Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Test positiv und nun Blutungen

Test positiv und nun Blutungen

21. Mai 2008 um 12:35

Tja, wie ihr ja schon gelesen habt. wilde Freude weil ich einen positiven Test hatte...und dann wilde Unsicherheit weil ich dann recht kräftige Blutungen hatte (wie Regel nur hellrot). Also ab zur FÄ.Die macht noch ne Test - schwach positiv! aber...Gebärmutter nix zu sehen.Nun haben wir Hcg im BLut abgenommen...Werz ist noch nicht da...Freitag muss ich nochmal hin. Jetzt steht also eine Eileiterss im Raume und ich bin ziemlich geknickt...wie das so ist.Da freut man sich wegen einem Test und dann sowas.Nun hab ich mich gestern geschont und heute sind die Blutungen fast weg.keine Schmerzen gehabt gar nichts (gestern und vorgestern übrigens auch nicht).
Na ja....meine Freundinnen hatten beide das gleiche Theater und haben aber beide gesunde Kinder zur Welt gebracht....wie sind eure Erfahrungen? Ist euch auch mal sowas passiert und wie war das Ergebnis dann? Ich weiß ja das man nciht von einem auf den anderen schließen kann aber ich finde es einfach beruhigend wenn man sich austauschen kann und mal hört das es anderen auch so geht...

LG Felis

Mehr lesen

21. Mai 2008 um 12:54

Das mit der eileiterss
ist doch kompletter quatsch!!! wieso bitte steht die im raum? ich meine, wenn du gerade frishc getestet hast, dann kann deine ärztin aufm schall ja nix sehen!!!

blutungen sidn natürlich nie gut, aber ich hab hier shcon ganz oft von vielen gelesen, dass sie noch eine schwche mens hatten. also vond aher würde ich die hoffnung nicht aufgeben udn dass die blutung schon wieder aufgehört hat, ist doch ein gutes zeichen!!!

drück die daumen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 13:18
In Antwort auf ksenia_12176576

Das mit der eileiterss
ist doch kompletter quatsch!!! wieso bitte steht die im raum? ich meine, wenn du gerade frishc getestet hast, dann kann deine ärztin aufm schall ja nix sehen!!!

blutungen sidn natürlich nie gut, aber ich hab hier shcon ganz oft von vielen gelesen, dass sie noch eine schwche mens hatten. also vond aher würde ich die hoffnung nicht aufgeben udn dass die blutung schon wieder aufgehört hat, ist doch ein gutes zeichen!!!

drück die daumen!!!

Also
sorry, aber was behauptest Du denn da?!
Wenn die FÄ sagt, dass es eine EL-SS sein könnte, dann wird das stimmen... oder hast Du auch ein Gyn-Examen abgelegt?!
Sicher will man als "Laie" niemanden zusätzlich verunsichern. Aber jemanden unnötig Hoffnungen machen ist völliger Blödsinn!!!


@felis:
Ich drücke Dir natürlich fest die Daumen, dass es tatsächlich nur ne letzte Mens ist...

Ist nun blöd, dass Du bis Freitag warten musst

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 13:27
In Antwort auf raluca_12077817

Also
sorry, aber was behauptest Du denn da?!
Wenn die FÄ sagt, dass es eine EL-SS sein könnte, dann wird das stimmen... oder hast Du auch ein Gyn-Examen abgelegt?!
Sicher will man als "Laie" niemanden zusätzlich verunsichern. Aber jemanden unnötig Hoffnungen machen ist völliger Blödsinn!!!


@felis:
Ich drücke Dir natürlich fest die Daumen, dass es tatsächlich nur ne letzte Mens ist...

Ist nun blöd, dass Du bis Freitag warten musst

LG

Das ist kein blödsinn
sie hat doch gestern oder so erst nmt gehabt... da KANN man auf dem schall nix sehen udn wenn ein FÄ dann kommt von wegen eileiterss ist das absoluter unfug!!!

sein könnte es IMMER! aber es ist völlig normal, wenn man jetzt nix sieht, das ist KEIN indiz für eine eileiterss. das hat nix mit unnötigen hoffnungen zu tun sondern ist einfach normal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 13:50
In Antwort auf ksenia_12176576

Das ist kein blödsinn
sie hat doch gestern oder so erst nmt gehabt... da KANN man auf dem schall nix sehen udn wenn ein FÄ dann kommt von wegen eileiterss ist das absoluter unfug!!!

sein könnte es IMMER! aber es ist völlig normal, wenn man jetzt nix sieht, das ist KEIN indiz für eine eileiterss. das hat nix mit unnötigen hoffnungen zu tun sondern ist einfach normal!

Steht
auch nirgens, dass es nur weil die FÄ nix sieht ne EL-SS sein kann!

...felis hat vor einigen Tagen schon positiv getestet (wenn man im Forum mitliest) daher gehe ich sogar eher davon aus, dass die SS im vorherigen Zyklus entstanden sein kann!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 13:52

Ich selber hatte auch eine ELSS im Dez.07
und kann dir nur sagen, es nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Man hat am Anfang auch nichts gesehen, klar doch steckte es im linken Eileiter fest. Also immer schön zum Fa gehen, und Wert prüfen lassen und bei Schmerzen und Blutungen sofort ins KH fahren oder Notarzt rufen. Bei mir haben die Blutungen auch wieder aufgehört, aber die ELSS war ja noch da und muss dann mit Bauchspiegelung wegoperiert werden, denn es ist lebensgefährlich! Eileiter kann platzen.
Will dir keine Angst machen und drücke dir die Daumen, dass es keine ELSS ist!!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:08
In Antwort auf raluca_12077817

Steht
auch nirgens, dass es nur weil die FÄ nix sieht ne EL-SS sein kann!

...felis hat vor einigen Tagen schon positiv getestet (wenn man im Forum mitliest) daher gehe ich sogar eher davon aus, dass die SS im vorherigen Zyklus entstanden sein kann!?

Sie
hat genau vor zwei tagen getestet und damit ist es noch zu früh um etwas zu sehen. in diesme beitrag stand auch, dass sie im zyklus davon normal ihre mens bekommen hat, es ist daher eher abwegig, dass die schwangerschaft bereits in vorherigen zyklus entstanden sei.

und ich hab doch auch gleich geschrieben, das ich es deswegen für quatsch halte, also wenn die FÄ eileiterss sagt, nur weil sie nix sieht.
udn das finde ich nicht unnötig hoffnung machen, sodnern sinnvoll... insbesondere nachdem ich hier schon von soooo vielen ärzten gelesen habe, die ihren patienten immer gleich panik machen udn das finde ich total doof... und damit meine ich wirklich, wenn sie erst 4+0 oder so ist, dann kann man noch nix sehen udn dann finde ich es kompletten blödsinn, wenn der arzt dann eileiterss vermutet.
wenn felis schon weiter ist - was aber weder dieser noch die vorherigen beiträge vermuten lassen, dann finde ich diese sorge durchaus berechtigt, aber nicht mit den gegebenen informationen!

mehr wollte ich damit nicht sagen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:19
In Antwort auf ksenia_12176576

Sie
hat genau vor zwei tagen getestet und damit ist es noch zu früh um etwas zu sehen. in diesme beitrag stand auch, dass sie im zyklus davon normal ihre mens bekommen hat, es ist daher eher abwegig, dass die schwangerschaft bereits in vorherigen zyklus entstanden sei.

und ich hab doch auch gleich geschrieben, das ich es deswegen für quatsch halte, also wenn die FÄ eileiterss sagt, nur weil sie nix sieht.
udn das finde ich nicht unnötig hoffnung machen, sodnern sinnvoll... insbesondere nachdem ich hier schon von soooo vielen ärzten gelesen habe, die ihren patienten immer gleich panik machen udn das finde ich total doof... und damit meine ich wirklich, wenn sie erst 4+0 oder so ist, dann kann man noch nix sehen udn dann finde ich es kompletten blödsinn, wenn der arzt dann eileiterss vermutet.
wenn felis schon weiter ist - was aber weder dieser noch die vorherigen beiträge vermuten lassen, dann finde ich diese sorge durchaus berechtigt, aber nicht mit den gegebenen informationen!

mehr wollte ich damit nicht sagen!

Also irgendwie
verstehst Du glaub nicht was ICH gesagt habe?!
ich schrieb, dass man nicht einfach behaupten kann, dass es keine EL-SS ist. Und das tust Du. Somit machst Du ihr Hoffnung - und das ist einfach nicht okay!

Es kann eine EL-SS sein oder auch nicht, es kann nochmal eine leichte Mens sein oder auch nicht... Sie wird es ja am Freitag wissen.

Wobei, egal wie... wenn HCG im Urin ist, dann ist es auch im Blut noch vorhanden.... Evtl. muss sie in 1-2 Wochen nochmal zum Sono...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:26
In Antwort auf raluca_12077817

Also irgendwie
verstehst Du glaub nicht was ICH gesagt habe?!
ich schrieb, dass man nicht einfach behaupten kann, dass es keine EL-SS ist. Und das tust Du. Somit machst Du ihr Hoffnung - und das ist einfach nicht okay!

Es kann eine EL-SS sein oder auch nicht, es kann nochmal eine leichte Mens sein oder auch nicht... Sie wird es ja am Freitag wissen.

Wobei, egal wie... wenn HCG im Urin ist, dann ist es auch im Blut noch vorhanden.... Evtl. muss sie in 1-2 Wochen nochmal zum Sono...

Herrje wo ist denn dein problem??
ich hab doch geschrieben:
sein könnte es IMMER!

ich sage nur, dass es nicht sein MUSS. udn wenn sie wirklich erst frischschwanger ist, dass es völlig normal ist, dass man nix sieht.

und abgesehn davon wird sie mit sicherheit nicht erst in 1-2wochen zum schall, wenn eileiterss wirklich im gespräch ist. dann muss eigentlich freitag wieder blut genommen werden und geschallt werden. WENN sie wie gesagt schon deutlich weiter als 4+0 ist!

und sie hat darum gebeten, etwas beruhigt zu werden. udn wenn sie erst frischschwanger ist, dann darf man ruhig sagen, du eine eileiterss muss nicht sein. muss es eben auch nicht. man kann jetzt eifnach noch nichts sehen. ich verstehe nicht, wo das hoffnung machen ist, das ist einfach realitität! udn abgesehen davon ist hoffnung immer gut!

ich hab nie behauptet, dass es keine eileiterss ist, sondern nur, dass es keine sein muss!
und dass es quatsch ist, wenn man jetzt behauptet es sei eine, wenn man so früh schwanger ist.

wie gesagt, das ist was anderes, wenn sie doch schon 5+ etc. wäre...

aber mit den gegeben infos kann man ja nun wirklich nicht von hoffnungslosigkeit sprechen.

verstehe nicht, warum du da so runtermachend sein musst in einer eh schon schlimmen situation. das finde ich nicht okay!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:32
In Antwort auf ksenia_12176576

Herrje wo ist denn dein problem??
ich hab doch geschrieben:
sein könnte es IMMER!

ich sage nur, dass es nicht sein MUSS. udn wenn sie wirklich erst frischschwanger ist, dass es völlig normal ist, dass man nix sieht.

und abgesehn davon wird sie mit sicherheit nicht erst in 1-2wochen zum schall, wenn eileiterss wirklich im gespräch ist. dann muss eigentlich freitag wieder blut genommen werden und geschallt werden. WENN sie wie gesagt schon deutlich weiter als 4+0 ist!

und sie hat darum gebeten, etwas beruhigt zu werden. udn wenn sie erst frischschwanger ist, dann darf man ruhig sagen, du eine eileiterss muss nicht sein. muss es eben auch nicht. man kann jetzt eifnach noch nichts sehen. ich verstehe nicht, wo das hoffnung machen ist, das ist einfach realitität! udn abgesehen davon ist hoffnung immer gut!

ich hab nie behauptet, dass es keine eileiterss ist, sondern nur, dass es keine sein muss!
und dass es quatsch ist, wenn man jetzt behauptet es sei eine, wenn man so früh schwanger ist.

wie gesagt, das ist was anderes, wenn sie doch schon 5+ etc. wäre...

aber mit den gegeben infos kann man ja nun wirklich nicht von hoffnungslosigkeit sprechen.

verstehe nicht, warum du da so runtermachend sein musst in einer eh schon schlimmen situation. das finde ich nicht okay!

Also
Du regst mich grad auf!

Das mit der eileiterss ist doch kompletter quatsch!!! wieso bitte steht die im raum?

das waren DEINE Worte!!!
Und damit hast Du eine EL-SS völlig abgetan. Und das nervt einfach... Diese unqualifizierten Beiträge!
Vonwegen Du hast nie behauptet... *blabla*


Und jetz ist gut.... Wer lesen kann ist klar im Vorteil meine Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:36
In Antwort auf raluca_12077817

Also
Du regst mich grad auf!

Das mit der eileiterss ist doch kompletter quatsch!!! wieso bitte steht die im raum?

das waren DEINE Worte!!!
Und damit hast Du eine EL-SS völlig abgetan. Und das nervt einfach... Diese unqualifizierten Beiträge!
Vonwegen Du hast nie behauptet... *blabla*


Und jetz ist gut.... Wer lesen kann ist klar im Vorteil meine Liebe!

Dann reg dich ab
der satz ging nämlich weiter: ich meine, wenn du gerade frisch getestet hast, dann kann deine ärztin aufm schall ja nix sehen!!!

und ich habe mehrfach geschrieben, dass es immer sein kann etc. ich habe nix komplett abgetan. du hingegen machst die arme maus völlig runter.

ich hab auch nie irgendwas behauptet.

wer mitdenken kann, ist klar im vorteil!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:43
In Antwort auf ksenia_12176576

Dann reg dich ab
der satz ging nämlich weiter: ich meine, wenn du gerade frisch getestet hast, dann kann deine ärztin aufm schall ja nix sehen!!!

und ich habe mehrfach geschrieben, dass es immer sein kann etc. ich habe nix komplett abgetan. du hingegen machst die arme maus völlig runter.

ich hab auch nie irgendwas behauptet.

wer mitdenken kann, ist klar im vorteil!

Nochmal für felis
damit du meinen beitrag nicht auch missverstehst:

wenn du wirklich erst frischschwanger bist, dann muss es nichts bedeuten, dass man im schall nix gesehen hat. meist sieht man erst ab 5+... was auf dem ultraschall.

auf jeden fall muss das sicherlich kontrolliert werden. und sicherlich auch weiter hcg kontrolliert werden.

im allgemeinen sagt man wohl, dass man ab einem hcg von 1000-2000 was auf dem schall erkennen sollte (bei einem guten gerät!).

ist den letzter hcgwert noch drunter, muss es natürlich beobachtet werden, aber es gibt dann auf jeden fall berechtigte hoffnung!

solltest du jetzt schon deutlich weiter sein, als ich bis jetzt denke, ist es wirlich kein gutes zeichen, dass man nix sieht. aber du bist ja weiter in beobachtung. udn bei schmerzen dann sofort zum arzt

alles gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:49
In Antwort auf ksenia_12176576

Dann reg dich ab
der satz ging nämlich weiter: ich meine, wenn du gerade frisch getestet hast, dann kann deine ärztin aufm schall ja nix sehen!!!

und ich habe mehrfach geschrieben, dass es immer sein kann etc. ich habe nix komplett abgetan. du hingegen machst die arme maus völlig runter.

ich hab auch nie irgendwas behauptet.

wer mitdenken kann, ist klar im vorteil!

Hauptsache...
gleich mal dagegen geschossen.... is klar....

Ich mach sie bestimmt nicht runter. Ich versuche nur realistisch zu sein.

Habe felis weder im positiven noch im negativen Sinne bestärkt. (eben wer lesen kann, ne?!)

Mühsam ist das hier manchmal....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:53
In Antwort auf raluca_12077817

Hauptsache...
gleich mal dagegen geschossen.... is klar....

Ich mach sie bestimmt nicht runter. Ich versuche nur realistisch zu sein.

Habe felis weder im positiven noch im negativen Sinne bestärkt. (eben wer lesen kann, ne?!)

Mühsam ist das hier manchmal....

Wenn du
schreibst, es ist nicht ok, jmd hoffnung zu machen, impliziert das, es gibt keine hoffnung... und das finde ich runtermachend und außerdem auch nicht passend

allerdings, es ist mühsam mit dir!!!

und realistisch ist es eben, dass man in der fürhschwangerschaft auf dem schall nix sieht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 14:58
In Antwort auf ksenia_12176576

Wenn du
schreibst, es ist nicht ok, jmd hoffnung zu machen, impliziert das, es gibt keine hoffnung... und das finde ich runtermachend und außerdem auch nicht passend

allerdings, es ist mühsam mit dir!!!

und realistisch ist es eben, dass man in der fürhschwangerschaft auf dem schall nix sieht!

Es
geht auch nicht darum, dass man in der frühSS nix sieht... das weiss glaub so ziemlich jede frau die ein kind plant!!! (sollte zumindest)

...ach, vergiss es einfach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 15:36

...
hm... ned ganz...

Man sieht meist ab der 5. SSW den Dottersack und den Herzschlag kann man ab der 6.SSW sehen... KANN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 15:58
In Antwort auf raluca_12077817

...
hm... ned ganz...

Man sieht meist ab der 5. SSW den Dottersack und den Herzschlag kann man ab der 6.SSW sehen... KANN

Naja...
...also ich bin Anfang der siebten Woche und bei mir war nur der Dottersack zu sehen. Mein FA meinte aber das wär völlig normal. Im Laufe der nächsten Woche sowas wird das Herzchen das Schlagen anfangen. Das ist von Frau zu Frau völlig unterschiedlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 22:35
In Antwort auf ksenia_12176576

Nochmal für felis
damit du meinen beitrag nicht auch missverstehst:

wenn du wirklich erst frischschwanger bist, dann muss es nichts bedeuten, dass man im schall nix gesehen hat. meist sieht man erst ab 5+... was auf dem ultraschall.

auf jeden fall muss das sicherlich kontrolliert werden. und sicherlich auch weiter hcg kontrolliert werden.

im allgemeinen sagt man wohl, dass man ab einem hcg von 1000-2000 was auf dem schall erkennen sollte (bei einem guten gerät!).

ist den letzter hcgwert noch drunter, muss es natürlich beobachtet werden, aber es gibt dann auf jeden fall berechtigte hoffnung!

solltest du jetzt schon deutlich weiter sein, als ich bis jetzt denke, ist es wirlich kein gutes zeichen, dass man nix sieht. aber du bist ja weiter in beobachtung. udn bei schmerzen dann sofort zum arzt

alles gute!!!

Hallo ihr beiden!!!
Ihr sollt euch doch bitte nicht wegen mir streiten!!!! Ich nehm einfach die goldene Mitte und dann passt das...im übrigen muss man ja eh erstmal den Hcg Wert abwarten...der sagt uns dann schonmal mehr und wenn wir den von Freitag haben sagt uns der noch mehr....aber trotz alledem möchte ich euch allen danken für eure Beiträge.Denn wenn ich eins hier im Forum gelernt habe dann das: Wenns dir mies geht und du nicht weiter weist...dann schau einfach mal nach ob es dazu schon eine Diskussion gibt und wenn Nicht: mach einfach eine auf.Geholfen wird dir auf jeden Fall!!! Ein dickes Danke-schön Bussi an alle!!!! Und ich halte euch natürlcih auf dem laufenden...


LG felis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 22:38

Danke dir
das macht Hoffnung...wie immer...wir warten und sehen was passiert...grins

lG felis28

P.S.: Ja , ja ich weiß...zu früh getestet...hatte aber eine Zahnbehandlung mit Röntgen vor mir und ein so komisches Gefühl...da wollt ich es zumindestens mal getestet haben...und siehe da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 22:40
In Antwort auf yara_12165132

Ich selber hatte auch eine ELSS im Dez.07
und kann dir nur sagen, es nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Man hat am Anfang auch nichts gesehen, klar doch steckte es im linken Eileiter fest. Also immer schön zum Fa gehen, und Wert prüfen lassen und bei Schmerzen und Blutungen sofort ins KH fahren oder Notarzt rufen. Bei mir haben die Blutungen auch wieder aufgehört, aber die ELSS war ja noch da und muss dann mit Bauchspiegelung wegoperiert werden, denn es ist lebensgefährlich! Eileiter kann platzen.
Will dir keine Angst machen und drücke dir die Daumen, dass es keine ELSS ist!!!!

LG

Werde es auf jeden Fall im Auge behalten
bis jetzt hab ich Gott sei Dank keine Schmerzen und die Blutungen haben fast ganz aufgehört...alles weitere wird man dann am Freitag sehen....halte euch auf dem laufenden!!!

LG felis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2008 um 22:41
In Antwort auf raluca_12077817

Steht
auch nirgens, dass es nur weil die FÄ nix sieht ne EL-SS sein kann!

...felis hat vor einigen Tagen schon positiv getestet (wenn man im Forum mitliest) daher gehe ich sogar eher davon aus, dass die SS im vorherigen Zyklus entstanden sein kann!?

Hatt im vorherigen Zyklus getestet
aber nur mit Frühtest und dann kam die Mens..

LG felis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2008 um 11:30

Naja
ich selbst bin nicht schwanger, meine Freundinnen waren oder sind es... Und bei denen war ab der 6. SSW der Herzschlag erkennbar... Deshalb meinte ich, das er ab der 6. SSW erkennbar sein KANN...

Ich habe das KANN nicht umsonst in Grossbuchstaben geschrieben!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 10:24

Hallo alle zusammen
wollte euch ja auf dem Laufenden halten! Die Hcg Werte sind denkbar niedrig: 85. Wie der heutige Wert ist weiß ich ncoh nicht...das erfahre ich heut nachmittag (wird ein langer tag denke ich) aber die FÄ geht davon aus das es eine FG war. Falls die Wete nach oben gehen wird sie weitere Kontrollen zum Thema Eileiterss machen.

LG felis28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 19:08

Och mensch...
des tut mir echt mega leid.... *hug*
hoffentlich wars doch nicht so...
meld dich mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 20:31

So, Neuigkeiten
Hcg Werte sind gestiegen auf 126.Was genau das Bedeutet??? Mna weiß es nicht..muss den nächsten Blutwert abwarten. Montag nochmal abnehmen...

LG Felis 28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2008 um 20:46

Immerhin...
steigender HCG-Wert ist ja schonmal nicht schlecht....

Gibt im Netz einige Seiten wo man nachlesen kann wie der HCG-Wert sein muss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2008 um 16:05
In Antwort auf raluca_12077817

Immerhin...
steigender HCG-Wert ist ja schonmal nicht schlecht....

Gibt im Netz einige Seiten wo man nachlesen kann wie der HCG-Wert sein muss...

Ja..da hatte ich mich
auch schon schlau gemacht....aber meien FÄ erzählt mir irgendwas von zeotten die ncoh Hcg produzieren und deshalb sei der Wert gestiegen.Da sei eben nicht allas rausgespält worden....hmm?????!!!! sehr suspekt...da gibts bestimmt auch Seiten zu...die werd ich mir jetzt erstmal ansehen

LG felis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2008 um 13:54

So,
jetzt haben wir auch noch eine Flüssigkeitsansammlung im Bauchraum und keiner weuß wie die dahin kam......und immer noch eine leere Gebärmutter und wie der HCG Wert ist sehen wir dann heute nachmittag...also wenn sich da nciht bald was tut muss ich doch nochmal ins Krankenhaus gehen...kann ja nicht ewig krank sein nur weil alles zu gefährlich ist udn sich nix tut...hmpf

LG felis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2008 um 14:40

Hallo felis
wollte Dir nur Mut machen und Dir sagen, dass man erst ab einen HCG-Wert von über 1000 etwas in der GM sehen kann!

Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir alles Gute.

Lg Sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2008 um 16:05

Hallo Felis
Berichte dann mal, wie sich das HCG entwickelt hat.
Ich hatte vor 4 Wochen ein aehnliches Erlebnis. Hat sich als sehr frueher Abort rausgestellt. Das ist echt unfair, wenn man sich erst so ueber den positiven Test freut und dann sowas... Aber ich fand es immernoch besser als eine Eileiter-SS...
Mit der Fluessigkeit hinter der GM, sowas kann vorkommen. Hatte ich auch irgendwann mal, nennt sich "freie Fluessigkeit" und kann z.B. von einer ehem. Zyste her ruehren. Das war aber ruckzuck wieder verschwunden bei mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2008 um 16:10

Achso...
...was ich noch sagen wollte: Ich hatte da vor 4 Wochen den pos. Test bereits vor NMT. Am NMT war ich dann beim Arzt und dieser meinte auch, dass es im Ultraschall nicht nach regelrechter SS aussehen wuerde. Er sprach dann auch sofort eine moegliche Eileiter-SS an. Ich dachte auch, was will er denn da in der 2./3. SSW schon sehen?! Aber die wissen schon ganz genau, wie eine "schwangere GM" auch in so einem frühen Stadium aussieht, auch wenn man natuerlich noch keine Fruchthuelle etc. erkennen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2008 um 18:17

Nochmal Neuigkeiten
Also der HCG Wert ist noch etwas gestiegen...leider viel zu wenig und somit ist eine ESS sehr wahrscheinlich...Mittwoch werden noch weiter Hormone abgenommen um eine ESS nach zu weisen..kennt sich da jemand mit aus?


LG Felis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2008 um 18:58

US wurde am Montag nochmal gemacht
und zwar vaginal. da war nix zu sehen...immer noch leer!!!! Leider..mal zur Info: Vor knapp einer Woche(Dienstag) lag der HCG Wert bei 85,in der gleichen Woche Freitags lag er bei 123 und diese Woche Montag bei 167. ich denke morgen wird nochmal geschallt...

LG felis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2008 um 19:01

@felis
Denke fest an Dich und drücke alle Daumen....!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2008 um 19:06
In Antwort auf raluca_12077817

@felis
Denke fest an Dich und drücke alle Daumen....!

@moisi25
danke dir....halte euch auf dem laufenden....

LG Felis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2008 um 13:05

Hilfe!!!!!
haben heute neue Blutwerte abgenommen. Progesteron und Kreatinin Phosphatase. Kann jemad speziell mit dem letzteren Was anfangen????

LG Felis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2008 um 18:39

@anno 80
das Gefühl hab ich auch..alle sagen immer: alles wird gut und nix gibt es...jetzt hab ich schon wieder Blutungen und das passt ja mal so gar nciht ins Geschehen....ich weiß auch nicht mehr.Keiner kann mir sagen was da los ist, da kommt man sich doch bekloppt vor oder???aber das beruhigt ja das es andere genauso geht!!!

LG Felis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2008 um 21:46

Genau deshalb
hab ich in der Mitte dieses Threads geschrieben, dass ich es unmöglich finde, wenn man da "unnötig" Hoffnung macht und alles negative abtut....!!!

Man wünscht hier sicher niemandem was böses, das ist ja wohl klar. Aber bevor ich unnötig unbrauchbare Ratschläge in solchen Situationen gebe, bin ich lieber ruhig....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2008 um 9:18
In Antwort auf raluca_12077817

Genau deshalb
hab ich in der Mitte dieses Threads geschrieben, dass ich es unmöglich finde, wenn man da "unnötig" Hoffnung macht und alles negative abtut....!!!

Man wünscht hier sicher niemandem was böses, das ist ja wohl klar. Aber bevor ich unnötig unbrauchbare Ratschläge in solchen Situationen gebe, bin ich lieber ruhig....

Hmm
also ich hatte bei meiner letzten ss auch zuerst leichte blutungen, eher schmierblutungen und war beim FA und der sagte das alles okay ist und ich mich schonen solle und zwei tage später hatte ich ein abort (zum zweiten male), trotz schonung.
aber es gibt auch einige bei denen alles noch gut geht trotz blutung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2008 um 16:35

So nun mal für alle eine Info
es steht jetzt tatsächlich fest das es gott sei Danke keine ESS war aber leider eben eine fG. Das ist zwar wirklich doof und ich weiß auch noch nicht genau wie ich damit umgehen soll aber tatsächlich bin ich im moment einfach froh das ich nciht unters messer muss und halbwegs gesund bin!!! ich danke euch allen nochmal ganz dolle für eure Hilfen, Ratschläge und Tipps!

LG Felis28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club