Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Tätowieren in der Schwangerschaft?

17. Januar 2007 um 15:20 Letzte Antwort: 16. November 2009 um 10:00

Mädls, mal eine Frage?! Darf man sich, während man schwanger ist tätowieren lassen?! *grübel*


Weiß da vielleicht jemand Bescheid???


glg
Natschi
18+3 ssw

Mehr lesen

17. Januar 2007 um 15:23

.........
nein darf man nicht...weil es zu allergien kommen oder die farbe ins blut gehn kann. zumal die haut an machen stellen zu gedeht oder angespannt ist!!

Gefällt mir
17. Januar 2007 um 15:32

*lach*
ein freund von mir hat erst wieder eins machen lassen und da hats mich wieder gepackt, natascha!

will mir ein kleines sternchen so im genick machen, hinterm ohr... aber wenns wirklich was auslösen kann, dann muss ich es lassen!!!!


glg
natschi

Gefällt mir
17. Januar 2007 um 15:46

Hallo
ich habe mir auch in der schwangerschaft ein tattoo machen lassen am steißbein sogar aber da war ich erst im 2 monat ..dann machen die das ..also bei mir war es so

Gefällt mir
17. Januar 2007 um 16:16

Hey!!
Ich würde es lassen da sich deinen Haut noch sehr dehnt und das überall...außerdem kann man doch damit nach der SW warten oder??
Ich sag dir ganz ehrlich, lass es lieber bevor dein kind noch schaden davon trägt, es ist auch egal was andere sagen aber kann man darauf nicht noch ein paar Monate warten?
Ich habe auch irgendwann mal gelesen das man sich in der SW nicht stechen lassen sollte weil es keine direkten Untersuchungen gibt, also warte lieber noch...ist nur ein gut gemeinter rat!

Liebe Grüße Janine + kl. Prinz

Gefällt mir
17. Januar 2007 um 16:17

Hi Natschi
also ich fahr jedes Jahr im Sommer nach Ungarn in Urlaub,dort lass ich mir auch jedesmal ein Tattoo stechen!

Dieses Jahr wird der Urlaub wahrscheinlich auf Ostern gelegt und da hab ich es mir auch überlegt, soll ich soll ich nicht???!!!
Bisher hatte ich keinerlei Probleme (mittlerweile 5 Tattoos) mit Entzündungen oder Allergien, aber ich bin da jetzt in der SS doch sehr vorsichtig... hab mir sogar mein Piercing unter der Lippe rausgemacht, als es sich im 2.Monat im Mund entzündet hatte (nach 2 Jahren).
Vielleicht hatte das auch was mit dem Baby zutun, keine Ahnung.
Ich könnt es mir auf jedenfall nicht verzeihen, wenn irgendwas mit dem Baby nachher ist... auch wenn es mich schon wieder abartig reizt!!! Weiß auch schon ganz genau das Motiv und wohin, usw. aber die SS geht ja auch mal zuende und 2008 ist ja auch noch jede Menge Zeit dafür.

Vielleicht konnt ich dir mit meiner Meinung helfen...

LG Corinna 20+0

Gefällt mir
17. Januar 2007 um 16:27

Danke für eure meinungen
@bmwtante... hab auch schon 3 tatoos und noch nie probleme damit gehabt. auch bei meinen 3 piercings ist jetzt während der schwangerschaft nix passiert?! keine entzündungen oder allergien etc.!

aber wenn ich schon höre dass was sein KANN, dann werd ich es wohl auch lassen und auf ende 2007 oder 2008 warten?!

glg

Gefällt mir
17. Januar 2007 um 16:47

Somit
hätten wir zu diesem thema auch entschieden... hab was aus dem internet entdeckt von den deutschen organisierten tätowierern:



1.1.1 Körperliche Voraussetzungen

Frauen in der Schwangerschaft dürfen nicht tätowiert werden.


damit wär das geklärt .... verlegen wirs auf nach die geburt!

1 LikesGefällt mir
17. Januar 2007 um 20:48

Geburtssterne *gg
Nach der Geburt unseres zweiten Kindes im Juli werde ich mir zwei kleine Sterne auf die innere Seite des Handgelenks stechen lassen - eines für jedes Kind. Während der Schwangerschaft hätte ich allerdings zu viel Angst...

LG, Rebecca

SSW 15

Gefällt mir
18. Januar 2007 um 11:33

Re: Tattoo
Denkt ihr auch schön dran, dass man mit einem Steißbeintattoo (vulgo: "Arschgeweih" ) keine PDA kriegen kann??????

Gefällt mir
18. Januar 2007 um 11:41
In Antwort auf lilou_12090907

Re: Tattoo
Denkt ihr auch schön dran, dass man mit einem Steißbeintattoo (vulgo: "Arschgeweih" ) keine PDA kriegen kann??????

Also
ich hab auch ein Arschgeweih und hab problemlos eine PDA bekommen...

Gefällt mir
18. Januar 2007 um 12:00
In Antwort auf lykke_12855642

Also
ich hab auch ein Arschgeweih und hab problemlos eine PDA bekommen...

.........
Dann haste aber kein besonders gutes KH erwischt, denn wenn du pecht hast dringt die frabe durch die kanule diefer in die haut oder in den körper und er kann zu entzündungen und allergischen schocks kommen.

Gefällt mir
19. Januar 2007 um 16:29
In Antwort auf lykke_12855642

Also
ich hab auch ein Arschgeweih und hab problemlos eine PDA bekommen...

Re: PDA mit Steißbeintattoo
Boah, was waren das denn für verantwortungslose Ärzte?????

Jeder normale Anästhesist winkt sofort ab, wenn er eine PDA oder Spinale legen soll und sieht ein Arschgeweih auf dem Rücken... Es besteht immer die Möglichkeit, dass Farbpigmente mit der Kanüle in den Periduralraum gestochen werden... und dann gute Nacht, Marie!!!

Von den anderen 1000 Gründen mal abgesehen, wäre allein DAS für mich ein Grund, niemals mit so einem Teil auch nur zu liebäugeln...

LG Kessa

Gefällt mir
19. Januar 2007 um 16:36

???
Meine Freundin hat auch eins, und hat letzte Woche eine PDA bekommen!
Macht wohl jeder so, wie er denkt!
LG Nine

Gefällt mir
14. November 2009 um 17:31

Das darf man nicht...
aber nach der schwangerschaft muss man auch ein jahr warten weil die hormone erst dann wieder richtig normal sind und sonst die haut die farbe nicht annehmen kann...ich wollte mich letzte woche tättowieren lassen aba da mein sohn erst 7 monate alt is muss ich nun noch warten

Gefällt mir
16. November 2009 um 10:00

Hmm
Gab aber schon viele Fälle wo die damen schwanger waren und sich tattowieren haben lassen . und den krümeln is nichts passiert...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers