Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Temperatur bei Schwangerschaft??

Temperatur bei Schwangerschaft??

6. Januar 2008 um 17:55

Ich nehme die Pille Belara und habe schon gemerkt,dass diese vielleicht nicht die Richtige für mich ist,da ich öfters leichte Übelkeit verspüre oder auch mal sehr empfindliche Brustwarzen bekomme.
Diesen Zyklus habe ich seit 4 Tagen extreme Schmerzen in der Brust,sie sind geschwollen und wahnsinnig druckempfindlich.Gestern Abend wars am schlimmsten.Weil ich mich auch bisschen unwohl gefühlt habe,hab ich aus Neugier mal Tempi gemessen und sie lag bei 37,22C.Hab dann heute mittag nochmal gemessen,um zu sehen,ob sie immer noch so hoch ist,da lag sie dann bei 36,93C.Normalerweise hab ich eine Temperatur von 36,4C oder 36,5C.
Nun meine Frage: Wie stark verändert sich die Tempi im Falle einer SS und kann eine Pille die Tempi erhöhen,weil sie dem Körper ja eine SS vorgaukelt??

Gruß baby

Mehr lesen

7. Januar 2008 um 9:41

Um
etwas über den Zykluszeitpunkt auszusagen oder eine eventuelle Schwangerschaft, müssen Frauen ihre Basaltemperatur beobachten, d.h. morgens vor dem Aufstehen, abends gemessene Werte sagen da mal gar nix aus.
Dir jetzt das gesamte Wirken des Zyklusauf die Temperatur zu erklären wird mir zu lang (wenn dus genauer wissen willst: Natürlich und Sicher ist ein gutes und günstiges Buch zum Thema und gibts auch in vielen Stadtbüchereien). Nur soviel: die Pille gaukelt dem Körper den Zustand nach dem Eisprung vor (keine Schwangerschaft!) und somit ist die Temperatur auch höher,ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2008 um 15:58
In Antwort auf schnecke92

Um
etwas über den Zykluszeitpunkt auszusagen oder eine eventuelle Schwangerschaft, müssen Frauen ihre Basaltemperatur beobachten, d.h. morgens vor dem Aufstehen, abends gemessene Werte sagen da mal gar nix aus.
Dir jetzt das gesamte Wirken des Zyklusauf die Temperatur zu erklären wird mir zu lang (wenn dus genauer wissen willst: Natürlich und Sicher ist ein gutes und günstiges Buch zum Thema und gibts auch in vielen Stadtbüchereien). Nur soviel: die Pille gaukelt dem Körper den Zustand nach dem Eisprung vor (keine Schwangerschaft!) und somit ist die Temperatur auch höher,ja.

Eins mal vorweg
Wenn du nicht bereit bist irgendwas genauer zu erklären,weil es dir zu lang wird,solltest du dir vielleicht überlegen auf manche Beiträge nicht mehr zu reagieren.Ich habe auch überhaupt nicht danach gefragt,wie sich der Zyklus auf die Temperatur auswirkt,da ich selbst weiß,dass diese nach dem Eisprung ansteigt und bei Eintritt der Mens wieder fällt,wenn man nicht schwanger ist.Num Thema Pille und SS vorgaukeln,hab ich dir mal kurz was kopiert.

Wie funktioniert die Pille?
Im Wesentlichen funktioniert die Pille so, dass sie den Körper austrickst und ihm vorspielt schwanger zu sein, indem sie die normalen Hormonreaktionen manipuliert

Östrogene und Gestagene werden auch natürlicherweise vom weiblichen Körper produziert. Sie regeln den Ablauf des Monatszyklus und den Verlauf einer Schwangerschaft. Geringe Mengen an Östrogen fördern die Eireifung im Eierstock (Ovar), den Follikelsprung (Ovulation) und damit die Bereitschaft zur Empfängnis. Ist es zur Befruchtung der Eizelle (Oozyte) durch eine männliche Samenzelle (Spermium) und damit zu einer Schwangerschaft gekommen, produziert der weibliche Körper MEHR ÖSTROGEN,WAS DIE REIFUNG EINER NEUEN EIZELLE UNTERBINDET UND EINEN WEITEREN FOLLIKELSPRUNG VERHINDERT.Die bereits befruchtete Oozyte, die sich geteilt und in der Gebärmutter (dem Uterus) eingenistet hat, kann ungestört zum Embryo heranwachsen. Auch Gestagene haben während der Schwangerschaft einen schützenden Einfluss auf die befruchtete Eizelle. Sie VERDICKEN ETWA DEN SCHLEIM, der den Gebärmuttermund (die Cervix uteri) verschließt, SO DASS ES FÜR SPERMIEN UNDURCHLÄSSIG IST UND VERÄNDERN DEN AUFBAU DER GEBÄRMUTTERSCHLEIMHAUT,SO DASS SICH KEIN WEITERES EI MEHR EINNISTEN KANN.

Die in der Antibabypille enthaltenen Hormone machen sich diese natürlichen Effekte für die Verhütung zunutze.DIE MEHR-ZUFUHR AN ÖSTROGENEN,UM EINEN "WEITEREN" FOLLIKELSPRUNG ZU VERHINDERN,STELLT DIE PILLE DAR. WIE IN DER SCHWANGERSCHAFT UNTERDRÜCKEN SIE DIE EIREIFUNG ,DIE OVULATION UND VERSCHLIESSEN DIE GEBÄRMUTTER GEGENÜBER SPERMIEN DURCH ÖSTROGENE UND GESTAGENE.Dem weiblichen Körper wird sozusagen eine Schwangerschaft vorgetäuscht.

Danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest