Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Tempi und Einnistung?

Tempi und Einnistung?

17. August 2006 um 11:46

Hallo ihr!
ich bin noch ziemlich unerfahren mit der Temp-Methode, und brauch eure Hilfe. Ich meine irgendwo gelesen zu haben das die Kurve steigt wenn eine Einnistung stattgefunden hat. Ist das richtig?

Was sagt ihr zu meiner Kurve.

Viele Grüße
knuffel375

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?use-rid=33867&nummer=3

Mehr lesen

17. August 2006 um 11:53

Hallo Knuffel
ich glaube, dass die Tempi generell in der zweiten Hälfte der Zeit nach ES nochmal ansteigt (ist bei mir jedenfalls häufig so), auch ohne Einnistung.
Und *ähem* kann es sein, dass du in der fruchtbaren Zeit gar keinen GV hattest, oder hast du nur vergessen, es einzutragen?
LG
Sari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 11:59
In Antwort auf rike_12746992

Hallo Knuffel
ich glaube, dass die Tempi generell in der zweiten Hälfte der Zeit nach ES nochmal ansteigt (ist bei mir jedenfalls häufig so), auch ohne Einnistung.
Und *ähem* kann es sein, dass du in der fruchtbaren Zeit gar keinen GV hattest, oder hast du nur vergessen, es einzutragen?
LG
Sari

Habs
nicht eingetragen weil ich gar nicht damit gerechnet habe das es vielleicht klappen könnte. Aber wir hatte einen Tag vor dem ES GV. und davor auch noch ein paar mal.
Wir probieren es schon eine ewigkeit. Und in diesem Monat sind wir gar nicht mehr mit dem Druck daran gegangen. Die Temperatur messe ich eigentlich nur für meine Heilpraktikerrin damit die sieht wie mein Zyklus so aussieht.
LG Knuffel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 12:04
In Antwort auf basma_11887682

Habs
nicht eingetragen weil ich gar nicht damit gerechnet habe das es vielleicht klappen könnte. Aber wir hatte einen Tag vor dem ES GV. und davor auch noch ein paar mal.
Wir probieren es schon eine ewigkeit. Und in diesem Monat sind wir gar nicht mehr mit dem Druck daran gegangen. Die Temperatur messe ich eigentlich nur für meine Heilpraktikerrin damit die sieht wie mein Zyklus so aussieht.
LG Knuffel

Naja
aber die Kurve an sich sieht doch super aus! Schön eindeutige Hochlage! Und wenn ihr rechtzeitig GV hattet, hats ja vielleicht wirklich geklappt? Drücke dir feste die Daumen!!
Ohne Druck drangehen klingt gut, aber ist erfahrungsgemäß ja nicht so einfach (zumindest bei mir). Was genau macht den die Heilpraktikerin? *neugierigbin*
LG
Sari

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 12:17
In Antwort auf rike_12746992

Naja
aber die Kurve an sich sieht doch super aus! Schön eindeutige Hochlage! Und wenn ihr rechtzeitig GV hattet, hats ja vielleicht wirklich geklappt? Drücke dir feste die Daumen!!
Ohne Druck drangehen klingt gut, aber ist erfahrungsgemäß ja nicht so einfach (zumindest bei mir). Was genau macht den die Heilpraktikerin? *neugierigbin*
LG
Sari

Ja
ich habe auch sehr viele Anzeichen, die ich zwar schon öfter mal hatte aber nicht so extrem. Heut hab ich mich sogar krankgemeldet weil es mir total schlecht geht. Übelkeit, Bauchschmerzen, Brustschmerzen usw.
meine Heilpraktikerin hat mir erstmal meine Schilddrüsenunterfunktion geheilt, dann hatte ich zwei Zysten von jeweils 10 cm durchmesser, die sind weg! Jetzt hilft sie mir meinen Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen, damit ich nochmal schwanger werden kann.
Seit wann versuchst du denn schon schwanger zu werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 13:05

Habe mal eine Frage....
Huhu....

bin noch neu hier und wollte mal fragen, wie genau das mit der Temp-Methode funktioniert...Jeden Morgen messen oder egal wann?
Bin im ÜZ3 und habe mir erst mal einen Ovu-Test gekauft...

Danke für Eure Hilfe!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 13:29
In Antwort auf basma_11887682

Ja
ich habe auch sehr viele Anzeichen, die ich zwar schon öfter mal hatte aber nicht so extrem. Heut hab ich mich sogar krankgemeldet weil es mir total schlecht geht. Übelkeit, Bauchschmerzen, Brustschmerzen usw.
meine Heilpraktikerin hat mir erstmal meine Schilddrüsenunterfunktion geheilt, dann hatte ich zwei Zysten von jeweils 10 cm durchmesser, die sind weg! Jetzt hilft sie mir meinen Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen, damit ich nochmal schwanger werden kann.
Seit wann versuchst du denn schon schwanger zu werden?

Re:
@knuffel: Habe die Pille Nov. 05 abgesetzt, wir üben aber erst seit März, also jetzt 5. ÜZ. Habe aber auch schon allerlei Untersuchungen hinter mir, da ich auch Schilddrüsenprobl. und teilw. Hormonchaos habe. Evtl. fange ich nä. Zyklus mit Clomifen an, mal schauen. War bisher bei einer schauderhaften FÄ, die mich grottenschlecht beraten hat, nä. Woche habe ich Termin bei einer neuen, hoffentlich ist die besser. Was genau macht denn die Heilpraktikerin mit deinen Hormonen? Würde mich sehr interessieren, kannst mir auch gerne eine PN schicken

@dani: Tempi messen immer morgens vor dem Aufstehen, am besten um dieselbe Uhrzeit. Schau mal auf 9monate.de oder urbia.de nach, da wird alles erklärt und du kannst dir ein digitales Zyklusblatt anlegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 13:32

@ dani - tempi messen:
So funktioniert es:
' Vor dem Aufstehen wird die Körpertemperatur - die Aufwachtemperatur - möglichst immer zur gleiche Uhrzeit gemessen. Wichtig ist dabei, dass die Frau noch nicht aufgestanden ist. Dem Messen sollten mindestesn 6 Stunden Schlaf vorausgegangen sein. Doch Vorsicht! Alkohohl oder "durchzechte" Nächte können die Werte ebenso verfälschen, wie Erkältungskrankheiten. Solche Besonderheiten werden ebenfalls im Zyklusblatt vermerkt.

Gemessen wird oral, vaginal oder rektal, es sollte nur immer die gleiche Stelle sein. Die axiale Messung (unterm Arm) ist wegen der Ungenauigkeiten nicht geeignet. Bei oraler Messung sollte immer an der gleichen Stelle, am Zungenbändchen, gemessen werden.

Was die Temperatur aussagt:
Die Körpertemperatur teilt sich in zwei Phasen, die Tieflage zu Beginn des Zyklus, die den Einsprung einleitet und die Hochlage (Gelbkörperphase), die schließlich die unfruchtbare Zeit der Frau kennzeichnet.

Der Temperaturanstieg findet 1-2 Tage nach dem Einsprung statt. Ein Anstieg ist dann erfolgt, wenn drei Messwerte um 0,2 Grad höher als die vorangegangen 6 Werte liegen. Dann ist die Frau in diesem Zyklus nicht mehr fruchtbar. Ist ein Wert tiefer, muss der vierte Wert abgewartet werden. Die Hochlage sollte mindestens 10 Tage andauern, bevor die Temperatur wieder fällt, um die Menstruation einzuleiten. Ist dies regelmäßig nicht der Fall, könnte eine Gelbkörperschwäche vorliegen, was eine Schwangerschaft verhindern oder erschweren kann. Sinkt die Temperatur aber dann nicht, sondern steigt sogar noch oder bleibt mndestens 18 Tage in Hochlage, kann man von einer Schwangerschaft ausgehen.'

Also schon immer morgens messen, wenn mal ein tag fehlt is auch nicht so schlimm,
zeigt ja eh erst im nachhinein nen eisprung an, die ovutests zeigen es ja vorher an, sind aber nicht 100%ig, zeigen nur, dass ein eisprung bevorsteht, nicht dass tatsächlich einer stattfindet,
deshalb is ne kombi beider methoden praktisch, weil der ovu-test zeigt es vorher an und die tempi liefert dann den beweis wenns wirklich nen eisprung war,

sorry für den roman, hoffe es hilft dir weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 13:36
In Antwort auf siana_12511148

Habe mal eine Frage....
Huhu....

bin noch neu hier und wollte mal fragen, wie genau das mit der Temp-Methode funktioniert...Jeden Morgen messen oder egal wann?
Bin im ÜZ3 und habe mir erst mal einen Ovu-Test gekauft...

Danke für Eure Hilfe!

LG

Hallo dani
du musst jeden morgen direkt nach dem Aufwachen und dem vor dem Aufstehen ca. um die selbe zeit, deine temperatur messen. Am besten oral, vaginal oder rektal das darf aber in einem Monat nicht variiren. Dann trägst du die temp in eine kurve ein.(findest du unter www.wunschkinder.net zum ausdrucken oder online.) Alles klar?

lg knuffel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 13:45

@syllybylly UND @Knuffel375
Vielen DANK für die Hilfe....werde ich dann auch noch zusätzlich machen! Man tut ja was man kann.

@Knuffel375 - wann heißts bei dir denn wieder hibbeln...

@syllybylly - bist du auch noch am hibbeln...?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 13:52

Kann
deine kurve nicht sehen...


lg kathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 14:08

@ dani,
hab am montag positiv getestet, also alles noch ganz frisch und noch nichts bestätigt,
aber immerhin, nach fast nem jahr üben !!

dir viel glück, dass es schneller klappt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 14:08
In Antwort auf rike_12746992

Re:
@knuffel: Habe die Pille Nov. 05 abgesetzt, wir üben aber erst seit März, also jetzt 5. ÜZ. Habe aber auch schon allerlei Untersuchungen hinter mir, da ich auch Schilddrüsenprobl. und teilw. Hormonchaos habe. Evtl. fange ich nä. Zyklus mit Clomifen an, mal schauen. War bisher bei einer schauderhaften FÄ, die mich grottenschlecht beraten hat, nä. Woche habe ich Termin bei einer neuen, hoffentlich ist die besser. Was genau macht denn die Heilpraktikerin mit deinen Hormonen? Würde mich sehr interessieren, kannst mir auch gerne eine PN schicken

@dani: Tempi messen immer morgens vor dem Aufstehen, am besten um dieselbe Uhrzeit. Schau mal auf 9monate.de oder urbia.de nach, da wird alles erklärt und du kannst dir ein digitales Zyklusblatt anlegen.

@dani
ich bin bin schon feste dabei mit hibbeln. Werde aber erst nächste Woche einen TEst machen.

KURVE
ihr müsst den Bindestrich rausnehmen dann funktioniert die Kurve!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 14:13

@syllybylly
Warst du schon beim Doc?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 14:21

Nein,
meine fä hat diese woche noch urlaub und ich mag nicht woanders hin, müsste ja dann wieder wechseln,
werd also erst am montag nen termin holen können !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2006 um 14:24

Mach das...
auf jeden Fall. Je eher desto besser! Von einer Freundin weiß ich, dass man eigentlich immer direkt kommen kann (also am gleichen Tag), wenn man positiv getestet hat.

Drück dir die Daumen...sag dann am Montag Bescheid wie es gelaufen ist, ok?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest