über kleine Tricks und Hilfsmittelchen sprechen, damit die Geburt vielleicht doch noch in den nächsten Tagen "von alleine zustande" kommt.

Ich z.B. bekomme Himbeerblätter - und Frauenmantel-Tee, aber der ist doch nur zum "weich machen" des Muttermundes und bringt nicht die Gbeurt bzw. die Wehen in Gang? (Ich habe allerding noch 1 Woche Zeit bis ET).

Was sind das für Tricks die die Hebamme meint ???
Ich habe schon mal von einem Wehencoktail gehört, aber das sollte man nicht unbedingt alleine machen.
Was gibt es sonst für Tricks ? Treppen laufen ? Baden ?
Was wisst ihr so ?
Danke schon mal für eure Infos!

Mehr lesen

19. Juni 2007 um 19:28

SEX
hey,
also mein Mann und ich hatten uns so überlegt,dass der 2.Mai ja ein ganz schönes Geburtsdatum für unseren Sohn wäre.So haben wir beschlossen am 1.Mai abends GV zu haben.Gesagt-getan:um 5 Uhr morgens bin ich dann mit Wehen wach geworden und um kurz vor 13 Uhr war der Kleine dann da .

LG jessife

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 22:15

Hallo!
Also ich bin spazieren gegangen, habe ein Heublumendampfbad gemacht und habe abends in der Badewanne ein halbes Glas Rotwein getrunken.
Hatte allerdings schon leichte Wehen, es wäre also vielleicht auch so los gegangen.
Liebe Grüße und alles Gute für die Geburt.
Mondkuss+Larissa(21.05.2007)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2007 um 22:20

Hi
viel bewegen, u.a. Treppenlaufen oder einfach das Haus putzen. Heiß baden (meine Hebamme hat mir gesagt mit einem halben Pfund Kochsalz), Zimt essen, Rotwein.

Ich habe 4 Tage vor Termin mit meiner Hebamme telefoniert weil ich die Nase voll hatte, und die hat mir dann das Rezept für einen Wehencocktail gegeben. Ich hab aber nichts direkt gemerkt, aber am nächsten Tag ist meine Fruchtblase geplatzt - ohne Wehen - und im KH haben die mir dann noch mal einen Wehencocktail gegeben, der dann gewirkt hat. Am nächsten morgen um 5:47 war meine Kleine dann da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen