Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tierische Angst

Tierische Angst

2. März 2005 um 10:18 Letzte Antwort: 2. März 2005 um 10:39

Hallo!

Ich bin in der 8. SSW und habe gestern erfahren, dass ich Pfeiffersches Drüsenfieber habe. Ich hatte es schon öfters, aber jetzt habe ich natürlich Angst, dass meinem Baby schadet. Schließlich ist es ja echt ein übler Virus. Ich habe gelesen, dass es genauso schlimm wie Röteln ist. Weiß jemand darüber Bescheid? Habt Ihr Erfahrung damit? Ich hab so Angst!!!

Liebe Grüße

Mehr lesen

2. März 2005 um 10:39

Ist ja n Ding...
ich hatte auch Pfeiffersches Drüsenfieber in der Frühschwangerschaft.
Das Virus schadet dem Kind nicht, wohl aber zu hohes Fieber - und Fiebermittel sind in der Frühschwangerschaft kontraindiziert...
Das Dilemma habe ich mit homöopathischer Medizin gelöst... Such Dir dringend eine gute Homöpathin am besten Ärztin für Homöopathie - mit Kassenzulassung!-, dann werden die Anamnesekosten teilweise erstattet.
Schulmediziner hatten wochenlang nur mit den Schultern gezuckt, naja, Angina, da müssen Sie jetzt durch und sonne Sprüche...
Ansonsten brauchst Du viel Bettruhe, mußt zusehen, daß das Fieber nicht so hoch wird und trinken, trinken, trinken! Wadenwickel, oder einfach Beine aus dem Bett, reicht manchen auch schon, damit die Temperatur nicht so hoch wird.
LG Phyllis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest