Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Test zu hause positiv,beim arzt negativ

Test zu hause positiv,beim arzt negativ

10. Dezember 2012 um 22:15

Hallo ihr Lieben,

Ich bin ganz neu hier, habe aber allerdings schon viele Beiträge hier gelesen.Ich habe heute morgen einen Test gemacht,da ich überfällig bin ( ich habe den clearblue digital genommen).Dieser ist auch positiv.Heute Nachmittag war ich dann beim FA und er konnte noch nichts sehen beim Ultraschall (ist wohl noch zu früh).Ich habe vor Ort noch einen Test gemacht und der war negativ.Es wurde auch noch Blut abgenommen aber das Ergebnis habe ich noch nicht.Was kann das bedeuten?Ich hatte im Okt eine FG.

Es wäre so toll wenn mir dazu jemand was sagen kann.Vielleicht hat ja jemand was ähnliches erlebt!!

LG Olli

Mehr lesen

10. Dezember 2012 um 22:37

Hallo,
vielleich kann ich dir etwas mut machen. Bei meinem Sohn hatte ich damals an einem Sa. morgens und abends nen pos. Test.
Mo. war ich dann beim Arzt und der Test war negativ. Ich bin bald vom Stuhl gekippt! Jedenfalls hat die Arzthelferin dann noch einrn Frühtest gemacht und der war dann doch positiv.
Vielleich haben die bei dir auch keinen Frühtest gemacht.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 8:42

Danke
Danke für die Antworten.
Ich habe am 20.12 den nächsten Termin und bis dahin heißt es warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 10:49

Danke
Also im Oktober war ich ca. 6-7 Woche als ich es verloren habe.

Jetzt bin ich so ca. 4-5 Woche also noch ganz am Anfang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 10:53


Urintests sind doch anfangs nur mit morgenurin aussagekräftig. Das hätte sich dein FA eigentl sparen können. Der bluttest reagiert dagegen empfindlicher, das ergebnis dürfte dann positiv sein.
Ich gehöre auch zu denen, die lieber etwas später zum FA gehen, damit man schon was sieht. 20.12. Klingt da sehr gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook