Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch

Termin besteht bevor,vollnarkose oder örtliche betäubung?

3. Juni 2009 um 17:28 Letzte Antwort: 4. Juni 2009 um 21:19

Ich wa rheute bei pro familia,nun muss ich morgen einen termin machen zum abbruch,heute erreiiche ich ja keinen mehr.

ich bin mir noch nicht sicher,wo und wie.

es gibt ja die möglichkeit ambulant das mit örtlicher betäubung zu machen oder eben in de rklinik mit vollnarkose.

hat jemand erfahrung damit?und tut es unter örtlicher betäubung sehr weh?




Mehr lesen

3. Juni 2009 um 17:59

Lilamarie4
Hallo, Lilamarie4,
ich persönlich kann Dir weder eine örtliche Betäubung noch eine Vollnarkose empfehlen. Denn das Ende bleibt dasselbe, es kann sein, daß die Abtreibung für Dich zu einer Verlusterfahrung wird, die Dich über Jahre hinweg körperlich und psychisch belasten kann (vor-abtreibung.de, Seite Risiko). Eine Abtreibung ist kein Eingriff durch den nachher wieder alles beim Alten ist. Es kann sein, daß dadurch neue Schwierigkeiten hinzukommen. weil ein blutendes Herz sehr lange weh tun kann. Du schreibst in Deinen Zeilen nichts über die Gründe der Abtreibung, aber die logischen Argumente des Verstandes sind häufig nach einer Abtreibung nichtig und klein.
Wenn Du magst, kannst Du Dich bei invitare-stiftung.de melden, um mal über alle Ängste, Sorgen und Zweifel reden, die Dich zu einer Abtreibung bewegen wollen.
LG Itemba

Gefällt mir

3. Juni 2009 um 18:05
In Antwort auf an0N_1263088299z

Lilamarie4
Hallo, Lilamarie4,
ich persönlich kann Dir weder eine örtliche Betäubung noch eine Vollnarkose empfehlen. Denn das Ende bleibt dasselbe, es kann sein, daß die Abtreibung für Dich zu einer Verlusterfahrung wird, die Dich über Jahre hinweg körperlich und psychisch belasten kann (vor-abtreibung.de, Seite Risiko). Eine Abtreibung ist kein Eingriff durch den nachher wieder alles beim Alten ist. Es kann sein, daß dadurch neue Schwierigkeiten hinzukommen. weil ein blutendes Herz sehr lange weh tun kann. Du schreibst in Deinen Zeilen nichts über die Gründe der Abtreibung, aber die logischen Argumente des Verstandes sind häufig nach einer Abtreibung nichtig und klein.
Wenn Du magst, kannst Du Dich bei invitare-stiftung.de melden, um mal über alle Ängste, Sorgen und Zweifel reden, die Dich zu einer Abtreibung bewegen wollen.
LG Itemba

Fest
danke aber meine entscheidung steht fest.von sämtlichen seiten im netz wurde mir von pro fmailia abgeraten da es alles nur hochpusht wird.

jede frau muss es für sich selber wissen.

ich habe bereits 2 kinder und kann kein 3.bekommen.

die entscheidung ist fest.


liebe grüße und trotzdem danke für deine antwort.

Gefällt mir

3. Juni 2009 um 18:15
In Antwort auf marni_12315259

Fest
danke aber meine entscheidung steht fest.von sämtlichen seiten im netz wurde mir von pro fmailia abgeraten da es alles nur hochpusht wird.

jede frau muss es für sich selber wissen.

ich habe bereits 2 kinder und kann kein 3.bekommen.

die entscheidung ist fest.


liebe grüße und trotzdem danke für deine antwort.

Lilamarie4
Hallo Lilamarie,
auf jeden Fall, muß Du als Frau Deine eigene Entscheidung treffen.
Häufig wird eine Frau durch äußere Umstände und Situationen zu dieser Entscheidung gedrängt, oder die Umwelt erwartet es... Und darum kann es für Frauen sehr wichtig seine alle Hilfen zu erfahren, von denen sie vielleicht vorher gar nichts wußten.
LG Itemba

Gefällt mir

3. Juni 2009 um 18:18
In Antwort auf an0N_1263088299z

Lilamarie4
Hallo Lilamarie,
auf jeden Fall, muß Du als Frau Deine eigene Entscheidung treffen.
Häufig wird eine Frau durch äußere Umstände und Situationen zu dieser Entscheidung gedrängt, oder die Umwelt erwartet es... Und darum kann es für Frauen sehr wichtig seine alle Hilfen zu erfahren, von denen sie vielleicht vorher gar nichts wußten.
LG Itemba

..
keine ahnung ob es frauen gibt die durch die umwelt gedrängt werden,es wird doch eher gedrängt zum nicht abtreiben.

und welche hilfen es alles gibt,erfährt man in beratungsstellen und auch im netz genug.

und nicht für alles gibt es hilfen.


LG

Gefällt mir

3. Juni 2009 um 18:32

Danke
für deine antwort.

ich habe 2 adressen bekommen,die von pro fmailia meinte,sie hat keine aktuelle aus meinem gebiet(musste in einen anderen ort zu familia weil bei mir diese woche nix mehr frei war),allerdings kann ich die beratungsstelle hier noch anrufen und nach den ärzten fragen,nur ist da heute ja keiner mehr.
über narkosen haben wir weiter nicht gesprochen,ich hatte nur gesagt,das es ambulant sein sollte.ich muss nicht nach 2 stunden wieder nach hause,aber am selben tag dann.
also ginge das auch mit vollnarkose?das ist ja schonmal gut zu wissen,irgendwie bin ich von ausgegangen das bei einer vollnarkose,man eine nacht bleiben muss.

Gefällt mir

3. Juni 2009 um 18:40

..
in meinem infoheft steht halt das man schmerzen haben wird dabei.aber es auszuhalten wäre.

nur weiß ich ja nicht,wie wahr das ist und mich würden event.erfahrungen dann interessieren.

aber die frage hat sich nun schon erledigt.

Gefällt mir

4. Juni 2009 um 13:04


Örtliche Betäubung??

Hab ich ja noch nie gehört für so einen Eingriff.... ich würde Schiss haben das es weh tut.

Ich hatte eine Vollnarkose, die ist aber relativ kurz und ich durfte trotzdem am selben Tag nach Hause.

Heutzutage sind die doch froh im Krankenhaus , wenn sie einen rausschmeissen können...

Ich hatte eine OP mit Vollnarkose und Bauchschnitt und durft sogar heim...

Gefällt mir

4. Juni 2009 um 13:05
In Antwort auf elsie_12448956


Örtliche Betäubung??

Hab ich ja noch nie gehört für so einen Eingriff.... ich würde Schiss haben das es weh tut.

Ich hatte eine Vollnarkose, die ist aber relativ kurz und ich durfte trotzdem am selben Tag nach Hause.

Heutzutage sind die doch froh im Krankenhaus , wenn sie einen rausschmeissen können...

Ich hatte eine OP mit Vollnarkose und Bauchschnitt und durft sogar heim...

Also
das mitm Bauchschnitt war was anderes nicht das ich dich jetzt erschocken habe

Gefällt mir

4. Juni 2009 um 13:13

ALso
Ich an deiner Stelle würde eine Vollnarkose wählen!
Auch ich habe schon eine schwangerschaft abgebrochen und hab selbst nach der Vollnarkose noch schmerzen gehabt... also weiss nicht ob du vielleicht trotzdem noch was spürst oder einen schock bekommst wenn du da voll dabei bist!
Ich selber bin jetz zum 2. mal schwanger und lasse nun zum zweiten mal abtreiben... hört sich echt böse an., aber ich kann nicht anderst und will dem Kind eine schöne Zukunft gönnen, das kann ich leider nicht!!! NOCH NICHT!!!
Da es bei mir erst 4 wochen her ist habe ich die möglichkeit mit myfegin abzutreiben, das ist eine Tablette!

Naja wünsch dir viel glück, vorallem dass du hinterher kein Schlechtes gewissen hast!!! Meld dich bei mir wenn du Ratschläge oder sonst was brauchst Grüssle

Gefällt mir

4. Juni 2009 um 14:50
In Antwort auf elsie_12448956


Örtliche Betäubung??

Hab ich ja noch nie gehört für so einen Eingriff.... ich würde Schiss haben das es weh tut.

Ich hatte eine Vollnarkose, die ist aber relativ kurz und ich durfte trotzdem am selben Tag nach Hause.

Heutzutage sind die doch froh im Krankenhaus , wenn sie einen rausschmeissen können...

Ich hatte eine OP mit Vollnarkose und Bauchschnitt und durft sogar heim...

Ja
gibt es auch.

habe jetzt dienstag den termin in einer tagesklinik.

Gefällt mir

4. Juni 2009 um 21:19
In Antwort auf lux_12631282

ALso
Ich an deiner Stelle würde eine Vollnarkose wählen!
Auch ich habe schon eine schwangerschaft abgebrochen und hab selbst nach der Vollnarkose noch schmerzen gehabt... also weiss nicht ob du vielleicht trotzdem noch was spürst oder einen schock bekommst wenn du da voll dabei bist!
Ich selber bin jetz zum 2. mal schwanger und lasse nun zum zweiten mal abtreiben... hört sich echt böse an., aber ich kann nicht anderst und will dem Kind eine schöne Zukunft gönnen, das kann ich leider nicht!!! NOCH NICHT!!!
Da es bei mir erst 4 wochen her ist habe ich die möglichkeit mit myfegin abzutreiben, das ist eine Tablette!

Naja wünsch dir viel glück, vorallem dass du hinterher kein Schlechtes gewissen hast!!! Meld dich bei mir wenn du Ratschläge oder sonst was brauchst Grüssle


und wieso wurdest du 2 mal schwanger wenn du garkeine kinder haben willst,wenn ich fragen darf??!

Gefällt mir