Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tiefliegende vorderwandplazenta

Tiefliegende vorderwandplazenta

1. Juni 2013 um 14:47 Letzte Antwort: 1. Juni 2013 um 21:20

Hallo ihr lieben, hat jmd von euch auch eine tiefliegende vorderwandplazenta? Bei mir liegt sie am muttermund an und deshalb habe ich oftmals Blutungen und schmerzen... Nun habe ich Angst vor einen Kaiserschnitt... Möchte unbedingt normal in einen geburtshaus entbinden und Frage mich nun ob das jetzt möglich ist.hatte vllt das jmd auch und kann aus Erfahrung sprechen? Meine fa konnte mir diesbezüglich nicht weiterhelfen...

LG vanny 15 ssw

Mehr lesen

1. Juni 2013 um 15:56

Jap
Hatte das auch.
Du bist erst in der 15. Ssw und da würde ich mir noch keinen Kopf machen da die plazenta noch hochwandert mit wachsen der Gebärmutter.
Erst ab der 30. Ssw würde ich mir über nen ks Gedanken machen.
Meine ist in der 34. Ssw hoch gewandert hatte dennoch einen ks aber wegen anderen Gründen

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Juni 2013 um 16:36


Hallo.

Mir geht es auch wie dir. Habe es auch durch blutungen und schmerzen gemerkt. Aber wir haben ja noch bisschen zeit damit diese hoch wandert.

Lg

Natascha 20 3

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Juni 2013 um 21:20

Ach quatsch
Mach dir kein Kopf. Bei mir war das gleiche und mein Arzt sagte, es ist fast normal, und dass sie hochwandert Mit dem wachsenden bauch.. Und jetzt 31. Ssw und siehe da- genauso gekommen!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club