Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Thunfisch aus der Dose

Thunfisch aus der Dose

16. Februar 2006 um 9:15 Letzte Antwort: 16. Februar 2006 um 17:27

... den können wir doch unbedenklich essen, oder? Meine wegen Toxoplasmose. Habe gestern die Dose gedreht und gedreht, weil ich genau wissen wollte, ob der nun gekocht ist oder nicht. Leider stand nichts d'rauf.

Wie ist es denn nun? Essen ja oder nein.

vlg
Nana

Mehr lesen

16. Februar 2006 um 9:25

Hallo Nana!
Wegen Toxoplasmose musst Du Dir keine Gedanken machen- aber Thunfisch sollte nur in Maßen gegessen werden, weil da oft Schwermetalle drin sind in erhöhter Konzentration. Aber solange Du nicht ein paar Dosen auf einmal isst . Ich gebe Dir hier mal nen Link:
http://www.treffpunkteltern.de/print.php?sid=206

LG, glücklich

Gefällt mir
16. Februar 2006 um 17:27
In Antwort auf sumi_12332953

Hallo Nana!
Wegen Toxoplasmose musst Du Dir keine Gedanken machen- aber Thunfisch sollte nur in Maßen gegessen werden, weil da oft Schwermetalle drin sind in erhöhter Konzentration. Aber solange Du nicht ein paar Dosen auf einmal isst . Ich gebe Dir hier mal nen Link:
http://www.treffpunkteltern.de/print.php?sid=206

LG, glücklich

Thunfisch lieber nicht...
Hallo Nana,

ich habe kürzlich erst einen Beitrag im Fernsehen geschaut indem sie berichteten das man in der Schwangerschaft den Thunfisch meiden sollte, wegen den Schwermetallen darin. Das Baby könnte wie bei einem Aluminiumvibrator auch eine Aluminiumvergiftung bekommen. Klingt komisch, oder? Aber der Bericht war eindeutig!

LG
Die Cherry

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers