Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Terror im Bauch

Terror im Bauch

5. Februar 2007 um 15:46

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber manchmal wird mir das Gestrampel im Bauch zuviel. Ich freu mich riesig, dass ich das Baby spüre versteht mich da nicht falsch! Aber das Kleine ist echt superaktiv und zappelt fast den ganzen Tag!

Jetzt hatte es gerade Schluckauf und ist mir unter dem Rippenbogen rumgehüpft. Grade wenn ich Arbeiten bin empfinde ich das ständige Geboxe als eher unangenehm. Ich frage mich echt, wann der Wurm mal schläft!

Abends auf dem Sofa genieße ich es, wenn mein Mann seine Hand auf den Bauch legt und das Kleine so doll spüren kann

Geht es euch auch manchmal so?

LG Pünktchen (26. SSW)

Mehr lesen

5. Februar 2007 um 16:04

Oh ja...
mein Kleiner ist seit 4 Tagen fast ununterbrochen am srampeln,boxen hat immer wieder Schluckauf und seine Tritte in Richtung Rippenbogen sind sehr unangenehm. Ich freu mich auch,dass es ihm so gut geht und das alles,aber manchmal wäre ich Froh,wenn er mal schläft. Grad hier im Büro macht mich das manchmal doch ganz schön nervös und ich werde dann auch unruhig.

Hab gelesen,dass zwischen der 24 und 28.SSW die Bewegungen am intensivsten sind und dann etwas nachlassen,weil das Baby ja nicht mehr so viel Platz hat. Ich bin schon gespannt

lg
Evelyn
27.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 16:04

Wo genau
spürt man den Krümel denn eigentlich und was für ist das für ein Gefühl ? eher angenehm oder unangenehm ? habt ihr das gleich erkannt, dass das euer Krümel ist ??

fragen über fragen, kanns mir halt noch überhaupt gar nicht vorstellen, wie das wohl ist.

lg
Dalva 13. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 16:14

Jaaaa!
Hallo Pünktchen,

ja, mir geht es genauso! Ich bin auch froh wenn ich die Kleine spüre, aber manchmal geht es von früh bis spät dass ich richtige Beulen am Bauch habe Und ich dachte immer, die kleinen schlafen am Tag 16-20 Std. - also bei meiner ist es grad umgekehrt, habe das Gefühl das ist ihre Wachzeit und sie schläft nur 4-8 Stunden

Nachdem sie aber teilweise schon richtig heftig zappelt, schlägt und boxt habe ich mir schon Sorgen gemacht, ob es evtl. ein schlechtes Zeichen ist, dass sie so aktiv ist. Aber das ist es nicht, oder?

Ich bin ab heute in der 31. SSW und ich kann NICHT behaupten, dass es weniger geworden ist, im Gegenteil, es wird immer mehr!

Liebe Grüße,
Cosimax mit Boxmeisterin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 16:15
In Antwort auf jenn_12885896

Wo genau
spürt man den Krümel denn eigentlich und was für ist das für ein Gefühl ? eher angenehm oder unangenehm ? habt ihr das gleich erkannt, dass das euer Krümel ist ??

fragen über fragen, kanns mir halt noch überhaupt gar nicht vorstellen, wie das wohl ist.

lg
Dalva 13. SSW

18.SSW
hab ich das zum 1.Mal gespürt und da war mir auch direkt klar,das ist das Baby und nicht irgendwas Anderes. Hab das als zartes zucken im Unterbauch wahrgenommen. Kurz über dem Schambein. Damals fand ich das immer total toll und war zu Tränen gerührt. Da hat's auch noch nicht weh getan Mittlerweile kann er schon gut zutreten und dann zuck ich öfters mal zusammen und hab eher wegen den Schmerzen Tränen in den Augen. Solange er gegen die Bauchdecke tritt ist das alle kein Problem,aber gegen den oberen Rand der Gebährmutter bzw. den Rippenbogen ist schon "brutal"... Versuch dann mich zu bewegen,damit er seine Position ändert.

Also für mich ist das schon Alltag geworden...manchmal ist mir das zuviel an anderen Tagen macht es mir weniger aus. Aber glaube jede werdende Mama hat schon mal gedacht: Jetzt gib doch mal Ruhe...

lg
Evelyn & Nico
27.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 16:16

Kann nur sagen...
ich geniesse es wenn mein Kleiner meint er müsse jeden Tag Klitschko raushängen lassen. Ist auf Arbeit oft witzig, je mehr ich routiere um so intensiver ist er! Mädels auch wenn es manchmal den Anschein hat, er findet garkeine Ruhe unser Boxer, so geniesst es, die Zeit im Bauch ist zu schnell vorbei auch das Gefühl des Getretenwerdens. Wir sind doch robust und können das ab wenn Murkel uns so mitteilt, das es ihm gut geht. Ehrlich, bei mir auch Kaspertheater im Bauch aber ich lauer auch ins Geheim darauf LG ilo 23.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 16:25
In Antwort auf yelena_12119032

Oh ja...
mein Kleiner ist seit 4 Tagen fast ununterbrochen am srampeln,boxen hat immer wieder Schluckauf und seine Tritte in Richtung Rippenbogen sind sehr unangenehm. Ich freu mich auch,dass es ihm so gut geht und das alles,aber manchmal wäre ich Froh,wenn er mal schläft. Grad hier im Büro macht mich das manchmal doch ganz schön nervös und ich werde dann auch unruhig.

Hab gelesen,dass zwischen der 24 und 28.SSW die Bewegungen am intensivsten sind und dann etwas nachlassen,weil das Baby ja nicht mehr so viel Platz hat. Ich bin schon gespannt

lg
Evelyn
27.SSW


Oh, ich bin froh dass es euch manchmal so geht Bin dann mal gespannt, ob das Würmchen später wirklich ein bisschen ruhiger wird

LG Pünktchen (26. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 16:38

Hab auch einen kleinen Kickboxer im Bauch
Hallo,
mein Zwerg strampelt und boxt auch sehr heftig. Die meiste Zeit freu ich mich riesig darüber. Auch wenn man die kleinen Fäustchen durch die Bacuhdecke ertasten kann oder das Köpfchen. Abends ist manchmal soviel Theater, dass mein ganzer Kugelbauch nach links, rechts, oben und unten wackelt. Es sieht dann wie ein angestubster Wackelpudding aus!
Manchmal kanns aber auch stören. Wenn ich grad im Geschäft sitze und mich am Computer konzentrieren muss. Wenn dann mein Winzling loslegt, kann ich das Arbeiten vergessen.
Was auch unangenehm ist, wenn Junior direkt gegen den Bauchnabel boxt. Das zwickt etwas. Lässt sich aber meistens schnell durch Streicheleinheiten an der Bauchseite oder leichtes Bauchschaukeln "beheben".

Liebe Grüsse
babywish (27+1)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 16:41

@nettel: Schluckauf
das spürt man wirklich. Ich spür das aber auch erst seit der 26.SSW oder so. Man hat dann so ein rhytmisches Klopfen im Bauch,was schon mal einige Minuten andauern kann.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest