Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Test erst positiv, dann negativ aber immer noch keine Menstruation

Test erst positiv, dann negativ aber immer noch keine Menstruation

26. Januar 2011 um 12:29

Hallo ihr Lieben!

Ich habe am 20. Dezember 2010 meine Menstruation gehabt und danach meine Pille abgesetzt (also ich nehm die Pille seit dem 18. Dezember nicht mehr). Die folgenden Wochen habe ich ziemlich oft mit meinem Partner geschlafen. Da das mein erster Monat ohne Pille ist, weiß ich natürich nicht wann mein Eisprung ist und ob der überhaupt schon stattfindet. Naja jedenfalls habe ich dann am 18. Januar einen Frühtest gemacht (von ebay ab 10 Einheiten/l). Der hat einen zweiten Strich gezeigt aber nur schwach. Am nächsten Tag habe ich noch einen gemacht und auch da war der 2. Strich zu erkennen. Am deutlichsten konnte man den zweiten Strich dann am 23. Januar erkennen (Morgenurin). Dann habe ich mir andere Frühtests aus der Apotheke besorgt und am Dienstag morgen und auch heute morgen wieder getestet. Und es ist kein zweiter Strich mehr zu sehen.
Kann es sein, dass es wieder gegangen ist? Dann müsste ich ja meine Menstruation demnächst bekommen oder? Und wie schnell nach dem "gehen" bekommt man seine Menstruation normalerweise?

Ich habe nächste Woche Mittwoch einen Frauenarzttermin. Aber bis dahin ist es noch soo lang Ich würde gern eure Meinungen hören!!

Viele Grüße

Mehr lesen

26. Januar 2011 um 12:55

Ergänzung
Achja und gestern hatte ich stark spinnbaren zerwixschleim aber eute gar nicht mehr.

Kann es denn sein, dass mehrere Frühtest falsch positiv anzeigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 17:28
In Antwort auf beate_12249517

Ergänzung
Achja und gestern hatte ich stark spinnbaren zerwixschleim aber eute gar nicht mehr.

Kann es denn sein, dass mehrere Frühtest falsch positiv anzeigen?

...
Der Test aus der Apotheke war ein 12,5. aber die hcg-konzentration müsste ja eigentlich stark ansteigen. Und wenn der Test am Sonntag schon was angezeigt hat müsste der Test ja heute erst Recht was anzeigen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2011 um 21:22

Hallo Jess,
es ist so als ob ich mein Schreiben vom November lese.

Ich hatte GENAU das gleiche. Hab mir 20 10er Tests bei Ebay für einpaar Euro gekauft, weil ich davor schon soviel Geld für die "normalen" Tests ausgegeben habe.

Naja und dann hatte ich genau das gleiche wie du, einemal positiv, dann wieder negativ am nächsten Tag. Dann hab ich einen Tag darauf wieder getestet und wieder positiv und so ging das die ganze Zeit bis ich mich im Internet genau wie du schlau machen wollte.

Meistens kamm: Strich ist Strich, es gibt kein Falsch-positiv bla bla.... und nur wenige hatten mir, so wie ich dir jetzt, eindeutige Erfahrungen mit genau DIESEN Tests geschrieben.

Also bin ich skeptisch geworden, hab ein so nen Test mit genommen und bin zum FA.

Als er die gesehen hat, wusste er direkt warum ich da war.
"Mal positiv, mal negativ? Von Ebay, ne?" fragte er mich direkt ohne das ich was gesagt hab. Er hat mir erzählt, dass diese Test sowas von unzuverlässig sind, wie wenn das Schwangersein vom Wetter ausmachen würde, weil die dieses HCG Hormon schon dann messen wenn nur ganz ganz wenig davon da ist und das ist FAST NIE ne schwangerschaft, sondern nur das jeder weibl Körper ab und an mal durcheinander kommt und kurz produziert bis er merkt er macht was falsch und hört wieder auf. Das ist völlig normal wenn das so wenig ist, nur diese tests machen einen dann ja verrückt.

