Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Test positiv, beim Arzt negativ - kurze Frage

Test positiv, beim Arzt negativ - kurze Frage

31. Juli um 12:49 Letzte Antwort: 4. August um 5:08

Hey Mädels. Ich hatte heute früh (mit dem 2. Urin) einen Schwangerschaftstest gemacht welcher positiv war. Gut war, dass ich tatsächlich ausgerechnet heute einen Termin beim FA hatte. Nun ja Blut abgenommen wurde mir nicht, musste nur nochmal Urin abgeben und deren Test war dann eben negativ, ich soll am Mittwoch nochmal vorbei kommen. Er hatte einen vaginalen Ultraschall gemacht und meinte meine Gebärmutterschleimhaut sei aufgebaut, nun heißt es abwarten bis Mittwoch, aber vielleicht bekomme ich ja jetzt auch meine Periode, Unterleibschmerzen habe ich auf jedenfall leider...


Jetzt meinte jemand zu mir er könnte auch positiv sein wegen meinem Konsum von Apfelschorle?! Ich trinke quasi früh eine Tasse Kaffee, danach Apfelschorle und eben zwischendurch meine 2l Wasser. Aber letztendlich kommt doch nicht die pure Apfelschorle aus mir raus?!  Was ist das denn bitte für eine Logik, versteh ich nicht. Habt ihr sowas schon mal gehört? 

Ich hänge eben ein Foto von meinem Test an welchen ich zu Hause gemacht hatte:

Mehr lesen

31. Juli um 12:50

Im übrigen versuchen wir es schon seit einigen Monaten und kein einziges Mal war bei diesen Tests auch nur ein Hauch einer Linie zu sehen, sie waren bis Mittwoch zuletzt immer blütenweiß!

Naja - abwarten und Tee trinken 

Gefällt mir
1. August um 7:24
In Antwort auf itstime2020

Hey Mädels. Ich hatte heute früh (mit dem 2. Urin) einen Schwangerschaftstest gemacht welcher positiv war. Gut war, dass ich tatsächlich ausgerechnet heute einen Termin beim FA hatte. Nun ja Blut abgenommen wurde mir nicht, musste nur nochmal Urin abgeben und deren Test war dann eben negativ, ich soll am Mittwoch nochmal vorbei kommen. Er hatte einen vaginalen Ultraschall gemacht und meinte meine Gebärmutterschleimhaut sei aufgebaut, nun heißt es abwarten bis Mittwoch, aber vielleicht bekomme ich ja jetzt auch meine Periode, Unterleibschmerzen habe ich auf jedenfall leider...


Jetzt meinte jemand zu mir er könnte auch positiv sein wegen meinem Konsum von Apfelschorle?! Ich trinke quasi früh eine Tasse Kaffee, danach Apfelschorle und eben zwischendurch meine 2l Wasser. Aber letztendlich kommt doch nicht die pure Apfelschorle aus mir raus?!  Was ist das denn bitte für eine Logik, versteh ich nicht. Habt ihr sowas schon mal gehört? 

Ich hänge eben ein Foto von meinem Test an welchen ich zu Hause gemacht hatte:

... Erster Test von gestern früh (2. Urin)
Zweiter Test von heute früh (1. Urin)
Und der 3. ebenfalls von heute mit dem 2. Urin. Irgendwie bin ich verwirrt. 

Gefällt mir
1. August um 8:40

Also in meinen Augen sieht das ziemlich positiv aus! Am Anfang produziert der Körper ja noch nicht so viel HCG, deshalb war der Test beim FA vll negativ. Da heißt es leider abwarten. Dann sollen die beim nächsten Termin mal Blut abnehmen, falls deren Test wieder negativ anzeigt. Aber das mit der Apfelschorle habe ich noch nie gehört 😂, da hat sich glaube ich jemand einen Spaß erlaubt. Daumen sind gedrückt 🥰

Gefällt mir
1. August um 22:39

Sind das diese Tests von Amszon, die in einem Karton kommen, auch mit so kleinen Urinbechern? 

Gefällt mir
2. August um 3:37

Apfelschorle enthält also HCg 🤪....
Okay und Babys kommen vom knutschen....

Im Ernst jetzt, ich weiß es ist hart, warte einfach noch ein paar Tage.

Drück dir die Daumen!

Gefällt mir
2. August um 6:58
In Antwort auf fedora

Apfelschorle enthält also HCg 🤪....
Okay und Babys kommen vom knutschen....

Im Ernst jetzt, ich weiß es ist hart, warte einfach noch ein paar Tage.

Drück dir die Daumen!

Ja ich dachte mir auch nur was zum Teufel quatschst du da. 

Gefällt mir
2. August um 7:01
In Antwort auf itstime2020

Hey Mädels. Ich hatte heute früh (mit dem 2. Urin) einen Schwangerschaftstest gemacht welcher positiv war. Gut war, dass ich tatsächlich ausgerechnet heute einen Termin beim FA hatte. Nun ja Blut abgenommen wurde mir nicht, musste nur nochmal Urin abgeben und deren Test war dann eben negativ, ich soll am Mittwoch nochmal vorbei kommen. Er hatte einen vaginalen Ultraschall gemacht und meinte meine Gebärmutterschleimhaut sei aufgebaut, nun heißt es abwarten bis Mittwoch, aber vielleicht bekomme ich ja jetzt auch meine Periode, Unterleibschmerzen habe ich auf jedenfall leider...


Jetzt meinte jemand zu mir er könnte auch positiv sein wegen meinem Konsum von Apfelschorle?! Ich trinke quasi früh eine Tasse Kaffee, danach Apfelschorle und eben zwischendurch meine 2l Wasser. Aber letztendlich kommt doch nicht die pure Apfelschorle aus mir raus?!  Was ist das denn bitte für eine Logik, versteh ich nicht. Habt ihr sowas schon mal gehört? 

Ich hänge eben ein Foto von meinem Test an welchen ich zu Hause gemacht hatte:

Ich glaube das ist jetzt relativ eindeutig. 
Erster Test ist vom 31.07., die nächsten beiden von gestern 01.08. (1. und 2. Urin) und die letzten beiden + Clearblue von heute dem 02.08. 🍀

Ich frage mich nur wie spät mein ES gewesen sein muss, wenn die Linien trotzdem noch vergleichsmäßig blass sind. Denn ich habe nochmal nachgezählt, ich bin jetzt ZT41. 

Gefällt mir
2. August um 7:19
In Antwort auf itstime2020

Hey Mädels. Ich hatte heute früh (mit dem 2. Urin) einen Schwangerschaftstest gemacht welcher positiv war. Gut war, dass ich tatsächlich ausgerechnet heute einen Termin beim FA hatte. Nun ja Blut abgenommen wurde mir nicht, musste nur nochmal Urin abgeben und deren Test war dann eben negativ, ich soll am Mittwoch nochmal vorbei kommen. Er hatte einen vaginalen Ultraschall gemacht und meinte meine Gebärmutterschleimhaut sei aufgebaut, nun heißt es abwarten bis Mittwoch, aber vielleicht bekomme ich ja jetzt auch meine Periode, Unterleibschmerzen habe ich auf jedenfall leider...


Jetzt meinte jemand zu mir er könnte auch positiv sein wegen meinem Konsum von Apfelschorle?! Ich trinke quasi früh eine Tasse Kaffee, danach Apfelschorle und eben zwischendurch meine 2l Wasser. Aber letztendlich kommt doch nicht die pure Apfelschorle aus mir raus?!  Was ist das denn bitte für eine Logik, versteh ich nicht. Habt ihr sowas schon mal gehört? 

Ich hänge eben ein Foto von meinem Test an welchen ich zu Hause gemacht hatte:

Hallo hab ich ja noch ie gehört🤔

für mich sieht der test positiv aus😍

Gefällt mir
2. August um 16:18
In Antwort auf itstime2020

Hey Mädels. Ich hatte heute früh (mit dem 2. Urin) einen Schwangerschaftstest gemacht welcher positiv war. Gut war, dass ich tatsächlich ausgerechnet heute einen Termin beim FA hatte. Nun ja Blut abgenommen wurde mir nicht, musste nur nochmal Urin abgeben und deren Test war dann eben negativ, ich soll am Mittwoch nochmal vorbei kommen. Er hatte einen vaginalen Ultraschall gemacht und meinte meine Gebärmutterschleimhaut sei aufgebaut, nun heißt es abwarten bis Mittwoch, aber vielleicht bekomme ich ja jetzt auch meine Periode, Unterleibschmerzen habe ich auf jedenfall leider...


Jetzt meinte jemand zu mir er könnte auch positiv sein wegen meinem Konsum von Apfelschorle?! Ich trinke quasi früh eine Tasse Kaffee, danach Apfelschorle und eben zwischendurch meine 2l Wasser. Aber letztendlich kommt doch nicht die pure Apfelschorle aus mir raus?!  Was ist das denn bitte für eine Logik, versteh ich nicht. Habt ihr sowas schon mal gehört? 

Ich hänge eben ein Foto von meinem Test an welchen ich zu Hause gemacht hatte:

Mir wurde von ein paar Mädels geschrieben, dass die Test bei ihnen am frühen Morgen auch immer so blass waren und gegen Mittag stärker. Also hatte ich dann ein paar Stunden kaum was getrunken, nur ein bisschen von meiner Apfelschorle und Mittagsschlaf gemacht. Nach dem Aufstehen diese Tests. Ich glaube das sagt alles. 

Gefällt mir
2. August um 22:40

Herzlichen Glückwunsch 

Gefällt mir
4. August um 5:08
In Antwort auf etoile3091

Sind das diese Tests von Amszon, die in einem Karton kommen, auch mit so kleinen Urinbechern? 

Nein das hier sind die von Z1 Pharma.  

Gefällt mir
4. August um 5:08
In Antwort auf etoile3091

Herzlichen Glückwunsch 

Dankeschön 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers