Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Test negativ, aber FA sieht "etwas" - ich dreh noch durch!

Test negativ, aber FA sieht "etwas" - ich dreh noch durch!

8. Mai 2007 um 17:58 Letzte Antwort: 11. Mai 2007 um 17:38

Hallo ihr,

ich bin neu hier, habe aber seit Tagen all eure Diskussionen verfolgt und danke euch schonmal, denn sie haben mich von der grausamen Zeit des Wartens abgelenkt und mir gezeigt, dass es viele gibt, die genauso ungeduldig sind wie ich.

Mein Fall:
Habe seit 6 Monaten die Pille abgesetzt, weil wir uns ein Kind wünschen. Im letzten Monat haben mein Mann und ich geheiratet und ich glaub in den Flitterwochen muss ES passiert sein:

Jedenfalls warte ich seit Ende April oder spätestens Anfang Mai auf meine Tage und sie lassen sich weit und breit nicht blicken. Dafür hab ich seit dem 27.4. ein periodenartiges ziehen im Bauch, empfindliche Brustwarzen und einen total aufgeblasenen Bauch.

Ich *freu* renn zu schlecker und hol mir nen Test: negativ. War total geknickt und gleichzeitig wollte ich das nicht glauben- ICH SPÜR DOCH WAS!!!

Aber andererseits: Periode kann sich ja auch durch Heiratsaufregung etc verschoben haben. Drei Tage später (gestern) habe ich es nicht mehr ausgehalten und noch einen SS-Test gemacht. Wieder negativ. Heute bin ich dann zum FA, weil ich nun mind. 1 Woche über der Zeit bin und dachte, ich könnte ja auch ne Zyste oder so haben, denn die Bauchziepen und die Ausbleibende Mens bilde ich mir ja nicht ein.

Die FA machte nen Ultraschall und ich sehe es im gleichen Moment wie sie auch: ein kleines schwarzes Löchlein!!! "Oh", meint sie, "das könnte das erste Anzeichen einer SS sein". Es könnte aber auch die Blutansammlung kurz vor der Mens sein, sagte sie.

Na, super!!Soweit war ich auch vorher schon: Schwanger sein oder bald Mens kriegen.

Sie führte nochmal nen Urintest durch, welcher ebenfalls negativ war, und sagte, sie tippe ganz vorsichtig auf eine SS, allerdings müsse ich morgen noch mal wiederkommen, um einen zweiten Urin- und, wenn immer noch neg., einen Bluttest zu machen.

Ich, die vor Aufregung als dieser schwarze Punkt auftauchte eh schon kurz vorm Ableben war, wurde also mit diesem Halbwissen nach Hause geschickt und weiss jetzt schon, dass meine Nacht schlaflos werden wird. Meinem Mann möchte ich heute noch nix erzählen, der wäre nur soo enttäuscht, wenn ich morgen meine Mens kriege bzw. die beiden Tests weiterhin nixsagend sind. Reicht ja, wenn einer von uns traurig ist ;-(

War einer von euch auch schonmal in dieser unklaren Situation? Ich habe das Ultraschallbildchen von dem schwarzen Fleck mitbekommen und würd mich so gern freuen, aber ich trau mich einfach nicht...







Mehr lesen

8. Mai 2007 um 18:27

Hallo
ich weiß hört sich jetzt blöd an aber du musst geduldig sein...je mehr hoffnungen du dir machst umso enttäuschter bist du nachher wenn es nicht so ist ( ich weiß wovon ich rede )

wünsche dir trotzdem alles gute und drücke dir und deinem mann ganz fest die daumen!!


saskia

Gefällt mir
8. Mai 2007 um 19:26
In Antwort auf an0N_1214812899z

Hallo
ich weiß hört sich jetzt blöd an aber du musst geduldig sein...je mehr hoffnungen du dir machst umso enttäuschter bist du nachher wenn es nicht so ist ( ich weiß wovon ich rede )

wünsche dir trotzdem alles gute und drücke dir und deinem mann ganz fest die daumen!!


saskia

Ja...
was bleibt mir denn sonst auch übrig... Findest du aber nicht auch, dass sich die FA latent positiv anhörte?

hattest du eine ähnliche Situation?

Gefällt mir
8. Mai 2007 um 19:36

Hallo...
ich hatte genau die gleiche situation....
und dann-5 tage nach dem ich beim arzt war und der bluttest auch negativ war bekam ich leider meine periode weil das ein blutgerinsel war ....
ich will dich jetzt nicht traurig machen denn ich hoffe das es bei dir wirklich ein kleines baby ist!!!!

ich weiß wie schwer das alles ist-bin auch schon seid mai2006 am üben(hatte sep. eine fehlgeburt in der 7 woche)

ich drück dir die daumen!!

Gefällt mir
8. Mai 2007 um 19:54
In Antwort auf oriane_11880963

Hallo...
ich hatte genau die gleiche situation....
und dann-5 tage nach dem ich beim arzt war und der bluttest auch negativ war bekam ich leider meine periode weil das ein blutgerinsel war ....
ich will dich jetzt nicht traurig machen denn ich hoffe das es bei dir wirklich ein kleines baby ist!!!!

ich weiß wie schwer das alles ist-bin auch schon seid mai2006 am üben(hatte sep. eine fehlgeburt in der 7 woche)

ich drück dir die daumen!!

Oh nein..
das wäre ja echt furchtbar. Kann mir vorstellen, wie enttäuscht du damals warst.

Ich hab auch schon drüber nachgedacht, dass es ein Blutgerinsel sein könnte. Aber die FA fand das nicht sehr wahrscheinlicher, sie tippte wie gesagt eher auf SS.

Oh mann, ich glaub ich geh heute früh schlafen, damit ganz schnell "morgen" ist und ich hoffentlich gewissheit hab.

Danke für die lieben Wünsche, meld mich sobald es news gibt.

Gefällt mir
8. Mai 2007 um 20:59

Hallo Bella!
Bei meiner Freundin waren, als sie vermutete schwanger zu sein, drei Tests negativ. Sie ist dann zum FA und war doch schwanger. Ich arbeite in einem Labor, und wundere mich ein wenig, dass Dein FA nicht direkt Blut abgenommen hat. Da hätte man eine Schwangerschaft zu 100% nachweisen können. Ist sicherer, wie ein Urintest und der Wert ist innerhalb eine Stunde (spätestens) fertig. Wieso hat er nicht direkt eine Blutentnahme durchgeführt, um Dir die Gewissheit zu geben?
Gruss
Trinchen

Gefällt mir
8. Mai 2007 um 23:12
In Antwort auf oriane_11880963

Hallo...
ich hatte genau die gleiche situation....
und dann-5 tage nach dem ich beim arzt war und der bluttest auch negativ war bekam ich leider meine periode weil das ein blutgerinsel war ....
ich will dich jetzt nicht traurig machen denn ich hoffe das es bei dir wirklich ein kleines baby ist!!!!

ich weiß wie schwer das alles ist-bin auch schon seid mai2006 am üben(hatte sep. eine fehlgeburt in der 7 woche)

ich drück dir die daumen!!

Hmm hört sich für mich
viel zu wage an von deinem fa wenn du mich fragst. ich wünsche dir sehr das du schwanger bist und der arzt recht hatte, aber jetzt heißt es leider warten.

ich drück dir die daumen.

gruß happy

Gefällt mir
8. Mai 2007 um 23:48
In Antwort auf jorunn_11970107

Hallo Bella!
Bei meiner Freundin waren, als sie vermutete schwanger zu sein, drei Tests negativ. Sie ist dann zum FA und war doch schwanger. Ich arbeite in einem Labor, und wundere mich ein wenig, dass Dein FA nicht direkt Blut abgenommen hat. Da hätte man eine Schwangerschaft zu 100% nachweisen können. Ist sicherer, wie ein Urintest und der Wert ist innerhalb eine Stunde (spätestens) fertig. Wieso hat er nicht direkt eine Blutentnahme durchgeführt, um Dir die Gewissheit zu geben?
Gruss
Trinchen

Hallo Trinchen!
Die FA hat keine Blutabnahme mehr gemacht, weil ich erst um 14 Uhr dran war und sie die Blutproben eh erst morgen ans Labor hätten weitergeben können.
Und sie sagte, dann können wir genauso gut bis morgen warten
1.ob Mens bis dahin kommt (bislang nicht, toitoitoi)
2. was der mittlerweile 4.Urintest morgen früh sagt.
Und wenn beides nicht aussagekräftig ist, gleich morgens Blut abnehmen und ins Labor, dann weiss ichs morgen nachmittag.

Hoffentlich ist es kein Blutgerinsel, keine vrespätete Mens oder sonst was. Ne Zyste hab ich übrigens nicht, hat die FA gesagt.

Ich rechne mittlerweile echt sooo fest mit einer SS, auch wenn ichs mir vernünftigerweise versuche zu verbieten... das Herz denkt eben, was es will. Und es denkt: Jaaaaa!

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 8:13

Nachtrag...
es bleibt spannend!
Meine Mens ist über Nacht nicht eingetreten, der mittlerweile 4. Urintest (!) zeigte aber eine ganz ganz leichte Linie.

Zu Sicherheit wurde ein Bluttest gemacht. Ergebnisse heute nachmittag ab vier. Kann ich mich jetzt freuen oder nicht?

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 8:17

Es dauert
immerhin mindestens 10 tage, bis sich das hormon der schwangerschaft bildet, was dann auf dem test zu sehen ist. kann also sein das dein test negativ war du aber trotzdem schwanger bist.

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 8:19
In Antwort auf atieno_12282314

Nachtrag...
es bleibt spannend!
Meine Mens ist über Nacht nicht eingetreten, der mittlerweile 4. Urintest (!) zeigte aber eine ganz ganz leichte Linie.

Zu Sicherheit wurde ein Bluttest gemacht. Ergebnisse heute nachmittag ab vier. Kann ich mich jetzt freuen oder nicht?

Ja
Hallo bella!
Also du kannst dich voraussichtlich freuen! Auch eine hellrosa Linie ist eine Linie! Wünsch dir alles gute beim Arzt!
Daumendrück....

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 9:15
In Antwort auf atieno_12282314

Ja...
was bleibt mir denn sonst auch übrig... Findest du aber nicht auch, dass sich die FA latent positiv anhörte?

hattest du eine ähnliche Situation?

Hi
ja dachte auch schwanger zu sein wa bei zyklus tag 38 angekommen und keine mens in sicht dafür aber brustziehen etc...der fa meinte es könnte evt aber eher nicht...also war alles sehr wackelig....tests alle negativ an tag 41 hab ich dann meine mens bekommen.
meld dich mal wenn du weißt was nun ist ich drück dir fest die daumen!!!


saskia

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 9:45

Ich denke, du bist schwanger
Hallo,
ich denke, ein bisschen schwanger gibt es nicht. Wenn da eine zweite Linie war, dann war der Test positiv. War bei mir beim ersten Mal auch so, dass der Strich nur ganz leicht war und sich erst nach 20 Minuten gezeigt hat. Der "Strich" liegt grad in seinem Bett und schläft!
Das wird, da bin ich sicher!
roblchen

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 11:21

Hi
Klingt ja richtig spannend!! Werde später sicher nochmal reinlesen. Toi toi toi!

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 13:09

Och man
ist das spannend.Bitte melde dich gelich um vier wenn du etwas neues weißt.

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 15:09

Hallo Bella:
ich würde sagen: du bist schwanger! Ich hab vor ein paar tagen auch ganz leicht positiv getestet und kann dir folgendes sagen: ein Bisschen Schwanger gibt es einfach nicht!

Schreib bitte nacher gleich, was der Bluttest sagte!

Liebe Grüße,
katja

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 19:09

Hi
Ja - und??????

Mach es nicht so spannend!!

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 20:43
In Antwort auf an0N_1214812899z

Hi
ja dachte auch schwanger zu sein wa bei zyklus tag 38 angekommen und keine mens in sicht dafür aber brustziehen etc...der fa meinte es könnte evt aber eher nicht...also war alles sehr wackelig....tests alle negativ an tag 41 hab ich dann meine mens bekommen.
meld dich mal wenn du weißt was nun ist ich drück dir fest die daumen!!!


saskia

Huhu
habe mir das hier mal durchgelesen und drücke dir ganz fest die daumen!!

da bin ich ja mal gespannt =)

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 20:47

Das kann echt nicht wahr sein!!
Leute, ich glaub ich verrecke noch vor Aufregung. Ich hab den blöden Bluttest gemacht und der Wert war 24 ml Hcg. Ein Urintest springt erst ab 25 ml/U an, deswegen haben wir die Linie wohl auch nur erahnen können, keine Ahnung.

Jedenfalls sagte die FA wortwörtlich: "Sie sind ein bisschen schwanger"! Ey, ich dachte, ein bisschen schwanger gibts nicht! Hab ich ihr auch gesagt und sie meinte, doch gibt es. Ich hätte ein "schwangeres Gewebe" (ich glaub, so hat sie's ausgedrückt)in mir und wir müssten nun prüfen, ob sich die Schwangerschaft festigt.
Sprich: Ich muss Freitag wieder zum Bluttest, bis dahin muss sich der Hcg-Wert verdoppelt haben. Wenn er weniger oder konstant geblieben ist, ist die Schwangerschaft vorzeitig abgebrochen oder so.

Das heisst: Wieder warten bis Freitag. Wenn ich wirklich schwanger werde, muss ich später ein ernstes Wörtchen mit meinem Baby reden, warum es es soo spannend machen muss

Komisch ist nur, ich fühl mich total schwanger. Neu dazu gekommen ist, dass mir den ganzen Tag latent übel ist. Wie kann das sein, wenn der wert noch sooo niedrig ist?

Ach ja, die FA meinte übrigens, bei einem Wert von 24 könne man noch nix auf dem US sehen (erst ab 1000ml). Dieses schwarze Löchlein kann dementsprechend keine Fruchtblase gewesen sein, sondern was anderes (Blut o.ä.). Voll deprimierend,oder?Da himmel ich gestern und heute also den ganzen Tag eine kleine Ansammlung von Blut an.

Mann, ich hoffe echt, der Bluttest am Freitag wird den positiven Verlauf der SS bestätigen und über 50ml sein. Drückt mir bitte bitte die Daumen.

und danke für die superliebe Unterstützung bis dato!!!

Bella

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 20:52
In Antwort auf atieno_12282314

Das kann echt nicht wahr sein!!
Leute, ich glaub ich verrecke noch vor Aufregung. Ich hab den blöden Bluttest gemacht und der Wert war 24 ml Hcg. Ein Urintest springt erst ab 25 ml/U an, deswegen haben wir die Linie wohl auch nur erahnen können, keine Ahnung.

Jedenfalls sagte die FA wortwörtlich: "Sie sind ein bisschen schwanger"! Ey, ich dachte, ein bisschen schwanger gibts nicht! Hab ich ihr auch gesagt und sie meinte, doch gibt es. Ich hätte ein "schwangeres Gewebe" (ich glaub, so hat sie's ausgedrückt)in mir und wir müssten nun prüfen, ob sich die Schwangerschaft festigt.
Sprich: Ich muss Freitag wieder zum Bluttest, bis dahin muss sich der Hcg-Wert verdoppelt haben. Wenn er weniger oder konstant geblieben ist, ist die Schwangerschaft vorzeitig abgebrochen oder so.

Das heisst: Wieder warten bis Freitag. Wenn ich wirklich schwanger werde, muss ich später ein ernstes Wörtchen mit meinem Baby reden, warum es es soo spannend machen muss

Komisch ist nur, ich fühl mich total schwanger. Neu dazu gekommen ist, dass mir den ganzen Tag latent übel ist. Wie kann das sein, wenn der wert noch sooo niedrig ist?

Ach ja, die FA meinte übrigens, bei einem Wert von 24 könne man noch nix auf dem US sehen (erst ab 1000ml). Dieses schwarze Löchlein kann dementsprechend keine Fruchtblase gewesen sein, sondern was anderes (Blut o.ä.). Voll deprimierend,oder?Da himmel ich gestern und heute also den ganzen Tag eine kleine Ansammlung von Blut an.

Mann, ich hoffe echt, der Bluttest am Freitag wird den positiven Verlauf der SS bestätigen und über 50ml sein. Drückt mir bitte bitte die Daumen.

und danke für die superliebe Unterstützung bis dato!!!

Bella

Hey
"Da himmel ich gestern und heute also den ganzen Tag eine kleine Ansammlung von Blut an"

musste voll lachen. sorry.

Dann mal viel Glück für Freitag, ich drück dir feste die Daumen! Halte uns auf dem Laufenden!

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 21:53

Oh man wie spannend
ich versuche auch schwanger zu werden aber im moment gönne ich es dir mehr wie mir und drück dir gaaaaaaaanz doll die daumen

lieben gruß, deine oft an dich denkende

happy die erst happy ist wenns 100% positiv heißt

Gefällt mir
10. Mai 2007 um 10:31

Spannend....
Hallihallo,
mein Freund und ich wünschen uns auch ein Baby und um vorab schonmal ein paar Gleichgesinnte kennenzulernen, hab ich mich hier im Forum angemeldet.

Ich hab Deinen Beitrag gelesen und bin super gespannt, was morgen beim FA herauskommt. Ich drück Dir ganz ganz dolle die Daumen, dass Du schwanger bist. Sag auf jeden Fall mal Bescheid...

Ganz liebe Grüße,

Vega

Gefällt mir
10. Mai 2007 um 17:28

Uns nicht vergessen...
Nach oben schiiiiieb! *g*

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 8:30

-
schieb!

Wann ist es denn soweit???

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 8:55

Update
Hallo ihr,

@fantab: was meinst du mit "schieb"?? Bin ja relativ neu hier, musst du mir erklären

War eben bei meinem nächsten FA -Besuch.Die dürftigen Ergebnisse zur Zeit:

- Urintest wieder schwach positiv
- US-Löchlein hat sich etwas vergrößert (vielleicht doch ne Fruchtblase??*hoff*)
- Bluttest Ergebnisse kommen heute nachmittag.

Aussage FA:
Wenn Hcg-werte positiv sind, bedeutet dies in 50% aller Fälle, dass eine SS vorliegt, welche in wiederum 60% aller Fälle positiv verläuft und den anderen 40% mit einer Fehlgeburt endet.

In den anderen 50% der positiven Hcg-Werte entwickelt sich die beginnende Früh-SS von Anfang an nicht weiter und geht durch eine verspätete Mens wieder ab; die meisten haben bis dato nicht gewusst, dass sie "kurzzeitig" schwanger waren, hätten sie allerdings einen SS-Test gemacht, wäre er positiv gewesen.

Tja, und ich befinde mich in dem Stadium, in dem noch nicht klar ist ob sich die SS weiterentwickelt und dann natürlich aber immer noch das Fehlgeburten-Risiko aufweist oder ob die SS nicht mehr weiter vorangeht.

Der Bluttest muss heute also vermehr positive Werte aufweisen. Ich hatte ja letztes Mal einen hcg-Wert von 24, heute sollte er also bei 48 liegen. Wenn der sich nicht, rückläufig oder nur um ne Handvoll Punkte nach oben verändert, entwickelt sich die SS nicht richtig. Bei Ende 30 bis 48 müssen wir das am Montag wieder untersuchen, um zu schauen, wie es weitergeht.
Alles über 48 heisst: Es scheint voranzugehen.

So, hab versucht, alles nach den Worten meiner FA aufzuschreiben, es könnte ja auch für euch relevant sein. Heute nachmittag ab fünf weiss ich mehr. Schreib euch dann.

Bis dahin danke fürs Mitfiebern. Fühlt euch gedrückt von mir..
Bella

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 8:58
In Antwort auf atieno_12282314

Update
Hallo ihr,

@fantab: was meinst du mit "schieb"?? Bin ja relativ neu hier, musst du mir erklären

War eben bei meinem nächsten FA -Besuch.Die dürftigen Ergebnisse zur Zeit:

- Urintest wieder schwach positiv
- US-Löchlein hat sich etwas vergrößert (vielleicht doch ne Fruchtblase??*hoff*)
- Bluttest Ergebnisse kommen heute nachmittag.

Aussage FA:
Wenn Hcg-werte positiv sind, bedeutet dies in 50% aller Fälle, dass eine SS vorliegt, welche in wiederum 60% aller Fälle positiv verläuft und den anderen 40% mit einer Fehlgeburt endet.

In den anderen 50% der positiven Hcg-Werte entwickelt sich die beginnende Früh-SS von Anfang an nicht weiter und geht durch eine verspätete Mens wieder ab; die meisten haben bis dato nicht gewusst, dass sie "kurzzeitig" schwanger waren, hätten sie allerdings einen SS-Test gemacht, wäre er positiv gewesen.

Tja, und ich befinde mich in dem Stadium, in dem noch nicht klar ist ob sich die SS weiterentwickelt und dann natürlich aber immer noch das Fehlgeburten-Risiko aufweist oder ob die SS nicht mehr weiter vorangeht.

Der Bluttest muss heute also vermehr positive Werte aufweisen. Ich hatte ja letztes Mal einen hcg-Wert von 24, heute sollte er also bei 48 liegen. Wenn der sich nicht, rückläufig oder nur um ne Handvoll Punkte nach oben verändert, entwickelt sich die SS nicht richtig. Bei Ende 30 bis 48 müssen wir das am Montag wieder untersuchen, um zu schauen, wie es weitergeht.
Alles über 48 heisst: Es scheint voranzugehen.

So, hab versucht, alles nach den Worten meiner FA aufzuschreiben, es könnte ja auch für euch relevant sein. Heute nachmittag ab fünf weiss ich mehr. Schreib euch dann.

Bis dahin danke fürs Mitfiebern. Fühlt euch gedrückt von mir..
Bella

Hallo
Na dann heißt es weiterfiebern!

Mit "schieb" wollte ich nur den Beitrag wieder an die Spitze schieben, damit er nicht auf die zweite Seite verschwindet und in Vergessenheit gerät.

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 9:01
In Antwort auf hajar_12126127

Hallo
Na dann heißt es weiterfiebern!

Mit "schieb" wollte ich nur den Beitrag wieder an die Spitze schieben, damit er nicht auf die zweite Seite verschwindet und in Vergessenheit gerät.

Achso
..
gute Idee. Danke fürs Daumendrücken. Wie isses denn bei dir?

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 9:11
In Antwort auf atieno_12282314

Achso
..
gute Idee. Danke fürs Daumendrücken. Wie isses denn bei dir?

-
Mh, ich habe letzte Woche gefiebert. Aber leider kam meine Mens dann doch überpünktlich. Aber macht nichts...ich wollte eigentlich erst jetzt richtig mit Üben anfangen, bin also jetzt im offiziellen ÜZ1. Wie lange übst du schon?

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 16:09

Und
was gibt es neues?Schon ein Ergebnis

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 17:37

Jippieh!
Hallo ihr,

die FA hat angerufen, mein Wert hat sich nicht nur von 24 auf 48 verdoppelt, wie die FA es vorgegeben hatte,

sondern fast ver-VIER-facht!! Liegt bei 86!!! Die FA sagt, dass sei ein bombastischer Wert und ich können sehr guter Hoffnung sein.

Mittwoch schauen wir wieder, wie es sich weiter entwickelt!!

ich freu mich so, habs grad meinem Schatz gesagt, er hat sich auch riesig gefreut. Haben überlegt, dass das Baby in den Flitterwochen entstanden sein wird. Ist das nicht geil??
Bin jetzt 5+3.

Drück euch alle, danke fürs an mich denken!!!
Ich bin das erste Mal seit dem ersten SS-Test vor einer Woche so richtig froh.

Hoffe, bei euch klappts auch so, wie ihr euch das wünscht.

Bella

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 17:38
In Antwort auf hajar_12126127

-
Mh, ich habe letzte Woche gefiebert. Aber leider kam meine Mens dann doch überpünktlich. Aber macht nichts...ich wollte eigentlich erst jetzt richtig mit Üben anfangen, bin also jetzt im offiziellen ÜZ1. Wie lange übst du schon?

Üben jetzt
..genau ein halbes Jahr.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers