Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch / TIERE SCHLACHTEN IST VÖLLIG IN ORDNUNG (an netzgirl)

TIERE SCHLACHTEN IST VÖLLIG IN ORDNUNG (an netzgirl)

4. Juli 2007 um 20:42 Letzte Antwort: 12. Januar 2009 um 23:00

habe mir mal deinen thread angeschaut. mir fehlen die worte. ich bin selebr auch vegetarier und auch mutter. ich verurteile niemanden der fleisch ist,muss jeder selebr wissen...aber mal im ernst: wie kann man eine abtreibung mit tiere schlachten vergleichen???HALLO?GEHTS NOCH?
was hast du für eine lebenseinstellung? natürlich ist es nicht in ordnung tiere so fies abzuschlachten...aber wenn man nach deiner theorie geht könnte man ja sagen:
krieg ist in ordnung, kinderschänder sind in ordnung, frauenvergewaltiger sind in ordnung..eigentlich ist ja alles in ordnung. denn wenn man an die lieben tiere denkt die böse geschlachtet werden ist im vergleich doch alles in ordnung.. warum fangen wir nicht gleich an und machen was wir wollen. warum gibts gesetze, können uns ja auch gegenseitig umbringen???
wenn du schon so tierlieb bist dann solltest du aber schleunigst ein anderes denken und handeln an den tag legen. du kannst dich ja für den tierschutz einsetzen zb. ansatt so dämliche äußerungen zu machen. traurig sowas. kannst hier ja die frauen noch zum abtreiben motivieren...
dir ist ja echt nicht mehr zu helfen...
ich bin schon tierlieb und mir passt es auch nicht wenn die tiere so gequält werden. aber ich bin dazu auch noch kinderlieb und in vielen fällen gegen abtreibung...
dich würde ich niemals als mutter haben wollen, wer weiß wie du mit deinen kindern umgehen würdest..würdest sie wohl dauernd mit tieren vergleichen und mies behandeln. denn schlachttiere werden auch mies behandelt. von daher ist ja alles in ordnung...
du arme kreatur...

*anja*

Mehr lesen

4. Juli 2007 um 21:04

HALLO GEHTS BEI DIR NOCH?
ICH GLAUBE DIR FEHLTS GEWALTIG????
wie kommst du auf so nen bullshit mich als so "scheisse" hier darzustellen? ich glaube das du ein gewaltiges problem hast..das was du über mich schreibst: ich würde dich nie als mutter haben wollen"
danke, wie gut das du mich ja so gut kennst und so ein schönes urteil über mich fällen kannst. Toll *applaus für dich* du hast es drauf mädel!!!!
pass lieber DU mit deinen angriffen auf die du von dir gibst. und noch was: wenn ich hier deiner!! meinung nach frauen zum abtreiben animiere, da merke ich wie ... du bist..weil haben menschen keine eigene meinung? nein sie lassen sich ja von netzgirl beeinflussen..uuuuuu wie gut das du noch hier bist du moral apostel...lies dir alles durch und äusere dich dann wenn du was gescheites beitragen kannst und nicht nur so scheisse gegen mich ..du bist in meinen augen !genauso ... wie du mich darstellst. kein deut besser...*kopfschüttel was es für menschen gibt*

Gefällt mir
4. Juli 2007 um 22:08
In Antwort auf godiva_12677227

HALLO GEHTS BEI DIR NOCH?
ICH GLAUBE DIR FEHLTS GEWALTIG????
wie kommst du auf so nen bullshit mich als so "scheisse" hier darzustellen? ich glaube das du ein gewaltiges problem hast..das was du über mich schreibst: ich würde dich nie als mutter haben wollen"
danke, wie gut das du mich ja so gut kennst und so ein schönes urteil über mich fällen kannst. Toll *applaus für dich* du hast es drauf mädel!!!!
pass lieber DU mit deinen angriffen auf die du von dir gibst. und noch was: wenn ich hier deiner!! meinung nach frauen zum abtreiben animiere, da merke ich wie ... du bist..weil haben menschen keine eigene meinung? nein sie lassen sich ja von netzgirl beeinflussen..uuuuuu wie gut das du noch hier bist du moral apostel...lies dir alles durch und äusere dich dann wenn du was gescheites beitragen kannst und nicht nur so scheisse gegen mich ..du bist in meinen augen !genauso ... wie du mich darstellst. kein deut besser...*kopfschüttel was es für menschen gibt*

Dann
schüttel mal ordentlich, vielleicht kommt da oben dann wieder alles in geordnete Bahnen. Oder findest du es normal, Tiere mit Menschen zu vergleichen?? Das ist schon heftig. So redet eigentlich kein erwachsener Mensch. Hast du Kinder? Wenn du welche hättest, dann wüsstest du was Sache ist.
Tiere sind Tiere und Menschen sind Menschen. Also was DU hier für Vergleiche an Land ziehst, ist ziemlich lächerlich.

Gefällt mir
4. Juli 2007 um 22:49
In Antwort auf romy_12636946

Dann
schüttel mal ordentlich, vielleicht kommt da oben dann wieder alles in geordnete Bahnen. Oder findest du es normal, Tiere mit Menschen zu vergleichen?? Das ist schon heftig. So redet eigentlich kein erwachsener Mensch. Hast du Kinder? Wenn du welche hättest, dann wüsstest du was Sache ist.
Tiere sind Tiere und Menschen sind Menschen. Also was DU hier für Vergleiche an Land ziehst, ist ziemlich lächerlich.

Du kannst urteilen?
was ein erwachsener mensch ist und was nicht?
schon mal gehört das es unterschiedliche menschen gibt.
komisch ich würde deine (eure) gehässigen argumente verstehen wenn ich hier schreiben würde das ich täglich menschen misshandle..aber ich schreibe lediglich das Tiere für mich ebenso lebe wesen sind wie Menschen und wenn du das nicht verstehst ist das dein Problem
ich brauche mir keine vorwürfe machen. mein weg ist in ordnung und keiner von euch brauch ihn gehen. das ist einzig allein meine entscheidung.anhand deiner antwort könnte ich mich auch fragen ob du "erwachsen" bist?!
aber du bist für mich auch lächerlich weil informiere dich ausführlich und dann reden wir weiter..*kinder kinder hier*

Gefällt mir
4. Juli 2007 um 22:51

Da ist die eine um nichts besser als die andere!
dein thread ist jawohl sowas von überflüssig! ich glaube man kann auch n bisschen zu viel in die beiträge von anderen hineininterpretieren! sie hat nie direkt tiere mit menschen verglichen und auch nie gesagt, dass es in irgendeiner hinsicht vergleichbar ist! sondern nur das es noch andere schlimmere sachen auf der welt gibt, als abtreibung! und ich finde es auch wirklich grausamer wie man sieht wie in china oder sonst wo lebenen tieren das fell abgezogen wird und sie dann solange an irgendwelchen harken hengen bis sie verrecken, als eine abtreibung bis zum 3. monat! aber das ist nun mal ansichtssache...deshalb muss man hier doch nicht so einen beitrag veröffentlichen, wo du jemanden sachen unterställst, die nie so geschrieben worden sind!

die antwort auf den beitrag war allerdings auch nicht so berauschend...keift euch hier doch nicht so an! ich meine wenn jemand so einen thread über mich hier reinschreiben würde, würde ich glaube ich auch in die luft gehen...aber das war jawohl n bisschen niveau los, man kann auch sachlich bleiben. dann kommen die argumente auch besser an ...

greez susa
und bleibt cool

Gefällt mir
4. Juli 2007 um 23:06
In Antwort auf godiva_12677227

Du kannst urteilen?
was ein erwachsener mensch ist und was nicht?
schon mal gehört das es unterschiedliche menschen gibt.
komisch ich würde deine (eure) gehässigen argumente verstehen wenn ich hier schreiben würde das ich täglich menschen misshandle..aber ich schreibe lediglich das Tiere für mich ebenso lebe wesen sind wie Menschen und wenn du das nicht verstehst ist das dein Problem
ich brauche mir keine vorwürfe machen. mein weg ist in ordnung und keiner von euch brauch ihn gehen. das ist einzig allein meine entscheidung.anhand deiner antwort könnte ich mich auch fragen ob du "erwachsen" bist?!
aber du bist für mich auch lächerlich weil informiere dich ausführlich und dann reden wir weiter..*kinder kinder hier*

Erm
ICH kann wenigstens sachlich bleiben DU hast anscheinend noch nicht die geistige Reife um sachlich zu bleiben. Ich kann durchaus urteilen, weil deine Schreibweise alles anders als erwachsen klingt. Aber das ist ja nicht das Thema.
Irgendwie widersprichst du dir bei allem was du schreibst. Erst schreibst du, Abtreibung sei völlig ok. Dann ists Mord. Dann sagst du, die Gegnger essen ja auch Fleisch, also seis ok. Dann ists wieder grausam. Weisst du eigentlich WAS du schreibst? Du klingst etwas verwirrt. Sorry, soll keine Beleidigung sein. Aber mal hü mal hott?

Gefällt mir
4. Juli 2007 um 23:10
In Antwort auf jesusa_12635670

Da ist die eine um nichts besser als die andere!
dein thread ist jawohl sowas von überflüssig! ich glaube man kann auch n bisschen zu viel in die beiträge von anderen hineininterpretieren! sie hat nie direkt tiere mit menschen verglichen und auch nie gesagt, dass es in irgendeiner hinsicht vergleichbar ist! sondern nur das es noch andere schlimmere sachen auf der welt gibt, als abtreibung! und ich finde es auch wirklich grausamer wie man sieht wie in china oder sonst wo lebenen tieren das fell abgezogen wird und sie dann solange an irgendwelchen harken hengen bis sie verrecken, als eine abtreibung bis zum 3. monat! aber das ist nun mal ansichtssache...deshalb muss man hier doch nicht so einen beitrag veröffentlichen, wo du jemanden sachen unterställst, die nie so geschrieben worden sind!

die antwort auf den beitrag war allerdings auch nicht so berauschend...keift euch hier doch nicht so an! ich meine wenn jemand so einen thread über mich hier reinschreiben würde, würde ich glaube ich auch in die luft gehen...aber das war jawohl n bisschen niveau los, man kann auch sachlich bleiben. dann kommen die argumente auch besser an ...

greez susa
und bleibt cool

@susa:
hatten wir nicht schonmal das vergnügen? ich weiß bestens was in sachen tierquälerei abgeht da ich mich selebr schon viel damit beschäftigt habe. sollen wir jetzt vergleiche aufstellen was schlimmer ist???eine liste machen? was kommt bei dir an erster stelle...abtreibung bestimmt als letzte...man kann es sich auch leicht machen wie du und es sich schön reden.. nun gut, es ist sicherlich schlimm wie in china tiere gequält werden, da hat man leider auch keinen einfluss alleine drauf...aber sein eigenes kind bis zum 3. monat abzutreiben,da hat man ganz allein einfluss drauf. natürlich nicht bei anderen müttern,klar..erkundige dich mal im net was bei einer abtreibung passiert, wie es zerstückelt wird..und das kind lebt...also komm mir nicht mit so nem müll...

Gefällt mir
4. Juli 2007 um 23:17
In Antwort auf coira_12865066

@susa:
hatten wir nicht schonmal das vergnügen? ich weiß bestens was in sachen tierquälerei abgeht da ich mich selebr schon viel damit beschäftigt habe. sollen wir jetzt vergleiche aufstellen was schlimmer ist???eine liste machen? was kommt bei dir an erster stelle...abtreibung bestimmt als letzte...man kann es sich auch leicht machen wie du und es sich schön reden.. nun gut, es ist sicherlich schlimm wie in china tiere gequält werden, da hat man leider auch keinen einfluss alleine drauf...aber sein eigenes kind bis zum 3. monat abzutreiben,da hat man ganz allein einfluss drauf. natürlich nicht bei anderen müttern,klar..erkundige dich mal im net was bei einer abtreibung passiert, wie es zerstückelt wird..und das kind lebt...also komm mir nicht mit so nem müll...

OO
ich hab doch gesagt das ist ansichtssache! man man man reg dich mal ab...das ist doch nicht normal, wieso bist du denn gleich so aggressiv??
kannst wohl nicht mit anderen meinungen umgehen, vor allen nicht wenn die meinung von deiner abweicht! das ist eben meine meinung und mir ist klar das dieses kleine "ding" was in einer frau zu einem baby herranwächst lebt, aber für mich ist es noch kein baby! und ich brauch mich nicht erkundigen, ich hatte selber eine abtreibung!

Gefällt mir
4. Juli 2007 um 23:49

Das ist...
Das Forum

Gesundheit > Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch. Wann ist das mal klar.Hier gehet es nicht um tiere und mann kann die auch nicht mit Menschen gleichstellen.Mir tun die genauso leid aber darueber kann ich auch woanders.Die Natur oder der liebe Gott hat es so eingerichtet das wir sie essen,was wir auch sein lassen koennen,und punkt.
Wir koennen aber nicht immer entscheiden ob wir jetzt schwanger werden oder es sein lassen,dann gebe es sowas wie abtreibung garnicht.Ich finde einfach es ist fehl am plaz und die die es begonnen hat,hat ihr ziel erreicht aufmerksamkeit hat sie gekriegt.

Gefällt mir
5. Juli 2007 um 0:03

Nicht mal kontern...
aber ich fange keinen "kindlichen" streit mit dir an. Jedenfalls sei beruigt ich böser mensch habe kein kind und erspare somit einem kind so eine ... Mama wie mich..kannst jetzt beruigt sein...
das ich kein kind habe.
wie gut das du das alles über mich weisst.hauptsache DU marylou bist die "vorzeigbare mutter des Jahres 2007"
und fehlerfrei!!!!

Gefällt mir
5. Juli 2007 um 11:01
In Antwort auf godiva_12677227

Nicht mal kontern...
aber ich fange keinen "kindlichen" streit mit dir an. Jedenfalls sei beruigt ich böser mensch habe kein kind und erspare somit einem kind so eine ... Mama wie mich..kannst jetzt beruigt sein...
das ich kein kind habe.
wie gut das du das alles über mich weisst.hauptsache DU marylou bist die "vorzeigbare mutter des Jahres 2007"
und fehlerfrei!!!!

Keine angst,ich konter
ich habe meine meinung zu deinem thread gelesen. vielleicht drückst du dich dann mal besser aus wie du was meinst anstatt ein ungeborenes kind mit schlachttieren zu vergleichen...mehr hab ich dir nicht dazu zu sagen,tut mir leid. nicht weil mir argumente fehlen oder ich laut deiner meinung kindisch bin sondern weil es nunmal einfach so ist. und gut jetzt...wenn dich der thread so dermaßen stört hier drück oft genug auf warnen,dann isser weg. macht mir nichts...

Gefällt mir
5. Juli 2007 um 11:05

@susa:
man oh man,bei dir fehlen mir echt die worte...dann klopf ich dir mal schön auf die schulter, bravo,schön das du das "ding" wie du es nennst abgetrieben hast. mal sehen obs beid em einen mal bleibt...auf sowas kann ich nur aggressiv reagieren weil cih deine einstellung zu dem thema nunmal einfach fürchterlich finde...oder auch von anderen leuten: embryo,fötus: wie oft wird es mit namen wie "das ding", zellklumpen oder schlachttieren verglichen???
weisast du,wenn die frauen die abtreiben wenigstens anders darüber reden würden,nicht so verachtend wie du..es ist kein ding, es war dein kind...für mich absolut nicht nachvollziehbar wie du so reden kannst!!!

Gefällt mir
5. Juli 2007 um 11:22
In Antwort auf coira_12865066

@susa:
man oh man,bei dir fehlen mir echt die worte...dann klopf ich dir mal schön auf die schulter, bravo,schön das du das "ding" wie du es nennst abgetrieben hast. mal sehen obs beid em einen mal bleibt...auf sowas kann ich nur aggressiv reagieren weil cih deine einstellung zu dem thema nunmal einfach fürchterlich finde...oder auch von anderen leuten: embryo,fötus: wie oft wird es mit namen wie "das ding", zellklumpen oder schlachttieren verglichen???
weisast du,wenn die frauen die abtreiben wenigstens anders darüber reden würden,nicht so verachtend wie du..es ist kein ding, es war dein kind...für mich absolut nicht nachvollziehbar wie du so reden kannst!!!

MARYLOU ES GEHT MIR NUR UM EINES
ich habe dir NIE ABER WIRKLICH NIE etwas getan. und ich brauche mich nicht derart von dir beleidigen lassen. weil DU hast nicht das recht zu behaupten das ich keine mutter bin. schau mal ins fernsehen wo mütter ihre kinder mit 4 jahren umbringen, quälen etc. denen kannst du so eine aggressivität entgegenbringen. aber nicht mir!!!! weil das was du da von dir gelassen hast, ist genauso "bescheuert" wie mein Thread.
Du kannst dann leider auch nicht viel besser sein als ich ?!

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 8:06
In Antwort auf godiva_12677227

Du kannst urteilen?
was ein erwachsener mensch ist und was nicht?
schon mal gehört das es unterschiedliche menschen gibt.
komisch ich würde deine (eure) gehässigen argumente verstehen wenn ich hier schreiben würde das ich täglich menschen misshandle..aber ich schreibe lediglich das Tiere für mich ebenso lebe wesen sind wie Menschen und wenn du das nicht verstehst ist das dein Problem
ich brauche mir keine vorwürfe machen. mein weg ist in ordnung und keiner von euch brauch ihn gehen. das ist einzig allein meine entscheidung.anhand deiner antwort könnte ich mich auch fragen ob du "erwachsen" bist?!
aber du bist für mich auch lächerlich weil informiere dich ausführlich und dann reden wir weiter..*kinder kinder hier*

Was ist das hier???
Ich bin grad auf der Suche nach Hilfe,und hier gelandet.Leider finde ich hier nur Beleidigungen,beschimpfungen und Vorwürfe,aber bestimmt keine Hilfe.
Natürlich sind Tiere Lebewesen,aber Tiere denken nicht über Abtribung nach,haben hier also eigentlich nichts zu suchen,oder???
LG sanni

Gefällt mir
6. Juli 2007 um 14:31
In Antwort auf githa_12531249

Das ist...
Das Forum

Gesundheit > Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch. Wann ist das mal klar.Hier gehet es nicht um tiere und mann kann die auch nicht mit Menschen gleichstellen.Mir tun die genauso leid aber darueber kann ich auch woanders.Die Natur oder der liebe Gott hat es so eingerichtet das wir sie essen,was wir auch sein lassen koennen,und punkt.
Wir koennen aber nicht immer entscheiden ob wir jetzt schwanger werden oder es sein lassen,dann gebe es sowas wie abtreibung garnicht.Ich finde einfach es ist fehl am plaz und die die es begonnen hat,hat ihr ziel erreicht aufmerksamkeit hat sie gekriegt.

Die Überschrift des Forums ist bekannt.
Steht aber in diesem Thread nicht zur Debatte,sondern es geht um eine Äußerung von Netzgirl,die es schlimmer findet,dass man es akzeptiert dass Tiere gequält und geschlachtet werden,als wenn jemand sein Kind abtreibt.

Der einzige Aspekt der mir im Bezug auf Tiere/Menschen/Abtreibung einfällt,ist der,dass es in der Tierwelt und in der gesamten Natur keine Abtreibung gibt und kein Tier auch nur auf den Gedanken kommt sich irgendwie bemerkbar zu machen,dass es abtreiben lassen würde wenn es könnte.Im Vergleich dazu geht aber der Mensch hin und entscheidet nicht nur darüber welcher Mensch leben darf,sondern rottet auch noch ganze Tierspezies aus und schafft es obendrein die Natur kaputt zu machen,weil er von sich meint,dass er sich so verhalten dürfte.Wenn man so den Vergleich anstellen würde,dann wäre er nachvollziehbarer.
D.h. jetzt nicht,dass ich keine Frau verstehe die abgetrieben hat,sondern ich denke,dass es sich sehr viele in diesem Forum zu einfach machen und sich Abtreibung schön reden,damit sie nicht ihr schlechtes Gewissen durchlassen.

Gefällt mir
7. Juli 2007 um 15:53

Tja
dann habt ihr wohl pech gehabt. wenn ihr nicht hören wollt, dass frauen abtreiben dann verschwindet doch aus diesem forum! was für einen selbst das beste ist, wird ja wohl noch jeder selbst entscheiden können, oder? seid ihr denn wirklich so dämlich? mein gott! ich könnte mich hier tag für tag aufregen, wegen solchen leuten wie ihr! die einen hier sachen unterstellen, die man nie gesagt hat! ihr braucht mir keine worte in den mund zu legen ich kann auch alleine reden! ihr braucht hier nicht behaupten das ich abtreibung für das beste halte und ich nicht weiß das es mein kind war! ich seh die sache eben anders als ihr...ich habe eine andere meinung...na und?
hacke ich tag für tag auf leute rum, die meinen dass eine frau nicht das recht hat selbst zu entscheiden ob sie ihr kind behält oder nicht? nein tu ich nicht wär mir zu niveau los, weil eben jeder seine meinung hat!

Gefällt mir
12. Januar 2009 um 21:26
In Antwort auf romy_12636946

Erm
ICH kann wenigstens sachlich bleiben DU hast anscheinend noch nicht die geistige Reife um sachlich zu bleiben. Ich kann durchaus urteilen, weil deine Schreibweise alles anders als erwachsen klingt. Aber das ist ja nicht das Thema.
Irgendwie widersprichst du dir bei allem was du schreibst. Erst schreibst du, Abtreibung sei völlig ok. Dann ists Mord. Dann sagst du, die Gegnger essen ja auch Fleisch, also seis ok. Dann ists wieder grausam. Weisst du eigentlich WAS du schreibst? Du klingst etwas verwirrt. Sorry, soll keine Beleidigung sein. Aber mal hü mal hott?

Kindisch
Ich denke nicht, dass man das Recht hat zu urteilen, sogar Gott urteilt zuletzt.. also wer bist du /sind wir, dass wir urteilen können über andere?... Achja und die Beschimpfungen sind schon etwas kindisch... also von einer dreifachen Mutter würd ich mir schon etwas mehr Reife erwarten... auch wenn ich das von netzgirl nicht ok finde, provokative antworten mit beschimpfungen sind SINNLOSSS.. vorallem, weil man Meinung anderer nie aendern kann und schon gar nicht auf so eine weise... naja der thread ist ja schon 1 jahr alt aber ich bin hier zufaellig gelandet und musste das loswerden..

Gefällt mir
12. Januar 2009 um 23:00
In Antwort auf an0N_1268554499z

Kindisch
Ich denke nicht, dass man das Recht hat zu urteilen, sogar Gott urteilt zuletzt.. also wer bist du /sind wir, dass wir urteilen können über andere?... Achja und die Beschimpfungen sind schon etwas kindisch... also von einer dreifachen Mutter würd ich mir schon etwas mehr Reife erwarten... auch wenn ich das von netzgirl nicht ok finde, provokative antworten mit beschimpfungen sind SINNLOSSS.. vorallem, weil man Meinung anderer nie aendern kann und schon gar nicht auf so eine weise... naja der thread ist ja schon 1 jahr alt aber ich bin hier zufaellig gelandet und musste das loswerden..

Der Übermensch???
ohne die Diskussion verfolgt zu haben, aber ausgehend vom Thema, wollte ich mal meine meinung kuntun.
Ich frage mich eines, woher die Menschen den Hochmut nehmen sich zwanghaft eine Stelle höher über die Tiere zu erheben. Woher nimmt sich der Mensch das recht, Tiere zu töten mit einer routinieren Selbstverständlichkeit, um gegen jede logische Konsequenz empfindlich auf die Abtreibung eines Fötus zu reagieren, was meines Erachtens nur wieder verdeutlicht wie wenig aufrichtig der Mensch überhaupt gegenüber sich selbst ist. (Er versucht nicht zu hinterfragen, warum es ihm widerstrebt auf eine Stufe mit den Tieren gestellt zu werden, denn er fürchtet die Antwort.) Und das hat nichts mit Tierliebe zu tun, was ich schreibe, ist nur eine rhetorische Frage, über die auch ich ab und zu nachdenke. Ich versuche eben zu verstehen, weshalb wir über das Morden von Tieren wie selbstverständlich hinwegsehen können aber nicht über die Abtreibung eines Menschenfötus, dem wir im Vorhinein einen viel größeren Stellenwert geben als einem Tier. Warum? Weil wir mit augenscheinlich größeren Fähigkeiten ausgestattet sind? Weil wir sprechen können und denken können und Verantwortung tragen (sollten) über unser Handeln? Weil wir intelligent sind und uns herausnehmen Tiere als primitiv zu bezeichnen?
Bis heute hat die Wissenschaft keine fundierten Kenntnisse über die Sprache und Kommunikationsfähigkeit der Wale oder Delphine, ganz zu schweigen über die heimische Vogelwelt. Es wird eben vorausgesetzt, dass Tiere nicht in unserem Verständnis "fühlen", was für uns rechtfertigt, dass wir sie töten können, um zu überleben , doch hier gebe ich allen Vegetarieren recht - wir überleben auch ohne Fleisch und könnten, weil wir eben intelligent sind, uns die Stoffe von woanders hernehmen, nur wir ignorieren größtenteils diesen Fakt aus wirtschaftlichen Gründen und tun es damit ab, dass wir Fleisch brauchen.
Zurück zur Abreibung: es ist nicht schön und ich befürworte nicht in allen Fällen Abtreibung, aber ich kann der Argumentation vieler frauen, die total dagegen sind, einfach nicht folgen erstrecht nicht kirchlich eingestellten Frauen, die des Menschens Herkunft einer göttlchen Macht zuschreiben. Das ist mittelalterlich und bigott.
Wir sollten heutzutage auf einem Planeten, der bald über 9 milliarden Menschen beherbergt, einen anderen Umgang mit der Abtreibungsproblematik hegen, aufgeschlossener sein gegenüber altem verstaubten Denken.
Übrigens befürworte ich hiermit nicht, dass die Menschen sich ja, meiner Argumentation entsprechend, dann konsequenter weise auch gegenseitig ermorden könnten ohne dass es moralisch verwerflich wäre, wenn wir Abtreibung befürworten. Das ist ein anderes Kaliber und es hat nichts mit der Debatte zu tun.

Gruß, J

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers