Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tests alle positiv, hcg im Blut auch aber nicht schwanger

Tests alle positiv, hcg im Blut auch aber nicht schwanger

15. Oktober um 17:54 Letzte Antwort: 15. Oktober um 20:50

Hallo, ich bin hier neu und wollte euch mal um Rat fragen. Ich hatte am 10. 09. meine Periode und danach wieder am 2. Oktober. Habe einen regelmäßigen Zyklus von 23 Tagen. Mein Mann und ich basteln gerade am dritten Kind deshalb bestimmen wir den Eisprung mittels Tests. Dieser Zyklus war aber anders da mir die Test bereits sehr früh einen Eisprung angezeigt haben was gar nicht sein konnte. Bin stutzig geworden und habe danach mehrfach positive Schwangerschaftstests gemacht. War dann am Montag bei meinem FA. Dieser hat aber im Ultraschall gar nichts gesehen (nicht mal verdickte Schleimhaut). Dann wurde mir Blut abgenommen- da war ein hcg von 50. aber mein FA meint ich bin nicht schwanger und er hat mir nicht beantworten können warum der hcg erhöht ist. Bin daraufhin zu einem anderen Arzt heute- das selbe- nichts zu sehen und es heißt nicht schwanger. Die Ärztin meint es besteht keine Gefahr auf Eileiterschwangerschaft (meine Sorge) und es wäre normal mal einen höheren hcg ohne Grund zu haben. Mir wurde wieder Blut abgenommen. Ergebnis kommt morgen. Was meint ihr?? Kann der hcg einfach grundlos hoch sein? (Ohne Fehlgeburt oder frühen Abgang)? 

Mehr lesen

15. Oktober um 20:40
In Antwort auf tinilein

Hallo, ich bin hier neu und wollte euch mal um Rat fragen. Ich hatte am 10. 09. meine Periode und danach wieder am 2. Oktober. Habe einen regelmäßigen Zyklus von 23 Tagen. Mein Mann und ich basteln gerade am dritten Kind deshalb bestimmen wir den Eisprung mittels Tests. Dieser Zyklus war aber anders da mir die Test bereits sehr früh einen Eisprung angezeigt haben was gar nicht sein konnte. Bin stutzig geworden und habe danach mehrfach positive Schwangerschaftstests gemacht. War dann am Montag bei meinem FA. Dieser hat aber im Ultraschall gar nichts gesehen (nicht mal verdickte Schleimhaut). Dann wurde mir Blut abgenommen- da war ein hcg von 50. aber mein FA meint ich bin nicht schwanger und er hat mir nicht beantworten können warum der hcg erhöht ist. Bin daraufhin zu einem anderen Arzt heute- das selbe- nichts zu sehen und es heißt nicht schwanger. Die Ärztin meint es besteht keine Gefahr auf Eileiterschwangerschaft (meine Sorge) und es wäre normal mal einen höheren hcg ohne Grund zu haben. Mir wurde wieder Blut abgenommen. Ergebnis kommt morgen. Was meint ihr?? Kann der hcg einfach grundlos hoch sein? (Ohne Fehlgeburt oder frühen Abgang)? 

Hallo!
Leider neige ich auch dazu, dass es eine Eileiterschwangerschaft  sein kann.
Weil es komisch ist, dass alle Tests positiv sind, und nicht schwanger.
Aber beim Ultraschall lässt sich eine Eileiterschwangerschaft erkennen.
Also das finde ich komisch, dass keiner von beiden Ärzten das nicht sieht.
War das vielleicht zu früh. Also ich würde auf jeden Fall noch eine Meinung brauchen.

Gefällt mir
15. Oktober um 20:50
In Antwort auf lisath

Hallo!
Leider neige ich auch dazu, dass es eine Eileiterschwangerschaft  sein kann.
Weil es komisch ist, dass alle Tests positiv sind, und nicht schwanger.
Aber beim Ultraschall lässt sich eine Eileiterschwangerschaft erkennen.
Also das finde ich komisch, dass keiner von beiden Ärzten das nicht sieht.
War das vielleicht zu früh. Also ich würde auf jeden Fall noch eine Meinung brauchen.

Ich warte noch ab und versuche noch eine dritte Meinung einzuholen. Oder zumindest einen Arzt der mehr auf mich eingekzbund wo ich antworten bekomme 

Gefällt mir