Ich hab die Dinger weggeschmissen und seitdem kaufe ich NUR NOCH tests in der Apo, aber ich übertreib nicht mehr so mit dem testen wie zu Anfang. Meist geh ich direkt zum FA nachdem ich meine mens nicht bekomme.

Also guter tipp: schmeiß die dinger weg, man stellt sich eh schon unter druck und dann werden einem erst hoffnungen gemacht und dann wieder zerstört. so kann man nicht schwanger werden.

Viel Glück.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 10:12
In Antwort auf evadne_12279176

Hallo Jess,
es ist so als ob ich mein Schreiben vom November lese.

Ich hatte GENAU das gleiche. Hab mir 20 10er Tests bei Ebay für einpaar Euro gekauft, weil ich davor schon soviel Geld für die "normalen" Tests ausgegeben habe.

Naja und dann hatte ich genau das gleiche wie du, einemal positiv, dann wieder negativ am nächsten Tag. Dann hab ich einen Tag darauf wieder getestet und wieder positiv und so ging das die ganze Zeit bis ich mich im Internet genau wie du schlau machen wollte.

Meistens kamm: Strich ist Strich, es gibt kein Falsch-positiv bla bla.... und nur wenige hatten mir, so wie ich dir jetzt, eindeutige Erfahrungen mit genau DIESEN Tests geschrieben.

Also bin ich skeptisch geworden, hab ein so nen Test mit genommen und bin zum FA.

Als er die gesehen hat, wusste er direkt warum ich da war.
"Mal positiv, mal negativ? Von Ebay, ne?" fragte er mich direkt ohne das ich was gesagt hab. Er hat mir erzählt, dass diese Test sowas von unzuverlässig sind, wie wenn das Schwangersein vom Wetter ausmachen würde, weil die dieses HCG Hormon schon dann messen wenn nur ganz ganz wenig davon da ist und das ist FAST NIE ne schwangerschaft, sondern nur das jeder weibl Körper ab und an mal durcheinander kommt und kurz produziert bis er merkt er macht was falsch und hört wieder auf. Das ist völlig normal wenn das so wenig ist, nur diese tests machen einen dann ja verrückt.

Ich hab die Dinger weggeschmissen und seitdem kaufe ich NUR NOCH tests in der Apo, aber ich übertreib nicht mehr so mit dem testen wie zu Anfang. Meist geh ich direkt zum FA nachdem ich meine mens nicht bekomme.

Also guter tipp: schmeiß die dinger weg, man stellt sich eh schon unter druck und dann werden einem erst hoffnungen gemacht und dann wieder zerstört. so kann man nicht schwanger werden.

Viel Glück.

Und weg damit
Hallo Majana!

Vielen Dank für deine Antwort. Ich freu mich mal einen Erfahrungsbericht zu hören! Und ich werde die Dinger sofort entsorgen!!
Man macht sich ja wirklich verrückt und man wird ja regelrecht süchtig nach dem Testen
Ich werd einfach mal versuchen gar nicht mehr daran zu denken dann klappts wohl am ehesten

Ich wünsch dir einen schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 11:25
In Antwort auf beate_12249517

Und weg damit
Hallo Majana!

Vielen Dank für deine Antwort. Ich freu mich mal einen Erfahrungsbericht zu hören! Und ich werde die Dinger sofort entsorgen!!
Man macht sich ja wirklich verrückt und man wird ja regelrecht süchtig nach dem Testen
Ich werd einfach mal versuchen gar nicht mehr daran zu denken dann klappts wohl am ehesten

Ich wünsch dir einen schönen Tag

Zervixschleim
Also wie gesagt hatte ich am Montag stark spinnbaren Zervixschleim. Heißt das, dass ich auch am Montag bzw. Dienstag meinen Eisprung hatte? Da ich erst im Dezember meine Pille abgesetzt habe, ist es doch wahrscheinlich, dass mein Eisprung verspätet einsetzt oder? (also erst am 36. Tag des Zyklus)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook